Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 988 mal aufgerufen
 Gesundheitstipps
detlef54 Offline




Beiträge: 223

05.07.2005 19:51
RE: Lebensweisheit antworten

Ich glaube in alten Bauernregeln und Lebensweisheiten steckt viel wahres.
Sicherlich kennt Ihr auch den einen und anderen Spruch.
Konfuzius kannte sich natürlich auch in jeder Situation aus oder. Lasst hören!!


detlef54 Offline




Beiträge: 223

05.07.2005 20:18
#2 RE: Lebensweisheit antworten

Steigt der Hahn vom Mist, bleibt das Wetter wie es ist,...

Steigt der Hahn von der Krähe, war wohl keine Henne in der Nähe


scary lady Offline




Beiträge: 225

05.07.2005 22:07
#3 RE: Lebensweisheit antworten

@ Detlef,

"Der Mangel an Demut vor der Natur, der hier offen gezeigt wird erschüttert mich!"
(aus Jurasic Park 1)

Die Scary Lady


Pauline Offline




Beiträge: 580

05.07.2005 22:51
#4 RE: Lebensweisheit antworten

Vertan, vertan, sprach der Igel und stieg von der Haarbürste.

I wois, der is blöde


Pauline Offline




Beiträge: 580

05.07.2005 22:53
#5 RE: Lebensweisheit antworten

Ne, Detlef,

dat heißt:

Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.

Kikerikie die


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2005 23:07
#6 RE: Lebensweisheit antworten

...so, so, Paulinchen,

kaum drei Tage hier und Gerüchte streuen.

"Vertan, vertan, sprach der Igel und stieg von der Haarbürste"

der war echt gut.....

LG
Lutz


Falballa Offline




Beiträge: 3.713

06.07.2005 08:21
#7 RE: Lebensweisheit antworten

Bauern können alle Plagen, aber keinen Durst vertragen.

Besser eine Laus auf dem Kraut wie überhaupt kein Fleisch.

Der Saufteufel geht im gläsernen Röcklein spazieren.
Durch Saufen und Fressen wird viel Weisheit vergessen.

Eine Geliebte ist Milch, eine Braut Butter, eine Ehefrau Käse.

Es würd ein jeder Doktor sein, wenn's Wissen einging wie der Wein.

Fällt der Apfel reif ins Maul, dann beiß zu und sei nicht faul.

Haben die Knoblauchzehen drei Häute, wird der Winter kalt.

Je schlimmer das Weib, desto schöner die Kneip'; und je schöner die Kneip', desto schlimmer für's Weib.

Mann und Weib sind ein Leib - aber nicht eine Gurgl.

Mit dem kleinsten Maul kann man den größten Hof verzehren.

Rede wenig, rede wahr, trinke mäßig, zahle bar.

Trink ich Wasser werd ich faul, trink ich Dünnbier zieh ichs Maul, trink ich Bockbier, werd ich voll, nun weiß ich, was ich trinken soll.

Wenn die Kartoffeln geraten sind, so mache sie über dem Feuer lind.

Wer allzeit säuft und allzeit schlemmt, behält zuletzt kein ganzes Hemd.



Die Sauferei scheint auch bei Bauernregeln ein zentrales Thema zu sein.
Oben ein Mini -Auszug.

Trinkt der Bauer und fährt Traktor, wird er zum Gefahrenfaktor!"

LG Manuela


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

06.07.2005 08:43
#8 RE: Lebensweisheit antworten



Spielt der Bauer abends Karten, muss die Bäu´rin halt noch warten!




liebe Grüße
Ramona


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen