Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 13.186 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

08.12.2010 10:58
#196 RE: Zufriedene Abstinenz - gibt es das ? antworten

Zitat
Denn zwar hat der Alkohol mir sicher immer wieder mal Glücksmomente vorgegaukelt. Doch waren diese immer gepaart mit den späteren noch stärkeren depressiven Gefühlen.




War bei mir auch so.

Diese absoluten HighLights habe ich ohne Alkohol zwar nicht,aber mittlerweile stellen sich immer öfters Glücksgefühle ein.
Die basieren aber dann auf realen Vorkommnissen.
Z.B. weil ich mittlerweile privat wie beruflich respektiert und teilweise sogar beneidet werde,und das einfach,weil ich bin,wie ich bin.
Das ist ein völlig neues Gefühl für mich und es erfüllt mich...nein..nicht mit Stolz...sondern mit Dankbarkeit,Demut und Glück.
Und das ist meine zufriedene Abstinenz.
Ich bin richtig und völlig in Ordnung und habe m-einen Platz in dieser Welt.
Es hat sich gelohnt,mich auf die trockenen Socken zu machen.

LG,Roswitha

Man sollte auch aus den Fehlern anderer lernen, denn kein Mensch hat so viel Zeit, sie alle selbst zu machen!


katha82 ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2010 23:01
#197 RE: Zufriedene Abstinenz - gibt es das ? antworten

Zitat
Gepostet von Biene2
Diese absoluten HighLights habe ich ohne Alkohol zwar nicht,aber mittlerweile stellen sich immer öfters Glücksgefühle ein.
[/b]



...mir fällt zum ersten mal bewusst auf dass sich das Wort "high" in highlights befindet. Bloss, tja, wie schon gesagt, wohl kaum ohne das folgende, einen umwerfende down. Wenn ich getrunken habe war mein Leben immer von riesigen Ausschlägen nach oben und nach unten geprägt. Nur, dass diese Ausschläge nach unten viel viel länger gedauert haben als das Positive. Für ein paar Stunden Highlight-Gefühl musste ich immer mehrere Down- Tage rechnen. Das ist ja alles andere als ein ausgewogenes Verhältnis


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

09.12.2010 05:55
#198 RE: Zufriedene Abstinenz - gibt es das ? antworten

@Roswitha:

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

09.12.2010 06:11
#199 RE: Zufriedene Abstinenz - gibt es das ? antworten



mir ist ein 3500 jahre altes ägyptisches märchen eingefallen.
darin sind die worte "frieden, freiheit und glück",böse zauberworte.

also worte mit einer negativen magie.
weil die menschen ihnen hinterher laufen, ohne sie jemals wirklich ganz zu erreichen,
weil es nur worte sind, namen für etwas das so garnicht gibt, also auch garnicht greifbar ist.

so werden sie von den wiklich wesendlichen erstrebenswerten und erreichbaren dingen im leben abgelenkt
weil sie einem "bösem zauber" unterliegen.

aber das ist nur ein olles altes märchen

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


newlife Offline



Beiträge: 3.897

09.12.2010 12:28
#200 RE: Zufriedene Abstinenz - gibt es das ? antworten

Ich hatte ja vor zwei Wochen ein Seminar genau zu dieser Fragestellung besucht.
Einige Langzeitrockene erzählten von ihrer Zufriedenheit und erklärten, dass ihnen der Alk überhaupt nicht fehlt. Manchmal konnte man fast glauben, dass die gar nicht süchtig waren.

Ich weiß einfach nicht so recht, wie sich diese Zufriedenheit so anfühlt. Mir geht es auch viel besser ohne Alk, gar keine Frage. Und ich weiß auch, dass wenn ich trinke, es mir sehr schnell wieder ganz dreckig geht. Deshalb lasse ich das auch bleiben.

Aber dieses weiter oben beschriebene "Highlight" fehlt doch schon mal. Die Zeit, wo ich noch ohne körperliche und psychische Probleme trinken konnte, vermisse ich schon noch. Die kommt nicht wieder, ich muss mich trocken arrangieren können und will hoffen, dass ich diesbezüglich mal andere Gedanken bekomme.

So leicht ist das alles nicht, vielleicht macht es das alleine wohnen oft auch schwieriger.

Gruß
Dirk


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

09.12.2010 13:34
#201 RE: Zufriedene Abstinenz - gibt es das ? antworten

Ja renn' nur nach dem Glück!
Doch renne nicht zu sehr,
denn alle rennen nach dem Glück,
das Glück rennt hinterher.
Denn für dieses Leben
ist der Mensch nicht schlau genug,
doch sein höh'res Streben
is'n schöner Zug.
Ist von olle Bethold Brecht


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen