Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 2.690 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rosalie ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2004 20:50
#16 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

@ Max

Lieben Dank Max. Ich trau mich trotzdem nicht so richtig hier was zu sagen...

Mir hat die Sicht von Alkoholikern auch enorm weitergeholfen, zu schauen, und bei mir zu korrigieren, wo ich in der Vergangenheit vielleicht Dinge des anderen zu engstirnig gesehen habe...

Und probier es jetzt doch mal, da mich das Board teilweise momentan irritiert - auch wenn Ihr mich vielleicht zerreissen möget - ich stelle mich Euch mit erhobenem Haupt!...:

@Gerald

Zitat Gerald:

"mit Sicherheit gibt es auf dem Board nicht den „King“ (sorry Solgar!)"

Also doch? Oder was bedeutet das "sorry Solgar!" hier???

"Da dieser Weg aber nach „herrschender Meinung“ (zu der ich mich auch zähle)"

Also gibt es hier eine "herrschende Meinung"???

Manchmal kommt mir das Board "komisch" vor in gewisser Beziehung, wenn da nicht "freie Geister" wären, die mich so lassen, wie ich bin und andere so lassen, wie sie sind und jeden seinen eigenen Weg finden lassen würden...

Oder gibt es hier auf diesem Board den "allgemeingültigen Weg" aus dem Alkoholismus?
Ich versteh das nicht mehr. Könnt Ihr mir helfen?

Vielleicht sollte ich ja mal Solgar direkt fragen, was er dazu meint?

"die Selbsthilfe (die wir ja hier betreiben)..."

Ja, das ist ein schöner Gedanke, und den fand ich an diesem Board auch bisher für mich sehr hilfreich. Ich schaue, was zu mir passt und wo ich mich selbst (und vielleicht auch meinen Partner, als Alkoholiker) finde, um dann (hoffentlich) "für mich" und für und mit meinem Partner einen Schritt voranzugehen. Und der Trost und den Mut, den mir hier Menschen hier geben und machen, hat mir auch schon viel geholfen und mich über manche schwere Stunde gehoben!

Versteh ich Dich richtig?: Wenn Dir jemand hier keine "Denkanstösse" gibt, ist er fehl am Platz?

"dass wir ihn und andere warnen"

Ja, stimm ich Dir voll zu! Ich denke auch, dass das wichtig ist andere zu warnen. Jedoch versteh ich das: "schwanznasiger Nervenarsch" nicht...

Wo ist da die Warnung?

Ich habe den Eindruck, Sinn sucht hier irgendwas auf dem Board, was er noch nicht gefunden hat, vielleicht weiss er noch nicht so richtig, was er eigentlich sucht (vielleicht daher auch der Name?), er stellt ja auch ne Menge Fragen... Seine Art ist vielleicht nicht besonders angenehm für andere. Ich finde es mutig von ihm, dass er trotzdem weiterschreibt. Ihn einfach so abzublocken, ich weiss nicht...
Also, wenn jemand "sowas" zu mir sagen würde, weiss nicht, wie ich reagieren würde...

Jedoch kann Sinn das wohl selbst besser beantworten, was er eigentlich sucht...

@Sinn

Warum regst Du Dich eigentlich über die Beiträge der anderen so auf???

Danke Dir, Gerald, für Deine Antwort. Die war schon mal sehr aufschlussreich.

Rosalie


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

11.03.2004 21:43
#17 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

hallo Liebe Forums - Freunde

ich nehme das Saufnix - Board als einen grossen Kuchen.
Ich lese hier und pieke mir die besten Rosinen raus.
Habe schon ne ganz grosse Packung mit Rosinen, auch nasche ich welche hier beim lesen und schreiben

Bin noch nicht lange hier, doch als ich mich das erste mal getraute zu schreiben, gab es auch ne heftige Diskussion mit E....

gerade das hatt mich veranlasst hier zu schreiben, da ich verschiedene Meinungen, verschiedene Sprachen und auch verschiedene Ausdrücke zu lesen bekam.

Bevor ich hier geschrieben habe, hatte ich schon mehrere Tage hier mitgelesen und ich fand es gut, dass jeder in
seiner Art und Weise "seine Meinung" und "seine Gefühle" "seinen Ärger" "sein Leid" "sein Hilferuf" "seine Fragen" mitgeteilt hatt.

Ich hatte aber auch schon mal bemerkt, dass da was ganz anderes verstanden wurde, als ich es gemeint oder geschrieben hatte.
Manchmal kann man auch so wie man es eigentlich gerne sagen würde, in Schrift nicht umsetzten.

Wenn ich hier im Board lese und das Thema beschäftigt mich auch, dann schreibe ich auch ne Antwort, oder stelle Fragen
Habe mir da noch gar keine Gedanken gemacht ob das CO-Seite oder Alkohol-Seite oder Männer-Frauen- Kinder - Seite ist

Wir sind doch alle ein Teil dieses Saufnix-Boards und niemand ist besser oder schlechter


Schön dass es Euch gibt


jerry65 Offline




Beiträge: 120

11.03.2004 22:04
#18 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Zitat
Gepostet von Rosalie
[b (...)
Zitat Gerald:

"mit Sicherheit gibt es auf dem Board nicht den „King“ (sorry Solgar!)"

Also doch? Oder was bedeutet das "sorry Solgar!" hier???

(...)

Also gibt es hier eine "herrschende Meinung"???

(...)

Versteh ich Dich richtig?: Wenn Dir jemand hier keine "Denkanstösse" gibt, ist er fehl am Platz?

(...)

Jedoch versteh ich das: "schwanznasiger Nervenarsch" nicht...

Wo ist da die Warnung?
(...)

[/b]



Hallo Rosalie,

ich noch mal kurz:

die Bemerkung "sorry Solgar" war als eigentlich als Jux gedacht!

Mit "herrschender Meinung" meinte ich keineswegs, daß diese die Weisheit gepachtet und somit eine allgemeingültige Lösung unsereres Problems hat. Ich wollte vielmehr damit ausdrücken, daß viele von uns ähnliche Erfahrungen gemacht haben und die gleichen Schlußfolgerungen daraus gezogen haben. Das heißt aber noch lange nicht, daß es im Einzelfall für ein Problem nicht auch eine andere Lösung geben kann.

Das mit den "Denkanstößen" hatte ich so gemeint, daß mich auch andere Meinungen dazu bringen, meinen eigenen Standpunkt zu überdenken. Und im übrigen ist für mich auch jeder hier willkommen der sich nur informieren will (wieder genau wie im Supermarkt, um beim Bild zu bleiben).

Im übrigen glaube ich auch, daß Solgars Bemerkung mit dem "schwanznasigen..." nicht auf sinn bezogen war, sondern auf den wenig geistreichen Beitrag des sogenanten "Gastes" um 15:28 Uhr.

Liebe Rosalie, sieh uns bitte unseren manchmal etwas "flapsigen " und ungenauen Schreibstil nach, wir sind hier alle keine "professionellen Berater".

Mir ist hier jeder Willkommen, der sich ernsthaft mit dem Problem "Alkoholismus" auseinandersetzen will.

Also, Herzlich Willkommen!


jerry65 Offline




Beiträge: 120

11.03.2004 22:27
#19 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Sinn,

Zu deiner 1.Frage:

Der Tag, an dem ich sage "ich habe es geschafft" ist bei mir wohl der Tag vor meinem nächsten Rückfall, weil ich dann nämlich aufgehört habe, auf mich selbst aufzupassen und in meine alte Selbstüberschätzung zurückverfalle.

Zu deiner 2. Frage: ich habe in den letzen knapp 2 Jahren nicht erlebt, daß jemand ein klares "nein" nicht akzeptiert hat. Ich habe es nicht nötig, mein Trinkverhalten gegenüber Fremden zu rechtfertigen und in meinem Bekanntenkreis spiele ich mit "offenen Karten".


Joosi Offline




Beiträge: 2.036

12.03.2004 02:15
#20 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Sinn,

für mich gibt es ein " es GESCHAFFT haben"! Es bedeutet für mich die Sucht erkannt und angenommen zu haben.

Wer sich so ehrlich in die Augen schauen kann, der hat es geschafft. Ich würde das nicht so festmachen an dem Anspruch der dauerhaften Abstinenz, diese ist letztenlich nur ein "Indikator" - die Hauptsache hat in den grauen Zellen stattgefunden und bewirkt ja letztendlich viel mehr, als nur langweilige Trockenheit.

Wer von sich sagen kann: "ich bin Alkoholiker und möchte alles tun um mit mir und meiner Krankheit sorgsam und verantwortungsvoll umzugehen" - der hat es geschafft, in meinen Augen!

Die Erkenntnis ist nach meiner persönlichen Erfahrung, der längste und schwerste Weg gewesen und brachte mir letztendlich aber eine unglaubliche Befreiung!Und es ist auch mein Eindruck, dass gerade dieser Erkenntnisweg für viele sehr lang und schwierig ist.

In Sachen Party, Ausgehen, Feierlichkeiten oder bei Freunden sage ich:

(ohne dass es mir derzeit gelingt, meinen Stolz etwas zu kaschieren :grins2: ich trinke keinen Alkohol!

Meist fragt gar keiner nach und wenn doch, sage ich: ich vertrage ihn einfach nicht mehr und ich mag ihn auch nicht mehr. Das entspricht der Wahrheit!

Liebe Grüße
Gaby


Solgar ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2004 08:48
#21 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Rosalie,

du reißt hier Zitate völlig aus dem Zusammenhang. Les doch bitte auch die Antworten dazu.
-----------------------------------------
Hier meine Antwort auf das ich bin der größte hier von Aldeberan :
Es ist nicht mein Anliegen ne Größe hier zu sein, ich hab vielleicht einen etwas anderen Schreibstil als viele aber trotzdem das gleiche Problem. Ich habe hier viel gelernt über unsere Krankheit und gebe nur meine Erfahrungen weiter.

Mein Avatar entstand eigentlich aus nem Rollenspielerforum das wir hier mal hatten. War nur zu faul ihn zu ändern

-------------------------------



Auch der „schwanznasige Nervenarsch“ bezog sich überhaupt nicht auf Sinn sondern auf das Post eines namenlosen Gastes der hier nur rumstänkern wollte



Zitat:

Gepostet von Gast
Jetzt schlagt ihr Alkis noch wegen Nicklichkeiten verbal aufeinander ein, da sieht man wie blöd ihr seid!

Antwort von mir:
Hier ist es halt wie im wahren Leben. Und es findet sich immer ein "schwanznasiger Nervenarsch" den das nix angeht der aber trotzdem seinen Senf dazu geben muß.


-------------------------


Dies nur zu Erklärung. Ich bitte Dich nur darum einzelne Themen komplett zu lesen, sonst gibt vieles keinen Sinn.


Gruss Solgar


[f1][ Editiert von Solgar am: 12.03.2004 8:49 ][/f]


Rosalie ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2004 10:06
#22 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Gerald,

Danke Dir, ich glaub, ich versteh jetzt besser.
Ich fühl mich hier wohl im Board so unter uns und finde jeder hat hier seinen eigenen einzigartigen Schreibstil. Der eine liegt mir mehr, der andere weniger, jedoch ist das ja meine Sache.

Ich war nur etwas irritiert über Solgars und andere Antworten, daher dachte ich so für mich, ich sollte vielleicht mal nachhaken, da ich der Diskussion nicht mehr so ganz folgen konnte...

Ich finde jeder ist hier auf seine Weise "professionell", indem er/sie darüber erzählt, wie es ihm/ihr so ergeht, den eigenen Weg zu suchen, denn eines eint uns doch hier wohl alle und das ist das Alkoholproblem, ob Betroffener, Angehöriger, Freund oder Partner...

Kann mir jemand sagen, Was eigentlich ein "professioneller Berater" ist oder was ihn/sie zu solchem macht?

Hmmm, Ich finde dieser "geistreiche Satz des sogenannten Gastes" ist für mich einfach nur "Ohne Kommentar" und ehrlich gesagt ist mir meine Zeit zu schade, da auch nur eine Sekunde drüber nachzudenken oder daran meine Zeit zu verschwenden, da kann ich einfach nur müde lächeln und einfach weiterlesen... Ignoranz ist ein wirksames Mittel gegen Provokation, da verpufft jegliche Provokation in den Sphären des WWW und zerfällt einfach zu Staub...

@Solgar

Die Zitate hatte ich ausgewählt, um den Gesamteindruck und meine Irritation zu verdeutlichen, die ich in dem Moment hatte. Daher bat ich um Feedback, ob an meinem Eindruck jetzt was dran sein könnte oder nicht. Trotzdem, danke für den Tipp.

Rosalie


Solgar ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2004 21:35
#23 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Rosalie,

leider konnte ich nicht eher ausführlich antworten da ich heute fast den ganzen Tag unterwegs war.

Zu erst aber mal : Alles gute zum Geburtstag.

Ich hoffe Du hattest eine schöne was gutes zum viel und zum schluß noch guten

Aber jetzt mal zu Deinen Fragen, die ja irgendwie auch mich betreffen.

Es gibt hier werder gute noch schlechte Poster. Jeder Postet so wie er denkt. Sicherlich betrachtet jeder jedes Post irgendwie anders. Jeder liest anders zwischen den Zeilen, jeder interpretiert anders. Bei manchen Frangen geht mir halt leider die Hutschnur hoch und das muss ich dann auch ablassen. Ich überlege mir meine Posts auch nicht stundenlang, sondern Tippe was ich gerade dazu denke. Sicherlich kommt da auch mal ein Post raus wo sich viele denken : Oh Gott was ist das für ein Idiot ?? O.k. is doch richtig. Ich denk mir das ja auch gelegentlich.

Aber wenn es nicht solche Arschlöcher wie mich gäbe wie würde man dann die Netten erkennen ??

Was mich z.B. immer tierisch aufregt ist wenn manche über einen langen Zeitraum bemittleidet werden wollen. Oder wie z.B. das Post von Sinn : In einem Post schreibt er das Ihn das alles tierisch aufregt, er wegen uns 374575 Stunden mit seinem Betreuer telefoniert hat (nicht gerade das er wegen uns noch das saufen wieder anfängt) und 2 Stunden später stellt er ne Frage weil er ein Referat abhalten muss ?? Sorry, da fühlte ich mich etwas verarscht. Aber nichtmal da wurde ich beleidigend sondern hab Ihn nur ironischerweise auf die Schulter geklopft da ich mittlerweile glaube das Ihn andere Meinungen, die nicht mit seiner Meinung übereinstimmen, nicht wirklich interessieren.

Aber ich nehme mir immer das Recht raus auf nette, ironische, manchmal blöde Art zu sagen : Was laberst Du da eigentlich für ne Scheisse. Vom Gegenteil lasse ich mich aber gerne überzeugen.

Was mir hier auch noch sehr aufgefallen ist, ist das das Board sehr "trocken" (humorlos) ist. Da mir aber Humor sehr wichtig ist lass ich diesen natürlich auch hier einfließen. Das der nicht jedermann`s Sache ist is mir klar. ich empfehle dann : einfach wegscrollen.

Für mich persönlich muss ich sagen hab ich hier auf diesem Board sehr viel über meine Krankheit gelernt. Meine Erfahrungen gebe ich gerne weiter. Nicht mehr, nicht weniger.

Aber möchte ich dann doch nicht sein. Lieber

So, das wars ersmal für heute. Feier Deinen Geburtstag noch schön.

Cu

Solgar


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2004 23:08
#24 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Rosalie,

da ich offensichtich auch zu dieser "Unruhe" und "Verwirrung" über *Größen* und *Kings und Queens* beigetragen habe, auch von mir eine kurze Erklärung hierzu:

Mit "Größen" meine ich hier Leute, die fast immer und regelmäßig hier sind und mit ihren Beiträgen sehr, sehr oft diese Board (mit-) gestalten. Ich könnte dir hier noch viele weitere aufzählen, die für mich ein sehr wichtiger Bestandteil dieses Boards sind.

Das hat aber bestimmt nix mit aristokratischen oder hierarchischen Komponenten zu tun!

In einem anderen Beitrag riet ich z.B. einem Gast:
"Du hast a) gesagt, indem du hier geschrieben hast,wenn du jetzt dranbleibst, geht dieses Board mit all seinen Größen das ganze Alphabet mit dir durch."

Verzeih bitte auch meine "schwammige" Ausdrucksweise.

Falls du heute Geburtstag hast/hattest -auch von mir herzliche Glückwünsche (auch TKZ Fisch, AC?-bleibt wohl geheim)

liebe Grüße, Aldebaran


Rosalie ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2004 19:06
#25 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Ihr Größen, Kings und Queens,

danke für die Glückwünsche

Hatte ein SUUUUPER Wochenende!

@Solgar
Gut gelacht, gefeiert,
Band war auch dabei,
für AC.. war kein Raum frei
und an Swinger-Clubs lauf ich eigentlich immer nur vorbei...
Mensch, das reimt sich ja jetzt sogar...

Das war jetzt aber keine Absicht...

@ Aldebaran

Schwamm hin Schwamm her... meine Verwirrung ist dahin, das ist doch die Hauptsache.

Viele Grüsse an alle Nicht-Aristokraten und Nicht-Hierarchen auf diesem Board (Wunderbarer Ausdruck Aldebaran!)
(was ist eigentlich TKZ Fisch???)

Das war jetzt mein Beitrag für und gegen die jeweilige Trockenheit des Boards.

Herzhafte Grüsse von
Rosalie


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2004 08:22
#26 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Rosalie,

freut mich. dass du einen so schönen Geburtstag hattest.

"TKZ" = TierKreisZeichen.

Und unter den 12en, dies gibt, sind die "Fische" wohl die *sensibelsten* im weitesten Sinne. Werden auch als "Wanderer zwischen den Welten" (materieller und spiritueller) bezeichnet.Daher auch das Symbol der beiden Halbkugeln, die die beiden "Welten" darstellen sollen.
Die Brücke, die sie verbindet -das sind wir (die Fische)....rein informativ.
Man/frau muß nur `n bisserl offen für sowas sein -und schon sieht vieles ganz anders aus....



Wünsche dir und allen anderen hier einen schönen, trockenen und damit erolgreichen Tag.

Viele Grüße, Aldebaran


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2004 09:40
#27 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo an alle,

lese jetzt seit Tagen auf diesem Board. Bin durch Zufall draufgekommen, über die T-Online Suchtseite. Dieses Board finde ich sehr interessant und gut. Nach langer Suche eigentlich das beste im Netz.

Zum Thema geschafft oder nicht:
Ich finde, man hat es niemals geschafft. Ich habe 1993 einen Stationären Entzug gemacht, war 10 Tage im Krankenhaus (damit mußte man damals von vornherein einverstanden sein, heute kann man gehen, wann man will). Danach war ich trocken bis 2001 und dann hatte ich einen Rückfall. Einfach, weil es mir wohl zu gut ging und ich bei einer Feier beschlossen hatte, ich trinke mit, die paar Gläschen werde ich schon verkraften. Die Feier ging die halbe Nacht und im Endeffekt hatte ich wohl 2 Flaschen Sekt intus. Danach ging es mir 3 Tage nicht so gut. Das hat meinen Hochmut (ich bin ja schon so lange trocken) ganz schön gebremst.

Ansonsten mit dem Bestellen in Lokalen habe ich keine Probleme. Einfach wie schon erwähnt einen Kaffee, Wasser oder sonst was. Nicht mal in Weinlokalen wurde ich bis jetzt dumm gefragt oder angemacht, wenn alle einen Wein trinken und ich Wasser.

Gruß
Adobe


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

16.03.2004 10:51
#28 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Adobe,

willkommen auf dem Board.

Mit so einer langen Trockenheit wie du kann ich leider nicht aufwarten, es wird erst ein Jahr, allerdings auch nicht mit einem Rückfall.

Es ist immer wieder erstaunlich für mich, wie schnell es zu einem Rückfall kommen kann, wenn man leichtsinnig wird und denkt, na das eine Glas wird schon nicht schaden.

Deshalb sollten wir zwei Dinge nicht vergessen: Immer das 1. Glas stehen lassen und 2. nie leichtsinnig und übermütig werden, um etwas auszuprobieren, wo wir eigentlich wissen, dass es nicht beim Probieren bleibt... und dann wieder der alte neue Kampf beginnt.

Liebe Grüße
Laila


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2004 12:29
#29 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Saftnase,

danke für die Begrüßung.

Da hast Du vollkommen recht. Ich weiß auch nicht, wie mir das passieren konnte. Am Anfang hat mich die Angst davon abgehalten, wieder zu trinken. Ich war Spiegeltrinker und ob zwar mein Spiegel bei ca. 1 Promille war, hatte ich heftige Entzüge. Trotz daß es mir damals in der Klinik sehr gut gefallen hat (wir waren eine sehr nette Clique), habe ich mir geschworen - nie wieder. Dann hatte ich auch ein kleines Kind und hatte mich von meinem Mann getrennt, so daß ich erstmal sehen mußte, meinen Sohn unterzubringen.

Mit der Zeit schwindet auch die Angst. Das ist einerseits gut, andererseits wurde ich leichtsinnig. Es war mir eine Lehre. Vorgenommen hatte ich mir, 2, höchstens 3 Gläschen zu trinken und dann war ich diejenige, die andere immer aufgefordert hat, komm noch ein Glas.

So läuft es dann.
Ich glaube, ich werde mich anmelden, mir gefällt es hier sehr gut. Will mir aber erst von meinem Sohn ein Avatar basteln lassen, ich weiß nicht, wie man das macht.

Gruß
Adobe


NoAlktoday Offline




Beiträge: 654

16.03.2004 13:34
#30 RE: GESCHAFFT gibts nicht ? .....oder doch antworten

Hallo Adobe

Auch von mir ein Herzlich Willkommen hier am SaufNix-Board.

Meine Trockenzeit ist auch noch nicht so lang, aber seit Okt. 2002 konnte ich bisher jeder Versuchung widerstehen, weil ich mich seit diesem Zeitpunkt davon überzeugt habe, dass es mir besser geht ohne den Freund Alkohol. Und so soll es auch in Zukunft bleiben, ich habe diesen Freund aus meinem Leben ausgeschlossen.

Wenn du dich anmelden möchtest, dann kannst du auch erst ein Avatar nehmen, was das Board anbietet.
Du findest die Avatarliste, wenn du dein Profil bearbeitest. Ändern kann man das immer noch ;-)

Mit lieben Grüßen
Jutta


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen