Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 121 Antworten
und wurde 14.410 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
dermogwaii Offline




Beiträge: 24

29.03.2006 19:46
#106 RE: die mutige ist drin antworten

schön das du wieder da bist mutige.

Am besten du trinkst erstmal ein paar tage nichts und denkst über das "rumeieren" nach. Danach kannst du ja wieder trinken wenn du magst. Aber drüber nachdenken geht nüchtern am besten denk ich.


gaaaaanz liebe grüsse
mogwaii


unikum Offline




Beiträge: 260

29.03.2006 20:03
#107 RE: die mutige ist drin antworten

Auch von mir ein herzliches welcome back!!


ich hoffe auch sehr für dich das du mit dem rumeiern aufhörst.. du weißt ja wohin das führt.


Liebe Grüße

Uni


Kibi ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2006 19:48
#108 RE: die mutige ist drin antworten

Hi Mutige,
trau mich heut nach dem lesen deiner thread das erste Mal hier im Forum zu schreiben.
Lese seit Anfang Januar mit und habe mich am 19.Januar angemeldet, doch noch nicht getraut was über mich zu schreiben.
Bin,wie die meisten hier, sehr glücklich her gefunden zu haben.
Mutige, deine Thread´s kommen mir sehr bekannt vor.Das mit dem Aufhören und wieder nicht geklappt!
Ich bin 36 Jahre verheiratet und habe zwei Kinder. Trinke seit genau 7 Tage nichts mehr. Habe weder Kopfschmerzen noch Entzugserscheinungen.Is schon merkwürdig bei meinem Konsum von 2 Flaschen Wein am Abend (jeden und das seit mindestens 3 Jahren).
Mein Mann bekommt selten mit wenn ich etwas getrunken habe. Er ist zu beschäftigt und geht später als ich ins Bett.
Mutige, du schreibst nur von dir! Gibt es niemanden in deiner Umgebung der dich Unterstützen würde oder dich auf dein Alkoholproblem anspricht?


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

30.03.2006 21:17
#109 RE: die mutige ist drin antworten

Moin Kibi,
find ich super, dass du den mut gefunden hast hier zu schreiben! Ein freundliches willkommen bei saufnix dir.
Wenn du schon eine woche ohne bist brauch ich dir ja nix von klinik verzählen. Wie sieht es bei dir den sonst so aus mit externer hilfe ( suchtberatung, selbsthilfegruppe, therapiegedanken.....) ?
Schreib doch ein bisschen mehr von dir.
Kannst ja auch einen eigenen thread aufmachen- wenn du dabei hilfe brauchst, einfach fragen.
Lieben gruss geschickt
Hermine


Ralfi Offline



Beiträge: 3.522

30.03.2006 22:01
#110 RE: die mutige ist drin antworten

Hallo Kibi,

du brauchst keine Angst zu haben, hier ist noch niemand gefressen worden. Es kann dir schlimmstenfalls passieren, daß du einen kleinen Schubser in eine andere Richtung oder einen dezenten Tritt in den Allerwertesten bekommst. Wenn du dich darauf einläßt und nicht beleidigt das Forum verläßt sind das genau die Beiträge die dir weiterhelfen können.

Ich freue mich darauf mehr von dir zu lesen.

Gruß Ralf


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

30.03.2006 22:32
#111 RE: die mutige ist drin antworten

Hallo und willkommen Kibi

bei gerade mal 7 Tage Abstinenz ist die Anfangseuphorie meistens recht hoch. Aber es reicht nicht, nur das Glas stehen zu lassen. Mit was füllst du jetzt die glasleere Lücke und warum konnte der Alkohol so mächtig über dich werden?
Viele Trinker ersäufen unausgesprochene Probleme, bekämpfen Einsamkeit, Frust oder was auch immer. Darüber solltest du mal nachdenken, um eine stabile Abstinenz zu erreichen. Wenn Probleme schmerzen, schreit die Seele. Und Alkohol ist ein beliebter und hinterhältiger Seelentröster, der auf Dauer nur nimmt und nichts gibt......


LG Laila


mutige Offline



Beiträge: 43

30.03.2006 22:45
#112 RE: die mutige ist drin antworten

hallo kibi,

freut mich total, dass mein thread dir mut gemacht hat zum schreiben :-)

ich möchte versuchen, dir deine frage zu beantworten:

es ist wohl so, dass auch ich mein problem so gut es geht verstecke.

diejenigen, die bescheid wissen, kennen mich schon so lange bzw. haben die erfahrung machen dürfen, dass das hinreden nichts ändert bzw. ich sozusagen beratungsresistent bin. ich denke, die meisten haben aufgegeben und warten auf mich. dass ich mich entscheide. und an unterstützung wird es mir nicht mangeln, wenn ich mich entscheide und danach handle.

keine unterstützung der welt hält mich davon ab, eine flasche zu köpfen.
das kann nur ich.
oder auch nicht-

mutige

ps.: ich finds toll, dass du durchhältst. 7 tage, das ist echt ne leistung finde ich. mach weiter so, kibi!






ibt es niemanden in deiner Umgebung der dich Unterstützen würde oder dich auf dein Alkoholproblem anspricht?


mutige Offline



Beiträge: 43

30.12.2015 20:41
#113 RE: die mutige ist drin antworten

über 10 Jahre später:
Vor 10 Jahren wusste ich scheinbar schon, wo die Reise hingeht.
Das Wissen hat mich nicht weitergebracht :(
Wochenpausen helfen nicht über den Schaden, den eine Weihnachtsfreizeit bereitet.
Alles alles Gute für 2016. Und auch mir


Bluetic Offline




Beiträge: 1.630

30.12.2015 21:11
#114 RE: die mutige ist drin antworten

Hallo mutige,

hört sich ja nicht so gut an. Depressiv-traurig, oder täusche ich mich?

LG Toni

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll

Georg Christoph Lichtenberg
_________________________________________________________________________________________________________________________________


mutige Offline



Beiträge: 43

30.12.2015 21:19
#115 RE: die mutige ist drin antworten

Hi Toni,
nein, ich hab Angst vor dem Tottrinken. Das ist alles.
LG


Bluetic Offline




Beiträge: 1.630

30.12.2015 21:33
#116 RE: die mutige ist drin antworten

ok, versteh ich. Soweit war ich auch schon. Habe es aber nicht geschafft.

Wollte es dann mit Suizid zweimal abkürzen. Auch nicht geschafft. Er da oben
wollte mich noch nicht gehen lassen. Dann entgiftet und seitdem clean, bis
auf einen kurzen Rückfall.

Geh halt in eine Klinik, da wirst du entgiftet.

LG Toni

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll

Georg Christoph Lichtenberg
_________________________________________________________________________________________________________________________________


Clavis Offline




Beiträge: 1.088

30.12.2015 21:39
#117 RE: die mutige ist drin antworten

Zitat von Bluetic im Beitrag #116


Geh halt in eine Klinik, da wirst du entgiftet.

LG Toni



Gute Idee, finde ich auch.
Und zwar gleich, lass Dich abholen

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


Bluetic Offline




Beiträge: 1.630

30.12.2015 21:44
#118 RE: die mutige ist drin antworten

schreiben kannst du ja noch, also kannst du auch noch anrufen:

112 oder 19222

Mach es, du wirst es nicht bereuen. Du kriegst Medikamente dass
der Entzug besser auszuhalten ist.

LG Toni

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll

Georg Christoph Lichtenberg
_________________________________________________________________________________________________________________________________


1 Mitglied findet das Top!
mutige Offline



Beiträge: 43

30.12.2015 21:52
#119 RE: die mutige ist drin antworten

danke. ich bekomme es hin.aufhören war noch nie das problem das problem ist das anfangen. lg


Clavis Offline




Beiträge: 1.088

30.12.2015 22:18
#120 RE: die mutige ist drin antworten

dann musst Du halt so weiter machen, wie die letzten Jahre und zwar so lange, bist Du irgendwann nicht mehr anfangen brauchst.

Die Entscheidung in eine Klinik zu gehen und sich "bedingungslos" helfen zu lassen kann zu einer tiefgreifenden Veränderung führen.

Noch hast Du die Wahl.

Trocken und nüchtern zu werden, ist ein großes Abenteuer und lohnt sich.

Ich wünsche Dir gute Entscheidungen.

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


2 Mitglieder finden das Top!
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen