Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 163 Antworten
und wurde 10.415 mal aufgerufen
 Suche neues Hobby
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
Paphos Offline




Beiträge: 4.057

15.04.2007 12:19
#31 RE: Der Kino-Thread antworten

Yepp,hab ich gestern Abend auch auf SAT1 gesehen.
Hat mich auch ziemlich aufgewühlt...
Stellte sich mir auch die Frage,ob ich meine Kinder damals
bei der Scheidung auch "im Stich" gelassen habe

Zu meinem "Großen" hab ich ja nen recht intensiven Kontakt...
zu dem "Kleinen" nicht so

Peter

PaphosMusic Playlist:ingma:


polar Offline




Beiträge: 5.749

15.04.2007 12:51
#32 RE: Der Kino-Thread antworten

ich frage mich auch seit längerem inwieweit ich meine persönlichen ansprüche nicht zum wohl meines kindes hintenanstellen muss oder will.

die kleinen würmers sind ja noch nicht in der lage zu entscheiden was gut ist. und ob das gut ist was für mich vermeintlich gut ist auch für den wurm gut ist, wird ja immer nur aus meiner sicht erklärt und nie aus des wurmes sicht.

ob man da nicht doch manchmal entscheidet und sagt, es ist alles gut, es ist alles besser für das kind, das dann auch so ist und nicht nur das eigene gewissen beruhigt.

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

16.04.2007 08:02
#33 RE: Der Kino-Thread antworten

Verführung einer Fremden

Meine Meinung: war okay, einigermaßen spannende Geschichte mit für mich überraschendem Ende. Las irgendwo mal was von Erotikthriller, wars für mich nicht, kam mir zu oft (20x oder mehr?) "fick dich" o.ä. vor.


polar Offline




Beiträge: 5.749

16.04.2007 09:01
#34 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
was von Erotikthriller, wars für mich nicht, kam mir zu oft (20x oder mehr?) "fick dich"



na ja, aber ein normaler thriller kanns auch nicht sein, da liegt die minimalquote bei 30x "fick dich"

ein neues genre vielleicht?

will ich auf alle fälle sehen, ich mag bruce willis

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

29.04.2007 19:23
#35 RE: Der Kino-Thread antworten

Sunshine

Ja, auch Science Fiction - Filme seh ich gern. Diesen sah ich heute. Irre Bilder.

FSK 12 wundert mich aber, manches war für mich hart an der Grenze, Verbrennungen, Blut und so. 12 jahre find ich zu jung, FSK 16 würde ich besser finden.


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

09.05.2007 07:32
#36 RE: Der Kino-Thread antworten

Hey, geht keiner ins Kino von euch?

Spiderman 3

tolle Effekte, "Spaidi" selber janz schön heulerig.


Polar,

Trailer zu Stirb langsam 4.0 schon gesehen? Ich könnt den Willis knuddeln, so verschmitzt und spitzbübisch schaut der immer.

[ Editiert von Inessi am 09.05.07 7:34 ]


polar Offline




Beiträge: 5.749

09.05.2007 09:31
#37 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Trailer zu Stirb langsam 4.0 schon gesehen?



yeepee ya yeeeeeah, motherfucker

hoffentlich ist der besser als der dritte.

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

16.05.2007 21:12
#38 RE: Der Kino-Thread antworten

Ich bin soeben mit dem 'Million Dollar Baby' zusammengestoßen - und grad noch völlich fertich...

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

16.05.2007 23:40
#39 RE: Der Kino-Thread antworten

Jop- der ist harter Tobak so auf seine Weise gell Geenery Aber dennoch ein echt guter Film
Ich finde vor allem die Family, die heuchlerisch-abwertende vom "Millionen-Baby" so
und wie sie damit mit auch noch so viel "Power in den Fäusten, Zähigkeit und Willenstärke" aufgibt und nicht rausgelangt... jaja.. schon ein wirklicher Gänsehautfilm...

Schönen Abend dennoch wünsch´ ich dir
Clint Eastwood hat selber Regie geführt- das weiss ich noch

Sabine/Schneefrau,
der grade die Doku von 2007 "Wenn Mutti säuft" /Menschen hautnah Reihe click passiert ist

--------------------------------------------------
First they ignore you, then laugh at you and hate you
Then they fight you, then you win
When the truth dies, very bad things happen
They're being heartless again

I know it's coming
There's gonna be violence
I've taken as much
As I'm willing to take

Why do you think
We should suffer in silence?
When a heart is broken
There's nothing to break

Tripping von Robbie Williams
( grade mein Motto-Song)


polar Offline




Beiträge: 5.749

20.05.2007 18:21
#40 RE: Der Kino-Thread antworten

immer wieder sehenswert, wie alle filme vom enfant terrible des films, stanley kubrick

a clockwork orange

und immer noch brandaktuell, leider.

[ Editiert von polar am 20.05.07 18:22 ]

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

20.05.2007 20:25
#41 RE: Der Kino-Thread antworten

ohoh falscher Thread...

ich lerns nimmer
[ Editiert von Ingmarie am 20.05.07 20:26 ]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

24.05.2007 21:52
#42 RE: Der Kino-Thread antworten

Aus aktuellem Anlass

"gute 24 Stunden" der etwas anderen Art hier mal gewünscht von
Ingmarie

...und diesmal bin ich hier mal in jeder Hinsicht durchaus richtig, gell Fellträger?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


polar Offline




Beiträge: 5.749

24.05.2007 22:23
#43 RE: Der Kino-Thread antworten

reiner zufall

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

25.05.2007 07:25
#44 RE: Der Kino-Thread antworten

Zitat
Gepostet von Ingmarie
Aus aktuellem Anlass

"gute 24 Stunden" der etwas anderen Art hier mal gewünscht von
Ingmarie

...und diesmal bin ich hier mal in jeder Hinsicht durchaus richtig, gell Fellträger?




sonntag geh ich ins kino, freu mich so. kann mich nur nie entscheiden zwischen johnny und orlando


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

25.05.2007 09:00
#45 RE: Der Kino-Thread antworten

Huhu...

Net umbedingt "empfehlen", aber mal 5 Takte dazu was tippseln möchte ich zu dem Film "300", der eine reinrassige Comic-Verfilmung darstellt...




Es ist ein echt düsterer Film a la "Ruhm und Ehre", der ganz wirklich grosse Anlehnung an das gleichnamige Comic lebt und drum kann man - mit kleiner Abwandlung in der Story ( die Rolle der Königin wird gepusht und die Beziehung zwischen König Leonidas und ihr erhält mehr Platz) auch definitiv von einer Homage des Films an seine Vorlage sprechen.

Der Beginn: die "Auslese" des spartanischen Nachwuchses in Form von Euthanasie ( net so lecker) und der ab dem 7. Lebensjahr zu durchlaufenden "Formung" zum Spartaniten, dem "Eltitesoldaten" Spartas ist schon mal nen heftiger Einstieg...

Aber hey- wir sind in der Welt des Comics und dieses darf man/frau auch während des gesamten Films net aus dem Hinterkopf verbannen... sonst funzt der Film net wirklich und eine gewisse "Plattheit" auch im Spannungsbogen würde das Kinoerlebnis/DvD-Begucken definitiv vordergründig beeinflussen...

Na nu denn: dann wird Sparta "freundlich" von Abgesandten des Gottkönigs Xerxis des persichen Grossreichs gebeten, sie könnten sich doch mal kurz schlau verhalten und sich unterwerfen.
Logo lehnt König Leonidas von Sparta des ab und sucht sich, dem Gesetz Spartas folgend, in den kriegerischen Konflikt zu begeben.
Dazu benötigt König Lenoidas allerdings die Zustimmung eines Rates ausserhalbt Spartas, welchen die Perser allerdings bereits via Gold und vor allem Mädchen bestochen haben und drum genehmigen sie wegen eines "heiligen Festes" vordergründig König Leonidas die kriegerische Gegenreaktion auf die Perser nicht...

So greift besagter zu einer List: nur 300 Spartaniten, die alle Söhne in Sparta selbst zwecks Namensweitergebung und Familienliniensicherung haben, begleiten ihn, um an einer Art Felsklamm sich dem übermächtigem Heer des Perserkönigs in einiger Entfernung zu Sparta selbst entgegenzustellen...
Sozusagen: wir lassen die Perser noch nicht mal vom Strand runter, denn an der Klamm ist die Übermacht rel. bedeutungslos, da hier das Prinzip "Masse gegen Klasse" anwendbar ist... naja.. tolle Idee gell

Dank eines Verrats halten sie diese Klamm nur einige Tage und sterben dann einen "Heldentod", der letztendlich auch das restliche Sparta zur Mobilmachung nötigt...


Damit beginnt und endet der Film im Grunde: einer der 300 Spartaniten, der vor dem Heldentod als "Geschichtenbewahrer" heim geschickt wurde, erzählt dem aktuell auf den Zusammenstoss wartenden "griechischem" Heer die Geschichte von Leonidas und seinen 300... Naja... Tiefe hat der Film so ziemlich gar keine... Unterhaltungswert und eine interessante Machart ja schon... aber das muss frau/man mögen...
Ist aber ein schönes Gegenstück zum Hochglanz "Troja" mit Brad Pitt *fg


So... ich empfehl diesen Film eher den Nasen, die z.B. "Der 13. Krieger" gerne immer mal wieder gucken oder auch sowas düster-skuriles wie "Sin City" sehenswert finden ...
Diese Comic-Verfilmung ist übrigens von der selben Regie gemacht und in der Farbgebung vor allem Schwarz,Weis,Rot sowie Schattierungen ist "300" sogar rel. verwandt; in "Sin City" wurde aber auf den "Scherenschnitt-Comic-Style" wert gelegt ...
Das findet sich bei "300" zum Glück nur im Abspann wieder...

Fazit: "300" eine absolute Comic-Homage z.T auch via Filmtechniken wie Meeeggggaaaaaa-langsame Zeitlupe in den Kampfszenen im Wechsel mit den seit "Brave Heart" typischen Schnell-Vorlauf-Metzelszenen - Italo-Western-Close-ups ( Gesichter / Profile) und vor allem der Farbgebungen...
Insgesamt: gelungene Unterhaltung, für denen, wo wie gesagt, den oben genannten Filmen relativ zugetan ist.

Was der Film nicht schafft im Vergleich zum Comic: den Krieg als Wahnsinn an sich darzustellen, was grade dem Comic immer wieder als ganz Gross angerechnet wird...
Hier dümpelt die Verfilmung auf einer Ebenen, wie man sie schon im "Gladiator" angeboten bekommen hat...

Ahja- und Lisa Gerrand singsangt auch immer mal wieder in dem Streifen rum- echt quasi "Gladiator-Flashback"- mache Szenen sind sogar in ähnlichem Style ( die Traumsequenzen in Blau-Grau aus "Gladiator" finden auch in "300" ästhetische Anwendung)
Naja- ich war mit dem Schneemann trotzdem relativ gerne in der gestrigen Spätvorstellung meine aber, der Film reicht auch völlig auf DVD von wegen "Teuros"
Auf DvD beguck ich mir denn aber sicherlich noch mal...

Gruss
Sabine /Schneefrau

[ Editiert von Schneefrau am 25.05.07 9:07 ]

--------------------------------------------------
First they ignore you, then laugh at you and hate you
Then they fight you, then you win
When the truth dies, very bad things happen
They're being heartless again

I know it's coming
There's gonna be violence
I've taken as much
As I'm willing to take

Why do you think
We should suffer in silence?
When a heart is broken
There's nothing to break

Tripping von Robbie Williams
( grade mein Motto-Song)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen