Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 2.849 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
polar Offline




Beiträge: 5.749

18.02.2007 21:38
#46 RE: Die Leere antworten

hi uwe,

das mit deinen schulden ist mir ein bisschen zu rosarot.
sobald du irgendwie mal zu geld kommst, stehen da ein paar auf der matte. und sind um so gnadenloser wie du jetzt den coolen markierst und dir die schufaeinträge ins oder ans klo pappst.
ich hatte auch noch steuerschulden aus meiner selbstständigkeit und bin froh mit der behörde eine lösung gefunden zu haben die ihnen einen teil zurückbrachte und mich von der schuld befreite. in meinem trockenen leben lebe ich ohne schulden und hab auch nicht vor, neue zu machen.
dass einem schulden nicht belasten und so am arsch vorbeigehen wie dir, das kann ich mir persönlich nicht vorstellen.
dieses "umdenken, dass es einen nicht mehr stört", klingt für mich nach verdrängen.
nur ein wenig geile mucke hören, hat bei meiner nassen vergangenheit nicht gereicht um meinen trübsinn zu bewältigen.
ich hoff für dich dass du dir da keinen vormachst.

LG

rolf

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Faust Offline




Beiträge: 5.512

18.02.2007 21:44
#47 RE: Die Leere antworten

Zitat
Gepostet von tommie
Und falls du meinst andere (wie die von dir gerne genannten Politiker oder sozialen Umstände) hätten in dem von Uwe angesprochenen "Schuldenthema" Schuld so kann ich dir meine Meinung dazu auch noch schreiben: haben sie nicht.



Einfach machst Du es Dir mit Deinem Urteil.

Und wie Du auf den anderen Quatsch kommst,
weiß ich nicht.

LG
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

18.02.2007 21:46
#48 RE: Die Leere antworten

jo Polar..kam vieleicht net deutlich genug raus...Die Situation an sich belastet mich NICHT..bedeutet nicht das ich nicht im Austausch z:B mit dem Finanzamt stehe und z. B eine Lösung für die Schätzungen suche...zum Teil könnte ixch noch Bescheide einreichen..um die Schätzungen zu korrigieren..was jedoch nicht möglich ist..(bis jetzt)ist die Säumnis und Mahnzuschläge für überhöhte Schätzungen zu revidieren.. son Unsinn!!...und das "am Arsch vorbei" bedeutet lediglich, das ich nicht in Tränen ausbreche, wenn die DRESDNER BANK ihre Kröten net kriegt..!!

UND..ich fahr mit dieser Leichtigkeit sehr gut...bin stabil abstinent und gut drauf..was sollte ich verdrängen????

LG Uwe
____________________________________________
"......................."

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


tommie Offline




Beiträge: 10.571

18.02.2007 21:48
#49 RE: Die Leere antworten

Zitat
Gepostet von Faust

Einfach machst Du es Dir mit Deinem Urteil.


Bernd

ich würde es nie wagen zu urteilen, das steht mir nicht zu.
Ich habe lediglich meine Meinung geschrieben ... und wo ich gerade dabei bin ...

... meine ich, dass du in letzter Zeit ziemlich viel Meinungen anderer Leute gepostest hast, in Form von Links, und immer weniger deine Meinung ... aber so ist sie, unsere Gesellschaft, man kann sich Meinungen auch anlesen .


tommie

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


Faust Offline




Beiträge: 5.512

18.02.2007 21:54
#50 RE: Die Leere antworten

Jedenfalls BILD' ich sie mir nicht.

LG
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


tommie Offline




Beiträge: 10.571

18.02.2007 22:00
#51 RE: Die Leere antworten

Zitat
Gepostet von Faust
Jedenfalls BILD' ich sie mir nicht.


... auch ok, dann kannst du dir darüber wenigstens keine Meinung BILDen .

... erinnert mich an Big Brother 1 ... keiner hats angeblich gesehen


tommie

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


sissy1606 Offline



Beiträge: 186

18.02.2007 22:00
#52 RE: Die Leere antworten

uwe hat in gewisser weise recht ...
wem bringt es denn was , wenn ich mich angesichts meiner schulden selbst fertig mache??? niemandem !
froh leben & dennoch je nach möglichkeit an der situation etwas ändern, ist doch wirklich nicht verkehrt.

in selbstmitleid zerfließen bringt wirklich nichts , ist einfach nur ungesund ....

ich halte es genauso - in ratenlöst sich mein finanzielles problem im laufe der zeit beinah wie von selbst auf ...

[ Editiert von sissy1606 am 18.02.07 22:06 ]

Alkohol ist ein prima Lösungsmittel! Er löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf. Er löst nur keine Probleme!


polar Offline




Beiträge: 5.749

18.02.2007 22:02
#53 RE: Die Leere antworten

uwe, ich bewundere das, wie locker du damit umgehen kannst, wie leicht du deine süffelvergangenheit wegstecken kannst.

ich konnte das nicht, ich stehe mir heute manchmal noch gewaltig auf meinen füssen wenn ich an meine vergangenheit denke. alleine komme ich da mit meinen schuldgefühlen nicht klar. darum gehe ich ja auch in eine psychotherapie.

und DAS war nach dem entscheid, nicht mehr zu saufen, der beste meines lebens.

[ Editiert von polar am 18.02.07 22:04 ]

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

18.02.2007 22:06
#54 RE: Die Leere antworten

Zitat
Gepostet von polar
uwe, ich bewundere das, wie locker du damit umgehen kannst, wie leicht du deine süffelvergangenheit wegstecken kannst.



.



jo..hör ich öfter...

und ich bewundere, wie du mit dir umgehst...angesichts massiver Probleme so konsequent und zielstrebig zu sein..."Der Fön" stellt in seiner Entwicklung und im fließenden Inhalt ein absolutes saufnix-hihlight dar..

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


pulsatille Offline




Beiträge: 635

18.02.2007 22:27
#55 RE: Die Leere antworten

Moment, geht es um Schulden oder geht es um "die Leere " im Kopf? F10 2 hat seine Leere sehr gut erklärt, oder etwa nicht?

Gruss von Birgit

Wenn der Mensch voll ist, geht sein Blick ins Leere.


polar Offline




Beiträge: 5.749

18.02.2007 22:34
#56 RE: Die Leere antworten

na ja, schulden sind ja irgendwie auch eine leere.

........manchmal sogar eine lehre.

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

18.02.2007 22:48
#57 RE: Die Leere antworten

also..ich hab ja gar keine Leere....eher ne Fülle...

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


polar Offline




Beiträge: 5.749

18.02.2007 22:58
#58 RE: Die Leere antworten

also ich hab schon leeren. und das ist gut so.

früher hab ich die vollgeschüttet und heute brauch ich sie um meine vielen neuen eindrücke wirken zu lassen.

leeren sind gut um sich zu spüren.

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

18.02.2007 23:06
#59 RE: Die Leere antworten

Genau! Wie mit dem Buntsehen,dass man nur dann wirklich empfindet, wenn man auch das Schwarzsehen zu spüren weiß, kann man wohl auch nur dann wirkliche Erfüllung spüren, wenn man weiß, wie sich die Leere anfühlt. Wirkliche Erfüllung spüren, große Worte, ich weiß selbst nicht wie sich das anfühlt. Aber nur die Gegensätze lassen dich spüren, wie es sein kann/könnte...

Eine nachdenkliche MR


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2007 23:54
#60 RE: Die Leere antworten

Einspruch, Euer Ehren...Miss Rossi

Zitat
Aber nur die Gegensätze lassen dich spüren, wie es sein kann/könnte



Ich bin der Meinung:

Ich muß mir nicht extra einen Nagel in den Fuß schlagen, um zu spüren, daß ich in dem Moment davor gerad keinen körperlichen Schmerz gespürt hatte und jetzt Schmerz spüre...

...ich muß mir auch nicht extra jemanden suchen, den ich hassen kann, um zu spüren, wie sich Liebe anfühlt...

...es braucht auch keine Leere für mich, um zu spüren, wie sich innerer Gefühlsreichtum anfühlt...

schönen Abend
sonnensturm


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen