Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.113 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2
Falballa Offline




Beiträge: 3.708

11.11.2004 07:50
#16 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo Sabine,

Zitat:

Hab net zu viel Angst, du segelst auf eine Depression hinzu-was im übrigen heissen würde, du hättest gar keine Gefühle und bist von diesen wie abgesperrt- und DAS macht fertig ohne Ende- gar keine Gefühle zu haben- weder gutes noch hartes und schmerzendes...

Das hast du aber gut ausgedrückt.

Lieben Gruß Manuela

Ps Ist das nicht auch eine unbewusste Art von Selbstschutz?

[f1][ Editiert von Falballa am: 11.11.2004 7:51 ][/f]


fallada Offline



Beiträge: 2.386

11.11.2004 08:17
#17 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Depression = Ohnmacht(sanfall) der Seele?

fallada


Falballa Offline




Beiträge: 3.708

11.11.2004 08:43
#18 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Nein, eine Art herunterfahren aufs Minimum
um sich zu schützen?
Manuela


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

11.11.2004 09:13
#19 RE: meine Nerven liegen flach antworten

guten morgen

ich selbst bin gefestigt, doch in mir ist noch ein Teil und der ist traurig und möchte weinen
Ich hatte gestern ein langes Gespräch mit meinem Therapeuten und ich kann nun "SPÜREN" dass dieser Teil das Recht haben möchte zu leben....dieser Teil ist auch die Lisl und steht nicht neben mir....nein er ist in mir.

Was mich selbst, der gefestigte Teil nun auch noch Traurig und sogar wütend stimmt, ist dass der traurige Teil in mir sich nun da ich 50 Jahre alt bin, das erste mal so richtig getraut zu melden
Ist das nicht furchtbar
mein Therapeut meinte das ist der Kern der ganzen Lisl und diesen Kern konnte mir niemand nehmen diesen Kern musste ich selbst als Kind festhalten, damit ihn mir niemand nimmt oder er mir nicht abhaut

und mir wird nun vieles klar

ich denke dadurch, dass ich dieses Traurigsein nun zulasse, kann ich gar keine Depression bekommen

schön dass ich hier schreiben darf


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

11.11.2004 09:22
#20 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo Manuela!

Nur ist in diesem Falle dann der Mechanismus quasi so wie der Satz : Das Kind mit dem Bade ausgeschüttet/ ausschütten ( diese Metapher habe ich übrigens lange nicht verstanden :hallo1 ... also im Endeffekt hat dieser Selbstschutzmechanismus nix wirklich positives- er wird zur Mauer, die einsperrt und klaro- auch aussperrt... aber eben zum Käfig ohne Tür/Fenster... also selber zum Problem- so jedenfalls fällt mir das Bild dazu ein... oder stellt man sich vor, man verliert Geruchs/Geschmacks-Sinn, dann schmeckt alles gleich fad bzw. heftig- es macht keinen Unterschied mehr, ob Chilli oder fader Kartoffelbrei- ist das selbe und was könnte mehr entsetzen als wenn die Unterschiede im X und A nicht mehr wahrnehmbar sind...
So `launisch´ wir teils auch mit uns selber auf per Du oder per Sie sind- diese sich selber noch beobachten können und graduell auch Unterschiede feststellen zu dürfen ( das tut mir gut, macht mich glücklich, fühlt sich lebendig an- und macht mir Angst und dies tut mir weh, das amüsiert mich sehr und das lässt mich sehnsuchtsvoll-melancholisch seufzen und mich sehnen--- ) hey- davon leben wir doch im Grunde- und wenn DAS wegfällt, dann ist das so schwer überhaupt noch zu beschreiben, denke ich!

Im Englischen gibt es dafür ein schönes Wort: feeling numb- so ähnlich wie benommen/taub- aber im Grunde heisst es : alles ist weggenommen und damit unerreichbar vorerst.
Ich wünsch das keinem Menschen, weil das wirklich schwer ist aus diesem "Gummi-Zellen-Labyrinth" wieder gut rauszufinden! Ich selber kenne dies nur in "Light-Version" und will da niemals mehr wieder hinein! Dann begrüsse ich lieber wirklich mit offenen Armen den Schmerz

Übrigens: in England lässt sich mittlerweile das berühmt-berüchtigte Anti-Depressivum Prosecc in einigen Teilen des Landes im Trinkwasser nachweisen- was ist also los auf der Grünen Insel- zu viel Regen und zu schlechtes Essen?

Grüsse Euch herzlich

Sabine, nun bald komatös im Tiefschlaf hoffentlich , da ja die Nacht für den Broterwerb hergehalten hat

Oh Lisl- deine Antwort war sozusagen zeitgleich- und du hast Recht- weil du diesen Teil nun erlauben kannst auch mit im Chor zu singen und zu sein, so kannste sicher sein, das alles andere als n Depression hinter der nächsten Häuserecke auf dich lauert und "Hab dich" sagt!
Ich wünsch dir recht viel "Heul doch" -Raum, soviel, wie du und du und du das braucht!

[f1][ Editiert von Schneefrau am: 11.11.2004 9:27 ][/f]


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

11.11.2004 09:33
#21 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo ihr beiden Freundinen Manuela und Sabine

Über Wechseljahre und Pupertät haben wir gestern auch gesprochen....gehört beides im Moment auch als ganzes zu mir

Bin ich nicht reich


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2004 09:37
#22 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo Sabine,

kann dir nur wieder zustimmen.
Deshalb in meinem Vorherigen Satz ?????

Du schreibst von deiner " Light Version", leider kenne ich die "Hardcore Version" und das wünsche ich noch nicht mal meinem ärgsten Feind.

Trotzdem ist es für mich auch ein bißchen Schutz gewesen,

Schutz davor ganz durchzudrehen.Ob das so stimmt, weiß ich nicht.
Mir hilft es dabei , mit meiner Vergangenheit klarzukommen.

Mit dieser nicht gelebten Zeit,hatte ich große Probleme.

Lieben Gruß Manuela


Falballa Offline




Beiträge: 3.708

11.11.2004 09:39
#23 RE: meine Nerven liegen flach antworten

ich bin eingeloggt! Verstehe ich nicht

Manuela


Kati55 Offline



Beiträge: 119

11.11.2004 09:50
#24 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo Lisl,

da hätte ich auch gerne jemanden, mit dem ich über Wechseljahre und ähnlich "Problemchen" reden könnte.

Hier sind doch viele "Weiberleut" in unserem Alter, hat denn da noch jemand Interesse?

Ich weiß zwar nicht, ob es hier der richtige Ort dafür ist, zumindest nicht so ganz öffentlich....aber wenn genügend Interesse besteht, könnten wir ja Tommi mal fragen, ob es möglich wäre, einen geschützten Bereich für uns einzurichten.

Was hälst Du (und evtl. die anderen Altersgenossinnen) davon?

Liebe Grüße
Kati


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

12.11.2004 12:41
#25 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Manuela und andere Leser
ich habe heute morgen ein Lied im Radio gehört und habe gleich nach dem Liedertext gegogglet und es gefunden:

Juli - Perfekte Welle

Mit jeder Welle kam ein Traum,
Träume gehen vorüber,
dein Brett ist verstaubt,
deine Zweifel schäumen über,
hast dein Leben lang gewartet,
hast gehofft, daß es sie gibt,
hast den Glauben fast verloren,
hast dich nicht vom Fleck bewegt.

Jetzt kommt sie langsam auf dich zu,
das Wasser schlägt dir ins Gesicht,
siehst dein Leben wie ein Film,
du kannst nicht glauben, dass sie bricht.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
lass dich einfach von ihr tragen,
denk am besten gar nicht nach.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
es gibt mehr als du weißt,
es gibt mehr als du sagst.

Deine Hände sind schon taub,
hast Salz in deinen Augen,
zwischen Tränen und Staub,
fällt es schwer oft dran zu glauben,
hast dein Leben lang gewartet,
hast die Wellen nie gezählt,
das ist alles nicht gewollt,
hast viel zu schnell gelebt.

Jetzt kommt sie langsam auf dich zu,
das Wasser schlägt dir ins Gesicht,
schließt dein Leben wie ein Film,
du kannst nicht glauben, dass sie bricht.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
lass dich einfach von ihr tragen,
denk am besten gar nicht nach.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
es gibt mehr als du weißt,
es gibt mehr als du sagst.

Du stellst dich in den Sturm und schreist,
ich bin hier ich bin frei,
alles was ich will ist Zeit,
ich bin hier ich bin frei,
Du stellst dich in den Sturm und schreist,
ich bin hier ich bin frei,
ich bin hier ich bin frei.

Das ist die perfekte Welle

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
lass dich einfach von ihr tragen,
denk am besten gar nicht nach.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
es gibt mehr als du weißt,
es gibt mehr als du sagst.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag dafür.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag.


Juhuuuu das passt doch mal wieder zu meinem heutigen perfekten Tag


Falballa Offline




Beiträge: 3.708

13.11.2004 06:47
#26 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo Lisl,

gerade läuft das Lied im Radio.

Da muß ich doch gleich an dich denken,

wünsche dir einen schönen Tag.

Lieben Gruß Manuela


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

14.11.2004 07:04
#27 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Morgen!

Stimmt- das Lied ist super nett- hab gestern auch an dich gedacht Lisl, als es im Radio düddelte und ich unter der "vertikalen Dauer-Welle" *lach- der Dusche mitträllern konnte ...

Schönes WoE Dir und deinem Süssen und den Schnurris auch

Deine Sabine


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

14.11.2004 15:05
#28 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hi ihr zwei

das passt doch zu diesem sonnigen Tag

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag.


Falballa Offline




Beiträge: 3.708

16.11.2004 07:58
#29 RE: meine Nerven liegen flach antworten

Hallo Lisl
wow , die Welle ist klasse.

Da fallen mir die "Beach Boys" ein, kennst du bestimmt auch noch?

Schönen Tag für dich und alle Wellenreiter.

Lieben Gruß Manuela


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen