Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.559 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Seiten 1 | 2
beed Offline




Beiträge: 882

21.09.2005 17:52
#16 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Ja Gerald, Du musst es ja wissen, kennst mich auch, oder wie?
Was biste denn für ein Nichtlaie?

@Lissy,

es geht nur nicht um Weihnachtsgeld oder freiwillige Lohnerhöhungen, sondern das ist eher ne Art Freizeitausgleich im umgekehrten Sinn. Nicht mehr arbeiten ohne Bezahlung und dafür wann anders frei, sondern weniger arbeiten für gleichen Lohn.

Klar ist ein RA immer die erste Wahl. Aber Vorsicht, nicht alle sind seriös (eigene Erfahrung).

Übrigens wird das Weihnachtsgeld auch erst nach 3-maliger Zahlung zum Gewohnheitsrecht und nur dann, wenn der AN nach Nichtzahlung im 4. Jahr ein Veto einlegt.

LG
Peter


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

21.09.2005 18:03
#17 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Soweit ich weiß, stimmt es, das Andy ein Gewohnheitsrecht erworben hat dadurch, das die freien Tage gewährt wurden.

Falls der Arbeitgeber dieses allerdings rückgängig macht und der Arbeitnhemer nicht innerhalb einer bestimmten Frist (denke 2 Monate) Einspruch dagegen einlegt, ist die neue Regelung wirksam.

LG
Peregrine


Spieler Offline




Beiträge: 7.881

21.09.2005 18:20
#18 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Hallo,

egal, ob diese Streichung jetzt rechtens ist oder nicht, eins kann ich dem Andy garantieren. Geht er, wie auch immer, gegen diese Chefentscheidung vor, so wird er demnächst verdammt viel Zeit haben, weil er dann nämlich keinen Job mehr haben wird.
Also Andy, Krankheit hin oder her, wenn dir dein Job lieb ist, dann solltest du auf diesen halben freien Tag verzichten.
Tatsache ist doch, dass dein Chef sauer auf dich ist. Da spielt es auch überhaupt keine Rolle, dass er dich nicht krankheitsbedingt feuern kann. Wenn du es jetzt eskalieren lässt, dann wird er Mittel und Wege finden.
Also, Zähne zusammenbeissen und durch. Du bist momentan nicht in der Position große Forderungen zu stellen. Das ist Fakt.
Auch wenn jetzt viele heulen mögen, dass wir nicht für unsere Krankheit benachteiligt werden dürfen.
Andy, sieh zu, dass du in nächster Zeit ausschließlich durch Leistung auffällst und dann sprich deinen Chef in einem halben Jahr noch einmal darauf an.
Denn er wird momentan sicher keinen Rückzieher machen, weil er Angst vor einem Gesichtsverlust hat.

Jörg


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2005 18:41
#19 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Hi Andy,

wenn du noch Interesse an deinem Job hast, knick den halben Tag.

Wie Jörg schon sagte, klar kannst du Anwaltlich gegen deinen Arbeitgeber vorgehen oder es zumindestens versuchen.

Nur, selbst wenn du diesen Streit gewinnst hast du vermutlich trotzdem verloren, nämlich erstmal den "Arbeitsfrieden" und mittelfristig deinen Job.

LG
Lutz


Adebar Offline




Beiträge: 2.527

21.09.2005 19:30
#20 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

@Jörg,Lutz


IngeJohanna Offline




Beiträge: 349

21.09.2005 20:41
#21 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Hallo Andy,
wie du sicher weißt, wird überall derzeit über längere Arbeitszeiten ohne Lohnausgleich verhandelt. Glaube mir, wenn du jetzt einen Job suchst (suchen musst), wirst du weniger Geld bei mehr Arbeitsstunden bekommen. Manchmal kann man eben nicht unbedingt auf den Putz hauen und auf seinem Recht bestehen. Es kommen - vielleicht - auch wieder andere Zeiten. Ein Grund für eine Kündigung findet sich immer - wenn man nur genügend sucht.


malo Offline




Beiträge: 1.772

21.09.2005 22:18
#22 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

hallo andy,

zahlungen oder sonstige nicht vertraglich geregelte
leistungen die über einen zeitraum von 3jahren geleistet
werden unterliegen im arbeitsrecht der sogenannten
"betrieblichen übung"...

das ist die arbeitsrechtliche bezeichnung die im allgemeinen
gewohnheitsrecht genannt wird...

der arbeitgeber kann diese leistung nur im gegenseitigen einvernehmen
wieder rückgängig machen...sollte allerdings aus freien stücken
einmal auf diese leistung von seiten des arbeitnehmers
verzichtet werden...ist die "betriebliche übung wieder verwirkt...

bei dir ist also nach 2jahren noch kein anspruch auf eine
"betriebliche übung" entstanden und somit ist dein
arbeitgeber im recht...

lg malo

[ Editiert von malo am 21.09.05 22:25 ]


Andy1 Offline




Beiträge: 1.385

22.09.2005 16:34
#23 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Hallo ihr,

Vielen Dank für die Antworten.
Auch bei www.werweisswas.desind die Antworten in dem Stil. Der Tenor geht aber in @malos Richtung.
Nun, bleibt mir wirklich nichts anderes übrig, wie die Zähne zusammen zu beisen und mit Leistung zu glänzen wie Jörg empfiehlt.
Komisch ist nur, weil ich das doch dauernd tu. So nüchtern und agil wie dieses Jahr war ich schließlich noch nie.
Ärgern tu ich mich auch, dass ausgerechnet meine zukünftigen Suchtberatungsstunden auf Mittwochnachmittag gelegt hab. Nach 17:00 kann ich das vergessen.
Ich habe ihm gesagt, dass ich wegen persönlicher Probleme Therapie beantragt habe und diese Mittwochmittag stattfinden. "Ja da müsse ich halt schauen, ob das nicht Abends....brudel..blubbel...bla..blub..."

Na dann.

Grüße

Andy


IngeJohanna Offline




Beiträge: 349

22.09.2005 20:53
#24 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

Hallo Andy,
du bist doch der, der am Sonntag plötzlich ins Krankenhaus musste - und wohl nicht wegen einer akuten Blinddarmentzündung? Und jetzt schreibst du, du warst lange nicht so nüchtern und agil wie derzeit? Was denn nun?
Ich denke, du kannst sicher an einem anderen Nachmittag etwas länger arbeiten und dafür am Mittwoch eher frei nehmen. Ich glaube nicht, dass du derzeit in der Situation bist, unbedingt auf Sondervergünstigungen bestehen zu können. Du als Chef wärst eventuell auch nicht begeisterter Fan von einem Mitarbeiter wie du?


ben bremser Offline



Beiträge: 955

22.09.2005 21:23
#25 RE: Lohnerhöhung zurück ziejhen antworten

So nüchtern und agil wie dieses Jahr war ich schließlich noch nie.

falls das nun ironie war andy, dann freue ich mich , dass du wenigstens deinen humor noch nicht vergessen hast.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen