Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 6.602 mal aufgerufen
 Alkoholfreie Getränke
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
RdTina Offline




Beiträge: 4.304

22.09.2010 11:07
#46 RE: An alle Teetrinker antworten

Mal diesen Thread wieder hervor holen, da ich momentan ein absoluter Teefan bin.

Derzeit ist mein Favorit "Chili Tee"
Regt die Fettverbrennung an und schmeckt (zumindest MIR) super. Zwischendurch gönne ich mir auch die Mischung Schoko/Chili. Soll man nicht meinen, aber schmeckt klasse.

Ich kann zwar der jetzt anstehenden kühleren Jahreszeit nix abgewinnen aber für mich ist das dann immer auch "TEEZEIT" und ich freu mich schon auf die Wintermischungen.

LG, Tina

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


crissy09 Offline



Beiträge: 661

22.09.2010 13:40
#47 RE: An alle Teetrinker antworten

Ich war 30 Jahre lang begeisterte Teetrinkerin.

Morgens guten Schwarztee mit Bergamotte, Sommer wie Winter 1,7Ltr.Kräutermischung auf dem Stövchen.

Merwürdigerweise trinke ich seit 94(!) Tagen keinen Tee mehr.
Bin ein Kaffeemensch geworden( aber nur der halbentcoffinierte).

Mein Favorit war der Karramelltee mit Kräuter gemischt.

Seit ich abends keinen Tee mehr trinke, hat sich auch das nächtliche Gerenne von 10x auf 5x halbiert.
Obwohl ich vorm ins Bett gehen 1 Std. vorher aufgehört habe.

Schade eigentlich, denn ich war überzeugte Teetrinkerin.

Hat sich bei Euch auch so eine seit vielen Jahren liebgewordene Angewohnheit( natürlich jenseits vom Alk.)grundlegend geändert?
Und warum eigentlich?

LG crissy

Man fällt nicht über seine Fehler,
man fällt immer über seine Feinde,
die diese Fehler ausnutzen.

Kurt Tucholsky


Shel Offline




Beiträge: 20

26.09.2010 15:04
#48 RE: An alle Teetrinker antworten

huhu,

Momentan liebe ich Taubnessel Tee, in der Gegend in die wir gezogen sind wachsen überall bei den Wäldern ganz viele, weiße Taubnesseln. Zum Teemachen kann man auch die lilanen oder gelben nehmen, schmecken alle drei ziemlich ähnlich.
Tee mache ich grundsätzlich nur aus selbstgesammelten Kräutern, man kommt an die frische Luft und nimmt dann als Sammler das zu sich was man selbst gepflückt hat, find den Gedanken allein total schön^^
Demnächst werde ich Staudenweise Brennesseln schneiden und zum Trocknen aufhängen für den langen Winter.
Löwenzahnblüten habe ich schon gebunkert gehabt vor einpar Monaten, die helfen super gegen jegliche Art von Erkältungen.
Meine Oma hatte im Garten auch einen super vorrat an Melisse den sie loswerden wollte *froi*.
Und man findet ja auch noch andere, leckere Kräuter am Weges- und Waldrand die man zum Kochen nehmen kann oder zu Pesto verarbeiten. Z.B. Giersch den keiner in seinem Garten haben will, ich nehm ihn gern zum Salat oder Pesto^^

Achje, nu bin ich von Tee auf Essen gekommen..soweit wollt ich eigneltich garnicht. Naja

noch einen schönen sontnag euch allen!

lg,
Shel


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

15.03.2015 21:13
#49 RE: An alle Teetrinker antworten

Ich trinke im Moment Literweise den *spanische Orangen* Tee von Teekanne mjaaaaaaaaaaaaaam oder als Alternative Amarena Kirsch von Milford

Liebe Grüße Maja


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Entsafter »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen