Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.788 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 16:55
RE: Bettnässen antworten

Mein Freund ist Biertrinker und manchmal nässt er ins Bett. Kommt das vom Alkohol? Er sagt nein, er hätte das auch ohne. Kann mir hier jemand was raten?


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

12.07.2004 17:08
#2 RE: Bettnässen antworten

Hallo

dein Freund sollte mal zum Urologen oder wenn der nichts organisches findet zu einem Psychater

alles gute


Sinn ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 17:37
#3 RE: Bettnässen antworten

Naja, ist schon etwas peinlich.......

Ich bin mir ziemlich sicher, dass "Bettnässen" vom Alkohol kommt.
Bei mir liegt keine urologische Erkrankung der Harnwege vor.

Allerdings ist es mir einmal passiert, dass ich sturzbesoffen ins Bett gemacht habe.
( Überhaupt nix mitgekriegt, totaler Black-Out , rein gar nix )
Nur am nächsten morgen war das Bett nass.

Tja, schon irgendwie Sch..............

Würde daher erst das Alkproblem angehen und dann zum Urologen ( aber auch hier -reinen Wein einschenken )

Gruß
Sinnn.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 17:59
#4 RE: Bettnässen antworten

Es ist ja nicht das erste mal, dass sowas passiert. Er sagt immer es käme nicht vom Alkohol. Aber irgendwo muss die Menge Bier ja hin? Am Wochende alleine waren es fast vierzig Flaschen von Freitag bis Sonntag abend. Es ist ja auch drei mal passiert. Und es ist mir langsam zuviel die ganze Wäsche und das alles. Urologe? Gut, dann soll er dahin gehen, ich habe keine Lust auf nasses Bettzeug, auch wenn ich ihn noch so lieb habe.


Sinn ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 18:04
#5 RE: Bettnässen antworten

NIX Urologe - hilft nicht !!!!!!!!!!!!!

........bei 40 Flaschen.

Vergiß den "Nieren-Doktor".

Das Problem heißt Alkohol, sprich Bier.

Also erstmal Entzug, dann ggf. weiterhehende Therapie ( nähers hier auf der Homepage )
und das Bettnässen löst sich von alleine.

Gruß Sinn

PS : Alles andere bringt rein gar nichts.


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.543

12.07.2004 18:07
#6 RE: Bettnässen antworten

Hallo Gast,

1.) hätte ich da überhaupt keinen Bock auf so einen Freund und
2.) wenn er auch ohne Alk intus ins Bett uriniert, liegt eine organische Erkrankung vor und dann ist natürlich auch Verstämdnis angebracht, aber bei 40? Flaschen Bier

Grüsse
Patricia


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 18:11
#7 RE: Bettnässen antworten

hallo gast,

ich hatte in der letzten zeit meiner trinkerei auch probleme solcher art. hab' zwar nicht ins bett gemacht, aber eine leichte inkontinenz war da.
da sich das problem nun, wo ich nicht mehr trink erledigt hat, denke ich, dass es am alk lag.
das war übrigens einer meiner gründe das saufen zu lassen.

grüße


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 18:15
#8 RE: Bettnässen antworten

Es ist einfach ekelhaft im Urin des anderen aufzuwachen, die Matratze das alles kann man ja nicht waschen. Anfangs tat er mir leid, aber mittlerweile fängt es an mich anzukotzen. Organisch? Er sagt er hätte eine Nierenschwäche,hat auch zweimal beim Spaziergang sich eingenässt. Ich weiss nicht, ob ich das so alles weiter ertragen kann.


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

12.07.2004 18:41
#9 RE: Bettnässen antworten

Hallo Gast,

doch Urologe. 40 Flaschen verteilt auf 3 Tage ergibt etwas über 13 Flaschen am Tag. (0,5 oder 0,33 l?). Das ist eine Menge. Könnte dann schon sein, daß er so besoffen ist, daß er ins Bett macht. Erscheint mir aber nicht so wahrscheinlich, vor allem nicht, wenn es öfters vorkommt. Niereschwäche? Hat er das abklären lassen? Also das würde ich doch nicht auf sich beruhen lassen.

Viele Grüße
Adobe


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2004 18:45
#10 RE: Bettnässen antworten

Ich lese mich grad durchs Forum durch. Bin ziemlich verzweifelt. Eine Trennung habe ich mir auch schon überlegt. Ist alles nicht so einfach(


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

12.07.2004 19:04
#11 RE: Bettnässen antworten

Hi Gast !

Nierenschwäche ist Blödsinn, dann würde er ja zuwenig Urin produzieren, oder die Niere würde nicht genug entgiften.
Das wäre dann eher ein Problem der Blase, bzw. des Schließmuskels der Harnröhre.
In der Blase sammelt sich der von den Nieren produzierten Urins und bei ca. 300 ml bekommt man das Bedürfniss aufs Clo zu gehen.
Ich schätze dein Freund hat keine Kontrolle darüber weil er zuviel Alkohol trinkt und beim Schlafen so "weg" ist, das er den Harndrang nicht merkt.

Nochmals, das mit der Nierenschwäche ist Blödsinn und ich schätze er erzählt das nur weil es ihm selbst peinlich ist.

Gruß
Bea


felidaela Offline




Beiträge: 796

12.07.2004 21:50
#12 RE: Bettnässen antworten

Hallo Gast,


das kenne ich vom Vater meines Sohnes. Der hat auch ins Bett gemacht. Einmal war morgens auch das ganze Bad nass. Keine Ahnung, was da passiert war.

Fakt ist, dass das immer nur "passierte", wenn er getrunken hatte, inkl. Filmriss.

Wirlich blöd sowas! Ich stand dem zuerst völlig fassungslos gegenüber, habe damals aber lustig mitgebechert. Dann ist die Beziehung sowieso auseinander gegangen, nichtmal deswegen, es war ega schon egal...

Dein Freund sollte aufhören, zu saufen! Kann er das?

Alles Gute dir.


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

12.07.2004 21:53
#13 RE: Bettnässen antworten

hi Gast,
40 Flaschen zu 0,5 Liter,
das sind 20 Liter
oder 2 Eimer voll!!!
Also soviel Tee oder Wasser kann man glaube ich nicht trinken.
Da wird's wohl doch der Alk sein.
ich grüße dich, Max


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

12.07.2004 22:21
#14 RE: Bettnässen antworten

Unglaublich, was Frauen alles so freiwillig mitmachen.
*kopfschüttel*


Baerle1 Offline



Beiträge: 91

12.07.2004 22:26
#15 RE: Bettnässen antworten

Hallo Gast,

40 Flaschen Bier. Wo, um Himmels Willen, sollen die hin..

Das ist aus meiner Sicht nichts für den Urologen, sondern hier ist eine Entscheidung überfällig. Bei ihm und - wenigstens anschließend - bei Dir!

Alles Gute!

Liebe Grüße, Bärle


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen