Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 4.486 mal aufgerufen
 Board - Chat
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Depri Offline



Beiträge: 1.848

13.05.2007 11:54
#16 RE: Muttertag antworten

Mein Sohn hat mir heute Frühstück gemacht, der Kaffe war so dunkel, dass man damit die Strasse hätte teeren können. Mein Brötchen war schon geschmiert, nur leider war es die angetrocknete Leberwurst von vorgestern)). Der Tisch war liebevoll gedeckt und neben meinem Teller lagen zwei Zigaretten, die er mit meinem Quick Roller selbstgedreht hat. Das gab mir ernsthaft zu denken).

Meine Tochter schlurfte in die Küche und schlurfte nach zwei Bissen wieder raus.

Musste ich jetzt dafür wirklich schon um 8 Uhr aufstehen?

Wir feiern heute den Muttertag der Oma bei meiner Schwester, ich bringe meine ganze Anlage mit, wir essen uns durch Torte durch und ich benenne ihn um in Tantentag)).

Nee, wat iss dat doch immer wieder schön)))

Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.


Wuchtbrumme Offline




Beiträge: 1.291

13.05.2007 13:01
#17 RE: Muttertag antworten

Tja, zu mir kam heute ein noch völlig unausgeschlafener junger Mann ins Zimmer geschlappt. Seine Muttertagswünsche waren kaum zu verstehen, aber seine Bussis und seine Umarmung waren mehr wie herzlich.

Was wünscht sich "Mom" mehr?

Allen Mom´s hier noch einen schönen Tag (euch Anderen natürlich auch :grins2

Ulrike


Weeda Offline



Beiträge: 327

13.05.2007 13:28
#18 RE: Muttertag antworten

Also um mal beim Kitsch zu bleiben:

Ich hab ja jeden Tag Muttertag - ist zwar nicht immer einfach aber hat mein Leben schon sehr bereichert.

Am Muttertag selbst ist nichts wie sonst und der Kaffee schmeckt kindgekocht (ziemlich dünne) nicht so gut wie wenn ich ihn selbst koche (aber man lobt ihn, als hätte man noch nie besseres getrunken).
Nett war die Bitte meiner Tochter gestern abend, doch heute mal länger zu schlafen als sie selbst (zur Info: Teenies stellen sich am Wochenende keinen Wecker) - wegen geheimer Frühstücksvorbereitungen.
So liegt man dann hungrig bis mittags Löcher in die Luft starrend im Bett und kocht sich morgens um acht schon mal auf Zehenspitzen in die Küche schleichend heimlich 'ne Tasse Kaffe vorab. Großartig.
Ich freu mich dann mal wieder auf morgen, wenn der normale Alltag mit all seinen kleinen Freuden und Leiden seinen normalen Gang geht und ich die erste bin, die aufsteht, um die ruhige Stunde, die mir allein gehört, zu genießen.

Grüße Weeda

[ Editiert von Weeda am 13.05.07 13:44 ]

Carpe diem - pflücke den Tag


Claudia73 ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2007 13:50
#19 RE: Muttertag antworten

*genial Weeda*


Weeda Offline



Beiträge: 327

13.05.2007 15:14
#20 RE: Muttertag antworten

Fortsetzung Weeda-Muttertag:

Bis Mittag war ich dann so ausgehungert, dass ich sogar das selbstkreierte Bananenbrot von Tochter mit Heißhunger verschlang. Gibt es Schöneres?
Ja gibt es. Die zig mal gestellte Frage: Mama, hast Du Dich gefreut?
Natürlich hab ich. Und das macht Kind glücklich honigkuchengrinsend.
Und darüber freut man sich als Mutter immer.

Meine Mum hat uns ganz unkompliziert für heut Abend zum Italiener eingeladen. Ohne Erwartungen - ganz spontan. Dafür liebe ich sie.

Gruß Weeda

Carpe diem - pflücke den Tag


Friedi Offline



Beiträge: 2.581

13.05.2007 15:41
#21 RE: Muttertag antworten

!!!"Mein guter Junge"!!!
Hat eben angerufen, dass er noch kommt und bis morgen früh bleibt. Freu’ mich!!!

Grüße

Friedi

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

13.05.2007 15:58
#22 RE: Muttertag antworten

Zitat
Gepostet von Friedi
!!!"Mein guter Junge"!!!
Hat eben angerufen, dass er noch kommt und bis morgen früh bleibt. Freu’ mich!!!

Grüße

Friedi



der hat hier bestimmt mitgelesen und sich Natters Sülzereien zu Herzen genommen. Oder haste auch nen rotes Service


Friedi Offline



Beiträge: 2.581

13.05.2007 16:29
#23 RE: Muttertag antworten

@Spieler:
"Rotes Service" habe ich schon.

Aber das Herz von meinem Putzi ist rein!!!

Friedi

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

13.05.2007 16:47
#24 RE: Muttertag antworten

Zitat
Gepostet von Friedi
@Spieler:
"Rotes Service" habe ich schon.

Aber das Herz von meinem Putzi ist rein!!!

Friedi



Ne, is' schon klar. Er wird es natürlich auch lieben, wenn du ihn Putzi rufst. Das hat sowas herb Männliches
Am besten mittags auf nem überfüllten Marktplatz. Kein Wunder, dass er nur einmal im Jahr kommt. Den Rest des Jahres liegt er bestimmt bei irgendsoeiner Psychogurke auf der Couch und versucht mit dem " Putzi-Trauma" fertig zu werden


relaunch ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2007 17:02
#25 RE: Muttertag antworten


ewli Offline



Beiträge: 862

13.05.2007 18:28
#26 RE: Muttertag antworten

hab auch ein Muttertagsgedicht...


http://www.familyconst.com/Dank%20am%20M...e%20Arbeit1.pdf

google: "Dank am Morgen des Lebens"

[ Editiert von Administrator nuela am 11.05.08 12:37 ]

Siehe: Ich bin der Metatron


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

13.05.2007 18:35
#27 RE: Muttertag antworten

Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber. Sie kommen durch euch, aber nicht von euch. Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht. Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken. Denn sie haben ihre eigenen Gedanken. Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen. Denn ihre Seelen wohnen im Haus von Morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein. Aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen. Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern. Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden. Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und er spannt euch mit seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen. Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein. Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

Khalil Gibran - Der Prophet

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Ruby Offline



Beiträge: 2.696

13.05.2007 19:12
#28 RE: Muttertag antworten

moin Greenery ,

dieser Text des Propheten kursierte schon in unserer Clique als ich in dem Alter meine Sohnes war (17)......
habe heute trotzdem die selten gewordene Umarmung richtig genossen

Gruß Bärbel

es sind die kleinen Dinge im Leben...


tommie Offline




Beiträge: 10.571

13.05.2007 20:03
#29 RE: Muttertag antworten

... ...

schon wieder Fleurop-Feiertag

"Danke, Mami!" ab 22,50 EUR


tommie

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


Weeda Offline



Beiträge: 327

13.05.2007 20:16
#30 RE: Muttertag antworten

Ich kann mit niemanden so gut reden, ablachen,lästern wie mit meiner Mutter. Nicht nur heute. Da bedarf es weder Fleurop noch rührseliger Gedichte.
Das war nicht zu allen Zeiten so - aber wir sind beide nicht nachtragend, können uns gut abgrenzen und wissen, dass jede von uns immer noch auf dem Weg ist und wir aus unseren Fehlern lernen.
Das macht den Umgang unkompliziert.
Aber sie sagt auch nicht "Putzi" zu mir...

Gruß Weeda

Carpe diem - pflücke den Tag


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Und jetzt?
Frohe Ostern »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen