Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.243 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Seiten 1 | 2
Wilma Offline




Beiträge: 2.102

12.02.2006 22:49
RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Hallo ihr Lieben,
bin ein bischen niedergeschlagen...
Ein ganz netter, interessanter Mensch aus unserem Bekanntenkreis hat sich erschossen. Das habe ich heute erfahren. Der hat es jetzt hinter sich...
Will das hier einfach nur loswerden..

hat mich an eine Liebe von mir als ich 18 war erinnert...der hat sich auch erschossen damals.....mit nem Schrotgewehr in den Mund...aus Liebeskummer...der war erst 19..super schrecklich ...na, ja.
habe es zum Glück nur aus der Entfernung mitbekommen.

Dann bleibt immer die Frage: "Warum"?
Wird erstmal ne Lücke bleiben.

Beste Grüße und danke für euer Interesse.

Wilma


karlbernd Offline




Beiträge: 4.464

12.02.2006 23:03
#2 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

das tut mir sehr leid
weißt du denn die hintergründe?
schlimm das menschen so verzweifeln-aber da können wir alle ein lied von singen
gruß karlbernd


Wilma Offline




Beiträge: 2.102

12.02.2006 23:10
#3 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Na, ja
Hatte wohl Probleme mit der Freundin und war auch dem Alkohol nicht abgeneigt.. sprich er hat jeden Abend auch getrunken..is aber immer arbeiten gewesen und so..
hat mal geäußert, dass er so einen Abgang machen würde, wenn er denkt, dass die Zeit reif ist..
aber so gut kannte ich ihn nicht..

Wilma

[ Editiert von Wilma am 12.02.06 23:11 ]


Skorpion King Offline




Beiträge: 88

12.02.2006 23:22
#4 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Hallo Wilma,

das war wohl einer von der ersten Kategorie. Nur der hatte halt niemanden, bei dem er seine Sorgen loswerden konnte.
Tut mir leid für Dich, wenn Dir das so nahe geht.



Bernd


Tina72 Offline



Beiträge: 533

13.02.2006 09:25
#5 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Kam gerade vor ein paar Tagen ein Bericht im Fernsehen, das die Selbstmordrate in Deutschland höher ist, als die tödlichen Verkehrsunfälle.

Da muß ein Mensch m.M. nach schon sehr verzweifelt sein, um das zu tun.

VLG Tina


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

13.02.2006 10:01
#6 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Hi Ihrs,

ich hatte mal in einem besonders "belichteten" Moment (Nein...ich war vollkommen nüchtern:grins2 den Gedanken,daß wir Menschen doch unendlich mutige Geschöpfe sind.

Diese Welt ist alles andere als gastlich und wenn man sich mal richtig Gedanken über das Leben macht,ist es doch ein einziger Dschungel und wir sind permanent damit beschäftigt,die Gefahren,so gut es geht,rechtzeitig zu erkennen und dagegenzusteuern.

"Eigentlich" wärs doch so einfach,einfach einen Schlusstrich zu ziehen und zu gehen...wohin auch immer.
Da muss es wohl eine sehr starke Kraft und unendlich viel Hoffnung geben,die uns hier festhält.
Es macht mich immer wieder betroffen,wenn einem Menschen diese Hoffnung und Kraft abhanden gekommen ist und er keinen anderen Ausweg mehr sieht,als sein Erdendasein zu beenden und in das Unbegreifliche zu gehen.

Und was ist nun mutiger?Zu bleiben oder den Vertrag vorzeitig zu beenden?


Wilma Offline




Beiträge: 2.102

13.02.2006 11:41
#7 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Hallo zusammen,

deine Gedanken, Biene, kenne ich auch.
Mein Paps pflegt immer zu sagen: "Das Leben ist ein Kampf."
Ich denke jede(r) in einer schwierigen Lage hat schon mal diese Idee von der allerletzten "Hintertür" gehabt.

Tja, das Leben ist das Leben, ist das Leben.

Das Glas ist halb voll oder halb leer...

Woher man letzendlich die Kraft bekommt, dann doch weiterzumachen......
Meine Mutter denkt ja, dass ich nochmal erleuchtet werde und ich auch ihren Weg mit beschreite...Sie ist sehr katholisch und Marien-gläubig mit allem drumherum..

Da kann sie aber lange drauf warten....

So ein Glauben macht aber alles viel leichter, scheint mir. Da gibt man einfach alles nach oben hin ab.

Ist nicht mein Ding....

Liebe Grüße
Wilma


Tina72 Offline



Beiträge: 533

13.02.2006 11:47
#8 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Hallo Biene Roswitha

Zitat
Und was ist nun mutiger?Zu bleiben oder den Vertrag vorzeitig zu beenden?



Also, den Vertrag vorzeitig zu beenden, hat für mich mit Mut rein gar nix zu tun. Für mich ist das, aus heutiger Sicht, reines Weglaufen vor dem Leben.

Ich weiß ich bin von Menschen umgeben, die mich lieben, mir vertrauen und mich brauchen und das selbe empfinde ich für diese Menschen. Das gibt mir heute diese Kraft und Hoffnung um hier zubleiben und das "Erdendasein" zu nehmen wie es ist.

Vor allem bin ich mir mittlerweile viel zu wertvoll, um mich einfach aus dem Staub zu machen.

VLG Tina

[ Editiert von Tina72 am 13.02.06 11:47 ]


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2006 12:15
#9 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Zitat
Gepostet von Tina72
Für mich ist das, aus heutiger Sicht, reines Weglaufen vor dem Leben.



na und? Hat Dich/mich/uns doch niemand gefragt ob wir es haben wollen. Muss mans behalten nur weil mans hat? Sonst gibts doch auch überall Rückgaberecht


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

13.02.2006 12:37
#10 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Ja eben...das denk ich doch auch.

Ich bin auf diese Gedankengänge übrigens im Zusammenhang mit Hartz4 und dem Elend,das teilweise damit einhergeht,gekommen.
Obwohl wir hier doch in einem Sozialstaat leben und noch so einigermassen gut für die Bürger gesorgt wird,treten bei vielen Menschen doch regelrechte (Grund)-Existenzängste auf.

Wie sieht dann erst der Alltag und die Gefühlswelt in Ländern aus,wo es kein Nudelpaket für 29 Cent im Aldi gibt,um zumindest einen Tag zu essen.

Der Mensch wird durch die Geburt ungefragt hier reingewürfelt und muss von sich aus zusehen,wie er durchkommt.

Wenn das keine Zumutung ist,dann weiß ichs auch nicht..nur mal so,rein fiktiv drüber nachgedacht...

Und die Option,das alles nicht zu ernst zu nehmen,zieht wohl auch nicht,wenn der Bauch leer ist oder das Land grad im Krieg steckt oder was auch immer.


Tina72 Offline



Beiträge: 533

13.02.2006 13:32
#11 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Zitat
na und? Hat Dich/mich/uns doch niemand gefragt ob wir es haben wollen. Muss mans behalten nur weil mans hat? Sonst gibts doch auch überall Rückgaberecht



Nö gefragt wurde ich nicht aber es liegt in meiner Hand etwas daraus zu machen anstatt mir Gedanken darüber zu machen, das ich ungefragt geboren wurde.
Nö behalten muß man`s auch nicht. Es steht jedem frei von dem "Rückgaberecht" Gebrauch zu machen.

VLG Tina


Pauline Offline




Beiträge: 580

13.02.2006 13:58
#12 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

liebe Saufnixmehrgemeinde

Der Zynismus lässt grüssen............. auweia tut das weh..

meint die Ungefragte


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

13.02.2006 14:06
#13 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Wieso Zynismus?

Ich sehe das mal als ungeschminkten Gedankengang.


Tina72 Offline



Beiträge: 533

13.02.2006 14:10
#14 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

Such auch gerade den Zynismus


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2006 15:09
#15 RE: Selbstmord im Bekanntenkreis antworten

minitiger,

Zitat
na und? Hat Dich/mich/uns doch niemand gefragt ob wir es haben wollen. Muss mans behalten nur weil mans hat? Sonst gibts doch auch überall Rückgaberecht



Das Rückgaberecht hat doch jeder, sogar unbegrenzt.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen