Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
flieder676 Offline




Beiträge: 29

14.01.2005 06:56
RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Guten Morgen alle zusammen

Heute bin auch ich bei Tag 4 angekommen.Und der Drang nach Alkohol hält sich in Grenzen.Ausser gestern mittag,da hatte ich ein furchtbares Verlangen.Denn,ich rief meiner Chefin an und teilte ihr von meiner grossen OP nächsten Monat mit,und sie meinte darauf,ich könne heute mittag meine Kündigung abholen.Wollte schon in den Keller gehen um mir ein Bier zu holen,aber dann habe ich mir gesagt,ne die Frau ist es nicht wert das ich wieder mit dem Trinken anfange.Stattdessen griff ich zum Telefon und rief in der Selbsthilfegruppe an,wo ich heute abend auch hingehe.Habe aber ganz schön Bammel.Ich hoffe ich mache davor nicht wieder einen Rückzieher.Denn das ist ein Schritt den ich bis jetzt immer vermieden habe.Drückt mir die Daumen das ich die KRaft und den Mut habe heute abend auch dorthin zu gehen.

Gruss
Steffi


Stormy Offline



Beiträge: 51

14.01.2005 07:39
#2 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi!

Gratulation für deinen 4. ! Ich denke das mit der SHG machst du genau richtig! Ich wünsch dir viel Kraft und Mut, ich wünsch dir vorallem Aufbruchstimmung! Aufbrechen in ein neues trockenes Leben!

LG,
Stormy


Stormy ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2005 08:01
#3 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

> Denn,ich rief meiner Chefin an und teilte ihr von meiner
> grossen OP nächsten Monat mit,und sie meinte darauf,ich
> könne heute mittag meine Kündigung abholen.

Oh mann, und ich dachte immer Chefs haben Personalverantwortung...

Lass dich nicht unterkriegen, Steffi!

Stormy


privat Offline




Beiträge: 107

14.01.2005 08:12
#4 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi,
nimm die Kündigung als Chance jetzt wirklich erstmal etwas für dich und deine Gesundheit zu tun. Danach kommt alles andere. Werde dich heute Abend in Gedanken begleiten in die SHG. Ist echt nicht so schlimm wie ich es beim ersten mal dachte. Inzwischen gehört es einfach dazu und erleichtert mir das Leben. Alle dort sitzen mit dir im selben Boot. Auf geht's lG privat


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2005 08:40
#5 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Mensch Steffi,

das tut mir jetzt echt leid!!

Du bist auf`m richtigen Weg und es ist ganz, ganz wichtig, dass du heute in SHG gehst.
Du hast jetzt `nen ziemlichen Klotz am Bein, trag den besser nicht "alleine" mit dir rum!

Unterschätze die Brisanz der Situation nicht!!!!

Alles Gute weiterhin
wünscht dir (auch)

Aldebaran


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

14.01.2005 09:01
#6 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi,

erstmal finde ich es echt gut, daß Du trotz so einer Nachricht standhaft geblieben bist.

Das mit der Kündigung würde ich nicht so einfach hinnehmen. Auf alle Fälle würde ich vors Arbeitsgericht gehen. Eine anstehende OP ist kein Kündigungsgrund. Du wirst zwar dadurch Deine Stelle nicht wiederbekommen, weil nach einem Prozeß wohl die Zusammenarbeit nicht mehr zumutbar ist, kannst aber zumindest eine Abfindung herausschlagen. Und wenn nicht, hast Du nichts verloren, das Arbeitsgericht ist ja kostenlos.

Wie war es gestern in der SHG?

LG
Adobe


flieder676 Offline




Beiträge: 29

14.01.2005 10:21
#7 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo

In die Shg gehe ich erst heute abend.Habe gestern erst mal angerufen.Weisst Du vor Arbeitsgericht ziehen lohnt sich nicht da ich nur einen Mini-Job habe und da nur 80 Euro im Monat verdiene.Mein Freund hat gestern gemeint ich solle froh sein,den Job los zu haben,der mich eh nur kaputt macht.Ist nämlich nicht gerade rückenfreundlich.Jetzt werde ich erst mal die OP nächsten Monat machen und alles weitere sehe ich dann später.

Liebe Grüsse
Steffi


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

14.01.2005 11:20
#8 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi,

da gebe ich Dir recht, da lohnt sich das Arbeitsgericht nicht.

Und wenn dieser Job nicht rückenfreundlich ist, kannst Du bei Deinen Beschwerden wirklich froh sein, ihn nicht mehr ausüben zu müssen.

LG
Adobe


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

14.01.2005 11:29
#9 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi

mach weiter so

oben schreibst du:"Wollte schon in den Keller gehen um mir ein Bier zu holen"

Steffi hast du Bier im Keller? wieso?
Hilft dein Freund dir oder trinkt er neben dir sein Bier?
Wie gehst du damit um dass Bier im Keller zu holen wäre?

Erzähle das auch heute abend in deiner SHG

alles gute von Lisl die sich nie in der Anfangszeit zugetraut hätte Bier im Keller zu haben, da der Saufdruck "Gollum" sehr hartnäckig war


Bakunin Offline




Beiträge: 1.575

14.01.2005 11:53
#10 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi

Ich gratuliere dir zu deinem Entschluss ein neues leben ohne Alk zu führen. Auf die Kündigung würde ich auch pfeifen. Ich drück dir fest die Daumen und wünsche dir die Kraft und den Mut den du jetzt brauchst.Ich find es auch klasse das du gleich Nägel mit Köpfen machst (Suchtberatung,SHG )

Lass heute das erste Glas stehen
Erik


Depri Offline



Beiträge: 1.848

14.01.2005 12:02
#11 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi,

das Bier im Keller sollte weg. Ist im Moment noch viel zu gefährlich für dich. Super wie du die Situation ohne Alkohol gemeistert hast.


flieder676 Offline




Beiträge: 29

14.01.2005 12:08
#12 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo

Nein,mein Freund trinkt kein Bier neben mir!!Aber ich habe den Entschluss ja erst Montag so richtig gefasst aufzuhören mit dem Trinken.Wir wollen am Wochenende auf jeden Fall den Alkohol aus dem Haus schaffen.Den ich habe auch noch ein ganzes Weinregal unten.Ne,morgen kommt alles weg,nur mein Freund ist noch nicht dazu gekommen.Denn ich weiss das die Situation ganz schnell wieder da sein kann,und wenn dann kein Alkohol im Haus ist,dann komme ich ja auch gar nicht in Versuchung.

Also dennle,ich schreibe euch heute abend oder morgen wie es war in der SHG.

Liebe Grüße
Steffi


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

14.01.2005 17:58
#13 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

aller Alk aus dem Haus und Keller

Ich denke du machst das nun wirklich

Ich freue mich für dich


Mabu ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2005 19:40
#14 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Hallo Steffi, ich drück Dir ganz fest die Daumen, Du bist auf dem richtigen Weg und weg mit dem ganzen Alk aus dem Keller.

Mabu


Andy1 Offline




Beiträge: 1.385

15.01.2005 19:40
#15 RE: auch ich bin jetzt bei Tag 4 antworten

Ich habe vorher eine schöne Flasche Wein entdeckt. Ein Souvenir aus La Palma. Jetzt könnte ich heulen. Den haben wir extra für einen schönen Abend zu zweit aufgehoben.

Aber es hilft nix nix nix nix nix nix nix nix!!!!
Habe letztes Jahr vor dem Urlaub auf La Palm 3 Wochen aufgehört zu trinken. Da ich eigentlich nur Biertrinker bin, dachte ich, naja, aber einen oder 2 Wein, verflixt das kann doch nicht süchtig machen. War ja noch nie so ein verrückter Weintrinker.

Liebe Leut, lasst euch gewarnt sein. Diese Bestie stellt sich sofort um und schon trinkt man, kaum zurück im Alltag in der Mittagspause Rotweinschorle und holt sich für zwischendrin die kleinen 0,25l Fläschchen. Also alles wie früher. Und nachdem man das dann erkannt hatte, trinkt man dann lieber wieder das geliebte Bier. Hat ja wesentlich weniger Alkohol...na das ist doch schon was, nicht?

Liebe Grüße

Andy


Steffi, ich denke an dich. Bin bei Tag 6 und es geht eigentlich gut, wenn nur nicht dieser Samstagfrust wäre. Aber ich schreibe mir jetzt wie Erdmann halt die Finger wund, auch wenns nur "Müll" ist. Werd's dann halt auch löschen


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen