Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 875 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Jemand ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2005 15:38
RE: Aggressionen antworten

ich trinke seit einem Monat nichts mehr und habe eine Frage an euch.

Kennt ihr von euch auch Aggressionen aus dem nichts?

Ihr geht eine Strasse lang und euch kommen zwei Prollos entgegen und ihr würdet sie gerne....
Hinter euch im bus sitzen zwei Mädels, die über eine Bekannte ablästern und ihr würdet ihnen für dieses Verhalten gerne eine scheuern...

So ein allgemeiner Hass auf die Welt und auf Personen, die ihr nicht kennt.


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

29.04.2005 16:20
#2 RE: Aggressionen antworten




Hallo jemand,

also ich kenne auch Situationen wo einem sprichwortlich die "Fliege an der Wand" stört und irgendwie wird es auch abreagiert. mit Fuchen etc.pp.
Aber das ist kein Hass auf irgendjemand sondern eine Unzufriedenheit mit mir selbst.
Es ist natürlich auch möglich wenn du gerade aufgehört hast zu trinken, das dein Nervenkostüm noch etwas dünn ist und du einen Ausgleich brauchst der dich wieder positiv in die Welt blicken lässt.

liebe Grüße
Ramona


Frodo ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 00:57
#3 RE: Aggressionen antworten

@Jemand, solange Du es nicht auch auslebst und die Gedanken nicht die Überhand gewinnen, sehe ich kein Problem. Frodo


privat Offline




Beiträge: 107

01.05.2005 08:49
#4 RE: Aggressionen antworten

Hallo jemand,

hatte ich auch lange nach dem Aufhören, geht m.E. nicht alleine weg sondern nur durch Aufarbeitung deiner Suchtgeschichte. Versuche es mal in einer Selbsthilfegruppe, das reden darüber schafft zwischendurch Entspannung. Und vielleicht bekommst du da auch raus auf wen du wirklich ganz richtig sauer bist. Ich war jedenfalls auf den sauer der die letzten Jahre gesoffen hatte. LG privat


Randolf Online




Beiträge: 1.039

01.05.2005 09:04
#5 RE: Aggressionen antworten

Moin,

ich hab dieses Blaue Buch der AA gelesen und kann mich entsinnen, dass eben diesem Groll ein od. mehr Kapitel gewidmet sind.
Wut, Groll auf andere ist eine bekannte Erscheinung bei Abstinenz und sollte od. muss 'bearbeitet' werden, um eine zufriedene Trockenheit zu erreichen.
Genaueres kann ich nicht wiedergeben;ich hatte auch dünnhäutige Phasen, die aber nicht so ins Kraut schossen.


Schönen 1.Mai

Randolf


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

01.05.2005 10:05
#6 RE: Aggressionen antworten

Hallo jemand,

ich bin nicht Alkoholiker, sonder Co.
Ich kenne dieses Gefühl aber auch.
Besonders stark überkommt es mich, wenn ich nach einem Arbeitstag mit dem Zug nach Hause fahre.
Wenn sich dann vor der Türe beim Einsteigen die Schlange bildet und jeder so klammheimlich versucht, die beste Ausgangsstellung einzunehmen, möglichst, ohne sich dabei in die Augen zu schauen.
Dann erwische ich mich schon dabei, daß ich große Lust hätte, jemanden mal ganz aus Versehen so auf den Fuß zu steigen, daß er/sie freiwillig gaaaaanz weit hinten neu anstellt.
Einfach nur mal so zum Aufmischen, damit Leben in die versteinerten Gesichter kommt.

Früher hätte ich mich sehr geschämt, sowas zuzugeben.
Heute finde ich normal, daß solche Impulse hochkommen.

Wir leben ja hierzulande auf so engem Platz zusammen.
Ratten, die Du in solche Umständen bringst, werden auch aggressiv.

Mir wurde die Aggression als Kind systematisch ausgetrieben, das ist ja was ganz Schlechtes, baähhh, pfui.

So sehr wurde mir das ausgetrieben, daß ich nicht mal mehr in der Lage war, mich zu wehren, wenn m i r jemand unbegründet aggressiv kommt.

Für mich war das ein wichtiger Lernschritt als Co, daß ich meine Grenzen ziehe und auch Grenzverletzungen sofort registriere und dann entsprechend reagiere.

Ich glaube, daß ist bei Alkoholikern auch nicht anders.
Früher haben sie getrunken, um sich abzureagieren, heute kommen die Aggressionen an die Oberfläche.

Heute halte ich es so:
Die Aggression in mir wahrnehmen und akzeptieren, aber nicht praktisch ausleben.
Es kommt vor, dass Blickkontakt entsteht zu einem anderen Aggressor in der Warte-Schlange, dann grinsen beide erst recht verschämt, dann macht man eine kurze Bemerkung, dann schwätzt man zwei Worte, schon ist die Feierabendlaune gerettet.
Ist doch besser als wegschauen und in sich reinfressen.

Gruß, Lissy


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 10:20
#7 RE: Aggressionen antworten

Hi,

Alkoholiker sind zum Teil Perfektionisten, und als ich Trinken aufgehört hab wär ich am liebsten erst mal der perfekte Mensch geworden und ich glaub das geht vielen so. So lange im Leben Mist gebaut jetzt möcht man das ausbügeln.

Es wird einem selbst aber nicht gerecht, denn Aggressionen sind Bestandteil der menschlichen Natur. Sie sind auch recht hilfreich, solang sie nicht nur zerstörerisch sind.
So wäre das nur vom einen Extrem ins andere, wenn ich plötzlich nur noch locker und gelöst sein wollte.

Aber ich hatte die Erwartung an mich daß ich im Grund ein lockerer Typ wäre, was ich ja immer gedacht hatte solang ich mein Ventil hatte, und daß ich dieser Erwartung nüchtern nicht gerecht werden konnte hat mich unter Spannung gestzt. ICH hab mich unter Spannung gesetzt, zumindest immer wieder.

Und wenn ich mir sozusagen "Gesunde" angucke, in einem Arbeitsmeeting wird zum Beispiel explizit von uns verlangt daß wir unsere Standpunkte hart und streitbar vertreten und jeden Einwand zerpflücken wenn er nicht stichhaltig ist. Im Gegenzug wird auch erwartet daß ich selbst professionell mit Kritik umgehe, ich kann ja nicht einfach hinschmeissen wenn mir was nicht passt.
Da wird es auch mal explosiv, nur können andere Leute damit offensichtlich umgehen, nicht alle natürlich.

Wünsch Euch was

der minitiger


Bakunin Offline




Beiträge: 1.596

01.05.2005 10:24
#8 RE: Aggressionen antworten

moin saufnixe
dieses thema beschäftigt mich auch schon sehr.
ich stelle bei mir auch in letzter zeit fest das ich oft uncool reagiere.sehr dünnhäutig bin.das ist nicht permanent so aber hin und wieder erschrecke ich vor mir selbst.war ich schon immer so und es ist mir nur nicht aufgefallen?ich hoffe das sich das mit der zeit wieder gibt da das überhaubt nicht zu meinem wesen passt.

liebe grüsse erik


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

01.05.2005 10:34
#9 RE: Aggressionen antworten

Hallo Bakunin,

vielleicht mußt Du Dir auch noch mal ganz neu die Frage stellen:
"Was ist eigentlich mein Wesen".

Mir ging das auf jeden Fall so, als ich angefangen habe, die Co-Rolle abzulegen und stattdessen m i c h mal ganz "nüchtern" zu betrachten.

Und da kommt auch eine ganz andere Person zum Vorschein.
Nich alles an dieser Person ist mir angenehm, aber im Prinzip merke ich, die Person paßt viel besser zu mir, als das aggressionslose, harmoniesüchtige Wesen, daß ich früher war.

Dünnheutig bedeutet ja auch einfach sensibel sein.
Viel aufnahmefähiger für das, was um Dich rum so abgeht.

Das ist doch ehr ein Vorteil.
Du mußt nur noch lernen, wie Du Dich selbst schützt, daß Dir diese dünne Haut nicht zum Nachteil wird.

Gruß, Lissy


Horn Offline




Beiträge: 450

02.05.2005 15:56
#10 RE: Aggressionen antworten

Hallo Jemand,

Zuerst möcht ich Dich ganz herzlich auf dem Board begrüßen.
Auch mir und vielen anderen Alkoholikern sind diese Aggressionen bekannt. In meiner Jugend wurde mir eingebleut, dass man so etwas Böses nicht tut. Also habe ich alles brav in mich hineingefressen und später in mich hineingesoffen. Unter Alkohol konnte ich dann die Aggressionen ausleben. Dann kam das Ende der nassen Zeit. Und ich wollte einfach nichts mehr in mich reinfressen.
Am Anfang war das nicht leicht. Inzwischen habe ich aber gelernt mich zur Wehr zu setzen und auch meine Argumente zu Gehör zu bringen. Manchmal habe ich dabei auch das Gefühl aggressiv zu sein. Wenn ich die Situation aber später noch mal analysiere merke ich meistens, das es doch eher eine sachliche Auseinandersetzung war. Nur hätte ich mich früher nie getraut meine Interessen zu vertreten.

Sofern sich Deine Aggressivität nicht in beleidigender Form oder körperlicher Gewalt ausdrückt ist das schon ok.

Liebe Grüße
Werner


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen