Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 3.281 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
CabernetSauvignon ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 21:20
RE: Wetten dass ... antworten

... läuft gerade und heute wette ich fast schon, dass ich nach 34 Tagen Abstinenz diesen Saufdruck nicht länger aushalten werde und auch nicht mehr will!

Entgiftung hab ich hinter mir, Therapie ist beantragt. Kostenzusage fehlt noch, wird in 3-5 Wochen aber eintreffen. Hab mir vorgenommen wieder anzufangen, bis die Therapie beginnt. Das Leben ist SO nicht mehr auszuhalten und ich will auch nicht mehr. Keinen Abend mehr raus können und genießen, keine Freude mehr, keine Feste, keine Parties, kein Leben genießen... NIX... Scheisse ist das!


tommie Offline




Beiträge: 10.571

01.10.2005 21:28
#2 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo CabernetSauvignon

was hast du geändert, ausser dass du nichts getrunken hast?


tommie


Depri Offline



Beiträge: 1.848

01.10.2005 21:41
#3 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo Cabernet,

sicherlich ist der Saufdruck jetzt erstmal schlimm. Aber überleg dir mal, was du alles aufs Spiel setzt, wenn du dem jetzt stand gibst. Du fängst sozusagen mit der Scheisse wieder von vorne an. 34 Tage umsonst!

Sei standhaft, und ich geh die Wette nicht ein. Man soll nicht um sein Leben wetten.


CabernetSauvignon ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 21:44
#4 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo Admin,

geändert habe ich viel und doch wiederum fast nichts:

- Zigarettenkonsum von 25 auf 40 Stück / Tag erhöht *prust*
- Trinke jetzt A-Schorle aus dem Weizenglas *zwinker*
- gehe in keine Kneipe mehr, keine Disco und vorallem fehlen mir die Weinfeste, die jetzt stattfanden und immer noch "aktuell" sind.
- Ich entziehe mich nicht nur dem Alk, sondern auch den Orten, an denen es mir mit Alk gefallen hat. Aber das ist nicht das, was ich wollte.

Ersatzbefriedigungen helfen mir auch nichts und wenn das Thema Alkohol in einer SHG diskutiert und besprochen wird, wird der Trinkdruck eher größer als schwächer.

Es geht jetzt darum, die Zeit bis zur Therapie zu überbrücken und da meine ich, dass ich auf den Alk nicht länger verzichten sollte. Ich strebe eine zufriedene Abstinenz an, keine abenteuerlich unzufriedene und unwürdige; ich lebe ja nicht mehr...


Depri Offline



Beiträge: 1.848

01.10.2005 21:47
#5 RE: Wetten dass ... antworten

Zitat
Entgiftung hab ich hinter mir



Willst du die wirklich nochmal machen?


CabernetSauvignon ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 21:55
#6 RE: Wetten dass ... antworten

die Entgiftung war einfacher als die Zeit danach. Hab keine Lust mehr, besser nochmals entgiften vor der Therapie oder mit 2,7 %o dort einlaufen.............


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 21:56
#7 RE: Wetten dass ... antworten

Hi CS,

sieht so aus als wenn du deine Wette gewinnst und morgen evtl. neben dem "ich fühl mich scheisse und 34 Tage umsonst Gefühl" noch nen paar Entzugserscheinungen dazukommen könnten und dann ?? .. wieder Entgiftung ? oder ne Alk. Infusion bis zur Thera ?.

wünsche dir die richtige Entscheidung

LG
Lutz


tommie Offline




Beiträge: 10.571

01.10.2005 21:57
#8 RE: Wetten dass ... antworten

Zitat
Gepostet von CabernetSauvignon
gehe in keine Kneipe mehr, keine Disco und vorallem fehlen mir die Weinfeste, die jetzt stattfanden und immer noch "aktuell" sind.
- Ich entziehe mich nicht nur dem Alk, sondern auch den Orten, an denen es mir mit Alk gefallen hat.


Hallo CabernetSauvignon

sieht für mich so aus als ob du fast nur etwas "gegen" getan hast und fast nichts "dafür"?

Du schreibst von einer Art "Ersatzbefriedigung" die du gesucht hast, also war der Alkohol eine Art von Befriedigung für dich? Was hat der Alkohol bei dir bewirkt/befriedigt? Das "ich gehöre dazu" und/oder "ich habe Spass"?


tommie


Depri Offline



Beiträge: 1.848

01.10.2005 21:58
#9 RE: Wetten dass ... antworten

es sei dir ungenommen dies zu tun.........

ansonsten hätt ich grad Zeit für dich, kannst du mit mir reden und mir sagen, warum das Leben grad heute für dich so beschissen ist.


CabernetSauvignon ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 22:03
#10 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo tommie,

der Alkohol hat bei mir einiges bewirkt...

... er hat mich zufrieden und ausgeglichen gemacht
... er hat mich aufblühen lassen
... er hat mich auch Mal lustig gemacht
... er hat mich aufgeheitert und gesprächig gemacht
... er hat mir auch Hemmungen genommen und
... der Alk hat mich beruhigt, aber niemals agressiv gemacht.


tommie Offline




Beiträge: 10.571

01.10.2005 22:07
#11 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo CabernetSauvignon

... und wieso hast du aufgehört zu trinken, weshalb möchtest du die Therapie?


tommie


Joachim44 Offline



Beiträge: 48

01.10.2005 22:08
#12 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo CS,
na dann war ja alles in Butter. Warum hast Du eigentlich aufgehört diesen Zaubertrank zu nehmen?
LG Joachim


CabernetSauvignon ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 22:09
#13 RE: Wetten dass ... antworten

Hi Depri,

es geht nicht um das "Heute" es geht mir im Grunde schon seit Ende der Entgiftung, die ich in einer Tagesklinik gemacht habe, nicht mehr gut. Jeden Abend diesen Saufdruck, ich halte das einfach nicht mehr aus und zudem den Streß, jetzt am WE hab ich meine Kinder, die mich ohne Ende nerven... das Gegenteil hätte ich geglaubt, zumal ich vor der Entgiftung auch schon genervt war, nicht aber so wie jetzt, was die Kids und ihre Streitereien betrifft. Bei mir kommen eben auch noch die Depressionen dazu und meine Anpasungsstörung, die mein Arzt im Krankenhaus diagnostiziert hat. *haha*

Danke aber trotzdem für Dein Posting!


Depri Offline



Beiträge: 1.848

01.10.2005 22:12
#14 RE: Wetten dass ... antworten

Hallo Cabernet,

halte doch bitte durch. Du könntest doch für die Zeit bis zur Therapie eventuell ein Antidepressivum nehmen? Ich kenne das, wenn Kinder nerven, habe drei davon. Och menno, lass doch den Alk nicht über dich siegen.


CabernetSauvignon ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 22:15
#15 RE: Wetten dass ... antworten

aufgehört hab ich mit dem Zaubertrank, weil der Zauber auch seine Nebenwirkungen hatte und weil man mir gesagt hat, ich solle mein Trinkverhalten mal überdenken. Kontrolliertes Trinken täte mir vielleicht auch nicht ganz schlecht, besser als ganz auf alles zu verzichten. So wie es JETZT ist, kann ich mir das auf Dauer nicht vorstellen und das möchte ich SO auch nicht.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen