Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 246 Antworten
und wurde 15.267 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
polar Offline




Beiträge: 5.749

02.04.2006 10:20
#46 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
.....dass die Ernsthaftigkeit von diesen seitenlangen Funposts im Forum ,"Ganz viele Fragen", einwenig verloren geht.....



seitenlange funposts haben keine ernsthaftigkeit.

du musst halt spieler direkt auffordern damit aufzuhören, aber ich glaub nicht dass es was nützt, da hat hopfen und malz überhaupt keine chance mehr.

ich wünsch dir einen top-tag

rolf


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 10:24
#47 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Elia,

ich finde, das paßt ganz prima hier in den Thread.

Humor gehört für mich zum Leben dazu und unter anderem hilft Humor manchen Menschen, wie z.B. mir, bei der Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt.

Ich vertiefe jedoch, aus höflicher Rücksichtnahme auf Faust und Spieler , angesichts dessen, daß ich sie mit Auszügen aus Nietzsches "Menschliches, Allzumenschliches" und Nietzsches Definition des "freien Geistes" anscheinend total geistig überfordert habe, diese meine These, inwiefern Humor dabei helfen kann, jetzt und hier nicht weiter...

schönen Sonntag Dir
sonnensturm


Spieler Online




Beiträge: 7.880

02.04.2006 11:28
#48 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
du musst halt spieler direkt auffordern damit aufzuhören , aber ich glaub nicht dass es was nützt, da hat hopfen und malz überhaupt keine chance mehr.




Ja, aber hallo Rolf,

was schleimst du dich denn hier bei Elia ein.Da schüttelt es mich ja direkt Dir ist wohl 'nen Stahlträger von deiner Jolle direkt ins Großhirn gekracht
Liebe Elia, der Rolf ist nämlich einer der schlimmsten Agitatoren hier im Board. Der schreibt mir immer ganz schlimme Mails, in denen er mich auffordert noch ein Pfund reinzuwerfen. Und, wenn ich das dann gelegentlich tue, empört er sich als Erster Du siehst also, dass hier das Opfer zum Täter gemacht wird


Zitat
Ich vertiefe jedoch, aus höflicher Rücksichtnahme auf Faust und Spieler , angesichts dessen, daß ich sie mit Auszügen aus Nietzsches "Menschliches, Allzumenschliches" und Nietzsches Definition des "freien Geistes" anscheinend total geistig überfordert habe,



Ja, Sonnensturm,

das stimmt. Zweifellos bin ich mit Nietzsche völlig überfordert. Aber ich glaube, Nietzsche war mit sich selbst ebenfalls sehr stark überfordert. Meines Wissens fiel er doch in völlige geistige Umnachtung. Dem waren seine eigenen Werke wohl auch zu heavy
Pass also auf dich auf. Alles wird gut


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 11:41
#49 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Spieler,

Nietzsche ist wirklich in geistige Umnachtung gefallen, jedoch anscheinend deshalb, weil er sich irgendwann von der Menschheit auf einen einsamen Berg im tiefen Wald (a la Spalleg) in die Einsamkeit zurückgezogen hat und der Kommunikation mit der Menschheit entsagt hat.

Ich hab schon immer gesagt, Menschen, die sich in die Einsamkeit flüchten, werden irgendwann seltsam und entwickeln merkwürdige Marotten, weil sie sich nur noch um ihre eigenen Gedanken und Achse drehen und den Bezug zur Außenwelt verlieren, sozusagen eine geistige Verzerrung stattfindet, die bis zur Gehirnexplosion mit folgender Umnachtung und Verdunklung führen kann.

Tiefsten Dank für Deine Sorge, geerter Spieler, ich werd mich jetzt mal in die Sonne, an den See zum Familientreffen aufmachen und blödes Zeug labern.

sonnensturm


Spieler Online




Beiträge: 7.880

02.04.2006 11:46
#50 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
ich werd mich jetzt mal in die Sonne, an den See zum Familientreffen aufmachen und blödes Zeug labern



Was dir zweifellos nicht schwer fallen dürfte


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 22:05
#51 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Sonnensturm
Elia,

ich finde, das paßt ganz prima hier in den Thread.:frage

Hmm...finde ich nicht.Neue freunde wüden nicht wissen was nun hier abgeht

Humor gehört für mich zum Leben dazu und unter anderem hilft Humor manchen Menschen, wie z.B. mir, bei der Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt.


Auf jeden Fall!!!Aber dann evtl. im Forum "Kuddelmuddel"!

Ich vertiefe jedoch, aus höflicher Rücksichtnahme auf Faust und Spieler , angesichts dessen, daß ich sie mit Auszügen aus Nietzsches "Menschliches, Allzumenschliches" und Nietzsches Definition des "freien Geistes" anscheinend total geistig überfordert habe,

Kann ich nicht beurteilen.
Das Thema wäre doch im Forum Lyrik prima aufgehoben !

schönen Sonntag Dir
sonnensturm




Dir auch noch einen schönen Restsonntag
LG
Elia


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 22:17
#52 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Elia,

Zitat
Hmm...finde ich nicht.Neue freunde wüden nicht wissen was nun hier abgehtzwinker1



Also, wenn ich ständig darüber nachdenken würde, was neue Freunde denken könnten über diesen Thread und meine Beiträge danach ausrichten würde, dann wäre ich ja voll drin in der Abhängigkeit zur Außenwelt.

Zitat
Auf jeden Fall!!!grins2 Aber dann evtl. im Forum "Kuddelmuddel"!



Nun, steht das in den Boardregeln, wie ein Thread sich zu entwickeln hat, und ob da Humor drin enthalten sein darf oder nicht und daß Humor nur in die Rubrik "Kuddelmuddel" gehört?

Zitat
Das Thema wäre doch im Forum Lyrik prima aufgehoben !



Achso.

OK, Elia, versteh ich das richtig, Du möchtest also für Humor, Lyrik und Ernsthaftigkeit eine Schublade/Rubrik hier am Board, klar abgegerenzt, weil es ansonsten Dein klar strukturelles Verständnis sprengen würde?

Dann schlage ich Dir vor, Du trägst Dein Anliegen dem Admin vor dieses in die Boardregeln so aufzunehmen und in Zukunft wird Humor dann gemäß Elia so aussehen:

Rubrik "Kuddelmuddel":
Verweis auf Thread Nr. xxx "Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt" zu Beitrag Nr. xxx in der Rubrik "Ganz viele Fragen" bezugnehmend darauf möchte ich jetzt etwas humorvolles, wie folgt schreiben:

xxx xxx xxx
xxx xxx xxx



Danke, ich hatte einen prima Sonntag.
gruß
sonnensturm


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 22:31
#53 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

hi "Sturm"

Wozu haben wir die Foren??
Wenn ich einen Witz loswerden will, gehe ich z.B ins "Witzeforum",will ich ein Gedicht schreiben ins "Gedichteforum u.s.w.
Ich schreibe ja auch keine Rezepte ins Forum "Akute Hilfe"oder
Ich vergaß...Du würdest es machen ,wegen nicht abhängig machen und so.


Den Neuen ,die Hilfe suchen,sollten doch ,gerade im Forum "Akute Hilfe" und "Ganz viele Fragen",einen einigermaßen Überblick haben.Wir wollen doch Hilfe anbieten!

Hatte auch einen coolen Sonntag ,mit gaaanz viel Ostfriesentee und Schmandtorte
LG
Elia


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 22:41
#54 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Sonnensturm
Elia,

[b][quote]Hmm...finde ich nicht.Neue freunde wüden nicht wissen was nun hier abgehtzwinker1



Also, wenn ich ständig darüber nachdenken würde, was neue Freunde denken könnten über diesen Thread und meine Beiträge danach ausrichten würde,
dann wäre ich ja voll drin in der Abhängigkeit zur Außenwelt.

Von der Außenwelt sind wir wohl alle abhängig oder lebst Du im Keller??
Dann nenne Dich nicht Sonnensturm ,sondern Kellerkind

Ich meine auch nicht damit was sie denken würden,sondern ich meine ,dass gerade die ersten beiden Foren für die Neuen wichtig sind um Fragen stellen zu können und nicht über Seitenweise Zitate und Abschriften irgendwelcher Dichter stolpern müssen!
LG
Elia


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 22:46
#55 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

OK Elia,

hab Dich glaub ich verstanden.

Du möchtest hier Hilfe anbieten, ich nicht.

Ich schreibe hier lediglich über mich als Betroffene und Co.

Ob das Hilfe für irgendjemand da draußen ist, kann ich weder beurteilen und zudem wäre es von mir anmaßend, mir selbst gegenüber, mich als so wichtig anzusehen, daß ich irgendjemand eine Hilfe sein könnte.

Hab ja genug mit mir selbst zu rödeln und zu klären...

ich hatte heute Schnecken mit geschäumter Butter überzogen, , Lachs auf Wildreisplättchen und sonem Grünzeug (hab den Namen vergessen) und Waffeln mit heißen Schattenmorellen auf Vanille-Bourbon-Eis + Cafe Latte
sonnensturm


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 22:50
#56 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Sag mal Elia,

hälst Du die sogenannten "Neuen", die hier aufs Board stolpern für so beschränkt, daß Du ihnen hier vorgeben und vorkauen möchtest, was hier geschrieben wird?

sonnensturm


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 23:04
#57 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Elia,

Zitat
Wenn ich einen Witz loswerden will, gehe ich z.B ins "Witzeforum",will ich ein Gedicht schreiben ins "Gedichteforum u.s.w. Ich schreibe ja auch keine Rezepte ins Forum "Akute Hilfe"oder. Ich vergaß...Du würdest es machen ,wegen nicht abhängig machen und so.



Elia, ich hab doch gar nix dagegen, daß Du das so machst, ich mache es anders, nicht wegen abhängig machen oder so, sondern weil die Dinge des Lebens für mich ineinander überfliessen, wie das reale Leben für mich. Ich trenne diese Dinge, wie Ernsthaftigkeit, Humor, Lyrik, Musik nicht, wie Müll, nach Papier, Verpackung und Hausmüll,, wenn sie für mich einen Zusammenhang darstellen.

grüße
vom Kellerkind


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 23:08
#58 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

Zitat
Gepostet von Sonnensturm
Sag mal Elia,

hälst Du die sogenannten "Neuen", die hier aufs Board stolpern für so beschränkt, daß Du ihnen hier vorgeben und vorkauen möchtest, was hier geschrieben wird?

sonnensturm



Nun,ich will niemanden was VORKAUEN noch jemanden in irgendeiner Form etwas VORGEBEN.Und für beschränkt halte ich hilfesuchende bestimmt nicht!Dies ist wieder eine typische Sonnensturmunterstellung!!Das ist eine Königsdisziplin von Dir
Deiner Aussage nach gehen Dir sowieso alle am Püschel vorbei,hauptsache Du kannst in die Tasten hauen und andere belehren.Ich denke Du hälst hier so einige für unterbelichtet.Jetzt unterstelle ich mal!

Warum bist Du hier?Du nimmst doch auch aus unserem"Geschreibsel" etwas für Dich mit, oder?Ist das nicht auch Hilfe
Hmmm...manchmal verstehe ich Deine barsche Einstellung nicht ganz.Du hast überall, irgendetwas wo Du doch kontern mußt,denkst immer Deine Ansicht,Dein Tun ist für ALLE O.K.Bekommst Du Kritik fühlst Du Dich ans Bein gepinkelt und
wirst ungehalten und unsachlich.
..versteh ich nicht

Nun,gut...schöne Woche noch !


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 23:14
#59 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

...P.S

wenn Du weiter diskutieren möchtest ,laß uns das Forum wechseln oder schreib ne nmail.
Dieses Forum ist für so eine, "ich hab aber doch Recht"Zickenalarmdiskussion, meines Erachtens NICHTgeeignet!

LG
Elia


Bakunin Offline




Beiträge: 1.575

02.04.2006 23:20
#60 RE: Loslösung von der Abhängigkeit zur Außenwelt antworten

doch lieber sonnensturm



dir kommts..also muss es zwecks deiner selbstfindung raus..wie müll..auf die kippe..ins forum...wo es gerade passt...viele fragen...nass und trocken...rezepte...für jeden pups nen sonderthreat...selbsffindungsstriptease...fällt dir nichts ein für die akkute hilfe ...doch nicht wirklich...traust dich nur nicht...hilfe mein ich onaniert heimlich...ich komme ohne das ichs weiss...aber wer kann das wissen..?



[ Editiert von Bakunin am 02.04.06 23:21 ]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen