Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 171 Antworten
und wurde 11.766 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
amethysmena ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 08:44
#31 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

sálü andy!


die methode
"wascht mich, aber macht mich nicht nass"
hat noch bei keinem funktioniert.

die methode "wascht mich trocken" übrigens auch nicht.


guten morgen spieler!

madonna, ich bin impressed.
zusammen mit deinem beitrag von neulich an zwerg in seinem dankesthema, also allein diese beiden als gesamtwerk finde ich schon ziemlich pulitzerpreisverdächtig.

und damit, spieler

Zitat
... auf die Eier oder die entsprechenden Stöcke geht


erklärt sich mir nun endlich das große rätsel meines lebens,
warum sich mein "da unten rum" manchmal so verdammt seltsam anfühlt.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 08:52
#32 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Zitat
Gepostet von amethysmena
zusammen mit deinem beitrag von neulich an zwerg in seinem dankesthema, also allein diese beiden als gesamtwerk finde ich schon ziemlich pulitzerpreisverdächtig.



ich werd irgendwie den Eindruck nicht los, daß es dabei ums Thema "wie wird mich die Nachwelt in Erinnerung behalten" geht.
Ab nem gewissen Alter muss Mann schliesslich mit Allem rechnen


F10 2 Offline




Beiträge: 4.239

05.03.2007 08:55
#33 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

..die Erinnerung der Nachwelt ist schon wichtig.....

evt. wird ja mal ne Sackgasse in ner Plattenbausiedlung nach jemanden benannt....

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 09:01
#34 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

etwa Spielstrasse...


Friedi Offline



Beiträge: 2.581

05.03.2007 09:07
#35 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

"Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen"
Dabei hat Spieler doch gar keinen Schaden, oder?

Friedi

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 09:12
#36 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Zitat
Gepostet von Friedi

Dabei hat Spieler doch gar keinen Schaden, oder?
Friedi



noch nicht, meine liebe Friedi, noch nicht...


amethysmena ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 09:18
#37 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Zitat
Gepostet von minitiger2
... Ab nem gewissen Alter muss Mann schliesslich mit Allem rechnen


frau auch, minitiger.
und das nicht erst ab nem gewissen alter.


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

05.03.2007 09:50
#38 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

hhhmmm, Minitiger und F10 2, ich glaube, ich pöbel nicht mehr in eurer Liga

ihr beiden Blödköppe habt mich ja gar nicht verdient

euch fehlt ja eindeutig das verstehende, verzeihende und erkennende Element weiblicher Weitsichtigkeit.

Ihr seit doch nur so hormongesteuerte Frühlingsböcke. Und das ist ja nun gar nix mehr für mich. Ich widme mich mehr den wahren Dingen des Lebens und muß nicht mehr meinen Samen in der Welt verteilen. Bildlich gesprochen. Obwohl, bei F10 2 ?


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 09:56
#39 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Hi Jörg,

Deine Antwort errinnert mich an "haben Sie noch Sex oder spielen sie schon Golf?"

Zitat
Gepostet von Spieler
Ich widme mich mehr den wahren Dingen des Lebens und muß nicht mehr meinen Samen in der Welt verteilen. Bildlich gesprochen.



paar Bälle hast Du ja jetzt übrig


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

05.03.2007 10:18
#40 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

hallo Andy,
unser Oberhäuptling äußerte einst ' solange der Alki weiß wie ihm am besten zu helfen sei, ist ihm überhaupt nicht zu helfen'.
Vor etwa 1 1/2 Jahren auf dem Bodensee warst du einsichtig, behutsam, kommunikativ usw. Du hattest auch recht gut 'eingesehen' das jeder sich nur selber helfen kann.
Und nun alles nochmal von vorne, liebes Bord? Könnte es sein, dass du das, was du soweiso weißt, und gründlich weißt, einfach mal tun müsstest? Max

[ Editiert von Max mX am 05.03.07 10:31 ]


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

05.03.2007 10:30
#41 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

guten morgen Spieler,
an Andy: "Ich persönlich habe noch niemals jemanden so oft und so tief in den Arsch getreten, wie dich. . . . .Ich habe bei dir wirklich alles gegeben, habe meine komplette Palette auf dich niederprasseln lassen, angefangen von seelischer Unterstützung, gefolgt von harten, schmerzhaften Worten bis hin zum kompletten Kontaktabbruch. . . .Genützt hat es auf Dauer gar nichts."
// Das liegt daran, weil auch der 'Helfer' sich auf gleicher Augenhöhe mit 'demjenigen dem zu helfen wäre' bewegen sollte. Es gibt nämlich nur Hilfe zur Selbsthilfe, und keiner kaut keinem etwas vor.
Und deshalb schreibe ich lieber 'lyrisch' (das ist nicht einschleimend gemeint) und wirkt nicht so lebenserfahren, Max


suwe Offline




Beiträge: 956

05.03.2007 10:39
#42 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Zitat
Gepostet von Max mX

unser Oberhäuptling äußerte einst ' solange der Alki weiß wie ihm am besten zu helfen sei, ist ihm überhaupt nicht zu helfen'.



Hi Max,

das finde ich ja interessant...

Ich denke da an den oft gehörten Satz, meiner "Therapeuten": "Was kann ich denn für Sie tun?", der mich immer zur Verzweiflung getrieben hat!!!

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

05.03.2007 10:49
#43 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Zitat
Gepostet von Max mX
guten morgen Spieler,
an Andy: "Ich persönlich habe noch niemals jemanden so oft und so tief in den Arsch getreten, wie dich. . . . .Ich habe bei dir wirklich alles gegeben, habe meine komplette Palette auf dich niederprasseln lassen, angefangen von seelischer Unterstützung, gefolgt von harten, schmerzhaften Worten bis hin zum kompletten Kontaktabbruch. . . .Genützt hat es auf Dauer gar nichts."
// Das liegt daran, weil auch der 'Helfer' sich auf gleicher Augenhöhe mit 'demjenigen dem zu helfen wäre' bewegen sollte. Es gibt nämlich nur Hilfe zur Selbsthilfe, und keiner kaut keinem etwas vor.
Und deshalb schreibe ich lieber 'lyrisch' (das ist nicht einschleimend gemeint) und wirkt nicht so lebenserfahren, Max




Guten Morgen, Max,

aber du wirst trotzdem gestatten, dass ich deine Auffassung, was denn nun der bessere Weg sei, nicht unbedingt teilen muß
Denn, wenn es nur den einen, nämlich den deinen gäbe, dann wäre diese Krankheit ja schon lange nicht mehr existent
Insofern gehen wir beide die Sache möglicherweise unterschiedlich an, was uns aber wieder eint, ist doch das Ziel. Und um das zu erreichen, springe ich auch schon mal über Gräben. Und du doch sicherlich auch


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

05.03.2007 10:55
#44 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

nee Su,
der Therapeut muss dich ja zuerst fragen weshalb du überhaupt erscheinen bist. Diese Floskel "was kann ich für sie tun" finde ich pervers (das fragt mich der Verkäufer ebenso).
Mein Oberhäuptling meinte dieses (nach 25 jähriger Erfahrung mit uns Experten) in etwa so: 'ihr müsst an euch selbst zerbrechen, kein Grund mehr, keinerlei wenn-dann-Zusammenhang, sonst rafft ihr nicht ausreichend dass ihr tatsächlich krank seid. Mit ausreichend meinte er nicht unter 100 % !!! Erst dann konnte auch Max durch dieses ominöse Nadelöhr hindurchpassen, wo es kein zurück mehr gibt. Und solche Leute (meinte er) sind dann auch stabil trocken, weil sie sich von selber entwickeln, sich selber suchen wessen sie bedürfen - das ist auch jenseits von Arschtritt oder Lob mit eia popeia hate aba gut gemacht (was im Grunde der selbe Fehler sei, wie mathematisch plus oder minus, der Betrag bleibt der gleiche, - meinte jedenfalls unser Oberhäuptling seinerzeit). Wir durften selbstverständlich an seiner Weisheit zweifeln!, na und ob!!, der alte Fuchs wusste ganz genau wann er Recht hatte.
// Schade dass unsere Hütte wieder so leer geworden ist// Max


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

05.03.2007 10:58
#45 RE: Ich wil weg von dem Dreck antworten

Spieler,
solche Antwort hatte ich erwartet. Ich wollte und will weder besser noch schlechter sein oder denken. Ich wollte auch dich lediglich darauf hinweisen, dass es mit der gleichen Augenhöhhe recht schwierig ist. Nicht mehr und nicht weniger. Und das magst du jetzt verstehen oder auch nicht, ist mir wurscht, mX


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen