Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 7.976 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Beachen Offline




Beiträge: 3.654

06.09.2005 16:17
#76 RE: Schlafprobleme antworten

Zitat
aber man hat natürlich keine Bremse mehr und nach 3 Bier auch nicht mehr die Gewalt es zu kontrollieren



Hi Golf !

Willkommen hier auf dem board.

Das war für mich der Schlüsselsatz deiner postings.
Zeigt es doch deutlich, das du abhängig trinkst.
Das nennt man Kontrollverlust und ist ein deutliches Zeichen von Sucht.

Das deine Schlafprobleme von deinem Alkoholmißbrauch herrühren ist ja nun geklärt.
Da nützt es auch nichts mit Mittelchen den Schlaf herbeizaubern zu wollen, sondern es geht wohl darum, an der Ursache was zu tun. Dem Alkoholmißbrauch.

Bist du dafür bereit ?
Will heißen, ist dir bewußt, das du alkoholabhängig bist ?
Bist du bereit, weitere Schritte zu gehen ?
Willst du zukünftig ein Leben ohne Alk ?

Wenn du zum Arzt willst, was soll er da für dich tun ?
Es reicht doch nicht, von deinen Schlafproblemen zu erzählen. Das ist ein Symptom, nicht die Ursache.
Einen körperlichen Entzug anleiern im KH ?
Eine Therapie ?

Ich denke, du bist in einer Suchtberatungsstelle besser aufgehoben. Die können dir auch Therapien vermitteln.
Oder mal in eine SHG gehen.
Möglichkeiten gibt es viele.

Was willst du konkret tun ?

Gruß
Bea


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2005 16:22
#77 RE: Schlafprobleme antworten

Hi Lissy,

..wenn ichs zugebe, ja.

Sie weiss dann zumindestens das ich was getrunken habe und müsste sich keine Sorgen machen das ich vielleicht zwischenzeitlich verblödet bin wenn ich so reagiere.

Ausserdem wären in diesem Fall wohl weitere sachliche Gespräche erstmal eher sinnlos.

LG
Lutz


golf3 Offline



Beiträge: 22

06.09.2005 17:44
#78 RE: Schlafprobleme antworten

Zitat
Gepostet von Beachen
Willkommen hier auf dem board.


danke - entschuldige den Unfrieden den mein Erscheinen hier für mich unverständlicherweise ausgelöst hat ...

Zitat

[...]das du abhängig trinkst.
[...]Bist du dafür bereit ?
Will heißen, ist dir bewußt, das du alkoholabhängig bist ?
Bist du bereit, weitere Schritte zu gehen ?
Willst du zukünftig ein Leben ohne Alk ?


das war mir ja auch bereits bewusst und aus genau diesem Grund habe ich mich u.a. hier ja angemeldet

Zitat

Wenn du zum Arzt willst, was soll er da für dich tun ? [...]


auf jeden Fall mal einen Check meiner Gesundheit - sagen werd ich es ihm natürlich ohnehin - deswegen geh' ich ja u.a. hin! Wie es dann weitergeht wird sich zeigen - ich denke ja mal er wird mir dann sicherlich Möglichkeiten, Tipps, Adressen usw. vorschlagen/geben - ich stehe ja erst am Anfang ...

Zitat

Ich denke, du bist in einer Suchtberatungsstelle besser aufgehoben. Die können dir auch Therapien vermitteln.
Oder mal in eine SHG gehen.


Möglich - ich hoffe er hatte evtl. schonmal einen solchen Fall bzw. "Kontakt" mit Betroffenen so dass er mir auch konkrete Tipps geben kann ob z.B. Psychologe mit seiner Unterstützung, ob ambualant oder gar stationär in einer Spezialklinik - ich als Laie denke das hängt auch von meinem aktuellen Stand ab, d.h. wie weit der Alkoholismus fortgeschritten ist?!

Zitat

Was willst du konkret tun ?


handeln?! sonst wäre ich nicht hier denke ich ... - ich hoffe man kann erkennen dass ich das Thema durchaus nicht unterschätze und selbstverständlich auch bereit bin mich damit auseinanderzusetzen ...

[ Editiert von golf3 am 06.09.05 17:46 ]


polar Offline




Beiträge: 5.749

06.09.2005 17:54
#79 RE: Schlafprobleme antworten

hallo golf

sag dir dass du zuviel säufst und glaub dir das.

und dann frag den arzt wie du da jetzt am besten rauskommst.

und dann mach das was der sagt, dann wirds was.

LG

rolf


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

06.09.2005 18:04
#80 RE: Schlafprobleme antworten

Hi Rolf und Golf ( das reimt sich ja .. ) !

Die wenigsten Hausärzte kennen sich mit der Suchtproblematik aus.
Nicht das Golf dann Schlaftabletten verschrieben werden mit dem Kommentar " .. das wird schon wieder".

Es geht ums Handeln.
Natürlich kann er einen körperlichen Check machen, aber das ganze Drumherum würde ich in einer Suchtberatungsstelle abklären.
Psychologen machen oft nicht auf Sucht-spezialliesierte Therapien, das ist im Studium meines Wissens nochmal ein extra-Ding.
Das müßte schon eine spezielle Verhaltenstherapie sein.

Und eine abulante Therapie kann man auch in den Suchtberatungsstellen machen.
Dort sitzen auch Psychologen, mit denen kann dann Golf erst mal gucken - wo stehe ich überhaupt ?

Gruß
Bea


scary lady Offline




Beiträge: 225

06.09.2005 18:04
#81 RE: Schlafprobleme antworten

Hallo Ihr´s
ich hab gar nicht erst alle Beiträge gelesen, hört sich wirklich wiedermal nach einem eingeschworenen Streit-klüngel an, wie soll da ein "Neuer" eine Chance auf eine offene und ehrliche Antwort auf seine Probleme haben? Warum beantwortet ihr nicht einfach mal eine Frage ohne euch sofort mal wieder in den Haaren zu liegen? Versteh ich nicht ... kopfschüttel
Habt ihr nichts anderes zu tun als euch gegenseitig im Saufnix-Board die Köpfe einzuschlagen? (wenn auch nur virtuell?)

Scary


tommie Offline




Beiträge: 10.571

06.09.2005 18:13
#82 RE: Schlafprobleme antworten

Zitat
Gepostet von golf3

also ich hatte gestern leider mal wieder den x-ten Rückfall

........

Wäre für Tipps/Hilfe dankbar ...


Tipp: gehe morgen zur Suchtberatung.
Die Leute dort kennen sich aus, haben sicher auch eine Adresse eines qualifizierten Arztes - qualifiziert in dem Sinn, dass er sich mit der Thematik Alkoholiker auskennt.


tommie


langohr Offline




Beiträge: 361

06.09.2005 18:17
#83 RE: Schlafprobleme antworten

Hallo Scary!

Finde deinen Beitrag

Bin eine eifrige Mitleserin, aber selbst zu schreiben????

Ich müsste so lange darüber nachdenken, wie ich meine Gedanken formuliere, dass sie ja keinem in den falschen Hals kommen!
Und dafür habe ich weder Lust noch Laune!

Danke aber allen für ihre konstruktiven Beiträge!

Liebe Grüße
Eva


polar Offline




Beiträge: 5.749

06.09.2005 18:18
#84 RE: Schlafprobleme antworten

also tommie,

.....wie du das so dahersagst, ganz ohne ein böses wort.....

nachahmenswert

LG

rolf


Bakunin Offline




Beiträge: 1.575

06.09.2005 18:23
#85 RE: Schlafprobleme antworten

moin scari lady


dann hättest du es vielleicht doch lesen sollen.
denn hier wurde schon sehr genau auf fragen eingegangen.
und streit gehört dazu. und wer sich hier dann so aufbläht zur personivizierten friedenspfeife soll kuscheln gehn.

erik


Adebar Offline




Beiträge: 2.527

06.09.2005 18:27
#86 RE: Schlafprobleme antworten

Nachdem Du schon zwei Mal meine Frage überlesen hast und auch auf mein nMail vor 3 Tagen nicht geantwortet hast,frage ich ein 3.Mal:

Bakunin,warum bist Du so aggressiv?

Hast Du Probleme,so schreibs auf!
Dafür ist das Forum da!

LG
Inge


scary lady Offline




Beiträge: 225

06.09.2005 18:27
#87 RE: Schlafprobleme antworten

Hallo Erik,

wenn ich zur "Kuschelfraktion" gehören wollte hätte ich bestimmt meine Klappe gehalten. Ich suche keinen Streit, ich sags eben nur wenn mir was auf den Zeiger geht.

Scary


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

06.09.2005 18:55
#88 RE: Schlafprobleme antworten

Hallo Langohr,

Zitat
Ich müsste so lange darüber nachdenken, wie ich meine Gedanken formuliere, dass sie ja keinem in den falschen Hals kommen!



Schreib einfach so, wie es D i r gefällt, dann bekommst es D u schon mal nicht in falschen Hals.

Was ist daran so schlimm, daß es jemand in den falschen Hals kriegt?
Der spukt's schon wieder aus.

Bei 1000 Mitgliedern (fast) ist es doch beinahe unvermeidbar.

Und ich bin überzeugt davon, im RL läuft es nicht anders ab, nur daß dort nicht so ehrlich miteinander umgegangen wird.
Leider.

Aber ich gebe zu, auch mir war es die beiden letzten Tage beinahe zu viel des Streits.

Gruß, Lissy


golf3 Offline



Beiträge: 22

06.09.2005 19:10
#89 RE: Schlafprobleme antworten

ich geh mal ganz allgemein gesehen auch davon aus dass das die Thematik des Forums auch etwas erschwert manchmal ruhig zu bleiben - hab viel gelesen dass der Alkohol nunmal massiv die Aggressionen unterstützt und verstärkt und kenne es - leider - auch von mir selbst

da ich aber i.d.R. ein reiner Nachtaktiver bin vergesse ich das tagsüber ntürlich auch mal aber es ist schon richtig denke ich - habe beinahe mal meine beste Freundin bös reingezogen in einen Wutausbruch und bin froh dass damals nichts bzw. nicht mehr passiert ist

insofern hat das dann weniger was mit der Anzahl der User zu tun - ich bin in einem Forum zu diversen Hobbythemen und auch allgemeinem registriert dem weit über 70.000 (!) User angehören (natürlich zugegeben nicht alle aktiv aber trotzdem ist der Unterschied drastisch denke ich)

in diesem Forum hat Streit (z.T. erstaunlicherweise) absoluten Seltenheitswert was auch einer der Gründe für meine "Plattheit" über die ja nun zum Glück abgeebten Emotionen hier war - ich dachte schon zunächst (wär leider nicht das erste mal und auch ein Punkt auf der Liste der Probleme auf dem Weg zum Alk) ich wäre hier grundlos pauschal unerwünscht

[ Editiert von golf3 am 06.09.05 19:11 ]


tommie Offline




Beiträge: 10.571

06.09.2005 19:16
#90 RE: Schlafprobleme antworten

Hallo golf3

was meinst du dazu:

topic.php?id=253196&msgid=2832310

?

Und: du hast u.a. geschrieben dass du einen Rückfall hattest - heisst das, du trinkst jetzt noch oder ...?...nicht...?...oder ...


tommie


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen