Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 2.754 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Claudia73 ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2007 20:35
#46 RE: Neu antworten

Coooolll Lolie da kannst du sogar megastolz auf dich sein *find*

Ich selbst war gestern auch auf einer Party und es gab auch Alkoholfreies Bier. Ich selber - noch nicht trocken - habe aber darauf verzichtet, da ich denke, dass ich meinem inneren Suchtteufel damit sehr viel Macht geben würde.

Ich bin sehr stolz auf dich Loli

[ Editiert von Claudia73 am 13.05.07 20:35 ]


Loli1968 Offline



Beiträge: 59

13.05.2007 20:38
#47 RE: Neu antworten

Hi Claudi,

warum sollte Dir alkfreies Bier die Kontrolle entziehen? Meinst Du wegen des Geschmacks? Oder sind immer noch Spuren von Alkohol enthalten?

Ganz liebe Grüße, Loli


Ralfi Offline



Beiträge: 3.528

13.05.2007 20:42
#48 RE: Neu antworten

Hi Loli,

siehe:
search.php

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


Weeda Offline



Beiträge: 327

13.05.2007 20:46
#49 RE: Neu antworten

Zitat
Gepostet von Loli1968
Hallo alle zusammen,

Was ist eigentlich mit alkoholfreiem Bier? Würde mich das zurückwerfen?




Ja - würde es.

Aus meiner Sicht wird damit das Trinkritual zumindest vom Kopf her simuliert. Bierflasche, Biergeschmack....
ich weiß nicht, aber ich denke, da ist der Griff zum richtigen Bier nur noch eine Frage der Zeit. Lass es lieber sein. Kein unnötiges Risiko eingehen.

Gruß Weeda

Carpe diem - pflücke den Tag


Loli1968 Offline



Beiträge: 59

13.05.2007 20:55
#50 RE: Neu antworten

Vielen Dank Ralfi und Weeda,

ich werde mich dort mal durcharbeiten.

Liebe Grüße, Loli


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.805

14.05.2007 10:57
#51 RE: Neu antworten

hi loli1968 und ihr anderen "neuen", die ihr in den letzten 4 - 5 tagen im board gelandet seit. für mich ist heute tag 27 und mir gehts toll!!!!!!!!!!!! ich wünsche euch allen, daß ihr eurer vorhaben trocken zu werden oder zu bleiben umsetzen könnt. freue mich auf regen austausch mit euch.

funkelsternchen (auch eine 68)


Mutiges Mädchen Offline



Beiträge: 72

14.05.2007 15:44
#52 RE: Neu antworten

Hallo Loli,

super toll, wie Du das machst

Dir scheint das "Nichttrinken" gar nichts auszumachen, du kommst so fröhlich und locker rüber... Sei trotzdem darauf vorbereitet, daß Dich plötzlich und unerwartet der fiese Alkoholteufel quälen kann. Bleib dann bei deiner Entscheidung und geh unbeirrt den neuen, gesunden Weg weiter. Ich habe heute Abend die 2. trockene Woche herum und fühle mich sehr wohl. Langsam kommt die Energie zurück, auch das Laufen fällt mir jetzt leichter.

@Funkelsternchen: Ich hätte Dich zu gerne in Berlin auf der Bühne gesehen. Aber was soll denn das, als Zuschauer ungefragt Wein eingeflößt zu bekommen? Also ehrlich, da hätte ich mich mit geweigert.

Ich kenne solche Aktionen mit Zuschauern nur, wenn Sie vorher abgesprochen wurden, und der "Übergriff" von beiden Seiten gespielt ist.

Viele Grüße und auf eine trockene Woche - nicht nur wettertechnich gesehen

Euer Mutiges Mädchen


Loli1968 Offline



Beiträge: 59

15.05.2007 22:23
#53 RE: Neu antworten

Hallo Ihr Lieben,

ich komme gerade von der Arbeit und bin unsagbar müde. Mir geht es aber blendend und ich bin heute schon wieder müheloser gelaufen.

Heute morgen war ich mal kurzzeitig mißgestimmt, was aber schnell wieder verflogen ist. Ist wohl eher hormonell.

Ich freue mich auf morgen! Habe ganz viel vor. Morgen früh schreibe ich mehr- versprochen.

Gute Nacht Euch allen! Loli


Seyell Offline




Beiträge: 338

16.05.2007 07:12
#54 RE: Neu antworten

Hi Loli,

toll dass es dir (mal von den kleinen Abstrichen abgesehen) gut geht und du nun schon eine ganze Weile keinen Alk getrunken hast.
Mach weiter so. Das liest sich doch sehr positiv.

Liebe Grüsse von

Gina


Loli1968 Offline



Beiträge: 59

16.05.2007 14:47
#55 RE: Neu antworten

Hallo Ihr alle,

ich glaube heute ist Tag 6. Ich habe mit dem Nicht-Trinken eigentlich keine Probleme. Nur das "Nie-Wieder"!? ist ein komisches Gefühl. Vielleicht geht das ja mit der Zeit.

Ich muss im Moment viel arbeiten und habe daher wenig Zeit zu schreiben, aber ich muss sagen, dass jedesmal, wenn ich mich - auch nur kurzzeitig- in dem Board bewegt habe, mir die Situation und der Weg hieraus immer sehr klar ist und mir wahnsinnig viel hilft. Übrigens... Gina, das 1. Buch habe ich fast durch und fühle mich schon sehr erleuchtet. Ist ja so ähnlich wie das Raucherbuch!!Danke nochmal

Das ist doch schon mal was. Wenn man diesen sogenannten Kontrollverlust verloren hat.... bekommt man das eigentlich nie wieder in den Griff?

Kennt jemand die medizinische Erklärung für solche Fälle, d.h. für den Gesundheitszustand derjenigen, die nicht aufhören können und den Übergang von lala zu hackevoll bis zu den Gedächnislücken nicht bemerken?

Ich habe einen tollen Tag 6!

Viele Fragen und dazu viele Grüße, Loli


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

16.05.2007 14:53
#56 RE: Neu antworten

Hi Loli !

Zitat
Das ist doch schon mal was. Wenn man diesen sogenannten Kontrollverlust verloren hat.... bekommt man das eigentlich nie wieder in den Griff?



... äh den Kontollverlust verloren ?

Das Wort Kontrollverlust sagt ja schon, das einem die Kontrolle über den Konsum abhanden gekommen ist.
Für mich ist das das Merkmal der Sucht.
War bei mir auch so, ich trank nicht täglich aber ich konnte - wenn angefangen - nicht aufhören.
Und nein, das bekommt man nicht wieder in den Griff.
Das ist Sucht. Vielleicht probiert man dann noch ein bisschen rum damit, aber es wird nicht klappen.

Zitat
Kennt jemand die medizinische Erklärung für solche Fälle, d.h. für den Gesundheitszustand derjenigen, die nicht aufhören können und den Übergang von lala zu hackevoll bis zu den Gedächnislücken nicht bemerken?


Für mich ist das die Sucht, die Abhängigkeit.

Gruß
Bea


Loli1968 Offline



Beiträge: 59

16.05.2007 14:57
#57 RE: Neu antworten

Danke für die Antwort, Bea, ich hatte mich natürlich verschrieben (Kontrollverlust verlieren).


Petra59 Offline




Beiträge: 629

16.05.2007 15:02
#58 RE: Neu antworten

Hi Loli,
kann dir dazu nur aus meiner kurzen Erfahrung sagen, daß ich noch der 1. ambulanten Entgiftung ganz schnell wieder den Kontrollverlust hatte.
Deshalb hab ich`s diesmal auch anders angegangen und mach jetzt nach der Entgiftung noch`ne LZT und besuche regelmäßig 2 Gruppen in der Woche.
Die dritte Gruppe fand ich hier, durch aufmerksames Lesen quer durch`s Beet. Selbst die Schreiberei hier zu anderen gibt mir Kraft.
Mach das Beste draus und halte durch.
LG Petra

Wende dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter dich


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen