Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 161 Antworten
und wurde 10.312 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Beachen Offline




Beiträge: 3.654

16.12.2005 22:20
#151 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hi Gaby !

Vielleicht diskutierst du auch viel zu viel ?
( Das kann Männer sicher auch verwirren )

Wie du dieses Gespräch beschreibst mit deinem Mann ...
wie er denn dazu käme etcpp ...

Warum sagst du nicht von Anfang an ( als ersten Satz ),
he, ich will diese Flasche Wein nicht hier haben !
Schaff sie weg ! Wohin ist mir egal, aber schaff sie ihn Kürze weg !

Du hast ihm noch Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen und wolltest ergründen, warum sie überhaupt da ist ...

Was ich damit meine, vielleicht sind deine Aussagen einfach nicht klar ?
Viel zu viele Worte ohne direkte Ansage ?
Und dein Mann kennt das nur so und merkt nicht mehr, wann dir was wirklich wichtig ist ?
Und klar sieht er das dann jetzt als Zwergenaufstand, weil er das Problem garnicht erkannt hat, oder damals gewußt hat, was du wirklich von ihm willst.
( Die Flasche der Nachbarin bringen, Die Flasche mit auf Arbeit nehmen .... - vielleicht ist das alles viel zu viel input ?).
Das sind jetzt Spekulationen von mir, so könnte ich mir das nur gut vorstellen ....

Grüßle
Bea


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

17.12.2005 11:02
#152 RE: plötzlich ist er da! antworten

hi Bea,
könnte so sein, aber:
wenn ich genau wüsste was ich wie zu sagen hätte, dann würde ich mich aber nicht nach innen kringeln und in Zorn oder Bestürzung geraten,
eben weil ich dieses dann ja sagen könnte.
Was aber wenn nun eben gerade nicht? Grüßle Max


Joosi Offline




Beiträge: 2.036

17.12.2005 13:31
#153 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hi Bea, hi Max,

Zitat
Vielleicht diskutierst du auch viel zu viel ?



Ja, vielleicht aus Sicht meines Mannes, aber nicht aus meiner.
(Werde ich aber auch nicht grundsätzlich ändern, da ich gerne diskutiere. ich ersticke sonst :sly

Aber mit ein Grund an meiner letzten "Verstrickung" ist wohl dieser:

Zitat
wenn ich genau wüsste was ich wie zu sagen hätte, dann würde ich mich aber nicht nach innen kringeln



und das Gefühl haben, ich kriege keine Luft mehr. So, und deshalb will ich mich nicht mehr in Frage stellen. Ob ich nun in der ich-Form oder du-Form, fragend oder nicht fragend rede. Es war zu verstehen, was ich wollte. Ich bin nicht mehr bereit mich daran aufzureiben, ob ich irgendwas falsch formuliert habe. Selbst wenn es so wäre, ich erwarte trotzdem, dass mein Partner in einer solchen Situation auf mich Rücksicht nimmt - das habe ich meinem Mann auch gesagt. Er weiß es nun - wir werden sehen.

Ich möchte jetzt so bleiben und mich nicht immer wie verrückt verbiegen müssen. Es wird immer jemanden geben, der mir sagen will, ich habe es nicht deutlich genug gesagt, eine wichtige Betonung vergessen oder nicht ernst genug geguckt etc. etc. Und ich ziehe mir jeden Schuh an.
Die Zeiten sind vorbei. Das meine ich nicht frustriert oder so, ganz im Gegenteil. Seit ich mir das gestatte, geht es mir prächtig!! Ein ganz neues Gefühl, vielleicht noch etwas ungelenk, aber super!







Danke für euer Feedback und das der anderen - es war sehr, sehr wichtig für mich und sehr, sehr hilfreich!

Liebe Grüße
Gaby


Joosi Offline




Beiträge: 2.036

17.12.2005 13:54
#154 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hi fallada,

stimmt, ich raffe es auch jetzt noch nicht ganz. Aber ich fänd es toll, wenn du es sagen könntest, wie es gemeint war.

Zitat
Warum ich auf stellvertretende "Beleidigungs-BekämpfeR" allergisch reagiere, daran erinnerst du dich hoffentlich noch...




Weil das vom Thema ablenkt?
Weil die betroffene Person, dann eher in die "Aschenputtel-Dornröschen-Rolle" fällt und sich "beschützen" lässt, anstatt den A... hochzukriegen?
Hab´ zuviel im Kopf zur Zeit...hm.....hilf mir!

Liebe Grüße
Gaby


fallada Offline



Beiträge: 2.386

17.12.2005 15:08
#155 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hi Joosi,

wenn ich es mir recht überlege, ist es nicht sooo wichtig.
Mach dir keinen Kopf.

Friedliche Weihnachstzeit!

fallada


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

17.12.2005 15:19
#156 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hi Gaby !

Nur kurz zum Klarstellen,

ich meinte natürlich nicht, du sollst nicht diskutieren , ich meinte damit nur, stelle in der Diskussion deine wichtigste Forderung ohne wenn und aber an vorderste Stelle, sonst könnte das die Männerwelt vielleicht verwirren .

Grüßle
Bea


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

17.12.2005 15:35
#157 RE: plötzlich ist er da! antworten

Beachen, da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen..

PP


Joosi Offline




Beiträge: 2.036

17.12.2005 16:44
#158 RE: plötzlich ist er da! antworten

Huhu Bea,

klar, hab´ ich dich verstanden!

Ich glaube auch, ich kann mich recht gut artikulieren, wenn ich mal die Tendenz mich selbst ständig anzuweifeln weglasse.

Liebe Grüße
Gaby


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

17.12.2005 17:51
#159 RE: plötzlich ist er da! antworten

huhu,
in meiner vergangenen Beziehung habe ich nichts anderes gemacht als immer schon, und jetzt mache ich das erst recht: ich diskutiere gerne, debattiere, höre genauso gut auch zu, muss immer alles umblättern. Aber! meine Ex fand das belastend weil ich zerrede ja alles, finde nie ein Ende, sehe einfache Dinge zu kompliziert (Klartext sie weiß es sowieso besser) usw.
Und meine Jetzige findet das alles ganz toll, weil ich nichts vergesse, auch schwierige Dinge in der Lage bin auszudrücken, unglaublich blumenreich Dinge einpacken kann ohne zu verniedlichen, oder auch straff durch die Mitte.
Sooo unterschiedlich kann das sein, bei immer noch dem selben Menschen, mich. Bloß die eine mochte mich nicht so sehr, die andere mag mich.
Und wenn dich einer nicht so sehr mag, besser gesagt naja nun haben wir sie/ihn und umtauschen direkt möchte ich auch nicht, dann kann ich machen was ich will, ich könnte es auch lassen!! findet Max

[ Editiert von Max mX am 17.12.05 17:52 ]


Bummi Offline




Beiträge: 261

17.12.2005 19:25
#160 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hallo Ihr Lieben.
also ich habe in den letzten etwa 10 Jahren alle zwei JAhre meinen Partner gewechselt, das zeigt aber auch Entwicklung bei mir, denke ich!!!
Ich stelle mich nie als Opfer hin sondern als Täter und für mich gibt es klare Linien und Grenzen in einer Beziehung, denn dafür bin ich mir einfach zu wichtig und zu wertvoll!
Ein Gruppenfreund hat mir mal gesagt,ich wäre bezihungsunfähig und ein Ehemaliger von mir hat von sich aus mal behauptet er wäre es!
ich denke aber,so etwas wie Beziehungsunfähigkeit gibt es nicht, denn von Natur aus und seiner Bestimmung her ist der Mensch nicht zu Alleinsein geschaffen,es gibt auch keine überzeugten Single für mich,das sind dann Schmarotzer,die in irgendeiner Weise ja doch von anderen Menschen profitieren!Oder sie finden sich dannnur cool mit diesem Spruch!
ich bin ein durchaus positiver Mensch und finde einfach vieles schön,verstehe Brummigkeit und Unzufridenheit anderer Menschen nicht, wenn ich deren Bedingungen kenne,in denen sie leben!Wenn ich etwas möchte,dann tue ich gefälligst etwas dafür,denn keiner schenkt mir etwas oder es fällt auch nichts vom Himmel!
In diesem Sinne,alles Liebe wünscht: Bummi


Joosi Offline




Beiträge: 2.036

20.12.2005 12:13
#161 RE: plötzlich ist er da! antworten

Hi zusammen,

ich weiß jetzt auch, warum ich 2 Schluck Wein getrunken habe, bevor ich die Flasche dann ins Klo kippte.

Die Vorstellung, meinem Mann eine reinzuwürgen, dass er "Schuld" wäre, dass er die leere Flasche sieht und sich Gewissensbisse macht, war einfach zu gut! Passte voll zu meinem "Märthyrer-Opfer-Trip".

Ist leider nicht aufgegangen, da mein Mann für so was nicht geeignet ist und ihm noch nicht mal auffiel, dass die Flasche leer war.

Übrig blieb nur das, was ich mir selbst angetan hatte.

Schöner Sch..... , aber heilsam.

Aber aufgegangen ist es mir der Zusammenhang in dieser Deutlichkeit erst jetzt...plötzlich, als ich Atans Thread las, wurde es mir klar.

Wollte euch nur mal teilhaben lassen.

Liebe Grüße
Gaby


Wuchtbrumme Offline




Beiträge: 1.291

20.12.2005 13:27
#162 RE: plötzlich ist er da! antworten

Liebe Joosi


Zitat:
"Übrig blieb nur das, was ich mir selbst angetan hatte."

Treffender hättest Du es in meinen Augen gar nicht schreiben können.

Lieber Gruß
Wuchtbrumme


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen