Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.014 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Beachen Offline




Beiträge: 3.654

21.03.2006 19:27
#16 RE: Hallo antworten

Hi Chris !

Zitat
ist das nicht verrückt, was der Alkohol mit einem macht


würde ich mal aus einer anderen Perspektive sehen wollen:
die Macht gibst du dem Alkohol.
Der Alkohol ist nicht der Böse ....

Es ist deine Entscheidung, dein Leben und deine Verantwortung.

Grüßle
Bea


Chris1111 Offline




Beiträge: 12

22.03.2006 17:04
#17 RE: Hallo antworten

Hallo Beachen, Shiraz, Merrillia, hoffe, ich habe niemanden vergessen

ja, stimmt, ich lasse es zu, dass der Alkohol mich verändert, d.h. ich bin wach geworden und habe nicht vor, dass mir so etwas noch einmal passiert.

Momentan geht es mir recht gut, habe nur Angst vor Tagen, an denen alles schiefgeht, denn solche Tage gibt es immer, muss mir einen Schlachtplan überlegen.
Euch allen noch einen schönen, ruhigen Abend, ich muss noch ein bisschen arbeiten.


RolfJR Offline



Beiträge: 215

22.03.2006 23:54
#18 RE: Hallo antworten

Hallo Chris,

warum schließt du dich denn nicht einer Selbsthilfegruppe an. Wird dann vielelicht etwas einfacher mit dem "Schlachtplan".

Rolf


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2006 10:36
#19 RE: Hallo antworten

Hi Ebbi
Ich muß Dir leider widersprechen.Zu einem Filmriss kann es ebenso gut kommen, wenn mann normalerweise wenig, bzw. gar nichts trinkt .
Schlägt man dann,zu einem nicht alltäglichen Anlaß, zu und schießt sich die Lampen aus,kann es ebenso zu einem Filmriss kommen !

" Was macht der Hund auf dem Sofa?"

LG
Elia


Bakunin Offline




Beiträge: 1.575

23.03.2006 17:58
#20 RE: Hallo antworten

moin julian

ja die frage ist berechtigt : wie kann es sein das da einer schon über 20 jahre weiss das er viel zu viel trinkt und erst so " spät " ernsthaft versucht die kurve zu kriegen..?
nun..ich vermute mal das die sucht mindestens so schlau wie ich ist. ich meine damit mich mit meiner sucht. aber auf diesen gedanken kam ich erst nüchtern. drum kann ihn keiner verstehn der eigendlich noch saufen will aber nur auf die folgen keinen bock hat.ich denke mal solang man sich ganz sicher und wohl in seiner haut fühlt ,wenn nur die abstürze nicht währen,gibt es ja auch keinen grund wirklich abstinent werden. und sowas kann sich hinziehen bis dann vielleicht etwas in dir dagegen rebelliert. dein selbst.bis du dich nicht mehr ertragen kannst. wenn du kapitulierst.
da gibt es sicherlich schlaueres zu sagen aber ich denk das mal so aus dem bauch raus. jeder braucht seine eigene zeit bis er den absprung schafft aber wichtig ist doch nur das er ihn schafft.

erik


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen