Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 635 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Nina ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2004 17:03
RE: Hallo zusammen! antworten

Hallo Ihr Lieben!
Sobald es die Arbeit irgendwie zuläßt tummel ich mich nun hier und lese auch viele andere Beiträge wobei ich oft dann doch sehr nachdenklich werde.
Mir geht es, allen Unkenrufen zum Trotz, wirklich recht gut. Von meinem Heißhunger auf Schokolade mal ganz abgesehen. Und das ist was völlig Neues für mich.Hoffentlich läßt das schnell wieder nach, sonst kann man mich bald kugeln.
Unsere Wohnung blitzt und blinkt, und ich habe mich abends immer fein beschäftigt, vernachlässigte Bekannte besucht u.s.w. Leider bin ich die ganze Woche bis 23.00 Uhr allein, mein Freund hat Spätschicht, da wird es manchmal etwas schwierig. Aber es ist alles zu ertragen.
Auch mein Doc hat Wort gehalten. Der Phsychater hat sich gestern gemeldet und ich habe mit hängen und würgen für den 6.7. einen Termin bekommen. Das kann ich aktzeptieren, das schaffe ich, weil ich es schaffen will!
Jau, das war es für heute, ich wünsche allen einen superschönen Tag und habt vielen lieben Dank für Eure mutmachenden Antworten, im Augenblick hilft mir das sehr.
Liebe Grüße
Nina


Marieluu ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2004 17:19
#2 RE: Hallo zusammen! antworten

Nina,

schön das es Dir gut geht

Denke daran, lieber Heißhunger auf Schokolade, als Saufdruck.
Der Termin mit dem Therapeuten ist ja auch nicht soooo sehr lange, Du hältst das durch.

Ich wünsche Dir gute 24 Stunden
liebe Grüsse
Marieluu


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

22.06.2004 20:57
#3 RE: Hallo zusammen! antworten

Hallo Nina

nun hast du doch heute den 5. Tag?

super

Ich habe auch viel Schockolade gegessen, das soll glücklich machen
habe dann auch etwas zugenommen, doch nun ises wieder runter, da ich vermehrt Sport mache...das soll auch glücklich machen ...Stimmt!

Prima dass es dir gut geht
Du kannst richtig stolz sein auf Dich ...war ich auch... jeder Tag war ein besonderer Tag den ich ohne Alkohol überstanden hatte.
Mir hatt auch geholfen hier viel zu schreiben und ich bekam dann auch gleich Hilfe, wenns mal brenzlig wurde.

Gehst du nun in eine SHG ?
Da könntest du auch Hilfe bekommen bis du den Termin bei deinem Psychater hast.
Gespräche mit Menschen die dich verstehen, da sie die Alkoholkrankheit selbst durchgemacht haben und wissen wie schwierig besonderst die ersten Tage sind.
Die Gruppen finden auch meist am Abend statt, dann bist du auch nicht so lange alleine.
Überlege es Dir.

Ich wünsche dir alles gute


Bobby ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2004 18:02
#4 RE: Hallo zusammen! antworten

Hi Nina, dann hast du wohl heute Tag 6!!!
Glückwunsch, es lohnt sich. Vielleicht wird es mal steinig, aber es kommen gute Zeiten,

Bobby


Nina ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2004 12:28
#5 RE: Hallo zusammen! antworten

Jeep! Heute ist es der siebte Tag. Und mir geht es mit jedem Tag besser. Ich bekomme viel mehr geregelt und geschafft als sonst, die Arbeit macht Spaß, ich schlafe wie ein Baby und alles ist in Ordnung.
Allerdings verplane ich meinen Tag schon sehr genau um "Leerzeiten" zu vermeiden. Ich denke gar nicht soo oft an Alkohol das wundert mich selbst. Wie ist das oder war das bei Euch? Kommt das noch?
Liebe Grüße und einen schönen Tag
Nina


Baerle1 Offline



Beiträge: 91

25.06.2004 20:49
#6 RE: Hallo zusammen! antworten

Hallo Nina!

Es ist das Selbstverständlichste, nicht zu trinken. Heißt, die Gruppe derer, die ein Alkoholproblem haben, ist zwar gewaltig, aber eben in der Minderzahl! (Es wäre ja auch der Hammer, wenn es anders wäre; im Moment kann ich im übrigen das erste Mal im Zusammenhang mit Alkohol lachen..) Stell' Dir mal vor Nina, die nassen Alkoholiker wären in der Mehrzahl... Sodom und ...

Spaß beiseite. Du hast Dich für das Selbstverständlichste entschieden, nämlich keinen Schluck Alkohol - egal in welcher Form - mehr anzurühren. In der Zukunft wird es Dir aus der Ecke jedenfalls immer besser gehen. Und jetzt kommt das kleine Aber: Es wird mit ziemlicher Sicherheit der Tag kommen, an dem Du darüber nachdenkst, daß Dir jetzt ein Schlückchen gut tun würde, Du Dir vielleicht vormachst, daß Du ja noch nie ein Problem hattest oder was auch immer Dir dann im Kopf herumschwirrt. Und dann paß auf Dich auf, genau dann laß die Finger weg.

Du hast vielleicht ein paar kleine Krisen zu bewältigen, aber wenn es Dir ernst ist mit Deinem Entschluß, wird Dir nichts passieren. Das jedenfalls wünsche ich Dir!

Wird schon!

Grüße, Bärle


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen