Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 2.134 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Sanne ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 09:47
RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Guten Morgen,
seit 1,5 Jahren habe ich eine Beziehung zu einem Alkoholiker/manisch depressiven Mann. Zu dieser Erkenntnis bin ich leider erst im Laufe der Zeit gekommen. Seine Alkoholexzesse, Gemeinheiten und Verrücktheiten halte ich einfach nicht mehr aus. Angeblich liebt er mich über alles, schreckt jedoch nicht davor zurück, mich immer wieder zu verletzen und unter Druck zu setzen. Obwohl wir mehr streiten als daß wir uns einig sind, möchte er, daß ich meine Existenz aufgebe und zu ihm ziehe. Das kommt für mich längst nicht mehr in Frage. Aus dem Grund habe ich ihm letzte Woche gesagt, daß es mit uns definitiv nicht geht und daß ich nicht zu ihm ziehen werde. Daß er ein Alkoholproblem hat und es auch sonst nicht mit ihm stimmt, sieht er nicht ein.
Seitdem werde ich mit SMS und Telefonanrufen terrorisiert. Am Wochenende hat er mitgeteilt, daß er sich jetzt umbringen wolle und war ab dem Zeitpunkt nicht mehr zu erreichen. Ich war mir zwar relativ sicher, daß er das nicht tun würde, war aber am nächsten Tag dann doch voller Sorge. Ich habe mich bei anderen erkundigt - es ging ihm natürlich gut und er war am saufen.
Nun unterstellt er mir ein Verhältnis mit einem meiner Bekannten und droht, mich und ihn fertigzumachen. Fakt ist, daß ich wirklich keinen anderen habe und mir da momentan auch nicht der Sinn nach steht. Eifersucht war schon immer ein Thema. Er sagt, ich hätte ihm alles genommen (nämlich mich), jetzt würde er mir alles nehmen. Er weiß, in welchem Punkt ich verletzlich bin - leider.
Ich will auf keinen Fall in diese Horror-Beziehung zurück und kann ihm auch nichts anderes sagen. Ich weiß nur nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Soll ich gar nicht mehr auf seinen Terror reagieren und wenn doch, wie? Ich habe Angst, daß er völlig austickt und weiß nicht, wozu er wirklich fähig ist. Wäre sehr dankbar, wenn mir jedmand einen Tipp geben könnte.
LG, Sanne


Sanne ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 10:21
#2 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Was ich dazu noch sagen wollte ist, daß ich es längst aufgegeben habe, ihm "helfen" zu wollen. Angeblich ist sein Leben völlig in Ordnung und er kann mir die Sterne vom Himmel holen. Dabei ist er mindestens dreimal pro Woche so betrunken, daß er kaum noch sprechen kann. Er pöbelt fremde Leute und mich an und sucht mit aller Kraft Streit, gibt jede Menge Geld aus, daß er nicht hat. Mit seiner Einsicht ist nicht zu rechnen. Es gibt nur wieder üblen Streit, wenn ich darum bitte.

So egoistisch es sich auch anhört: Ich will einfach nur aus der Sache herauskommen ohne Opfer seiner Rache zu werden. Ich habe zwar nichts verbrochen, will aber auch keinen Krieg.


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

06.07.2004 12:07
#3 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Sanne,

auch mein Exmann hatte die wildesten Drohungen ausgesprochen,um mich zu halten.
Leider hatte ich viel zu lange dran geglaubt

Wenn du schon so weit bist,daß du nur noch die Beziehung beenden willst,dann tu es,sang-und klanglos.

Reagier einfach nicht auf ihn,weder im Guten noch im Böswen,radier in aus deinem Leben und Gedanken und kümmer dich auch nicht um seine Depressionen.

Denn das sind sie: "Seine".

Falls er der Meinung sein sollte,er wolle oder müsse sich umbringen...bitte schön,das ist definitivs seine eigene Entscheidung.Die kannst du ihm auch nicht abnehmen....

Aber es ist auch so,daß Alkis viel zu sehr mit ihrer Sucht beschäftigt sind,als fähig zu sein,auch nur einen einzigen Rachegedanken zu Ende zu führen...

Na gut,Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...ich meine in Bezug auf dich...also würde ich persönlich ein wenig achtsam durchs Leben gehen und in aller Vorsicht abwarten,wie sich das entwickelt.

Leider kann dir im Moment auch niemand helfen,denn dazu müsste ja erst etwas passiert sein.

Ich denke mal,er wird noch ein paar Tage Trouble machen,aber wenn du absolut nicht reagierst,wird damit schnell Schluss sein.

Falls du moralische Unterstützung brauchst,scheu dich nicht hier zu posten.Ein offenes Ohr findest du hier immer.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 12:37
#4 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Biene,
was ich mir vorwerfen kann ist, daß ich diese Beziehung, für die schon länger keine echte Chance mehr sehe, nicht schon früher beendet habe. Da Du mit einem Alkoholiker verheiratet warst/bist, nehme ich an, daß Du weißt, daß man das eine Weile mitmacht und immer hofft, daß sich derjenige doch noch ändert. Manchmal redet man sich auch ein, daß es vielleicht doch gar nicht so schlimm ist wie man dachte.

Ich habe jetzt so lange gewartet bis sich soviel angehäuft hat, daß ich emotional fast aus der Beziehung draußen bin. Das war vielleicht nicht so ganz in Ordnung von mir. Eigentlich habe ich es besser gewußt.


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

06.07.2004 13:20
#5 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Sanne,

auf keinen Fall würde ich jetzt nachgeben. Falls Du keinen hast, schaff Dir einen Anrufbeantworter an und geht erst ans Telefon, wenn Du weißt, wer dran ist. Das habe ich damals bei meinem Ex auch gemacht und nach einiger Zeit hat sich der Terror gegeben.

Sein "Fertigmachen" halte ich für leere Drohungen. Wenn er dann am saufen ist, ist er zu nichts mehr im Stande, das sind dann alles nur Phantasiegebilde. Etwas Vorsicht kann trotzdem nicht schaden. Die Tür würde ich ihm nicht aufmachen. Auch würde ich aufpassen, daß er mir nirgends auflauern kann.

Selbstmorddrohungen hatte mein Ex auch an sich. Erstmal bin ich drauf reingefallen, dann hatte ich es ignoriert. Er lebt heute noch. Auch diesen Eifersuchtswahn kenne ich. Wenn ich mit meinem Sohn (damals klein) unterwegs war und mich verspätet hatte, ging es schon los. Was hätte ich bitte anstellen sollen mit dem Kind dabei?

So eine Beziehung ist unerträglich. Nach einer gewissen Zeit gibt sich der Terror.

Viele Grüße
Adobe


Sanne ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 13:47
#6 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Naja, er hat es zumindest auch nüchtern schon geschafft, mir ordentlich eins auszuwischen. Ursache war, daß ich gemeckert hatte als er mich mal wieder nachts betrunken anrief und Streit suchte. Das war auch so eine Aktion, die unterhalb der Gürtellinie lag, die aber erst am nächsten Morgen ausgeführt wurde. Damals war ich schon entsetzt über soviel Gemeinheit... und das nüchtern! Das kann schon kein Charakterzug mehr sein, das ist wirklich schon krank.
Momentan wechselt er zwischen drohen und flehen.

Haben Eure Männer irgendwann mal die Einsicht erlangt, daß man so mit ihnen nicht leben kann, bzw. haben sie eine Therapie gemacht?

LG, Sanne


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

06.07.2004 14:13
#7 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Sanne,

ich bin seid Jahren schon geschieden von diesem Exemplar.

Habe auch lange gebraucht,mich von ihm zu lösen und hab auch seine Ausfälle dazu benutzt,mich von ihm emotional zu lösen.So konnte ich ohne Bedauern gehen.

Heute,13 Jahre später,steckt er immer noch in den gleichen Mustern fest.Er hat zwar eine neue Beziehung,säuft aber immer noch und schlägt um sich,und das nicht nur verbal.

Auch er hatte die fiesesten Gemeinheiten drauf,so richtig unter aller Sau.Auch das hat sich nicht geändert.
Die Krönung war,daß er meinen damals 8jährigen Sohn nach Belgien,in seine Heimat,entführt hatte.Sollte auch ein Druckmittel sein,um mich zur Rückkehr zu bewegen.
Hat aber nicht funktionniert.
Ich hatte das Glück im Unglück,daß meine Schwiegerfamilie hinter mir stand und sich um meinen Jungen gekümmert hat,sonst wäre ich wohl wahnsinnig geworden.Auch mein Sohn konnte die Trennung einigermassen gut verschmerzen,da er quasi von seiner Oma aufgezogen worden war.Ich musste ja die ganze Zeit berufstätig sein.
Mein "Schatz" war ja zu nichts zu gebrauchen....

Naja,war ein kleiner Blick in eine eventuelle Zukunft...

Irgendwie ähneln sich diese Schätzchen doch alle....ich meine nu nicht die Alkoholiker,sondern diese spezielle Art von Mann,die nur unter Druck und Drohungen eine Beziehung aufrecht erhalten können.
Der Alkohol setzt dem nur noch die Krone auf....

Wie gesagt,sei vorsichtig und lass dich nicht beeindrucken....der gibt schon auf...


Sinn ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 14:25
#8 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hör da schon mal auf meine Vorredner ( besonders von Biene )
Denke auch, der Typ ( schiess ihn in den Wind !!!! ) gibt bald auf.
Falls er sch... baut ( sprich handgreiflich wird, würd ich schon die Polizei verständigen )
Ansonsten halt die nächsten Tagen mit etwas mehr Vorsicht durchs Land ziehen.
Wird schon

Beste Grüße
Sinn

PS : Gibt leider immer wieder Alkoholiker die halt im Suff gewalttätig u. ausfallend werden.


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

06.07.2004 14:35
#9 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Sinn,

alles klar bei Dir?


Sinn ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 14:41
#10 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Klaro Biene,

absolut sauber, geht recht gut ( Saufdruck ist zwar da, ist aber zum aushalten, lenke mich halt ab wenn er kommt, er geht auch schnell wieder )
Was mich interessiert ist der Beitrag von Bernd, ich fand ihn schrecklich, aber motivierend auf mich nicht weiter zu trinken.
Perverse Einstellung meinerseits ????????????

Wie siehts Du das.

PS : Fand auch den Beitrag von Sana ( mit dem gewalttätigen Typ auch mies )
Gleichzeitig freut mich es, dass ich ein lieber Alki war ( Sorry bin )
War nie bös, nix Randale, nie die Bude vollgekotzt usw.

Ich beiss mich schon durch-hab halt wieder bei Null angefangen

Gruß
Sinn


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2004 14:42
#11 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Biene-Roswitha,
Dein Erfahrungsbericht hört sich wirklich nicht gerade so an, daß man daraus Mut schöpfen könnte.
Ich denke auch nicht, daß dieses aggresive Verhalten nur vom Alkohol kommt. Mein "Ex" (ich nenne ihn jetzt mal so)ist der Meinung, daß er von der ganzen Welt verarscht wird. Jeder will ihm Steine in den Weg legen.

Er verlangt von mir 100% Aufmerksamkeit in allen Lebenslagen. Das geringste Vergehen wird mir als Mißachtung seiner Person und Lieblosigkeit ausgelegt, sei es,
- daß ich mitten in der Nacht auf's Sofa geflüchtet bin weil er die zweite Nacht geschnarcht hat wie ein Bierkutscher ,
- daß ich nicht zum Frisör ging als er es mir befahl,
- daß ich tatsächlich nach hause fuhr als er mich rauswarf.

Nur weiß ich nicht, was zuerst da war - der Akohol oder die Meise.

Liebe Grüße
Sanne


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

06.07.2004 15:04
#12 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo,

@Sinn
Ich finde das gar nicht pervers...wir sind doch hier,um voneinander zu lernen,gelle?Und Bernd hat uns gerade gezeigt,wie man es nicht machen sollte...zumindest nicht der,der es als warnendes Beispiel empfindet.
Auf eine andere Art denke ich mir immer,daß jeder seinen eigenen Weg geht und auch auf Umwegen kann man sehr viele neue Erfahrungen machen.
Manchmal muss man halt ganz unten sein,um die Energie zu entdecken,die in einem steckt...wer immer nur in Watte durch's Leben läuft,lernt nie die eigene Stärke kennen.

Ansonsten,auf ein Neues

So ein Rückfall ist kein Beinbruch


@Sanne

Ich sag dazu nur,daß die Meise vorher schon da war.Definitiv.
Diese Art von Mensch kann sich leider selbst absolut nicht ertragen und ist auch nur begrenzt therapiefähig.
Sie haben die Angewohnheit grundsätzlich nach den Fehlern anderer Leute zu schielen und ziehen auch ihre Energie aus dem Unwohlsein anderer Menschen.Das sind Vampire,nichts anderes.
Das Muster funktionniert auch nur so lange,wie man mitspielt.Hast du keine Angst mehr oder berührt dich die Kritik nicht mehr,dann suchen sie sich ein neues Opfer.

Je tiefer so ein Mensch dich drücken kann,desdo besser fühlt er sich.Ist ja alles relativ.

Und das Gejammere dient auch nur dazu,dich weichzuklopfen.Spätestens nach ein paar Tagen zieht er die gleiche Tour wieder ab.

Nee,nee,mach das bloss nicht weiter....


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

06.07.2004 19:58
#13 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hallo Sanne,

mein Ex hatte mit Alkohol nichts am Hut und wenn ich Deinen oder Roswithas Bericht lese, kommt es mir vor, als wäre das ein und dieselbe Person. Also denke ich, es liegt nicht am Alkohol. Das ist eine Charaktersache.

Nur merkwürdig finde ich, daß solche Typen sofort die nächste haben, die die Brötchen verdienen geht und alles macht.

Da kannst Du Dich darauf verlassen, daß - wenn er merkt bei Dir kommt er nicht mehr an - er sich ruck zuck auf dem Markt umsieht. Und wenn er jemand anderes hat, dann ist endlich Ruhe.

Laß Dich also nicht weichkloppen, der gibt schon auf.

Ich hatte mir damals Pfefferspray besorgt und wenn er mir irgendwo aufgelauert hätte und dabei ausgerastet wäre, dann hätte ich das auch benutzt.

Viele Grüße
Adobe


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

06.07.2004 20:32
#14 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Hi Adobe

Ich hatte mir damals Pfefferspray besorgt und wenn er mir irgendwo aufgelauert hätte und dabei ausgerastet wäre, dann hätte ich das auch benutzt.

in letzter Zeit entdecke ich in deinen Posts immer mehr Selbstbewusstsein und Stärke

find ich einfach toll


Saane
herzlich willkommen

überlege dir was du dir wert bist
willst du mit so einem Typen weiterleben und es geht dir nicht gut?

oder bist du es dir Wert Respekt und Achtung zu bekommen

sag deine Meinung frei raus und wenns sein muss auch mit Pfefferspray


alles liebe


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

06.07.2004 20:39
#15 RE: Habe fast Angst! Wie werde ich ihn endlich los? antworten

Lisl,

eigentlich bin ich nicht selbstbewußter als sonst. Ich brauche nur wenn ich irgendwo neu bin immer eine Weile bis ich auftaue. Zuerst bin ich immer etwas zurückhaltend.

Danke.

Viele Grüße
Adobe


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen