Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 133 Antworten
und wurde 5.219 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Bernd48 Offline




Beiträge: 979

23.08.2004 16:47
#91 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo Barbara

Was heißt billigheimer, kein schlechtes Essen, ich mache in so einem Fall aus den Kartoffeln - Kartoffelbrei - Motto "Bernd stampft noch..." und um die Leber rum kommt noch eine kräftige Soße.


Ja, und mit dem seltenen Gewürz hast Du auch recht, ich halte es für verzichtbar.


barbaraa Offline




Beiträge: 538

23.08.2004 17:04
#92 RE: Am Anfang !!! antworten

hallo bernd,

das ist die idee. werde ich auch machen, den kartoffelbrei. mache ihn auch selber, dann schmeckt er besser als der aus der tüte. ein guter tipp. ich fange gleich mit dem schälen an. vor dem pc.

vielen dank bernd

barbaraa


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

24.08.2004 12:57
#93 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo ihr Lieben

Wetter: durchwachsen, aber noch trocken.

Bernd: Fit - auch trocken.

Den Vormittag habe ich mit Kleinreparaturen im Haushalt verbracht.
Zum Glück habe ich ja keine zwei linken Pfoten und rundum Daumen dran.
Und nun gibt es einen guten Gemüseeintopf mit selbsgebackenem frischen Brot.

Mahlzeit. : Gute 24 Stunden.


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

24.08.2004 13:24
#94 RE: Am Anfang !!! antworten

Mahlzeit Bernd,

da wünsche ich Dir doch einen guten Appetit. Bei mir gibt es jetzt den zweiten Pott Kaffee. Kochen tue ich immer am späten Nachmittag.

LG
Adobe


barbaraa Offline




Beiträge: 538

24.08.2004 13:30
#95 RE: Am Anfang !!! antworten

hallo bernd,

das ist ja der hammer! du backst dir auch noch brot!

guten tag erstmal!

so wie du drauf bist, und was du alles kannst, müssten dir ja die frauen die bude einrennen. aber wenn man alles kann, wird man oft auch nur ausgenutzt.
der kartoffelbrei mit der leber war ein gutes essen. eine gute idee. gemüsetopf ist natürlich auch o.k., aber ist das nichts für den winter? sag bloss du bereitest das gemüse selbst zu! dir traue ich auch nicht zu, dass du bei sonnenbassermann essen gehst.

bis dann.chiao
barbaraa


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

24.08.2004 17:07
#96 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo Barbara

Gemüse gibt es zu jeder Jahreszeit, also auch Gemüse-Eintopf.

Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich auch nur frisches holen und putzen - aber so greife ich im Supermarkt in die Tiefkühltruhe. Preiswert und frisch.

Sonnen-Bassermann und Erasco mag ich nicht, aber irgendeine Dose steht immer in Reserve, wenn's mal schnell gehen muss oder ich gar keine Lust habe zum Kochen.

Mit dem "Bude einrennen" - das hält sich in Grenzen.
Diejenigen, die sich getraut haben, mich ein bißchen kennenzulernen, wissen, was sie an mir haben. Das genügt mir.
Im Moment.

Gute 24 Stunden.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2004 23:20
#97 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo ich bin neu hier und weiss im Moment auch nicht weiter. Ich habe mir in kurzer Zeit alles weggesoffen. Aber mir hat es gutgetan, hier zu lesen. Und damit wollte ich mich anmelden. Bin aber kein großer Techniker, weiss also nicht ob es geklappt hat.

Liebe Grüße an alle
Ansgar


Niklas12 ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2004 23:25
#98 RE: Am Anfang !!! antworten

Ich krieg das technisch nicht hin. Aber ich bin angemeldet. Nicht das ihr denkt ich wollte hier nur rumpfuschen. Ich erzähle gerne mehr zu mir, nach einem Telefonat mit einem Freund, muss ich erst mal über mein Leben nachdenken.

Liebe Grüße

Ansgar


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

24.08.2004 23:30
#99 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo Ansgar

Willkommen hier.
Du wirst Dich bald zurecht finden.

Bis dann.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2004 23:45
#100 RE: Am Anfang !!! antworten

Aber ich weiss nicht, wie ich z. B. dir antworte. Bernd, ich habe gelesen, was mit dir letzte Woche war. Bin froh, das es diese Seite gibt. Mir geht es diese Woche so scheiße. Habe getrunken, und muss immer kotzen. Aus der Entgiftung bin ich zweimal abgehauen. Klingt alles blöd, aber ihr erfahrt noch mehr von mir. Wie gesagt, will hier ernsthaftes Mitglied werden.

Liebe Grüße

Ansgar aus Köln


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

25.08.2004 00:50
#101 RE: Am Anfang !!! antworten

Herzlich willkommen, Ansgar

du schreibst, du möchtest ernsthaftes Mitglied werden....

Weisst du, es ist eigentlich egal, ob du hier Mitglied werden willst oder im Gaststatus bleibst. Hilfe bekommt hier jeder.
Aber es ist außerordentlich wichtig,ob du dein Alkoholproblem ernsthaft in Angriff nehmen möchtest.
Zweimal bist du schon aus der Entgiftung geflüchtet.......
Besuchst du eine Selbsthilfegruppe?
Gesundheitlich scheint es dir auch nicht sehr gut zu gehen.
Wie wärs denn, wenn du mal etwas konkreter von dir berichtest?

Halbherzige Trockenversuche sind immer zum Scheitern verurteilt.
Erst wenn du vom Kopf her bereit bist, deine Krankheit als solche zu akzeptieren und sie ernsthaft stoppen zu wollen, kannst du den Weg in die Abstinenz beginnen.....dann gibt es weder Flucht noch Ausreden.
Allerdings musst du einige Anfangshürden überwinden, bei denen du vielfältige Hilfestellung bekommst.
Bist du bereit dazu? Dann nutze die Chance, dein Leben in den Griff zu bekommen.
Sei dir bewusst, dass der Alkohol eine der stärksten und gefährlichsten Drogen überhaupt ist und dass Alkoholismus unweigerlich in den Tod führt - auf Raten und
sehr grausam.

Die Jahre, die ich dem Alkohol gewidmet habe, kann ich nicht mehr zurück holen. Aber das nüchterne Jetzt bietet mir sehr schöne Lebensgestaltungen, die ich für keinen Tropfen Alkohol jemals wieder verlieren möchte. Natürlich gibt es auch Probleme - aber sie lassen sich nüchtern ganz anders bewältigen.

Um das zu erleben, musste ich erst trocken werden. Es ist das größte Geschenk, was ich mir selbst gemacht habe.
Versuche es auch - du kannst nur gewinnen.

LG Laila


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2004 05:37
#102 RE: Am Anfang !!! antworten

Herzlichen dank für die nette Antwort. Ich muss mich immer übergeben, habe ein Loch im Magen. Das ist angeboren und durch den Suff aufgetaucht. Dann bin ich vor zwei Stunden in ein Krankenhaus gefahren und die wollten mich nicht. Klingt alles nicht so toll, weiss ich. Ich bin Quartalssäufer, wobei ich im Juli aus Bad Tönisstein entlassen wurde, hat es nicht geklappt. Ich war sehr euphorisch und sehr verliebt in eine Mitpatientin. Und hatte noch nen Job und keinen Stress mit meiner Wohnung. Das habe ich jetzt alles und meine Freunde sind auch total genervt. Will trotzdem gleich zu meiner Ärztin und weg in ein Krankenhaus. Ob es klappt ist dahingestellt. Aber ich kann nicht mehr und umbringen will ich mich auch nicht, ich war mal verheiratet und haab nen 6 jährigen Sohn. Den will ich nicht verlassen, obwohl ich ganz oft Treffen mit ihm abgesagt habe, damit er micht nicht mit Alkohol kennt. Weist du, ich schiesse mich halt immer dann im Quartal völlig ab. Da komm ich alleine auch nicht raus.
Aber ich suche mir die Hilfe, liebe Grüße

Ansgar


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

25.08.2004 14:53
#103 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo Ansgar,

erstmal von mir auch herlich willkommen.

Du scheinst ja gesundheitlich ganz schön angeschlagen zu sein. Da kann ich Dir wirklich nur raten, schnellstens in ein Krankenhaus zu gehen. Du hast ein Loch im Magen vom Alkohol? Und da schickt Dich das Krankenhaus nach Hause? Das verstehe ich nicht so ganz.

Bad Tönisstein soll eine sehr gute Klinik sein. Das ist schade, daß Du da die Behandlung abgebrochen hast. Kannst Du nicht einen neuen Antrag stellen?

Warst Du schon einmal bei der Suchtberatung und besuchst Du eine SHG?

Es ist doch auch sehr schade, wenn Du wegen Alkohol so viele Treffen mit Deinem Sohn absagen mußt.

Ich wünsche Dir, daß Du bei Deiner Ärztin was erreicht hast.

LG
Adobe


Marieluu Offline



Beiträge: 57

25.08.2004 20:44
#104 RE: Am Anfang !!! antworten

Ansgar,

herzlich willkommen.
Du schreibst , Du bist erst im Juli aus Tönisstein gekommen und hast es nicht gepackt.
Du schreibst, Du wolltest ins Krankenhaus und die haben Dich nicht genommen.
Es muss aber einen Grund geben, warum das Krankenhaus eine stationäre Aufnahme verweigert hat. Wenn Du wegen dem Alk da warst, muss man nüchtern erscheinen.

Du bist noch jung und kannst es noch packen. Ich denke, dass Du aus der Therapie viel mitgenommen hast.Nur ist es Dir leider nicht gelungen, alles in die Tat umzusetzen.
Kümmer Dich jetzt, dass Dir geholfen wird.Sprich mit Deinem Arzt oder gehe in eine SHG, damit Du in der nächsten Zeit Deinen Sohn ohne Alkohol in die Augen sehen kannst.
Ich wünsche Dir alles Gute und gute 24 Stunden

liebe Grüsse
Marieluu


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

27.08.2004 13:20
#105 RE: Am Anfang !!! antworten

Hallo ihr Lieben

Der Vormittag verlief gut.
Beim Arzt keine beunruhigenden Ergebnisse,
bißchen Fettleber, Krebsvorsorge o.B.

Die Wohngeldstelle hat auch alle Formulare incl. Daten, die sie braucht.

Und der Einkauf enthielt keinerlei Alkoholisches.

Jetzt mache ich eine asiatisch angehauchte Gemüsepfanne im Wok und etwas Reis dazu.

Gute 24 Stunden.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen