Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 163 Antworten
und wurde 10.423 mal aufgerufen
 Suche neues Hobby
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Inessi Offline



Beiträge: 4.790

27.05.2007 19:53
#46 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Gepostet von Inessi
sonntag geh ich ins kino, freu mich so. kann mich nur nie entscheiden zwischen johnny und orlando



so, ich hab den film gesehen.

3,5 stunden insgesamt mit werbung und 10 minuten pause.

bin immer noch hin und weg.

seh immer noch szenen vor mir...

und den orlando würde ich auch gern mal küssen ... hihi



(Admin) P.S.: die offizielle Seite: http://disney.go.com/disneypictures/pirates/

[ Editiert von Administrator tommie am 27.05.07 20:52 ]


polar Offline




Beiträge: 5.749

01.06.2007 22:10
#47 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Ich bin soeben mit dem 'Million Dollar Baby' zusammengestoßen



ich auch

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

06.06.2007 20:07
#48 RE: Der Kino-Thread antworten

@all

Gegen die Wand jetzt online anzusehen.

Toller Film!


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

06.06.2007 21:03
#49 RE: Der Kino-Thread antworten

Wow - vielen Dank
- hab bisher nur eine Version gesehn, die sowohl am Abgrund der optisch-akustischen Zumutbarkeits- als auch am äußersten Rand der rechtlichen Vertretbarkeits-Grenzen angesiedelt war...
Mein Abendprogramm wird wohl soeben umdisponiert....

Ingmarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

06.06.2007 21:33
#50 RE: Der Kino-Thread antworten

:traurig1C abgstürzt beim ersten Versuch.
...und guckt sich als etwas mehr als briefmarkengroßer Film, kriegs auch mit Tricks nicht maximiert - ist das so auch bei Euch?
(Info: bin Firefox-User)

Popcornwiedereinpackend
Ingmarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

07.06.2007 09:30
#51 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Gepostet von Ingmarie
:traurig1C abgstürzt beim ersten Versuch.
...und guckt sich als etwas mehr als briefmarkengroßer Film, kriegs auch mit Tricks nicht maximiert - ist das so auch bei Euch?
(Info: bin Firefox-User)

Popcornwiedereinpackend
Ingmarie


Hallo Ingmarie,

ich weiss jetzt nur, dass der Adobe Flash Player installiert sein muss.

Um größer zu gucken: HIER der direkte Link.

Liebe Grüße.

Nachtrag: Java-Script muss aktiviert sein.

[ Editiert von Inessi am 07.06.07 9:36 ]


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

07.06.2007 13:40
#52 RE: Der Kino-Thread antworten

ist echt ein harter film.


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

24.06.2007 12:47
#53 RE: Der Kino-Thread antworten

Moin @all,

gestern rief mich meine Tochter an, sie hätte Lust auf Kino, den Shrek 3 wollte sie sehen. Ihr Freund mochte nicht.
Okay, Version 1 und 2 fande ich ja auch lustig.

Habe mich köstlich amüsiert, manchmal "kaputt" gelacht...

...auch "weise" Sätze gehört, also mit psychologischem Hintergrund, gesprochen vom Zauberer Merlin z.B.

Naja, möchte nicht zu viel verraten.

Dieser Film ist nicht nur für Kinder, manche Szenen können von kleineren Kindern gar nicht verstanden werden.

Achja, 23.15 Uhr gings los, 2.00 Uhr lag ich dann in meinem Bett.
Und merke heute, dass ich für solche Uhrzeiten doch schon "zu alt" werde, bin noch soooo müde...

Schönen entspannten Sonntag euch.


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.956

30.06.2007 07:09
#54 RE: Der Kino-Thread antworten

Huhu Inessi!

Von wegen Shrek 3 warte ich bis dvd- ich fand die beiden ersten Filme aber auch wirklich unterhaltsam und lustig
Heute morgen im TV ( kommt samstag in der früh irgendwie öfter mal) war das making-off zu Shrek 3 ... na- die Trailerausschnitte lassen ja nu schon lachen

Egal.. ich wollte noch weiter was in Reihung "Comic-Verfilmung" vorstellen- und nu net sowas wie die Marvel-Richtung wie "Badman begins" ( hey- der war überraschend gut) oder irgendwie so Spinnemänner oder diese X-men-Crew... das ist alles eher weniger meins... der Superman-Film soll ja grotten schlechte Kritiken bekommen haben- bis dato auch noch net von mir beguckt- ist Clark Kent doch auch net meins so wirklich *fg

Nu- ich möchte diesen ruhigen und doch spannenden und echt wirklich sehr psychedelisch umgesetzten Film mal angeschnackt haben:



Wer die Vorzüge eines Videobeamers geniessen kann- umbedingt auf diesem zu angucken, weil Kino-Erlebnis wird schwer zu bekommen sein; wenn, dann eher Programmkino halt.

Worum gehts? Nu ja- verraten en detail wäre doof, aber es geht rel. klassisch westernlike um die Geschichte Junge trifft Mädchen, die in einem Salon arbeitet und dort von einem rapiaten anderen Kunden im Streit mit dem Jungen stirbt. Die lebenslange Rivalität ist geboren.
Dann- nach langen Jahren- begegnen sich die zwei wieder- der Junge wurde zum Mann und ist inzwischne Sheriff und der Kampf geht auf unterschiedlichen Ebenen in eine erneute Runde, in der das Begegnen mit der eigenen Wahrheit und auch Schuld eine grosse Rolle spielt.
Eine neue Liebe spielt im Leben des Jüngeren eine Rolle, die ebenfalls in das Geschehn zwischen den zwei Kontrahten gerät. Ein wiederholter Verlust ist für den "Helden" des Filmes lebensbedrohlich und so wird sich zum Kampf gerüstet.

Wichtig: der Ort der Austragung ist nur maginal für das menschliche Auge sichtbar, also nicht der Teil, in dem "real" mit Pferd verfolgt wird etcpp... der Eigentliche ist eine indianisch spirituelle Sphäre, umkämpft und bedroht von dem älteren der Kontrahenten, in der sich die zwei dann sich stellend begegnen.

Ich finde den Film echt sehenswert.

Vielleicht kommt ja mal einer von Euch in einer Videothek an dem vorbei und hat statt schlapper Daueraktion oder vertrackten Verschwörungstheormen mal Lust auf etwas "ganz anderes"...

Schönes WoE mit dem einen oder anderen guten Streifen ev. ja auch gewünscht... ich versuche heute Pan´s Labyrinth zu ergattern und zum ersten mal anzugucken...


Schneefrau/Sabine

--------------------------------------------------
First they ignore you, then laugh at you and hate you
Then they fight you, then you win
When the truth dies, very bad things happen
They're being heartless again

I know it's coming
There's gonna be violence
I've taken as much
As I'm willing to take

Why do you think
We should suffer in silence?
When a heart is broken
There's nothing to break

Tripping von Robbie Williams
( grade mein Motto-Song)


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

01.07.2007 11:48
#55 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Gepostet von Schneefrau
Vielleicht kommt ja mal einer von Euch in einer Videothek an dem vorbei und hat statt schlapper Daueraktion oder vertrackten Verschwörungstheormen mal Lust auf etwas "ganz anderes"...



Wegen Lust auf was 'ganz anderes' gezielt Videothek angesteuert und ausgeliehen.

Abgefahren - beim Gucken wurde mir mal wieder so richtig klar, warum ich immer schön die Fingerchen von härteren Sachen gelassen hab'

Jedenfalls danke für den Tipp - hätte ich sonst nie im Leben ausgeliehen.

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.956

01.07.2007 13:10
#56 RE: Der Kino-Thread antworten

Huhu Greeny

gell... ist schon was, oder - und deinen Gedanken hatte ich im übrigen ebenfalls *lach*- ich hab mich auch nie mit wirklich krassen Psycho-Substanzen eingelassen und gut so muss(te) net sein

Aber schön gemacht war das "spezielle Erlebnis" in dem Film dann doch schon ,gell- so mit dem Gesang noch und der artiger Ausgestaltung ...

Achja- in die Kategoria Filmerlebnis mit "ich hab doch weder was getrunken/noch geraucht ( mit "Gewürz" nu) und warum fühl ich mich so beschwubbelt" ist auch das Gucken von "Fear and Loathing in Las Vegas" , dem Fledermausland-Film mit Jonny Depp, noch gut in Erinnerung...



Und nu feiern sie ihn so als "tollen Piraten"- jo - ist er ja auch, aber in dem Film ist er auch schon so herrlich nen "Kaputtnix-Deluxe" *fg

Was meine Assoziation weiter zu sehr seltsamen "Western" führt... da wäre zum einen "Dead Man"... auch wegen seiner eigenen Langsamkeit, seiner in schwarz-weiss-Ton gehaltenenen Bilder und dem Spiel mit der Typisierung von Klischees und natürlich wegen der Gitarrenmusik von Neil Young auch sehr psychedelisch daher kommt. *seufz*




Eine echte Parabel von "Zivivlisiert vs. Barbarentum" oder halt dem Ringen vom " Wilden und Zivilisierten"- schon nen älterer Diskurs, aber spannend! Und nu das alles poetisch verkehrt und gebrochen- grossartig!

Wer gucken mag: wichtige Schlüsseszene ganz am Ende aus der Bootperspektive von Depp zum Strand... das solche soweit in Kameraführung gezeigt wird, finde ich alleine schon echt grossartig ,... Der Abstand zum Geschehn dürfte da locker mal 100 Meter oder so sein und vielen entgeht dieses im Grunde wichtige Schlüsseldetail auch drum einfach, allerdings versinnbildlicht dies doch genau die Perspektive des "Dead Man" zu 100%- gross!

Also wer Ruhe im Hintern und Gemüt´ hat, dem kann ich diesen ebenfalls Jonny-Depp-Film auch sehr empfehlen.
Aber Achtung: der ist NULL Mainstream! Eher echtes Avantgarde-Kino.

Desweiteren finde ich auch als Western echt super:
The Missing




Dieser gefällt, wer sich auf untypische Western einlassen mag, denk ich schon mehreren Leuten, als Dead Man es kann.
Aber das Tempo ist und bleibt auch hier ein gemässigtes, was allerdings der Geschichte in seiner Unheimlichkeit gut zu Gesicht steht, wie ich finde...

Auf einer Farm lebt Maggie, eine in der Heilkunst ausgebildete Mutter zweier Mädchen ( eines ca. 15 Jahre, eines um die 10 Jahre alt) als ein "Indianer" zu ihnen kommt, der neben ärztlicher Behandlung noch ein seltsames Anliegen hat.

Kurz darauf werden beim Arbeiten in rel. Entfernung zur Farm ihre Kinder trotz männlichen Begleitung angegriffen und die ältere Tochter wird verschleppt, drum auch der Titel Missing.

Nun versucht Maggie mit Hilfe des besagten Indianers ihre ältere Tochter zurück zu kaufen, denn diese soll nach Mexiko an einen Salon bzw. ein Pordell veräussert werden.
Eine spannende Jagd nach der Kidnappergruppe entsteht- unheimlich und rel. realistisch in der Ausführung, auf der doch einige Westernklischees karikiert werden.

Mir gefällt der Film auch wegen der schauspielerischen Leistung von Tommy Lee Jones, der den "Indianer" spielt und der von Cate Blanchett, der Maggie- Darstellerin.



Also- schönen Sonntag noch

Sabine/Schneefrau, die Pan´s Labyrinth net ergattern konnte gestern.

[ Editiert von Schneefrau am 01.07.07 13:15 ]

--------------------------------------------------
First they ignore you, then laugh at you and hate you
Then they fight you, then you win
When the truth dies, very bad things happen
They're being heartless again

I know it's coming
There's gonna be violence
I've taken as much
As I'm willing to take

Why do you think
We should suffer in silence?
When a heart is broken
There's nothing to break

Tripping von Robbie Williams
( grade mein Motto-Song)


pulsatille Offline




Beiträge: 635

01.07.2007 21:11
#57 RE: Der Kino-Thread antworten

Guten Abend Sabine,

vielen Dank für die interessanten Tips. Ein paar davon werde ich mir ganz bestimmt ansehen (u.a. Dead Man im Rahmen eines Seminars am Dienstag ). Und Missing scheint auch ganz interessant zu sein: ich stehe auf ungewöhnliche Western.

Aber was ich eigentlich fragen wollte: Hat schon jemand "Irina Palm" gesehen, den Film mit Marianne Faithful als hochbegabte Handmasturbatorin? Da wollte ich nämlich mal rein.

Grüsse von Birgit

Wenn der Mensch voll ist, geht sein Blick ins Leere.


natter Offline




Beiträge: 1.274

01.07.2007 23:32
#58 RE: Der Kino-Thread antworten

Hi Freunde ,

ich war heute in Stirb Langsam 4.0 und war mächtig begeistert:

Ein Bruce Willis, der ausser seinen Haaren nichts von früher verloren hat,

Ein "Die Hard", der sich in die ersten drei suuuper einfügt, mit

Actionszenen, die hart an der Grenze des möglichen liegen und

unvergleichlich derbem Humor .


Mein Fazit: Wer die ersten drei "Die Hard" mag, kommt an dem auch nicht vorbei !!!

LG
Thomas

Das Leben ist keine Generalprobe; Es ist die Uraufführung!


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

13.07.2007 19:46
#59 RE: Der Kino-Thread antworten

Hallo Thomas,

den würde und werde ich auch gern sehen. Wahrscheinlich aber allein, kommt ja auch vor. Find nämlich in meinem Umkreis kein "Opfer" für diesen Film.

Heute freu ich mich auf Harry Potter, halb elf gehts los.

Schönen Abend.


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

13.07.2007 19:53
#60 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Gepostet von Inessi
Hallo Thomas,

den würde und werde ich auch gern sehen. Wahrscheinlich aber allein, kommt ja auch vor. Find nämlich in meinem Umkreis kein "Opfer" für diesen Film.

Heute freu ich mich auf Harry Potter, halb elf gehts los.

Schönen Abend.



oh geil, schreib mal, wie er war. Und die hard 4 sehe ich mir auch an. Ich bin jetzt ja die Zielgruppe von Bruce.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen