Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 5.504 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
scary lady Offline




Beiträge: 225

31.05.2005 22:35
#16 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hi Konstanine,

Zitat
wird schon irgendwie werden..


hört sich für mir doch sehr larifari wischiwaschi an, glaubst du an die gute Fee die kommt und dir den Suchtteufel austreibt? ähnlich wie in dem gleichnamigen Film Constantine, da ging es doch auch drum irgendwelche Dämonen auszutreiben ....
So funzt das nicht, du musst schon selber aktiv werden, dennn mit "irgendwie" ist noch keiner trocken geworden.

LG die
Scary Lady

(nee in Constanine gab es glaub ich nur nen "bösen" Engel namens Gabriel und keine gute Fee)

[ Editiert von scary lady am 31.05.05 22:37 ]


Phoenixa Offline




Beiträge: 89

01.06.2005 00:18
#17 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hallo ihr,

hab hier gerade mal ein bischen mitgelesen. Und hier muss ich mal kurz meinen Senf dazugeben:

@Atan, du schreibst:

"Was mich sehr wundert ist die Tatsache das Du 21 bist und erst sei 2,5 Jahren trinkst.....glaub ich nicht so ganz...."

Ich habe bis ca.26(!) so gut wie keinen(!) Tropfen angerührt = 1 Gas Sekt an Silvester war meine Jahresdosis. Ich war auch nie eine Partygängerin. Ich habe in meiner Freizeit (Leistungs)sport gemacht. Ich brauchte das Zeug nie und mochte es noch weniger - keine Art von Alkohol. Auch heute noch nicht. Als ich dann anfing, habe ich das das der Wirkung wegen gemacht. Ich hab die Luft angehalten und das sch* Zeug runtergekippt.

Du siehst, man kann da auch auf andere Art reingeraten als ich das bei den meisten hier sonst so lese. Das nur mal zur Info.

@Konstantin,

tu dir den Gefallen und sieh zu, daß du dein Studium durchziehst. Muss ja nicht in Rekordzeit und mit Bestnoten sein. Ich habs kurz vor dem Abschluss geschmissen und es gibt nichts, wirklich nichts auf dieser Welt was ich mehr bereue als das. Zum Glück hatte ich vorher schon eine Ausbildung gemacht. Wie steht`s mit dir?

LG
Phoenixa


Bakunin Offline




Beiträge: 1.575

01.06.2005 01:54
#18 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

moin konstatin

willkommen an boArd
ich hab auch erst mal nachts hier gesessen und gesoffen und gelesen..solang es noch ging
ich hab das gefühl das dir sehr ernst ist damit.in deinem alter hab ich auch schon übermäßig viel getrunken.leider hatte ich nicht die einsicht das da was schief läuft.das hast du mir vorraus.
ich habe das gefühl du wolltest jetzt nägel mit köpfen machen..landest hilfesuchend hier.du hast dich hier angemeldet und geoutet.das verdient meinen respeckt !jetzt hast du bestimmt die panik vor dem entzug bekommen nach all den post`s hier.aber das war natürlich auch wilkommener anlass den korken knallen zu lassen.oder ?
lass nicht nicht gleich verschrecken denn ich glaube hier biste richtig auch wenn du noch so ein junger spund bist.

erik


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2005 21:58
#19 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

........


Konstantin Offline



Beiträge: 11

16.06.2005 19:19
#20 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hallo zusammen,
jetzt will ich mich ja doch mal wieder melden und bißchen berichten.
Nach dem verpatzten ersten Versuch hab ich mir kurzerhand Hilfe bei meinem Vater und einer sehr guten Freundin geholt und mit deren Unterstützung nun den endgültigen Schritt getan. Hab über vier Tage den Konsum drastisch runterreduziert und dann das erste Glas stehengelassen. Jetzt bin ich fast eine Woche trocken und es geht mir blendend, bis auf Schlafstörungen nix von Entzug zu spüren
Gegen Abend kommt zwar immer mal wieder der Gedanke hoch, wie nett es wäre, jetzt doch was zu trinken, aber (im Moment) lässt sich das gut bekämpfen.. außerdem bin ich viel zu fit in den letzten Tagen, als dass ich wirklich in den alten Zustand zurückkehren will
So, das Ganze einfach mal als positive Berichterstattung, die vielleicht dem einen oder anderen hilft, der hier durch die Foren wandert, wie ich noch vor kurzer Zeit..
Liebe Grüße,
Konstantin


Ralfi Offline



Beiträge: 3.522

16.06.2005 20:22
#21 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hi Konstantin,

hälst du dich für einen Alkoholiker und ziehst weitere Schritte wie SHG und Therapie in Betracht?

Sonst führt meiner Meinung nach ein

Zitat
Gegen Abend kommt zwar immer mal wieder der Gedanke hoch, wie nett es wäre, jetzt doch was zu trinken


unweigerlich wieder zum Trinken.

Gruß Ralf


Konstantin Offline



Beiträge: 11

16.06.2005 20:51
#22 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Den Gedanken hab ich im Hinterkopf, ja, aber ich will jetzt erstmal ein bißchen abwarten, wie es sich weiter entwickelt.. wenn dieses "Ach, ich hätte ja doch Lust auf Alk" nicht in absehbarer Zeit verschwunden ist, werde ich weitersehen und mir dann wohl doch professionelle Hilfe holen, klar.


Hellas Offline




Beiträge: 401

16.06.2005 22:24
#23 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hallo Kostas!Hab noch mal schnell deinen ersten Versuch gelesen,der dann ja wohl in die Hose ging!
Gut,dass du es erstmal geschafft hast nichts zu trinken,ein mutiger Entschluss!!!
Fuer mich war es ehrlich gesagt auch immer relativ einfach aufzuhoeren,nicht mal Den Wunsch nach einem Drink hatte ich.Monatelang trank ich keinen Alkohol...bis dann....doch wieder...und zwar derbe..
Jahrelang hab ich so gelebt,sogar mein Studium abgeschlossen,geheiratet und auch zwei Kinder geboren,in meinem Beruf gearbeitet.Alle paar Monate dann wieder fuer ne Woche total ausgeflippt,nur getrunken,nix anderes!!Mein Hirn sagte mir immer,wenn ich ja aufhoeren kann,bin ich ja keine Alkoholikerin und ich leb ja recht normal.
Was ich in dieser Woche allerdings tat,wurde immer schlimmer,haette mich fast umgebracht,dementsprechend auch meine Scham danach!
Ich wollte einfach nicht mehr,auch meine Familie bekam echt Angst vor mir,nur ich wusste nicht wie ich trocken bleiben konnte!!
Das ich den Weg in eine SHG gefunden habe,ist meine Rettung gewesen.Sonst wuerde ich immer noch durch die Gegend eiern,solange bis ich wieder genug Gruende fuer meinen Saufurlaub faende.Im Austausch mit anderen faellt es mir viel leichter das erste Glas einfach stehen zu lassen,und finde auch generell fuer mein ganzes Leben Unterstuetzung.Dafuer bin ich ehrlich dankbar

Ich kann dir eigendlich auch nur raten,in eine Gruppe zu gehen,denn wie gesagt,dass Problem liegt auch darin wie man trocken bleibt.Das sind keine Profis von Beruf,sondern aufgrund ihrer eigenen Erfahrung.

Ich wuensch dir alles gute
g24h von Marion


Bea60 Offline




Beiträge: 2.400

17.06.2005 09:42
#24 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hallo Konstantin,

schön, dass Du den ersten Schritt gemacht hast.

Ich kann Dir nur raten, hier am board intensiv zu lesen. Aufhören ist immer noch das "Leichteste", dann fängt die Arbeit an. Setzt Dich unbedingt mit Deinem Hausarzt oder der Suchberatung in Verbindung und suche Dir eine SHG. Wie heisst es so richtig: "Du alleine schaffst es, aber Du schaffst es nicht alleine."

Und von wegen "Ich behalte es im Hinterkopf....." Das sieht mir sehr nach Hintertürchen aus..... Und wenn Deine Lust auf Alkohol nicht verschwindet besteht eher die Gefahr, dass Du der Lust nachgibst als dass Du Dir dann noch Hilfe holst.

Ich hoffe, dass Du gut für Dich sorgst.
Lieber Gruß
Beate

[ Editiert von Bea60 am 17.06.05 9:46 ]


bindroege ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2005 11:43
#25 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

hoffe das auch mal der gedanke kommt in eine Selbsthilfe zu gehen, damit die abende zu füllen.


Bakunin Offline




Beiträge: 1.575

17.06.2005 12:31
#26 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

moin konstatin

klasse das du wieder hier bist!
bea hat recht wenn sie schreibt ...aufhören ist das eine...
wenn du dauerhaft trocken bleiben willst muss jetzt die auseinandersetztung losgehen.einziges ziel kann ja nur die dauerhafte abstinenz sein.da findest du schon was passendes für dich ..eine shg oder eine therapie.aber alles step by step.geniesse deine neu gewonnene freiheit!

liebe grüsse erik


Konstantin Offline



Beiträge: 11

02.07.2005 04:32
#27 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Ja, das war sie dann, die neu gewonnene Freiheit.. prost zusammen
Henne oder Ei.. Depression oder Alkoholismus.. das werde ich jetzt hoffentlich in der anstehenden Therapie genauer herausfinden.. ach verdammt, dreckig gehts mir im Moment..


goinfre Offline



Beiträge: 26

03.07.2005 19:26
#28 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hey...

wie gehts dir heute?

Grüsse,
g.


Konstantin Offline



Beiträge: 11

27.03.2012 22:26
#29 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hallo zusammen,

ich bin mir im klaren darüber, dass ich hier ein heftiges Necro-Posting betreibe, aber ich würde mir wirklich wünschen, dass der Thread bzw. dieses Posting nicht gelöscht wird.

Ich möchte alle jungen Menschen die, wie ich damals in jungen Jahren, dem Alkohol verfallen sind in aller Deutlichkeit warnen, dass es nicht besser wird, wenn eine (aufkommende) Alkoholproblematik verharmlost oder (noch) für nicht allzu schlimm gehalten wird.
Der soziale Absturz kommt definitiv, egal wie gut das Abitur war oder wie vielversprechend der Studienbeginn auch scheinen mag. Holt euch Hilfe und zwar sofort. Schmeißt euer Leben nicht weg, bitte.


Liebe Grüße,
Konstantin


grufti Online




Beiträge: 3.483

27.03.2012 22:42
#30 RE: Gesucht: Guter Rat antworten

Hallo Konstantin,


schön, dass du dich wieder meldest. Ich bin kurz nach dir auf dieses Forum gestoßen und inzwischen 5 Jahre trocken.

Wiederhole ich einfach mal die Frage von vor 7 Jahren:

Wie gehts dir heute?

Liebe Grüße vom Grufti!
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen