Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.119 mal aufgerufen
 Positives
Seiten 1 | 2
polar Offline




Beiträge: 5.749

27.03.2006 21:52
RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

habe im moment dauerstress im stollen.
termindruck, 12h arbeitstage, bis jetzt 8 tage am stück durchgearbeitet inkl. sa-so.

habe das jedes jahr für so ca. 10tage bis 2 wochen im frühling.

die letzten jahre war dieser immense psychische und physische druck absolut nur mit sehr viel alkohol zu schaffen. dacht ich jedenfalls.

dieses jahr bin jetzt schon fast durch, trocken, ausser ein paarmal scheisse sagen hab ich keine gröberen ausfallerscheinungen bemerkt.

das tut aber saumässig gut.

LG

rolf


F10 2 Offline




Beiträge: 4.350

27.03.2006 22:59
#2 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten



LG Uwe
______________________________________________
"Dieser Zug hält nicht in Tucumcari". "Dieser Zug WIRD in Tucumcari halten!"


Falballa Offline




Beiträge: 3.710

27.03.2006 23:13
#3 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Hallo Rolf

das ist

arbeitest du unter Tage

LG Manuela


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

27.03.2006 23:17
#4 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Zitat
Gepostet von polar
ausser ein paarmal scheisse sagen hab ich keine gröberen ausfallerscheinungen bemerkt



Na, das geht doch

Habe früher bei Streß auch gerne noch mehr getrunken als eh schon. So wie du - ums 'auszuhalten'

Jetzt - ohne - stressen mich die meisten Dinge schon gar nicht mehr so wie vorher...

LGs


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2006 23:25
#5 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Zitat
arbeitest du unter Tage



Jo, Polar arbeitet wahrscheinlich in den Tiefen der Goldminen von Alaska und schürft da 8 Tage am Stück ollen Sand von den Wänden, deswegen nennt er sich ja auch Polar.

sonnensturm

[ Editiert von Sonnensturm am 27.03.06 23:25 ]


Falballa Offline




Beiträge: 3.710

27.03.2006 23:34
#6 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Zitat
Jo, Polar arbeitet wahrscheinlich in den Tiefen der Goldminen von Alaska und schürft da 8 Tage am Stück ollen Sand von den Wänden, deswegen nennt er sich ja auch Polar.


Ich dachte eher an Schweizer Schokistollen ,
aber dann würde er doch Scholar heißen.

Falballa


F10 2 Offline




Beiträge: 4.350

27.03.2006 23:36
#7 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

.oder POLARrone............


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

27.03.2006 23:48
#8 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Naja, wo auch immer er gräbt...
Am wichtigsten ist doch wohl, dass er davon keinen KOLAR kriegt!


F10 2 Offline




Beiträge: 4.350

27.03.2006 23:51
#9 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

...vor allen dingen in den beiträgen nicht immer

...........POLARisieren.........


polar Offline




Beiträge: 5.749

28.03.2006 06:36
#10 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Zitat
...vor allen dingen in den beiträgen nicht immer

...........POLARisieren.........



he uwe,

also....wenn ich nicht mehr polarisieren darf.

dann kann ich mich ja gleich umbenennen...

.....in LENOR

dann tät ich weichspülen.

übrigens, hast dus im moment mit den stummfilmzitaten?


polar Offline




Beiträge: 5.749

28.03.2006 06:44
#11 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

ollen sand in alaskas goldminen von den wänden kratzen--------> falsch

im schokistollen toblerone schnitzen--------> falsch


wie jedes jahr im frühling bohren wir die löcher in den käse und mit der zeit fängt uns das gewaltig an zu stinken.

darum riecht dann hält auch der käse dementsprechend...


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

28.03.2006 08:08
#12 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Zitat
Gepostet von polar
wie jedes jahr im frühling bohren wir die löcher in den käse und mit der zeit fängt uns das gewaltig an zu stinken.



Huhu Lenor

Du denkst wohl, der Rest der Welt würde nicht merken, wenn ein Schweizer lügt. Kann ja sein, dass ihr das geldbezüglich ganz gut drauf habt - aber was die Löcher im Käse angeht:

Da weiß doch jedes Kind schon lange, dass die von den <<Bakterienfürzen>> gemacht werden. Oder ist das ein anderes Wort für schweizer Käselochminenarbeiter...


Seyell Offline




Beiträge: 338

28.03.2006 09:35
#13 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Supi, Polar!!

Mach' weiter so.

Liebe Gruesse von

Gina


polar Offline




Beiträge: 5.749

28.03.2006 09:56
#14 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

greenery

also du und dein google.....

na gut, ich rück raus:

am donnerstag ist ja eröffnung der uhren und schmuckmesse in basel.

und da wir hier ja nebst einem schoki-, käse- und geldland ja auch die uhrenmetropole des universums sind, muss ich jeden frühling vor der messe die ausgestellten uhren aufziehen. musste dir mal vorstellen wie viele das sind.

da hast du schon etwas mehr als die hälfte aufgezogen, vom rechten daumen und zeigefinger ist nur noch der knochen übrig.... denn rest mach ich dann halt mit links, aber da hab ich nun auch schon blasen.

so nach 23968 uhren, wenn dann das datum auch noch nicht stimmt, fängt mir das dann eben auch an zu stinken.

aber eben, sind nur noch 12889 und dann bin ich fertig.

bei den 4553888 quartzuhren die batterien wechseln geht dann schneller


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2006 10:36
#15 RE: ausnahmesituationen ohne alkohol antworten

Polar,

aha, daher ist die Schweiz so konservativ.

Hier gibt es schon Hightech-Maschinen zum Uhren aufziehen und Batteriewechsel, aber bei Euch scheint Ihr das ja noch Urmenschenmäßig in Handarbeit zu machen.

Viel Spaß beim Blasen kühlen.

sonnensturm


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen