Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 953 mal aufgerufen
 Kochrezepte aller Art
detlef54 Offline




Beiträge: 223

04.07.2005 22:47
RE: Frische Kräuter antworten

[img]Thanks to ImageShack for Free Image Hosting[/img]


detlef54 Offline




Beiträge: 223

04.07.2005 22:56
#2 RE: Frische Kräuter antworten



Hallo Freunde,

mein neues Kräuterbeet ist eine Wucht, jetzt koche und esse ich noch "lieber"!

dtelef


Pauline Offline




Beiträge: 580

05.07.2005 07:54
#3 RE: Frische Kräuter antworten

supi gemacht detlef,

ich freue mich schon auf meine in diesem Jahr ausgesäten Kürbisse. Werde die dann beizeiten auch hier einstellen. Ich glaube dann wird das Nexus Board gesprengt.

schönen Tag noch


Falballa Offline




Beiträge: 3.710

05.07.2005 10:08
#4 RE: Frische Kräuter antworten

Detlef

das sieht ja sehr üppig aus.

Was wächst da so? Da komme ich doch glatt bei Gelegenheit mit einer Schere vorbei und schneide mir was davon ab.
Mmmmh

LG Manuela


Falballa Offline




Beiträge: 3.710

05.07.2005 10:13
#5 RE: Frische Kräuter antworten

:hallo1etlef

Habe gerade Mozart gesehen, ich lass die Kräuter stehen.


Ich nehme deinen Hund.Is der schön, "seufz"

LG Manuela


Pauline Offline




Beiträge: 580

05.07.2005 10:48
#6 RE: Frische Kräuter antworten

wo,welche Kräuter, ich sehe nur Unkräuter

die


detlef54 Offline




Beiträge: 223

05.07.2005 19:00
#7 RE: Frische Kräuter antworten

Danke für die Lorbeeren,

für mich war es der erste Versuch mal etwas anderes zu gestalten. Die Anregung für diese Kräuterschnecke habe ich in einer Zeitschrift gelesen.

Wenn Ihr es mal auch probieren wollt, erkläre ich es Euch gerne,..es ist wirklich nicht schwer, also

1. jede Menge Steine( Feld oder Mauersteine, ich habe mir alte Klinkersteine von der Mülldeponie geholt(ist kostenlos)

2.suche dir einen schönen sonnigen Platz und stecke einen Stock in die Mitte, binde eine Schnur daran fest und ziehe jetzt einen kreis nach beliebiger größe unde dann einen 2ten Kreis außenrum. Nun kannst du deine Steine aufschichten. den inneren Kreis auf ca. 80-100 cm, den aüßerem lässt du zu ende verjüngen(also immer niedriger-kleiner werden!

3. Dann füllst du den Boden der Kreise mit groben Kies auf ca 10-20 cm(sand).Dann Mutterboden und Pflanzerde bis zum Rand.

4.Nun kannst du nach Herzenslust mit den bepflanzen anfangen.Tolle und gute Kräuter gibt es in jeder Gärtnerei











Viel Spass detlef


mamalilli Offline



Beiträge: 167

08.07.2005 07:48
#8 RE: Frische Kräuter antworten

hi detlef

schön fürs auge und noch besser für den geschmack

sieht toll aus


lg sandra


langohr Offline




Beiträge: 361

08.07.2005 10:14
#9 RE: Frische Kräuter antworten

Hallo Detlef!

zu deinem Kräuterbeet!
Muss ehrlich sagen - mich frisst der Neid!
Muss mich mit einem "Balkongärtlein" begnügen1
Habe gleich mal eine Frage:
Habe auf einigen Balkonblumen Läuse, die ichmich Schmierseife bekämpfe. Habe zu meinem Entsetzen entdeckt,
dass auch mein Schnittlauch davon betroffen ist!
Was tun? Entsorgen? Weil Schnittlauch mit Schmierseifegeschmack ist nicht so meines!

Villeicht hast du ja einen guten Tipp?!!!

Liebe Grüße
Eva


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

08.07.2005 10:27
#10 RE: Frische Kräuter antworten

Hi Langohr,

die Schmierseife gibt man in erster Linie dazu, damit die Läuse so richtig vom Wasser durchtränkt werden.

Weil die Seife die Wasserspannung zerstört.

Aber wenn das nur wenig Schnittlauch ist, dann kannst Du ja auch mal versuchen, den Schnittlauch ganz gründlich mit blankem Wasser einzusprühen, bis alle Läuse weg sind.

Dann kannst Du noch Gesteinsmehl kaufen in einem Gartencenter.

Damit einpudern, da kriegen die Läuse eine Staublunge davon.

Beim nächsten Regen wird das Zeug abgewaschen und Du kannst den Schnittlauch unbedenklich essen.
Ist ähnlich wie Heilerde und unschädlich.

Gruß, Lissy


langohr Offline




Beiträge: 361

08.07.2005 10:35
#11 RE: Frische Kräuter antworten

Hallo Lissy!

Das mit dem Gesteinsmehl kannte ich noch nicht. Danke für den Tipp!!! Man lernt doch nie aus!

Werde ich gleich mal kaufen und probieren.
Wenn nur schon die Bügelwäsche weg wäre!!!!

Liebe Grüße
Eva


detlef54 Offline




Beiträge: 223

08.07.2005 14:42
#12 RE: Frische Kräuter antworten

Hallo Langohr, der Tipp von Lissy ist super, ich kenne das auch mit Brennesseln,die werden ca. 1 tag im Gießwasser gelegt und dann kannste den Läusen den Kampf ansagen
detlef


langohr Offline




Beiträge: 361

08.07.2005 14:58
#13 RE: Frische Kräuter antworten

Hallo Detlef!

Dann mal her mit den Brennesseln!!!!
Aber woher????
Könnte meinen Bruder fragen, der ist mehr so auf natur belassenen Garten, der hat sicher irgendwo Brennesseln als Raupenfutter wachsen!

Liebe Grüße
Eva


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen