Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.038 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Igel ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2005 22:45
RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi an alle,

mein "Lieblingsthread" is gerade geschlossen worden

Mach ich doch fix mal nen neuen auf, bevors ne andere tut.

Kaum biste mal weg, fliegen die "Igels".

Bin jetzt bei Tag 25 ? (keine Ahnung, jedenfalls wars der 12.5.) fühl mich, relativ, gut und bin eigentlich gerne hier.

Hab wohl "Geschwister" bekommen wies aussieht, könnte mir schon denken wers is. Aber was solls.

Vielleicht einen Satz zu meiner "Namensvetterin" /evtl. "Namenvetter".

Denke du bist ne arme S.., meld dich an und k... dich aus wenn du möchtest. Denke du bist zumindestens....

Shit, soll sie/er doch machen was sie will.

in diesem Sinne

schönen Abend noch und Dank an Tommie.

LG
Igel (es kann nur einen geben:grins2


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

07.06.2005 22:49
#2 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi Igel,

jetzt warst Du doch schneller als ich..

Sag mal schreibt man Rückkehr mit 2 R's oder einen?

Vergib ihm er weiß nicht was er tut, er nimmt sich selber auf den Arm. Wahrscheinlich ist er sehr sehr einsam und hilflos.

LG
PP


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2005 23:08
#3 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi PP,

Rückkehr is Rückkehr, stimmt schon so.

"Vergib ihr denn sie weiss nich was sie tut" hab ich mal in der Kirche gehört.

Denke es geht nich ums vergeben eher ums vergessen

Wie war dein Meeting ?

LG
Igel


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

07.06.2005 23:22
#4 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Bist Du jetzt der Igel oder der andere??

Kannst Du Dich ausweisen?

Dein Avatar funktioniert auch nicht .

Ich habe im Mitgliederbereich übers Meeting gesprochen, es ist Sicherer dort. Komm doch wenn Du kannst....

Warum bin ich so albern? Gehts mir gut?

PP


Hicks Offline



Beiträge: 63

08.06.2005 11:23
#5 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Guten Morgen ihr Lieben

Ich hab heut zwar erst meinen 20. aber ich würd mich gern mit einklinken. Zumal ich gestern nicht zum Treffen gehen konnte. Familiäre Zwistigkeiten nennt sich sowas, glaub ich. Als Strohwitwe hatte ich zwei Kurze (Kinder) unter einen Hut zu bringen.

Ich kann euch auch leider nur am Vormittag mit meinem Gela... zutexten, Nachmittags sitzt mein GöGa vorm Rechner.

@ Igel ich will nicht vergessen. Wenn ich vergess wie's war, dann hab ich die erste Tür zum Rückfall geöfnet.

g24h und heut lassen wir das erste Glas stehen

Hicks


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2005 18:57
#6 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi Beed, Hi Bakunin, Hi Ihrs,

Erstmal eine Richtigstellung.


NEIN es war nicht "Beeds" Beitrag )nachzulesen unter "Akute Hilfe" 1. Tag ohne Alkohol, Beitrag 567. und folgende).

Welcher mich zu dem Schritt bewogen hat eben nicht mehr (im Durchschnitt 15 posts Täglich zu schreiben.

.. umd "Bakunin" ich denke nicht das ich jetzt ein höheres Rückfallrisiko habe. Es gab/gibt auch ein Leben vor/nach Saufnix.

..wo habe ich nen Rückfall angekündigt, welchen ich bisher (Gottseidank) nicht hatte, ??.

Jedenfalls beweisen eure letzte Beiträge, das ich eben (vielleicht noch nicht) in der Lage bin mich hier verständlich auszudrücken. -Sorry-, aber ich arbeite dran.

LG
Igel


mamalilli Offline



Beiträge: 167

09.06.2005 07:50
#7 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

hallo
hab mir mal den beitrag durchgelesen

man das ist aber ein blöder depp

da kann ich nicht mehr lachen

gruss sandra


Hicks Offline



Beiträge: 63

09.06.2005 07:57
#8 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Guten Morgen und

Wie schön ist das nüchterne Lebn. Über was man sich Austauschen kann: Rückfall? Ja/Nein Zuviele Posts? Zuwenig?

Vorher bestanden einige der Gespräche dann über Schnapssorten. Braun oder Weiß oder doch lieber Bunt?

Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde ich...
Ich kann, ich will und ich werde heut das erste Glas stehen lassen.

Hicks


Patrizia Offline




Beiträge: 535

09.06.2005 09:54
#9 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Sandra,
Igel,

ich jedenfalls kann nicht richtig lesen, WO finde ich den Beitrag 567????

LG
Patrizia


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

09.06.2005 10:36
#10 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Guten Morgen Patrizia,

der Beitrag von Beed 567 um den es aber nicht geht findest Du im Thread 1. Tag ohne Alkohol wir sollten reden... auf Seite 29.

UM DIESEN BEITRAG GEHT ES ABER NICHT UM WELCHEN ES GEHT WEIß ICH NICHT. Aber muß ich alles wissen? eigentlich nicht.

Ich habe gestern auch an Alkohol gedacht, so ungefähr, naja wenn der Igel das macht mache ich das auch. Solche Gedanken hatte ich als Kind öfters, erschreckend das mir das heute auch noch passiert. Eigenverantwortung? Selbstdiziplin? Was gelernt? Solche Abende zeigen mir das ich noch weit davon entfernt bin ein alkoholfreies Leben zu führen.

Dann ist mir der Beitrag von Minitiger eingefallen der vom Dominostein Effekt gesprochen hat. Ich hab' erst nicht geglaubt...

@Igel
ich weiß es ist nicht jedermanns Sache sich über seine Probleme zu outen (So wie ich, hehehe) und Du weißt ich mag Dich. ABER - Du bist wie ein verschlossenes Buch und Deine Hilfeschreie sind erschreckend, ich war völlig fertig gestern.

Morgen bin ich 2 Wochen trocken
es liegt noch viel Arbeit vor mir
LG
PP


beed Offline




Beiträge: 882

09.06.2005 10:49
#11 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Also ich versuchs nochmal zu erklären:

Es ging darum, dass Igel sich nicht so sehr beeinflussen lassen soll und sein Tun und Handeln von anderen abhängig macht.
Als Beispiel diente ein Film, in dem Realität und Fiktion nicht zu unterscheiden sind. Grund war, dass er von "die" und "jenen" sprach, die irgendwie etwas von ihm erwarten, dass nicht von ihm selbst kommt.

Gemeint war letztlich, er soll das tun, was er für SICH für richtig hält, nicht das, was er denkt, dass es die anderen von ihm erwarten (wie eben auch trocken werden, um der Beziehung willen...)

Sich mehr auf sich selbst konzentrieren und nicht die Flucht in die Probleme anderer und ihnen damit helfen zu wollen, aber sich selbst dabei zu vergessen.

LG
beed


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2005 11:05
#12 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi PP, Hi ihrs,

nochmals Danke für eure verständnissvollen und Hilfreichen Beiträge und mails.

Ja, ich hatte gestern ein "Tief". Ihr habt mir mit eurer Unterstützung prima geholfen und ich bin nicht Rückfällig geworden. Wäre ich aber vermutlich wenns euch nicht gebe, hätte sonst vermutlich niemanden für eine ehrliche Aussprache gehabt.


Tja und heute ärgere ich mich über meine Zeilen von gestern, nicht über alle aber schon über die eine oder andere. Fehlt mir nur noch das wg. meinen Problemen oder Zeilen irgendjemand wieder Rückfällig wird. Denke (jetzt) das an dem "Dominobeispiel" wohl doch was dran ist. Wie sagtest du so schön,...the Shit hits the Fan ?. Verflixt

und nochmals...,

um diese Spekulationen oder Nachfragen zu beenden. "Beed" hatte gestern einen durchaus Positiven und Hilfreichen Beitrag geschrieben. "Beed" hat/hatte nichts aber auch überhaupt nichts mit meinen Überlegungen zu tun mich erstmal ein wenig zurückhalten zu wollen. Eher im Gegenteil.

@ Patrizia

natürlich stimmt der Satz immer noch



euch noch einen schönen Donnerstag.
LG
Igel


Patrizia Offline




Beiträge: 535

09.06.2005 11:17
#13 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hallo du verschlossener Igel,
schön, von dir zu lesen

Ist halt nicht jeder Mensch gleich, ich MUSS über meine Probs reden, sonst ersticke ich dran und du redest über "die Sache"...nicht ganz so direkt, aber du redest und das ist FÜR DICH genauso wichtig wie für mich Tacheles zu reden. Und andere lesen nur, is auch o.k.

@PP:
Dann ist mir der Beitrag von Minitiger eingefallen der vom Dominostein Effekt gesprochen hat. Ich hab' erst nicht geglaubt...

an Minitiger musste ich gestern auch denken. Vor allem auch an sein "fröhliches Erwachen" , das damit auch sein Gutes hatte.


Patrizia


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

09.06.2005 12:11
#14 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi Igel,

schön, daß es Dir heute wieder besser geht.

Zitat

Tja und heute ärgere ich mich über meine Zeilen von gestern, nicht über alle aber schon über die eine oder andere. Fehlt mir nur noch das wg. meinen Problemen oder Zeilen irgendjemand wieder Rückfällig wird.



Also, da würd ich mir mal keine Gedanken machen.

Da dürfte ich als Co ja nie mehr jammern bei meinem Partner, was wäre denn das für ein Leben?

Dafür ist doch das Forum da, daß Du schreiben kannst, was Dich belastet.
Dann bekommen die Posts doch auch erst Inhalt, wenn Du rausläßt, was Dich belastet, bzw. was Dich aufbaut.
Allers andere ist doch nur seichtes Gelabere.

Und für die Trockenheit ist nun mal jeder selbst verantwortlich.
So wie ich als Co für mein Wohlbefinden alleine verantwortlich bin.
Ich bekomme ja auch keinen Co-Rückfall, weil Du gestern Probleme hattest und nicht gut drauf warst.

Gruß, Lissy


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2005 12:19
#15 RE: 25. Tag ohne Alkohol wir sollten reden antworten

Hi,

gerade mit den AA telefoniert.

Morgen gehts los, bin echt neugierig.

LG
Igel


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen