Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.329 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

01.07.2004 21:07
#16 RE: Buchführung antworten

Hallo Marinne,

suuuuper, dein Tag 18

Das wird noch viel, viel besser.

Ich wage mittlerweile Dinge, die ich früher, vehement verdrängt habe, eben weil mir eingeredet wurde, es ist unpassend. Im Hinterstübchen hätte ich es gerne gemacht, aber mit Alkohol habe ich "eingesehen", dass es besser ist, auf das "unpassende" zu verzichten. Klingt komisch, ist aber so.

Beispiel: Ich wollte schon immer gerne mal Motorrad fahren......ohje.....so was überhaupt in Erwägung zu ziehen....das war unpassend für mich, wurde mir eingeredet.
Dann habe ich halt auf der Couch gesessen und lieber das passende getrunken......

Neulich bin ich mal auf einem Motorrad mitgefahren......es war super.
Einige "Berater" haben mich auch gesehen
Wie mir zu Ohren kam, bin ich jetzt auf meine alten Tage (47 Jahre) am verrückt werden....

Ich musste erst 47 werden um festzustellen, wie schön es ist verrückt zu sein...... kein Vergleich mit der angesoffenen Traumwelt.


LG Laila


Ralfi Offline



Beiträge: 3.520

01.07.2004 21:30
#17 RE: Buchführung antworten

Hi Laila,

Zitat
Neulich bin ich mal auf einem Motorrad mitgefahren......es war super.



Und vorne ist es noch viel schöööner

Zitat
Wie mir zu Ohren kam, bin ich jetzt auf meine alten Tage (47 Jahre) am verrückt werden....



Nur weil die Spießer sich nicht trauen

Ralf

[f1][ Editiert von Ralfi am: 01.07.2004 21:31 ][/f]


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 21:53
#18 RE: Buchführung antworten

Zitat
Gepostet von Gast
hoffe ich, dass irgendein Wunder geschieht.
B



es gibt nix Gutes, außer man tut es.

Dann ist es aber keineswegs hoffnungslos.

wünsch Dir was
der minitiger


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2004 21:57
#19 RE: Buchführung antworten

Mal wieder nicht eingeloggt..sorry.

Nachdem ich ja heut schon mal die Frage wegen dem Ausloggen gelesen hab...es passiert, wenn ich zwischendrin den Browser abschieße und einfach vergeß, mich wieder einzuloggen..


Weggefaehrte Offline



Beiträge: 360

04.07.2004 17:06
#20 RE: Buchführung antworten

Hallo Marinne,

ich habe gelesen,dass Du noch ganz am Anfang Deines neue Leben ohne Alkohol stehst. Es lohnt sich diesen Weg, auch wenn er oft sehr steinig ist, zu gehen.

Wenn ich richtig gerechnet habe. ist dies heute der 19. Tag ohne Alkohol.

Ich feue mich mit Dir, und wünshe Dir die Kraft auch weiter
stabil zu bleiben.

Meine Selbsthilfegruppe hat mir gerade am Anfang meiner
Abstinenz sehr viel geholfen.

Nach meiner Entgiftung hat sich folgende Erkenntnis in
meinem Kopf festgesetzt: Ich habe wieder die Fähigkeit
über mich selbst zu bestimmen, und mit dem Wunsch, dass der Alkohol nie mehr mein Leben bestimmen sollte hat es bis heute funktioniert.

Aber denke daran immer nur kleine Schritte zu machen.
Da Du Dich ja mit den Smilies gut auskennst, Kannsz Du ja für jeden Tag einen in Deinen Kalender kleben.
Immer wenn es Dir mal nicht so gut geht,schau nach wieviel Smilies Dir zuwinken, und ob es sich lohnt wieder einmal
zu versagen.

Wüsche dir viel Glück Günther ein Weggefährte.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2004 11:05
#21 RE: Buchführung antworten

Hallo Leutz,

Jetzt habe ich schon seit einschliesslich 1. 7. 2004 nichts getrunken.

Täglich hänge ich hier im Forum herum und lese still mit.
Zur Zeit habe ich Urlaub und könnte mich schon tagsüber richtig volllaufen lassen.

Heute früh hatte ich Saufdruck, den habe ich schnellentschlossen mit Colme-Tropfen bekämpft. (Das ist etwas Ähnliches wie Antabus, nur nicht ganz so gefährlich)

Liebe Grüsse

B

PS: Bald fasse ich mir ein Herz und registriere mich


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

05.07.2004 11:31
#22 RE: Buchführung antworten

Hallo Gast B

erst mal will´kommen und ein S U P E R
dass du seit dem 1.7.04 nichts mehr getrunken hast.
Das wäre dann jetzt schon der 4. Pflasterstein (Tag)
den du für deinen Weg in die Trockenheit gelegt hast.

Obendrein haste auch noch Urlaub und was hindert dich, gleich Nägel mit Köpfen zu machen und dich anzumelden? :frage3bist trotzdem anonym)
Du kannst auch als Gast B weiterschreiben.
Du musst dir kein Herz fassen. Trau dich einfach und schreib.
Da du schon stiller Leser bist,weist du doch, dass hier ganz viele Leute sind, die sich vorwärts und rückwärts über das Problem Alkohol austauschen und niemand Hemmungen haben muss.

Nur Mut, gerade jetzt würdest du bestimmt gerne deinen Frust los werden. Auch wenn dir im Moment ein Mittel hilft um den Saufdruck durchzustehen. Aber "reden" kannste mit der Tablette? nicht, gelle?

Herzliche Grüße

Laila


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

05.07.2004 11:38
#23 RE: Buchführung antworten

hallo Gast B,
dann schreibe mal was auf, für dich selber, damit sich deine Seele nicht so (zer?)drückt.
ich grüße dich, Max


Porzer ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2004 14:15
#24 RE: Buchführung antworten

Hi Marianne !
Ich hoffe, du bleibst weiter am Ball !
Ich habe mir nur meinen ersten trockenen Tag gemerkt, als Bestätigung wie lange man nix mehr säuft.
-jetzt schon gut 2 Jahre.
Bin wie jeden Tag stolz wie "Oscar", das ich mein Leben nicht mehr nach dem Scheiß-Fusel ausrichten muß,sondern nach meinen Wünschen und Interessen.
Lerne den Fusel zu hassen und fang ein schöneres Leben an.
Die Mühe lohnt sich !!!
Gruß : Eric


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen