Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 192 Antworten
und wurde 12.395 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Imelda Offline




Beiträge: 25

25.03.2006 01:08
#181 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Zitat
Gepostet von Stormy

Wirklich, ich begreife einfach nicht, warum hier alle so reagieren als wollte ich jemanden auf "einen anderen Zug" aufspringen lassen, oder mir die Gefährlichkeit meiner Posts vorwerfen, wo ich mir wirklich alle Mühe gegeben habe, diese genauso zu formulieren, das das eben nicht passiert.

Habt ihr euch schonmal überlegt, das das alles ein wenig überheblich klingt für jemanden, der einfach nur hallo sagen wollte, und einfach nur glücklich ist, wie es läuft?

Ich finds schade.[/b]



Hallo Stormy,

ich kann die Reaktionen der anderen auch nicht verstehen. Du hast doch darauf hingewiesen, wie du es meinst.

Aber vielleicht bin ich noch nicht lange genug dabei, um das zu verstehen.

Was wäre denn gewesen, wenn du dieses eine Bier verschwiegen hättest?


kahani Offline



Beiträge: 860

25.03.2006 08:23
#182 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hallo Ralf,

>Ich kenne aber keinen Alkoholiker der im Bezug auf kontrolliertes Trinken von den Erfahrungen von Anderen profitieren konnte. Ich bin der Meinung, daß muß jeder einmal testen um zu glauben, daß es nicht funktioniert.>

Ich habe mich als ich troccken wurde erst mal an die Gewinner gehalten. Ich sah diese, in langjährigen Trockenen. Ich habe in der SHG ganz genau hingehört, was sie von ihren Erfahrunen berichtet haben. Natürlich hab ich das dann nicht 1 zu 1 umgesetzt. Das ging ja auch garnicht, weil viele Geschichten eben auch unterschiedlich waren.

Doch son paar Erfahrungen kamen immer wieder zum Beispiel kontolliertes Trinken klappt bei einem Alkoholiker nicht, Einstieg sogenaantes alkfreies Bier usw. Das habe ich dann schon sehr ernst genommen.

Doch in einem gebt ich dir 100 pro Recht, wer wieder saufen will der säuft auch wieder. Und das Sucht eben nicht von Suchen sondern von Siechen kommt............. und so endet es halt auch in so vielen Fällen so unschön.

Lieber Gruß
kahani


Stormy Offline



Beiträge: 51

25.03.2006 11:54
#183 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Also, ich hab begriffen, das es keinen Sinn hat.

- ich entschuldige mich für die Gefährlichkeit meiner Posts
- ich sehe ein das es das falsche Forum ist, sorry deshalb.
- ich bin es müde, mich gegen die beliebig geformten Interpretationen meiner Aussagen und gegen die Vorwürfe zu wehren.

Als ich Hilfe brauchte, hat das Forum auch geholfen. Dafür bin ich nachwievor dankbar, und das wollte ich ursprünglich sagen! Aber jetzt will ich mich wieder für längere Zeit verabschieden, da es echt keinen Sinn hat.

Ich wünsch euch allen Kraft, Glück und Gesundheit.

Liebe Grüße,
Stormy


Tina72 Offline



Beiträge: 533

25.03.2006 12:21
#184 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hallo Stormy

Zitat
ich entschuldige mich für die Gefährlichkeit meiner Posts



Sollte jemand in Deinen Post`s eine Gefahr lesen, so ist das nicht Dein Problem, sondern das des jeweiligen Lesers. Für was solltest Du Dich da entschuldigen.

Zitat
ich bin es müde, mich gegen die beliebig geformten Interpretationen meiner Aussagen und gegen die Vorwürfe zu wehren.



Vorwürfe kann ich keine lesen, lediglich Erfahrungen von trockenen Alkoholikern, denen ich aus eigener Erfahrung ebenfalls, gerne glauben schenke.
Wenn Du so überzeugt bist, von diesem, Deinem Weg, frage ich mich, warum Du Dich dann permanent dafür rechtfertigst?

Im Übrigen ist es hier nun einmal so, das jeder seinen Senf dazu geben kann, ob Dir der Inhalt nun passt oder nicht. Was Du damit anfängst liegt an Dir.

Zitat
und einfach nur glücklich ist, wie es läuft?



Wenn Du damit glücklich bist, dann sollte das doch für Dich ok sein.

Ich wünsch Dir ebenfalls Glück, Kraft und Gesundheit

VLG Tina


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

25.03.2006 15:33
#185 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Moin Rundum,
mag ja sein, dass sich dieser thread gerade erledigt hat, na klar, jetzt kommt ein aber........
Diese forum heisst SAUFNIX
Damit ist an sich schon alles gesagt.
Lissys hinweis, dass ein hallo sagen unter den gegebenen umständenen nix mit aktueller hilfe zutun hat, ist mehr als angebracht und wurde von Stormy ignoriert.
Möchte jetzt auch mal den moderator fragen, warum dieses thema nicht verschoben wurde. Mit aktueller hilfe hat das ja nun so gar nix zu tun..............
Ich halte es auch nicht fuer hilfreich darauf hinzuweisen, dass wer auf grund von Stormys sichtweise, das saufen wieder anfängt, wohl noch nicht so weit war. Denn ich halte solche thesen : Der Grund der Sucht war nicht der Alkohol sondern andere Dinge. Durch Lösen/Abschaffen dieser anderen Dinge kann man auch Herr(in) über die Sucht werden. Diese Schritte können verdammt tiefgreifen. Ich selbst bin heute der Meinung, das das Jeder kann.
für ausgesprochen gefährlich und schlichtweg falsch!
Daher ist es m.e. auch vollkommen richtig Stormy dies mitzuteilen- es nicht zu tun, wäre hingegen in diesem forum mehr als merkwürdig.
Jemand der sowas : In meiner Problemzeit war ich ganz klar als Alkoholiker einzustufen, schreibt, der muss sich nicht wundern wenn ihn der forums wind entgegen pustet.
Lieben gruss euch
Hermine , der das wetter hier so gar nicht zusagt..........


Ralfi Offline



Beiträge: 3.526

25.03.2006 17:40
#186 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hallo Hermine,

ich halte den Versuch einem Alkoholiker alle möglichen Trinkgründe aus dem Weg zu schaffen nicht für hilfreich.

Gruß Ralf


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

25.03.2006 18:39
#187 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Moin Ralfi,
darum ging es mir auch überhaupt und gar nicht.
Trinkgruende sind hier auch nicht das thema gewesen.
Sondern die von mir zitierten sätze, die scheinbare allgemeinguültigkeit suggerieren können.
In der aktuellen hilfe posten nun mal auch viele, die gerade noch am anfang, wenn überhaupt, sind.
Und da finde ich es mehr als angebracht, solche thesen nicht widerspruchslos stehen zu lassen.
Und aus genau diesem grund, fand ich deinen hinweis auch nicht sonderlich hilfreich.
Mehr nicht.
Lieben gruss dir
Hermine


Ralfi Offline



Beiträge: 3.526

25.03.2006 20:46
#188 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hallo Hermine,

es ging mir nicht darum, daß die von dir zitierten Sätze widerspruchslos stehen gelassen werden. Es ging mir darum ob jemand solche Sätze hier schreiben darf und ob diese verschoben werden.

Es gibt hier viele Threads in denen vor KT gewarnt wird. Wenn sich jemand genau den Thread heraussucht in dem ein einziger etwas anderes andeutet dann will er in meinen Augen noch saufen.

Gruß Ralf


Ralfi Offline



Beiträge: 3.526

25.03.2006 22:03
#189 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hallo Hermine,

Zitat
Und aus genau diesem grund, fand ich deinen hinweis auch nicht sonderlich hilfreich.



Für wen?

Gruß Ralf


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

25.03.2006 23:05
#190 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Moin Ralfi,
scheine mich ja recht unklar für dich auszudrücken.
Einmal versuche ich es noch.
Du hattest diese bemerkung hin zu Lissys beitrag gemacht.
Ich fand sie hatte es wunderbar auf den punkt gebracht und fand deine bemerkung daher nicht hilfreich.
Weil mir der widerspruch zu den genannten thesen wichtig war und du damit, für mich, den inhalt in frage gestellt hast. Wohlbemerkt für mich in frage gestellt hast- für die Hermine. Ergo ist die antwort auf deine letzte frage. Für mich.
Schönen abend noch
Hermine


Ralfi Offline



Beiträge: 3.526

25.03.2006 23:52
#191 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hallo Hermine,

ich wollte nicht den Inhalt in Frage stellen.

Meine Antwort bezog sich auf

Zitat
Hier posten und lesen jede Menge Leute, die der nächste Absturz das Leben kosten kann und die trotzdem scharf sind auf jeden Grund n i c h t komplett mit Saufen aufhören zu müssen.

Wenn Du einfach nur Hallo sagen willst, dann solltest Du das vielleicht das nächste Mal unter Kuddelmuddel machen.



Ich bin der Meinung, daß hier jeder seine Erfahrungen mitteilen darf auch wenn diese nicht mit meinen Erfahrungen, und wohl auch den Erfahrungen der Mehrheit der Mitglieder, übereinstimmt. Sollte deswegen jemand der "scharf auf jeden Grund n i c h t komplett mit Saufen aufhören zu müssen" ist wieder trinken trägt Stormy daran meiner Meinung nach keine Verantwortung.

Ich hoffe ich habe dich nicht schon wieder mißverstanden.

Gruß Ralf


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

26.03.2006 00:04
#192 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Hi Ralfi,

Zitat
Sollte deswegen jemand der "scharf auf jeden Grund n i c h t komplett mit Saufen aufhören zu müssen" ist wieder trinken trägt Stormy daran meiner Meinung nach keine Verantwortung.



Da hast Du vollkommen recht, ich wolle nie suggerieren, daß Stormy da irgendeine Schuld träfe.

Aber es darf ihn halt auch nicht wundern, wenn er für sein gefährliches Spiel nicht nur auf Zustimmung stößt!

Gruß, Lissy


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

26.03.2006 03:31
#193 RE: Wie jetzt weiter? antworten

Moin Ralfi,
ich glaub jetzt hab ichs.
Ich habe bei lissys satz nur den hinweis auf das verführungspotential von Stormys thesen gelesen.
Nicht das übertragen von verantwortung falls jemand deshalb wieder das saufen anfängt.
Ich war noch nie so zufrieden wie ich es jetzt ohne alkohol bin und trotzdem würde ich mir keine flasche wein in den kühlschrank stellen.
Auch habe ich bisher noch nicht so eine darstellung des s.g. kontrollierten trinkens gelesen- keine ahnung, ob mich das zu meinen anfangszeiten nicht hätte verleiten können- da lege ich keine hand für mich ins feuer.
Hoffe wir haben es jetzt- unterschiedliche lesart würde ich mal so sagen.
Schönen sonntag noch
Hermine
P.s. klar wäre es meine verantwortung gewesen, läuft mir ja nicht hinterher die brühe, gell minitiger


Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen