Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 6.687 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wolle12345 ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2006 20:20
#91 RE: Hier bin ich wieder antworten

Hallo,

@bea: Ernst Herhaus sagte in seinem Buch "Kaptulation" :

"Warum bis zum Nordpol laufen - in Grönland ist es doch schon kalt genug."

Ich hätte mir viel erspart wäre ich in Grönland umgekehrt

Gru
Wolfgang

[ Editiert von Wolle12345 am 24.10.06 20:20 ]


tommie Offline




Beiträge: 10.571

24.10.2006 20:23
#92 RE: Hier bin ich wieder antworten

Hallo Wolfgang


es gibt auch "Reisende" die sich sagen ..."wenn ich schon in Grönland bin will ich auch zum Nordpol"...
... und am Nordpol muss noch lange nicht Schluss sein .


tommie


Wolle12345 ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2006 20:31
#93 RE: Hier bin ich wieder antworten

Hallo Tommi,

ich zähle mich dazu, mit mehreren Umkreisungen des Nordpols

Gruß
Wolfgang


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

24.10.2006 22:30
#94 RE: Hier bin ich wieder antworten

Zitat
Ich persönlich war nie an dem Punkt, wo ich nicht mehr konnte.



Hi Peregrine ...

hm, das ist doch "Auslegungssache" und sehr individuell, der persönliche Tiefpunkt, ob nicht mehr können oder das Saufen so satt haben ... ich zb. konnte mich trinkend nicht mehr ertragen oder so.
(Trinken) können hätte ich sicher auch noch eine Weile und wäre dann irgendwann mal am Nordpol gewesen

Grüßle
Bea


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

25.10.2006 00:32
#95 RE: Hier bin ich wieder antworten

ja ja, hinter'm Horizont geht's weiter, und der Pol schmilzt ja in Kürze weg, Max


Schneeflocke Offline



Beiträge: 485

25.10.2006 09:26
#96 RE: Hier bin ich wieder antworten

Hallo an alle,

ooch die Diskussion bin ich erwachsen, will ich erwachsen sein, erhalte ich mir möglichst viel vom Kind sein, muss ich mein kindliches Verhalten kontrollieren, verteidigen? Die wär interessant für mich.

Schaade, dass ich im Moment so wenig Zeit habe, sonst würde ich da mal eine Diskussion anstoßen wollen.

Hallo Max, der Nordpol verschwindet? Dann kommt man auf dem Weg dahin ja nie an. So wird es wohl auch sein.

Lieben Gruß Schneeflocke.


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

25.10.2006 09:37
#97 RE: Hier bin ich wieder antworten

Zitat
Gepostet von Beachen

Zitat
Ich persönlich war nie an dem Punkt, wo ich nicht mehr konnte.



Hi Peregrine ...

hm, das ist doch "Auslegungssache" und sehr individuell, der persönliche Tiefpunkt, ob nicht mehr können oder das Saufen so satt haben ... ich zb. konnte mich trinkend nicht mehr ertragen oder so.
(Trinken) können hätte ich sicher auch noch eine Weile und wäre dann irgendwann mal am Nordpol gewesen

Grüßle
Bea




Ich hatte es so verstanden, das sich dein post auf "Ich kann nicht mehr trinken" bezog. Sorry, habe ich falsch verstanden. Mir ging es auch so, ich wollte einfach nicht mehr besoffen und mit Blackouts incl. schlechtem Gewissen leben. Das war wohl mein Tiefpunkt und mein Grönland. Ich will einfach Leben. (Züruck nach Irland oder Schottland, ich liebe diese Landschaften :zwinker1

Liebe Grüße
Peregrine


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

25.10.2006 09:41
#98 RE: Hier bin ich wieder antworten

Zitat
Ich will einfach Leben.



Hi Peregrine,

dem ist nix hinzuzufügen !

Grüßle
Bea


gepard Offline




Beiträge: 851

25.10.2006 10:59
#99 RE: Hier bin ich wieder antworten

Mir ging es auch so, dass ich so nicht mehr weitermachen wollte. Ein Tiefpunkt im Sinne von "völlig am Boden sein" war es noch lange nicht. Ich wollte was Neues anfangen, das sich mit jenem Lebenswandel überhaupt nicht vereinbaren ließ. Das war meine große Motivation trocken zu bleiben (mit Euphorie sowohl wegen der neuen Ausbildung als auch wegen des neuen, trockenen Lebens), aber es festigten sich schnell auch alle anderen Rechtfertigungen für das trockene Leben - sonst könnte ich ja sagen, sobald Anforderungen wegfallen, kann ich wieder trinken; aber solche Gedanken gibt es jetzt nicht mehr.

Persönlich war diese Trink-Routine aber mein absoluter Tiefpunkt, sobald ich nachgedacht habe, was ich vom Leben zuletzt gehabt habe und wie das noch werden soll.


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

25.10.2006 11:24
#100 RE: Hier bin ich wieder antworten

hallo Schneeflocke,
"Hallo Max, der Nordpol verschwindet? Dann kommt man auf dem Weg dahin ja nie an."
// Das habe ich nicht behauptet, sondern das Eis/ Schnee verschwindet (nach Messungen hätte man in disem Jahr mit dem Kajak zum Nordpol fahren können, das gab es noch nie in Jahrhunderten).
Und dieses auch dir als Schneeflocke!!

Aber manche Leute kreisen tatsächlich in sehr eigenwilligen Kurven bis ans Ziel, oder genau dieses wird dann noch verfehlt wegen der stets und ständig schlingernden Abweichungen. Gruß Max


suwe Offline




Beiträge: 956

28.11.2006 20:52
#101 RE: Hier bin ich wieder antworten

Also, ich gebe mich zu erkennen! Ich war´s mit dem Avatar!

http://www.naturbilder.de/portfMeerestie...-seemaus-15.JPG

Damals unter "su" hier aktiv!!!

Sie ist übrigens zum "Wurm" des Jahres gekürt worden!

http://www.wattenmeer-nationalpark.de/le...en/wofmonth.htm

Na ja, nicht zur Alkoholikerin/Abstinenzlerin des Jahres!!!

Hallo seemaus!

Mach es, wie du es für richtig hälst!!!
Ich finde zwar auch deine gewichtsproblematik etwas fadenscheinig, aber höre auch noch viel mehr raus aus deinem post, dass dich das saufen echt abtörnt, dass du dich ohne viel wohler fühlst, ich glaube du bist selber noch auf der suche nach einem grund!!!

Wünsche dir weiterhin viel erfolg beim suchen und beim finden!!!

LG Su


DieSeemaus Offline



Beiträge: 47

28.11.2006 21:13
#102 RE: Hier bin ich wieder antworten

Hi Su,

vielen Dank nochmals nachträglich. Ja, du warst es!
Dass dieser wunderschöne Wurm namens Seemaus zum Wurm des Jahres gekürt wurde finde ich ja fantastisch!

Danke für deine Worte Su, zum Teil haste ja Recht, aber tatsächlich suche ich höchstens nach einem Grund, um ihn anderen mitteilen zu können. Weil, andere wollen Gründe hören. Für mich war tatsächlich die Gewichtszunahme ein Grund, nicht der einzige, aber wohl derjenige, der mir die Gläschen Wein allabendlich so richtig versaut haben. Ich bin ganz normalgewichtig, aber ich hatte immer irgendwie ein Völlegefühl, dass mir überhaupt nicht gut tat.
Tja, jetzt nach 2 Monaten kann ich berichten, dass ich keine 100 g abgenommen habe

Egal, ich mag nicht mehr jeden Abend trinken. Gründe, die man wohl hier gerne hören mag, gibt es nicht wirklich. Ich bin nicht ganz unten, meine Tochter ist nicht psychisch gestört, der Alkohol hat meinen Körper noch nicht geschadet. Er hat mich nicht kontrolliert. Soll er aber auch nicht. Reine Vorsorge, reine Vernunft..ich will nicht mehr trinken. Jetzt nicht mehr, aber vielleicht wieder in einem Jahr..wer weiß.

Jeder ist hier anders. Man kann auf diesem Board sehr sehr viel lernen und mitnehmen. Man bekommt sehr viel Unterstützung, sehr viel Hilfe. Aber andererseits habe ich hier auch das Gefühl, dass man oft Meinungen und Umstände aufgedrückt bekommt, die eben für den einen gelten...für den anderen aber nicht.

Deshalb halte ich mich hier zurück, aber ich lese sehr gerne hier.

Liebste Grüße
DieSeemaus


suwe Offline




Beiträge: 956

28.11.2006 21:54
#103 RE: Hier bin ich wieder antworten

Hallo seemaus,

wie heißt du eigentlich mit vornamen, wenn du es mitteilen magst!?!

Ich heiße: Susanne genannt "SU"

Ich finde Deine Einstellung Klasse, weil du absolut ehrlich bist und du zu deinem verhalten stehst!!!

auch wenn du vielleicht noch lange nicht soweit bist, deine sucht anzuerkennen, bist du doch in der lage,

etwas daran zu ändern!

Erzähl mir doch, wie es weitergeht!!!

ICH DIR AUCH!!!

LG Su


Norton Offline




Beiträge: 73

30.11.2006 19:25
#104 RE: Hier bin ich wieder antworten

hallo seemaus,
habe damals alle deine beiträge gelesen und fand es toll, wie du dich selbst gegen alle "alle angriffe" (die sache mit dem knoblauchgeruch - weist du noch?-) meisterhaft zur wehr gesetzt hast. ich war und vielleicht bin ich auch heute noch in etwa dem gleichen "zustand" wie du. ich trinke zwar keinen wein, aber dafür bier. ich glaube, die menge macht es vermutlich nicht aus. die regelmäßigkeit und macht mir da mehr probleme. ich trinke nie bis zum "abwinken", vorher werde ich schon so müde, das ich einschlafe. ich will damit eigemtlich nur "sagen", das auch diejenigen, die nicht soviel trinken (sich aber darüber geanken machen) in diesen forum auch willkommnen sein müssen.
viele grüße und bleibt so wie du bist

gruß norton


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen