Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 6.005 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

10.02.2006 08:58
#91 RE: Karrikaturen Antworten

Zitat
Ich lehne alles, was Sie sagen, ab. Aber ich werde Ihr Recht, das zu sagen, mit meinem Leben verteidigen. (Voltaire)





@Nixe

liebe Grüße
Ramona


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

10.02.2006 08:59
#92 RE: Karrikaturen Antworten

Danke, liebe Ramona, für diesen Weckruf!

...wir halten es wie Voltaire!


Liebe Grüße

Katharina

[ Editiert von bordeauxnixe am 10.02.06 9:00 ]


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

10.02.2006 09:04
#93 RE: Karrikaturen Antworten

Hallo lieber Max,

so ist dass nun mal mit den Bayern....sie haben immer noch nicht gemerkt, dass es noch eine Judikative gibt, die über Ihnen steht!

Die brauchen halt immer bißl länger....siehe 10 min Flughafen, ähhh,öhhhh, oder wie war das mit dem Rechnen...?

Bin auch Preußin

Liebe Grüße

Katharina


Schneeflocke Offline



Beiträge: 485

10.02.2006 09:04
#94 RE: Karrikaturen Antworten

Guten Morgen,

ja, es ist brandgefährlich diese Situatuation.
Aber ich empfinde es nicht als sehr klug, den Spieß umzudrehen und westliche Arroganz spielen zu lassen. Wieso ist unsere Gesellschaftsstruktur die bessere, unsere Kultur überlegen, der Einsatz wissenschaftlicher Forschung selig machend? Klar, für uns ist das so, aber wieso muss das, jetzt im Moment, für das gesamte Erdenrund gelten?
Ich habe Angst vor jeder Art von Radikalismus, denke aber dass unser überhebliches Verhalten die Lage nur zuspitzt.

Ist vielleicht blöd der Vergleich: ich kann einem Alkoholiker nicht von außen einreden, dass sein Lebensstil falsch ist. Und wer sagt mir denn, dass er für diesen Menschen nicht sinvoll ist? Mir hilft nur Abgrenzung, besinnen auf mich und nicht zuletzt R E S P E K T dem anderen gegenüber, selbst wenn dieser andere den Respekt nicht aufbringt. Alles andere führt in die uns allen bekannt Eskalation des Alki - Co - Tanzes.

Wie im Kleinen so im Großen?


Viele Grüße Schneeflocke.


Tina72 Offline



Beiträge: 533

10.02.2006 09:06
#95 RE: Karrikaturen Antworten

Hallo Katharina

Muß Dir einfach mal sagen, das Du hier eine sehr interessante Diskussion ausgelöst hast, die ich jeden Tag verfolge und noch einiges lernen kann.

Zitat
Ich lehne alles, was Sie sagen, ab. Aber ich werde Ihr Recht, das zu sagen, mit meinem Leben verteidigen. (Voltaire)



Da schließe ich mich noch schnell der Ramona an.

VLG Tina die das mal los werden wollte


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

10.02.2006 09:10
#96 RE: Karrikaturen Antworten

Zitat
Wieso ist unsere Gesellschaftsstruktur die bessere, unsere Kultur überlegen,





Hallo Schneeflocke,

ich denke das hat niemand behauptet und es will auch niemand jemand etwas aufzwingen.

Es geht darum das wir unsere Werte, meinungsfreiheit einschränken sollen weil andere sich verletzt fühlen.

ich kann einsehen das ein Muslime seinen Gott nicht darstellen darf. Ist OK.

Aber ich bin kein Muslime....

liebe Grüße
Ramona


Schneeflocke Offline



Beiträge: 485

10.02.2006 09:29
#97 RE: Karrikaturen Antworten

Hallo Ramona,

Du hast Recht hier hat das niemand behauptet.
Mir spukte im Hinterkopf die Politik des G.W.Bush herum und wie diese in den arabischen Ländern aufgefasst wird.

Die Meinungsfreiheit ist auch für mich sehr wichtig.

Mir ging es darum, wie könnte man die sich zuspitzende politische Situation entschärfen. Und Krieg ist keine Option - für mich. Niemals. Es gibt keine guten, gerechten, Verteidigungskriege.
Ich sehe, ihr habt in eine etwas andere Richtung diskutiert.

Schneeflocke.


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

10.02.2006 09:31
#98 RE: Karrikaturen Antworten

@Schneeflocke[editiert]

"Alles andere führt in die uns allen bekannt Eskalation des Alki - Co - Tanzes."

Eben, um da nicht reinzuschlittern, heißt das für mich LOSLASSEN, und dies geht nun nur, indem ich Grenzen aufzeige!


@Ramona.

Dummerweise ist es nur so, dass in der islamischen Welt Mohammed auch abgebildet wird. Früher wurde das Gesicht Mohammeds weiß gemacht - heute nicht mehr. In Teheran lächelt dich Mohammed auf Plakaten an!


Generell was mir gerade einfällt:

Keiner spricht mehr von den "entführten" Ingenieuren, dass finde ich langsam seltsam. Ich hoffe, dass Sie noch nicht umgebracht wurden!

Liebe Grüße

Katharina

[ Editiert von bordeauxnixe am 10.02.06 9:41 ]


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

10.02.2006 09:40
#99 RE: Karrikaturen Antworten

@ Schneeflocke,

nein, haben wir nicht! Wie kommst du darauf?

Es gilt in meinen Augen, auch hier: Loslassen.

Das würde unsere effektivste Waffe und im Endeffekt auch die größte Hilfe sein!



Liebe Grüße

Katharina


Schneeflocke Offline



Beiträge: 485

10.02.2006 09:43
#100 RE: Karrikaturen Antworten

Hallo Katharina,

ich glaube, wir sind einer Meinung, nur dass Du sehr viel mehr Hintergrundwissen über die islamische Welt besitzt und damit den Konflikt nicht so einseitig wie ich siehst.

Übrigens bin ich die Schneeflocke

Die Sache mit den Ingenieuren geht mir sehr nah. Man muss davon ausgehen, dass Sie nicht aus Abenteuerlust dorthin gefahren sind. Alle Kommentare in den Medien - in Richtung selber Schuld - ärgern mich sehr. Hier in Sachsen ist es schwer Arbeit zu finden und hat man eine, kann man nicht so einfach sagen: ich habe ein kleines Kind, ich fahre mal lieber nicht in eine gefährliche Region...

Schneeflocke


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

10.02.2006 09:54
#101 RE: Karrikaturen Antworten

Zitat
kann man nicht so einfach sagen: ich habe ein kleines Kind, ich fahre mal lieber nicht in eine gefährliche Region...



@ Schneeflocke

Habe mich auch am Sonntag über eine Frau geärgert, die sagte: "Mein Mann hätte nicht gehen dürfen, ich finde das unverantwortlich, ich hätte mich dann scheiden lassen, wenn er trotzdem gegangen wäre - lieber den Arbeitsplatz verlieren als das Leben".

Erst fand ich das unmöglich! Aber ist da nicht ein Kernchen Wahrheit drin? Wenn ich drüber nachdenke, kann ich das Pferd auch von einer anderen Seite aufsatteln.

Aus Angst, um unsere Arbeitsplätze sind wir heute schon richtig gelähmt!Wo bleibt der Geist unserer Vorfahren, der Arbeiter, die auf die Straße gegangen sind! Im Endeffekt wird es Zeit, dass wir nicht mehr alles mit uns machen lassen und dies den Arbeitgebern auch zeigen, aufstehen und NEIN sagen - ohne Gewalt.

In manchen Gegenden in BAWÜ wird kein Müll mehr abgeholt, die streiken - das finde ich absolut richtig! Und Knöllchen gibt es momentan auch keine! Die Politessen streiken nämlich auch....

Trotzdem beide und ihre Familien haben meine volle Empathie!

Liebe Grüße

Katharina


fallada Offline



Beiträge: 2.386

10.02.2006 11:41
#102 RE: Karrikaturen Antworten

@bordeauxnixe

Mit dem Voltaire-Spruch kann ich sehr viel anfangen. Was wolltest du hören?

In DK wie auch in DE und überall(?) ist das Recht auf öffentliche Meinungsäußerung und die Pressefreiheit jedoch per Gesetz beschnitten, wenn u.a. religiöse Gefühle verletzt werden (Glaubens-/Religionsfreiheit ist eben auch ein hohes Gut).

Ob diese Einschränkung gut ist oder nicht, muß jeder selbst entscheiden.
Ganz offensichtlich braucht es immer noch geschriebene Regeln mit Strafandrohung, sonst hätten die Bürger alle ihre Gesetzbücher längst feierlich verbrannt.

Die Anarchie muß _leider_ noch warten...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen