Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 657 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2004 03:17
RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Hallo,

ich hab ein Problem.
Ich habe eigentlich alles was man sich nur wünschen kann. Eine liebe Frau, ein prächtiges 6-Monate altes Söhnchen, eine kleine Firma die gut läuft, ein bißchen Luxus - kurzum, eigentlich alles um glücklich zu sein.

Leider ist das alles in Gefahr. Und zwar durch die Sauferei.

Ich brauche nicht nach dem Aufstehen meinen Stoff, ich kann auch mal 2 Tage ohne. Leider ist das aber in letzter Zeit nicht mehr vorgekommen.

Ich kümmere mich nicht mehr um den Laden, bin nur noch depressiv, gehe nicht mehr an das Telefon wenn es klingelt, mache die Nächte durch (so wie jetzt) und schlafe dann den ganzen Tag, während meine Angestellten ihre Arbeit gut machen, meine Frau mit unserem Kind zu ihren Eltern fährt und ich abends so bis 22 Uhr in die Kneipe gehe.

Dann komme ich nach Hause, finde traurige Zettel, mache (um mein Gewissen zu beruhigen)noch die Küche sauber und koche Fläschchen und sitze dann wieder am Rechner und schaue Videos. Die Weinflasche ist natürlich dabei.

Morgens um 4 oder 5 oder auch 6 gehe ich dann ins Bett und schlafe bis nachmittag. 18 Uhr geht es dann wieder in die Kneipe.

Ich habe so viele Dinge zu tun, aber ich kann mich nicht aufraffen. Ich habe auch abends immer ein schlechtes Gewissen, aber eben immer nur wenn ich im Tee bin.

Man muß dazu noch wissen, daß ich NIE rotzbesoffen bin, nur ein paar Drinks-dann gehts mir wieder gut.

Was soll ich tun?

Ich habe heute schon mit meiner Frau darüber gesprochen und sie will mir auch helfen. Ich möchte aber dennoch Eure Ratschläge hören. Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem (gehabt). Ich würde mich sehr über einige Antworten freuen.

Viele Grüße Fischi


Miezekatz Offline




Beiträge: 731

18.03.2004 07:43
#2 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Hallo Gast,

ich kann schlecht beurteilen, ob du depressiv bist und deshalb alles schleifen lässt, oder ob du einfach keinen Bock auf dein Leben hast und dich gehen lässt, einen Knall riskierst, nach dem du dann merkst, das alles was war nicht mehr ist.....

Du kannst mit dem Trinken aufhören und schauen, ob deine Lebensgeister dann wieder kommen.

Du kannst zu einem Arzt gehen, zu einem Psychologen, dort Rat und Hilfe holen.

In der Kneipe und vor dem PC wirst du sicher zu keiner Lösung kommen. Irgendwann hat auch deine Frau keine Lust mehr auf ein solches Leben und fährt nicht nur den Tag über zu ihren Eltern, sondern bleibt gleich da. Was ist das für ein Leben für eine junge Frau mit einem Kind?????? Der Mann hockt über Nacht vor dem Computer und säuft, pennt den Tag über und geht abends in die Kneipe.....


Na ganz toll!!!!


Immerhin hast du erkannt, dass da was nicht stimmt. Nur von alleine wird sich nichts ändern, du musst schon was in die Wege leiten, auch wenn es unbequem ist und schwer fällt.


Das liegt in deinen Händen und in deiner Entscheidung.


Ich wünsch dir Glück.


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

18.03.2004 07:43
#3 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Guten Morgen Fischi

Zitat
ich hab ein Problem.
Ich habe eigentlich alles was man sich nur wünschen kann. Eine liebe Frau, ein prächtiges 6-Monate altes Söhnchen, eine kleine Firma die gut läuft, ein bißchen Luxus - kurzum, eigentlich alles um glücklich zu sein.

Leider ist das alles in Gefahr. Und zwar durch die Sauferei.

An sich selbst denkt der gute Mensch zuletzt?
Fischi das hast du richtig erkannt, dass alles in Gefahr ist.
Auch du bist in grosser Gefahr.
Ich kann dir den Rat geben, ganz schnell Hilfe in einer Beratungsstelle zu suchen

Was sind denn das für traurige Zettel?
Sind das Hilfe-Rufe deiner Frau und deinem Söhnchen?
Haben sie schon des öfteren dich gebittet mit dem Trinken aufzuhören? - und es hatt sich nichts geändert?

Wenn du den Willen hast etwas mit deinem Alkoholproblem zu ändern, kannst nur du es machen.
Deine Frau kann vielleicht dazu beitragen, dass du zur Einsicht kommst und auch bereit wirst dir Hilfe zu holen. Vielleicht wäre es für sie gut, sie geht in eine Al-Alon Gruppe, denn dein Alkoholproplem ruiniert auch das Leben deiner Frau und deines Söhnchens

Tue was Fischi und du wirst sehen, dass du dich wieder auffraffen kannst, deine Frau, dein Söhnchen, deine Firma, dein Luxus und vor allem dein neues Leben zu geniesen

Zitat
Man muß dazu noch wissen, daß ich NIE rotzbesoffen bin, nur ein paar Drinks-dann gehts mir wieder gut.

Was ist rotzbesoffen?

Zitat
Was soll ich tun?

das erste Glas stehen lassen und auch mit dem Arzt reden falls du eine stationäre Enrgiftung brauchst.

ich wünsche dir einen wachen, einsichtigen, trockenen Tag und schreib mal wieder, was du machen willst


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

18.03.2004 10:08
#4 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Hi Fischi !

Ich will mich mal meinen vorpostern anschließen.

Zitat
Ich habe heute schon mit meiner Frau darüber gesprochen und sie will mir auch helfen



... helfen kann deine Frau dir da nicht.
Helfen kannst nur du dir selbst. Und das beginnt mit der Einsicht ein Alkoholproblem zu haben.
Ich würde dir den Besuch in einer Suchtberatungsstelle empfehlen - da sitzen mitunter auch ausgebildete Psychologen - die klarer sehen zwecks Depression und/oder Alkoholproblem.
Aber sei es wie es will, erst wenn du aufhörst Alkohol zu trinken, kannst du alles andere anpacken.

Gruß
Bea


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2004 10:52
#5 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Hi Fischi,

ich find`s erstmal klasse, dass du hier geschrieben hast; das beweist zumindest mal deine Einsicht, dass das mit dir SOOO nicht weitergehen kann. D.h. der erste und wichtigste Schritt ist getan!
Dass deine Frau dich unterstützen will, ist auch ein sehr positiver Aspekt, wie ich meine.
Das Alk-Prob KANNST nur du ganz alleine in den Griff kriegen, aber nachdem was du schreibst, sind deine äusseren Umstände doch sehr günstig für dich (eine liebe Frau, die zu dir steht, eine gesunde Firma, tüchtige Mitarbeiter, finanz. Rückhalt....)

Über deinen INNEREN Zustand kann ich nix sagen; bestimmt hat es seinen Grund, dass du sich so hängen lässt, aber dafür gibt es ja sehr gute und geschulte Leute; und du solltest dich nicht (weiter?) scheuen, deren Hilfe in Anspruch zu nehmen...und zwar lieber heute als morgen, solange deine "heile Welt" auch tatsächlich noch heil ist.

Gruß, Aldebaran


NoAlktoday Offline




Beiträge: 654

18.03.2004 11:05
#6 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Hallo Fischi :-)

Auch ich möchte dich zuerst begrüßen hier am Board.
Den ersten Schritt hast du damit bereits gemacht, du hast erkannt, dass du ein Alkoholproblem hast und suchst dir Hilfe.
Nur: In deinem Fall musst du die Hilfe auch annehmen und einsehen, dass es so niemals weiter gehen kann.
Du zerstörst damit das Glück deiner jungen Familie, denn keine Frau sieht sich auf Dauer an, wie du deinen Tagesablauf gestaltest!
Hier muss etwas passieren, denn so hat niemand etwas von dir.

Entschuldige meine ehrlichen Worte, aber ich vermute, zu deiner Alkoholsucht ist auch die Internetsucht gekommen.
Warum sonst schlägst du dir die Nächte am Rechner um die Ohren?
Was machst du denn die ganze Zeit am PC, was man anscheinend nur machen kann, wenn normale Menschen schlafen?

Und lass doch mal probehalber einen Tag den Schlaf am Tage sein, du wirst sehen, dass du dann müde genug bist und nachts auch mal die Augen zumachen kannst ;-)
Danach wirst du auch in der Lage sein, deine Arbeit zu machen, die du anscheinend momentan in fremde Hände gelegt hast.
Was sagen denn deine Mitarbeiter, wenn der Chef wieder mal nicht da ist?

Und vor allem: Hole dir Hilfe, Vorschläge sind hier schon einige gemacht worden.
Ich wünsche dir dazu alles Gute und bitte melde dich hier wieder!

Gruß Jutta


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

18.03.2004 18:10
#7 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

hallo Fischi,
von Mietzekatz.“Der Mann hockt über Nacht vor dem Computer und säuft, pennt den Tag über und geht abends in die Kneipe Na ganz toll!!!!
von Aldebaran:“ lieber heute als morgen (ändern), solange deine "heile Welt" auch tatsächlich noch heil ist.“
von dir: „Ich kümmere mich nicht mehr um den Laden, ...
mache die Nächte durch ...
und schlafe dann den ganzen Tag, während meine Angestellten ....
meine Frau mit unserem Kind zu ihren Eltern fährt und
ich abends so bis 22 Uhr in die Kneipe gehe.
finde traurige Zettel, mache
und sitze dann wieder am Rechner und schaue Videos.
Die Weinflasche ist natürlich dabei.
Morgens um 4 oder 5 oder auch 6 gehe ich dann ins Bett und schlafe bis nachmittag.
18 Uhr geht es dann wieder in die Kneipe.

Also mit dir komme ich nicht klar. Zumindest kann deine (heile??) Welt ja nicht stimmen.
Hast du alles selber konstruiert, und nun ist es doch nicht schön?
Ist dein Leben ein Räderwerk?
Auf jeden Fall läufst du weg!
Vor deiner Frau? vielleicht weil sie dich toll findet, und du willst gar nicht angehimmelt werden?
Oder hast du vorher schon immer mal wieder etwas getrunken (also vor Zeiten der Familie), und die von dir gebastelte Familie sollte dich „auf den richtigen Weg“ bringen?
Willst du mal versuchen aufzuschreiben was dich stört?!
ich grüße dich, Max


detlef54 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2004 22:57
#8 RE: Ich weiß nicht was ich bin antworten

Hey,Fischi,ich glaube Du könntest der glücklichste Mensch auf der Welt sein.Du bist ein erfolgreicher Geschäfts-Ehemann und Vater...wenn da nicht der ewig wiederkehrende Saufdruck wäre...und einst ist sicher,wenn Du so weiter machst,dann ist alles schnell vorbei und Du ruscht immer tiefer.Nur Du alleine bestimmst über dein weiteres Leben,Hilfe bekommst Du bei deinen Hausarzt,in SHG,oder hier auf diesem Board,TROCKENLEGEN kann Dich von uns keiner,Du mußt es auch selber wollen.Ich selber glaube an Dich,zumal Du ja schon einen kleinen Schritt(Gespräch mit deiner Frau)in die richtige Richtung
unternommen hast!!! Zu zweit, bekommt Ihr,.. dein Problem schon in GriffIch wünsche Dir und deiner Familie alles gute und viel Erfolg,Bleibe hier am Ball und melde Dich mal wieder,liebe grüße detlef


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen