Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 246 Antworten
und wurde 15.532 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
Elia ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2006 12:44
#76 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Schneefrau


Ich versteh im übrigen das bisschen Rumgezanke hier net, was im Raum spürbar war, denn ganz, ganz viele Fragen ist doch keine reine Stoffsüchtigen-Rubrik hier... so mein Eindruck jedenfalls

Sabine



Huhu,Sabine
...ich verstehe die Rubrik so.
Das hier Fragen über Alkohol,Alkoholsucht gestellt und so wie es in unserer Erfahrung liegt, evtl. beantwortet werden
können.
Halt eben ein Austausch und keine ellenlangen Monologe,die irgendwie ins bodenlose ufern und in Zickereien enden.
Vorrang hat doch hier die Alkohohlsucht von uns allen.

Wozu haben wir die verschiedenen Rubriken?? Z. B unter Platz "Toben"
LG
Elia


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

03.04.2006 16:17
#77 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Schneefrau
Auch was von Herrn Friedrich N.

„Die Wahrheit beginnt zu zweit. Einer allein kann sich nichts beweisen.“



Huhu Schneefrau

Mit diesem Zitat vom ollen N. kann ich ja nun überhaupt nix anfangen Soll das heißen, wenn zwei einer Meinung sind, dann haben sie schon eine 'Wahrheit'? Und wenn nur einer allein eine Wahrheit für sich hat, dann ist die nicht wahr, weil sie nicht bewiesen werden kann...

Zu 'Wahrheit' finde ich den hier treffend:

Die Wahrheit ist nackt, und jeder kleidet sie so, wie sie ihm gefällt.

@elia
Ehrlich gesagt versteh' ich deine Kritik nicht ganz. Es ist doch vollkommen normal, das Gespräche sich entwickeln - gerne auch mal in ganz andere Richtungen, als man denkt. Ich bin mir recht sicher, dass diejenigen, die hier Hilfe suchen, sie auch finden werden. Und wenn sich wirklich mal jemand mit Aussagen wie "Meine Frau, die blöde Kuh, ist an allem Schuld und will nur mein Geld" in die Akute verirrt, wird er ja auch verschoben.
Für den Rest gilt für mich: ich muss das ja dann nicht lesen. Ich überfliege z. B. die Beiträge der Stürmischen mittlerweile auch nur noch, weil: zu oft, zu lang und überall wo man nur hinklickt. Da setzt dann irgendwann eine ganz natürliche 'Sättigung' ein

Wenn ich auf 10 Seiten Thread aber auch nur einen Satz finde, der mir was gibt, hat sich das ganze für mich schon gelohnt.

@Sonnensturm
Gelegentlich frage ich mich, was übrig bliebe, wenn du das, was du sagen willst, einfach mal in 2 statt in 30 Sätzen sagen tätst. Wäre vielleicht eine gute Übung, um mal zum Kern der Sache vorzudringen


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

03.04.2006 16:20
#78 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Nö nö Elia!

Wenn du die Rubrik so verstehst, dann guckste halt eher auf das, was da zu finden ist und nimmst so eine Art "schreiben Leutz wohl eher Fragen/Theman zur Stoffsucht" als "Soll-so-sein-" gegeben... und Ko darf unter Co-Abhängigkeit und sonstiges ins Körbchen huschen?


Ich habe keinerlei Probs auch Ko-Alkoholismus-Themata unter "ganz, ganz viele Fragen" zu lesen, wenn sie hier her für den/die VerfasserIn passen... und wenn du Sonnensturms "Sortierereien" als ellenlangen Unsinn sowie uferlose Selbstfindung deut4st, bewertest, ist das ja auch dann Deins...

Lieber Gruss

Sabine/Schneefrau


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2006 16:37
#79 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Greenery
[quote]Gepostet von Schneefrau

@elia
Für den Rest gilt für mich: ich muss das ja dann nicht lesen. Ich überfliege z. B. die Beiträge der Stürmischen mittlerweile auch nur noch, weil: zu oft, zu lang und überall wo man nur hinklickt. Da setzt dann irgendwann eine ganz natürliche 'Sättigung' ein

Hallo Greenery
Stimmt,hast recht.Werde sie in Zukunft auch überfliege.Es würde reichen wenn sie den Buchtitel und die Seitenzahl angibt, aus dem sie abschreibt.Muß ja viel Zeit und Langeweile haben, die Frau.Es ist müßig diese seitenlangen Texte konzentriert durchzulesen,was im Endeffekt doch nix mit unserer Sucht zu tun hat...oder evtl. mit viel Phantasie und einem Hang zum philosphischen.
LG
Elia

Wenn ich auf 10 Seiten Thread aber auch nur einen Satz finde, der mir was gibt, hat sich das ganze für mich schon gelohnt.

@Sonnensturm
Gelegentlich frage ich mich, was übrig bliebe, wenn du das, was du sagen willst, einfach mal in 2 statt in 30 Sätzen sagen tätst. Wäre vielleicht eine gute Übung, um mal zum Kern der Sache vorzudringen


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

03.04.2006 17:12
#80 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Ähm- Elia... wäre dir doch sehr verbunden du würdest in deiner etwas unübersichlichen ( für mich) Art zu antworten das [qoute] Schneefrau wieder löschen- weil mich haste in keinster Weise nu zitiert

Und wenn es dir hilft: Friedrich Nietzsche, Werk in drei Bänden "Menschliches, Allzu Menschliches", Werk in drei Bänden, hrsg. Karl Schlechta, Verlag : Büchergilde Gutenberg S. 440 folgende
DAS ist jedenfalls meine Nietzscheausgabe-- kann ich nur empfehlen- schöner Index und herrliches Papier ( bin da etwas fetischmässig drauf!)


@ Greenery

Mir sagt die Aussage vom ollen N. mit dem Kontext, den ich gesetzt habe ( ein Buchtitel eines Psychologen), dass ich dem Menschen meiner Wahl ( den, den ich brauchen will, um ich selber zu sein/ mit dem ich einen Prozess am laufen halten will) zwecks Spiegelung brauchen, um "meiner Wahrheit" näher zu kommen...
DIE Wahrheit gibt es nicht und Wahrheit ist oft ungleich mit Meinung... siehste- schon hat der olle N. einiges angeregt

Wenn ihr mit IHM schon bissi angefressen reagiert- wollen mer nicht noch ne Michel-Foucault-Ecke oder nenen Niklas-Luhmann-Diskussionthread eröffnen

Ansonsten stünden noch zur Auswahl der Heiddegger oder sein Gegenspieler Husserl- oder waren die zwei nur wegen des Postens des philosophischen Lehrstuhls hier in FR so inszenierte Kontrahenten- das müsste Soyyo klären können
Ich habe mich nicht in ein Philo-Studium vertieft



Wer sich aufregt, das es Menschen gibt, die sich teils wiederfinden mit ihren gemachten Überlegungen bei z.B. Leuten wie Nietzsche, das nur als aufgesetzt empfinden, tja, da kann ich dann auch im Grunde net mehr viel zu sagen-also lass ich es


Gruss
Schneefrau

Ps: Sonnensturm, der Club, der wünscht, das du "wieder Arbeiten gehst", wird immmer grösser deucht mir!


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

03.04.2006 17:27
#81 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Schneefrau
siehste- schon hat der olle N. einiges angeregt.



Hm, nö, ich merk' immer noch nix
Keinerlei Anregung oder Angefressenheit in Sicht. Macht ja nüscht, Wahrheit ist ja auch ein großes Wort...


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2006 17:38
#82 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

[quote]Gepostet von Schneefrau
[b]Nö nö Elia!

Wenn du die Rubrik so verstehst, dann guckste halt eher auf das, was da zu finden ist und nimmst so eine Art "schreiben Leutz wohl eher Fragen/Theman zur Stoffsucht" als "Soll-so-sein-" gegeben... und Ko darf unter Co-Abhängigkeit und sonstiges ins Körbchen huschen?

Um Gottes Willen!!Quatsch!!


Ich habe keinerlei Probs auch Ko-Alkoholismus-Themata unter "ganz, ganz viele Fragen" zu lesen, wenn sie hier her für den/die VerfasserIn passen... und wenn du Sonnensturms "Sortierereien" als ellenlangen Unsinn sowie uferlose Selbstfindung deut4st, bewertest, ist das ja auch dann Deins...



Muß es denn sein,das in dieser Rubrik seitenlang Nietsche abgeschrieben wirdIss doch wohl eher was fürs Lyrikforum.

LG
Elia


Spieler Offline




Beiträge: 7.880

03.04.2006 18:20
#83 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Liebe Schneefrau,

Zitat
Ps: Sonnensturm, der Club, der wünscht, das du "wieder Arbeiten gehst", wird immmer grösser deucht mir!



dafür meinen aufrichtigen Dank. Ich hatte wohl überlesen, dass die gute Sonnensturm im Urlaub ist. Du kannst dir womöglich vorstellen, dass ich schon leichte Panikattaken bekam bei der Vorstellung, dass Sonnensturm irgendwann mal Urlaub hätte.
Dann trifft ja dieser berühmte Satz mit dem " es hätte schlimmer kommen können" doch nicht mehr zu
Puuuh, wir sind über den Berg

Ein erleichtert aufatmendender

Jörg


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

03.04.2006 19:56
#84 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Lieber Spieler!

Ich weiss net, ob Sonnensturm Urlaub hat- es ist nur nen "Bild" dafür, dass sie grade rel. viel Zeit hier verbringen kann *lol

Vielleicht HAT sie ja noch ein paar Wochen frei...

drum ja auch alles in den Gänsefüsschen *ggg

Schöne, schlaflose Nächte Jörg

deine Sabine


Spieler Offline




Beiträge: 7.880

03.04.2006 21:16
#85 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Hi Sabine,

danke für deine frommen Wünsche

Stell dir mal vor, ich hatte vorhin einen Tagtraum. Ich war auf einer einsamen Insel und lag recht glücklich vor mich hinlächelnd im weißen Sand und spielte so ein bisschen mit den Nüssen(den Kokosnüssen), als plötzlich zwei reife Mädels den Strand betraten. Im ersten Moment erkannte ich sie nicht, aber die eine hatte ein Buch von Nietzsche unter dem Arm und die andere trug einen Mülleimer. Und plötzlich wurde es dunkel, die Vögel hörten auf zu zwitschern und die Haie suchten das offene Meer. Da wurde mir klar, irgendein Arschloch hatte die Büchse der Pandorra geöffnet
Ich hatte noch einmal Glück. Denn gerade, als ich den Haien folgen wollte, rief meine Frau zum Essen.Wer das wohl gewesen sein mag?


polar Offline




Beiträge: 5.749

03.04.2006 21:26
#86 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Muß es denn sein,das in dieser Rubrik seitenlang Nietsche abgeschrieben wird Iss doch wohl eher was fürs Lyrikforum.



scheinbar hats sein müssen, sonst häts sies ja nicht getan.
aber sie hat ja eigentlich niemanden gezwungen, das auch zu lesen.

und ausserdem liest ja so der spieler mal endlich was anderes als "winnetou am strand von malibu"


tommie Offline




Beiträge: 10.571

03.04.2006 21:43
#87 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Spieler
die eine hatte ein Buch von Nietzsche unter dem Arm und die andere trug einen Mülleimer.


Jörg

...hmmmmm...

den Traum kann ich dir erklären, hat was mit deinem Selbstbewusstsein zu tun : aaaaaalso ... ich deute dann mal: deine Frau will dass du den Müll runter bringst ... du träumst das so inselmässig weil du dich weit weg von dem Mülleimer wünscht um nicht noch mehr niedere Dienste für dein Weib tätigen zu müssen ... das mit der Kokosnuss hat mit Ice Age II zu tun (das isn Film) - in den will dein Unterbewusstsein unbedingt rein, in den Film, Kind im Manne und so, da versucht son Vieh immer ne Nuss zu verbuddeln ... die Vögel hören auf zu zwitschern weil Nietzsche nicht viel mit Vögeln am Hut hatte ... und die Haie hauen ab weil ein Sonnensturm losbricht ... oder so


tommie


Spieler Offline




Beiträge: 7.880

04.04.2006 10:19
#88 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Moin Tommie,

ja, das mit den niederen Diensten stimmt. Und Ice Age ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Nur, warum bekomme ich auf dieser Insel denn Besuch. Und warum gerade diesen Besuch
Apropos. Ob sie noch da sind. Es herrscht hier so eine Grabesstille

Jörg


Depri Offline



Beiträge: 1.848

04.04.2006 10:24
#89 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Nee, neee, nix Kokosnuss................


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

04.04.2006 10:55
#90 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Moin moin,
, eine eichel...........und so eine grosse dazu...........

Lieben Herminegruss geschickt


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen