Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.119 mal aufgerufen
 Positives
Seiten 1 | 2
klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 15:37
RE: positiv antworten

ohne alkohol, nach einer oder 2 wochen bemerkte ich, dass mein blick anders wurde, irgendwie seelenvoller? auf jedenfall positiv, finde ich :-)
dann, meine panikattacken im zug, auch im griff. meine nervosität hat sich soweit heruntermoduliert, dass ich zufrieden sein kann. jetzt auch seit neustem ohne pflanzliche beruhigungsmittel, gehts mir besser als mit, weil ich die ja nach jedem monat wechseln musste, weil sie mir nicht mehr guttaten, auch wenn noch so fein dosiert.
mein gewicht, soweit auch im griff. die grosse futterei, mit mühe und not habe ich nicht wesentlich zugenommen, da bin ich ja froh.
das fitnesstraining, half mir viel. gestern war ich mal nicht, da habe ich fast eine kleine angst gekriegt, was denn jettz mit mir passiert, weil ich nicht war..
aber auch das ging. aber ich war meganervös gestern weil ich wohl meine stresshormone nicht abgearbeitet habe an den maschinen im trainingscenter.

was mir noch etwas auf den geist geht, ist, dass ich dauernd eine wasserflasche mit mir herumtragen muss, weil
wenn ich mich getresst fühle, habe ich einen voll trockenen mund. ich habe schier angst auszutrocknen. seit ich nichts mehr alkoholisches trinke, ist es aber schon besser geworden und ich muss nicht dauernd was (wasser) trinken im zug oder so. aber ich frage mich schon, wieso kommt das. vielleicht von totalem überstress letztes jahr? geht mir schon auf die nerven.

aber sonst kann ich bisher zufrieden sein.

kaffeetrinken geht auch wieder besser.

[ Editiert von klecksi am 20.02.07 15:47 ]

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

20.02.2007 15:51
#2 RE: positiv antworten

Huhu Klecksi ,

Zitat
wenn ich mich getresst fühle, habe ich einen voll trockenen mund


Das passiert mir, wenn ich einen Vortrag halten muß! Ich nehme dann ein Pfefferminz (so von Aldl oder Lidi...), das regt die Speichelbildung an!

Lieber Gruß
Werner

EDIT: Schleichwerbung entfernt

[ Editiert von Grosser Bruder am 20.02.07 16:03 ]

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

20.02.2007 15:54
#3 RE: positiv antworten

also die vom A.... schmecken mir überhaupt net

Liebe Grüße Maja


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

20.02.2007 16:33
#4 RE: positiv antworten

Schön Klecksi, des freut mich für dich!
Trink ruhig weiter so viel Wasser wie möglich, der trockene Mund ist ein Signal an dich, das du nicht überhören solltest.
Ist gut für die Entschlackung und kurbelt auch den Kreislauf an. Und scheee solls auch noch machen. Deshalb versuche ich so meine 3-4 Liter Wasser am Tag zu trinken.

Miss Rossi, die sich nach kritischem Blick in den Spiegel grad fragt, ob sie ihre Wasserdosis besser mal erhöht ...


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

20.02.2007 16:35
#5 RE: positiv antworten

"Miss Rossi, die sich nach kritischem Blick in den Spiegel grad fragt, ob sie ihre Wasserdosis besser mal erhöht"
deinem avatar zufolge solltes du im gegenzug "rotbäckchensaft" etwas drosseln!


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

20.02.2007 16:46
#6 RE: positiv antworten


klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 16:47
#7 RE: positiv antworten

hallo lieber Werner

danke für deinen tipp mit dem bonbon! ja ich finde das auch echt fürchterlich mit dem trockenen mund. ich kann auch nicht alleine in ein gasthaus gehen und essen, da bleibt mir buchstäblich das essen im hals stecken (zb auch mit marronis, oder brötchen )....puh... im zug ist mir das auch schon geschehen, kaum noch runtergekriegt/essen gar nicht mehr runtergekriegt. dann ist die ursache, eben doch einfach purer stress. mir hat die therapeutin eine entspannungsübung gezeigt für im zug. die übung finde ich gut.

liebe Grüsse, von klecksi

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 16:59
#8 RE: positiv antworten

hallo liebe Miss Rossi

du schreibst:
Schön Klecksi, des freut mich für dich!
Trink ruhig weiter so viel Wasser wie möglich, der trockene Mund ist ein Signal an dich, das du nicht überhören solltest.
Ist gut für die Entschlackung und kurbelt auch den Kreislauf an. Und scheee solls auch noch machen. Deshalb versuche ich so meine 3-4 Liter Wasser am Tag zu trinken.

klecksi: ja, dann werde ich mal weiter meine wasserflasche mit mir herumtragen. danke für deinen tipp. ich habe auch neben meinem bett am abend immer eine tasse wasser stehen, damit ich daraus trinken kann wenn ich durst habe, das hatte ich früher nie. darum kommt es mir auch etwas übertrieben vor, aber wenn mein körper meint, bitte sehr.
oder beim arbeiten, die wasserflasche auf dem tisch.
aber ich glaube, es ist eben schon etwas besser geworden, da bin ich ja froh, vorher musste ich noch häufiger trinken (wasser).
au weia, schön machen... ja wasser gibt wenigstens keine falten.

Miss Rossi, die sich nach kritischem Blick in den Spiegel grad fragt, ob sie ihre Wasserdosis besser mal erhöht ...

klecksi: *lach* ich glaube das kriegst du schon hin mit dem optischen,

liebe grüsse, von klecksi

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 17:33
#9 RE: positiv antworten

das ist auch noch positiv:

durch menschenmengen gehen,zb. beim bahnhof auf den zug, ist jetzt viel weniger stressig

und beim essen , ohne alkohol, das hat richtig wohlfühlqualität. kein stress mit:, 'wann kommt der nächste wein..und so.' nebeneffekt: essen ohne alkohol macht weniger dick.

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

20.02.2007 18:22
#10 RE: positiv antworten

hi Klecksi,
super und Glückwunsch für deine "neuen Einsichten". Und Wasser zu trinken geht wohl zu ertragen? Das wird noch paar Monate dauern, solche 'Trinkanfälle', aber deine Psyche gewöhnt ich dann besser an Wasser! Max


klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 19:42
#11 RE: positiv antworten

hallo Max

du schreibst:
super und Glückwunsch für deine "neuen Einsichten". Und Wasser zu trinken geht wohl zu ertragen? Das wird noch paar Monate dauern, solche 'Trinkanfälle', aber deine Psyche gewöhnt ich dann besser an Wasser!

klecksi: danke dir, Max :-) es fühlt sich gut an so. ich bin froh, sind diese panikattacken weg. puuh. und das wasser, hm, der geschmack ist schon anders *lach*. aber ich finde, es ist auch damit(trinkanfaelle) schon besser geworden, ich muss manchmal die wasserflasche nicht mehr so oft hervornehmen und trinken, aber trotzdem immer noch.
danke auch für deine prognose wegen den paar monaten. also im gasthaus, da ist es auch so, wenn man etwas isst, dann müssen einige/viele wegen dem autofahren auch alkoholfreie getränke trinken, das ist ja ein glück, weil letztes jahr in der region nur noch 0.5%0 erlaubt ist. viele junge die 'kiffen' trinken auch cola/alkoholfreies. das macht es leichter finde ich.

liebe grüsse von klecksi

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

20.02.2007 19:54
#12 RE: positiv antworten

Zitat
Gepostet von klecksi

...aber ich war meganervös gestern weil ich wohl meine stresshormone nicht abgearbeitet habe an den maschinen im trainingscenter...

was mir noch etwas auf den geist geht, ist, dass ich dauernd eine wasserflasche mit mir herumtragen muss, weil
wenn ich mich getresst fühle, habe ich einen voll trockenen mund.

aber sonst kann ich bisher zufrieden sein.



Hallo Klecksi,

schön von dir zu lesen, daß es dir gut geht und daß du zufrieden bist.
Beim Sport werden ja die sogenannten Glückshormone ausgeschüttet, kann schon sein, daß diese dir fehlten und du daher so nervös warst.

Ich trinke auch viel Wasser, im Sommer habe ich immer eine Wasserflasche dabei. Manchmal, wenn ich durch deftigeres Essen mehr Geschmack brauche, trinke ich auch mal eine Cola, öfter aber noch Ginger Ale.

Liebe Grüße.


amethysmena ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2007 20:29
#13 RE: positiv antworten

sálü klecksi!

ich habe eigentlich auch immer etwas zu trinken dabei, nicht nur im sommer.
damit gehe ich mir überhaupt nicht auf den geist.
ist doch gut, wenn ich meine bedürfnisse kenne und für mich sorgen kann:

ich bin ein durch und durch durstiges mensch
- und immer mehr mein eigener geist aus der flasche!

ich sorge auch dafür, dass ich immer irgendwo etwas süßes dabei habe.
nicht nur gegen den trocknen mund.
ein bonbon oder ein stückchen traubenzucker helfen mir auch,
wenn ich mal 'plötzlich' irgendwie unruhig werde.

weil stress is .... oder weil kein stress is ....
allemal besser, als wenn ich in die flasche zurückfiele
(und mein geist gleich mit :zwinker1

gut machst du das. finde ich.


klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 20:40
#14 RE: positiv antworten

hallo liebe Inessi

ich freue mich auch dich zu lesen

du trägst also auch eine wasserflasche herum mit dir :-)
ja zum glück hat das etwas aufgehört mit diesen 'zuständen' bei mir, bis ich oft merkte dass das momentane pflanzenberuhigungsmittel wohl schuld sein muss. zuerst half es ganz tüchtig+wunschgemäss+nötig, dann auf einmal war es 'schuld' und musste gewechselt werden. wie glücklich ich war, als ich diese mittels absetzte und nun keines mehr brauche... nur noch ein nervensalz, das aber kein medi ist, sondern ein schüsslersalz, zur unterstützung wenn nötig. wasser trinken ist oft auch viel besser als tee trinken, weil der ja auch vielfältige wirkungen hat/haben kann, wenn man den in grosser menge trinkt. auch sonst trinke ich den tee oft verdünnt.

du hast doch auch den test gemacht wegen dem autismus. den habe ich auch gemacht und etwa deine punktzahl erreicht. als tipp las ich bei der auswertung noch: wenn sie das gefühl haben, dass sie eine therapie nötig haben, machen sie eine, sonst brauchen sie keine zu machen, wenn sie mit dem leben auch so zurechtkommen. aber ich habe auch noch gelesen, dass sich diese asperger ohne kontakt nicht einsam fühlen. also ich fühle mich einsam ohne kontakt. also bin ich wohl auch kein aspi. es ist ja sowieso ein internet-test und kein ärztlicher

liebe grüsse von klecksi

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


klecksi Offline




Beiträge: 222

20.02.2007 20:52
#15 RE: positiv antworten

hallo liebe amethysmena

du schreibst:
ich habe eigentlich auch immer etwas zu trinken dabei, nicht nur im sommer.
damit gehe ich mir überhaupt nicht auf den geist.

klecksi: vielleicht sollte ich es auch so positiv sehen wie du

ist doch gut, wenn ich meine bedürfnisse kenne und für mich sorgen kann:
ich bin ein durch und durch durstiges mensch
- und immer mehr mein eigener geist aus der flasche!

klecksi: das liest sich gut. meinen eigenen geist suchte ich auch oft und lange.. in meiner ersten unfreiwilligen abstinenzzeit wg krankheit hatte ich so alle 3 monate das gefühl mein 'ich' klarer als sonst zu sehen, irgendwie so. das wurde dann besser, je länger abstinent. plötzlich konnte ich sogar wieder trinken ohne diesen starken sog. aber ob es diesmal auch geht, weiss nicht. (die hoffnung stirbt zuletzt)

ich sorge auch dafür, dass ich immer irgendwo etwas süßes dabei habe.
nicht nur gegen den trocknen mund.
ein bonbon oder ein stückchen traubenzucker helfen mir auch,
wenn ich mal 'plötzlich' irgendwie unruhig werde.

klecksi: danke auch für deine guten tipps, die kann ich gut gebrauchen.
ich kaufe auch oft diese bounty, mit schokohülle und kokos drin vor dem zugfahren. die entspannen irgendwie. schon in meiner trinkzeit fiel mir auf, dass ich so einen drang hatte, weisserbsen zu essen und nüsse und rosinen, in meinem vitaminbuch fand ich heraus, dass dort das drin ist, was fehlt, wenn man zuviel trinkt. das fand ich noch spannend.

weil stress is .... oder weil kein stress is ....
allemal besser, als wenn ich in die flasche zurückfiele
(und mein geist gleich mit

klecksi: ja das finde ich auch, lieber den geist nicht in die flasche verlieren!

liebe grüsse von klecksi

[ Editiert von klecksi am 20.02.07 21:28 ]

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


Seiten 1 | 2
Für mich »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen