Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 11.348 mal aufgerufen
 Gesundheitstipps
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

30.06.2004 22:04
RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Leute,

so an die 6 Monate später hab ich mich nu doch entschlossen,mit der Qualmerei aufzuhören.

Irgendwer hatte den Link mal gepostet.Da hab ich mich nu angemeldet.
Und werde mich nu von Profi-Ex-Rauchern betreuen lassen.

Denke mal,wenn es hier funzt,daß Leute mit dem Trinken aufhören....dann werde ich es wohl auf diese Art auch schaffen,mit dem Qualmen aufzuhören....

Hat noch wer Lust mitzumachen?



[f1][ Editiert von Biene2 am: 30.06.2004 22:08 ][/f]


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

01.07.2004 04:31
#2 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Ich!!!
Und mein Schneemann auch- zwar hatten wa da eher Ende Juli mitrumgeeiert Ob der allerdings online was machen würde-müsste ihn da fragen!
Unser letzer Versuch von April 2003 ging fett in die Hose- bäh- mag ich gar net dran denken, soviel Miesstimmung hatte es hier quasi 3 Wochen druchgehend + dicker Luft ohne Ende!

Aber kannst doch mal genauer sagen- ab wann das für dich nun startet, dear Roswitha!
Das hört sich jedenfalls interessant an- Betreuung durch Ex-Raucher-Profis
Warum auch net?

Gruss

Deine Sabine


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

01.07.2004 08:21
#3 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Roswitha,

habe mich auf der Seite mal getummelt. Hört sich echt gut an.

Ich habe eine wahnsinnige Angst vorm Zunehmen. Also werde ich denen ihren Ratschlag befolgen und erst mal im voraus abnehmen. Wenn ich 3 kg runter habe, starte ich auch durch.

Viele Grüße
Adobe


helena Offline



Beiträge: 215

01.07.2004 08:52
#4 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Ihrs alle!

Bin Nichtraucherin, unterstütze JEDEN, der aufhören will.

Habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dem Buch von Allen Carr : Endlich Nichtraucher, sozusagen mentale Einstimmung in das Thema.

Dann zur Unterstützung gegen Entzugserscheinungen : Akupunktur!
Würde ich Euch gerne anbieten, ist aber natürlich ein räumliches Problem!!

Nicht vergessen: Auch Nikotinentzug verändert die Menschen,
manchmal sehr stark!!

LG
Helena


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

01.07.2004 09:42
#5 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Helena,

deswegen will ich ja aufhören.

Ich habe festgestellt,daß ich mich sehr zum positiven verändert habe,seit ich nicht mehr trinke....
Also kann es nur noch besser werden.

Auch die Zigarette hat in meiner Grundeinstellung dem Leben gegenüber nichts zu suchen...

Und wer dem Suff entsagen kann,der schafft auch die Kippe...

@Schneefrau + Adobe

Wenn ihr es ernst meinst,meldet euch an,geht in die Vorbereitungsphase und dann legen wir den TagX gemeinsam fest.


Hannilein ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 11:30
#6 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo die Damen und Herren!
Diese Site ist die wirklich ultimative wenn man
mit dem Rauchen aufhören will. Und kostet nix.
Ich hatte dort am 20.12.2002 meinen Tag X und
hab bis heute keine Kippe mehr angefasst.
Leider ergab sich dann eine Suchtverlagerung
und ich habe langsam meinen Bierkonsum erhöht.
(Man verträgt ja mehr wenn man nich qualmt)
Deswegen bin ich jetzt hier gelandet und arbeite
an diesem Problem.

P.S. Leider wurde Rauchfrei-Online vor kurzem
in unterschiedliche Regionen aufgeleilt, weil
es zu groß und unübersichtlich war. D.h. wenn
Ihr zusammen in einer Region miteinander reden
und das Projekt machen wollt, solltet Ihr
Eure Wohnsitze (Virtuell) in eine Region legen.

Gruß Thomas


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

01.07.2004 12:02
#7 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Na Hallihalöle,

und herzlich willkommen.
Das ist ja sagenhaft,wie klein die Welt doch ist!

Und wie biste nu hier gelandet?Über den Sucht-Web-Ring?


Hannilein ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 13:34
#8 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Genau so ists Biene!
Habe durch dieses Forum erst erkannt wie nah ich an
der Abhängigkeit bin. Ich bin in der Phase der
Entwicklung/Entscheidung. Mal sehen wies weitergeht.


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

03.07.2004 11:40
#9 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo und Hilfe,

zu diesem Thema habe ich in den letzten zwei Tagen täglich "nur" 15 Zigaretten geraucht.So richtig rund geht es ab dem 12.Juli...

Aber nu der Hammer: Ich fange jetzt schon an wieder mehr zu futtern....
Hab gerade 9kg runter von meinem Anti-Sauf-Speck und nu scheint's,daß das ganze von vorne los geht....

Wie habt ihr es denn geschafft,nicht von einer Sucht in die Nächste zu verfallen?


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

03.07.2004 13:10
#10 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Roswitha,

da ich ja mitmachen will, will ich vorher so 3 kg abnehmen. Mehr schaffe ich eh nicht, da ich schon ziemlich schmal bin. Jetzt das verhexte. Normalerweise esse ich einigermaßen diszipliniert. Nicht zuviel, nicht zuviel Fett, Zucker usw. Nur mal in Ausnahmefällen.

Wo ich mir jetzt vorgenommen habe abzunehmen, habe ich auf alles mögliche Lust. Je fettiger und schlimmer umso besser. Könnte jetzt z.B. eine Haxe oder einen Big Mac oder sonstwas verdrücken. Ist das nicht komisch? Sonst bin ich doch gar nicht so. Da muß ich mir irgendeine Strategie einfallen lassen. Vielleicht genauso wie am Anfang mit Alkohol. Viel Beschäftigung und Ablenkung?

Viele Grüße
Adobe


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

03.07.2004 13:31
#11 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Adobe,

wie diätest du denn?

Meine Kilos bin ich mit Trennkost losgeworden.Man kann automatisch nicht zuviel davon essen.
Mittags gabs immer Salat oder Gemüse+ Eiweiß und abends dann die Kohlehydrate.Oder umgekehrt.
Aber alles ohne Kalorienbeschränkung.
Vormittags und für Zwischendurch gabs immer Obst.Nachmittags auch mal Joghurt oder ein paar Vollkornkkese oder ein Müsli.
Soll zwar nicht sooooo gut sein,nicht zu frühstücken,aber ich frühstücke sowie so nicht...

So blieben bei mir aber die Heißhungerattacken aus,denn im Grunde genommen durfte ich ja alles essen,nur nicht zusammen.


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

03.07.2004 13:58
#12 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hi,ich nochmal,

was macht man eigentlich,wenn man gar kein Laster mehr hat *seufz*


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

03.07.2004 15:56
#13 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo Roswitha,

also, wenn man gar kein Laster mehr hat, dann liegt man wohl 1,80 unter der Erde, denke ich.

Mein Frauenarzt fragte mich letztens mal, wieviel ich rauche und ob ich lieber süß oder herzhaft essen würde.
Beim Rauchen habe ich geschummelt und zum Essen meinte ich,
dass sich süß und herzhaft die Waage halten.

Daraufhin sagte er: "Ich esse gesundheitsbewusst, ich rauche und trinke nicht, treibe regelmäßig Sport und ansonsten bin ich immer sehr maßvoll.
Aber EIN Laster habe ich: Ich lüge".

Na denn, ein schönes Wochenende

LG Laila


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

03.07.2004 16:47
#14 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Hallo zusammen,

da fällt mir noch was zum Abnehmen ein.

Ich habe mit der Trockenheit in den ersten drei Monaten über 20 kg abgenommen.
Das Gewicht hielt ich bis zum Dezember.
Der Dezember ist nämlich mein futtermäßiger Fettnapf in den ich immer und immer wieder reintrete.
Plätzchen, Schoko, Marzipan, Kuchen usw.

Leider bekomme ich die Pfunde nicht runter, obwohl ich nur Häppchen esse.
Allerdings sagt mein Mann, dass meine Häppchen zusammen gesehen, ein riesengroßer Happen sind.
Er hat Recht.
Deshalb habe ich ein besonderes Kleid von mir, im Moment Modell Wurstpelle, an die Garderobe gehängt, damit es mir oft vor Augen ist, und ich daran erinnert werde, unbedingt wieder reinpassen zu wollen.
Bis jetzt haben die abendlichen Schokogenüsse gegen
Möhre & Co 3:0 verloren (3. Tag). Ich war aber noch nicht auf der Waage, mache ich nur einmal in der Woche. Mal sehen, ob im Laufe der Zeit, die Anzeige "Bitte nicht in Gruppen drauf stellen" verschwindet.
Ansonsten bin ich mit Fett und Soßen sehr sparsam. Gibt mehr Grünfutter.

Puuuuh, ist trotzdem ganz schön schwer mit dem Abnehmen.
Am liebsten würde ich über Nacht ein Stück wachsen, aber nur in die Höhe, nicht in die Breite. :grins2

Ich wünsche jedem "Lasterkämpfer" einen guten Erfolg.

LG Laila


gepard Offline




Beiträge: 851

03.07.2004 17:13
#15 RE: www.rauchfrei-online.de Antworten

Ich eiere schon Jahre lang herum von wegen rauchen aufhören. Habe auch vor geraumer Zeit die www.rauchfrei-online.de gefunden. Mein Tag X ist morgen Sonntag. Ich werde versuchen, die Entzugserscheinungen bewusst zu durchleben und auszuhalten. Ein Schmachten und Wände-hochkriechen-Wollen, das auch nach längerer Zeit noch vorhält, das ich GOTTSEIDANK vom Trockenwerden und Trockenbleiben nicht kenne. Rausgehen an die Luft hilft mir da, vor allem Rad fahren. Und viel Tee trinken, genau wie bei der Alkoholentwöhnung.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz