Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 151 Antworten
und wurde 5.881 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
2Solgar ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2004 08:22
#121 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Ach ja, nochwas,

gibt es hier einen Moderator der diese Posts mal etwas auseinanderplücken kann.

Themen:

Erdmann`s Post
The Battle of Max against Wolfram
Marig`s Post

Da blickt doch kanner mehr durch.

Gruss Solgar


Erdmann Offline




Beiträge: 356

17.02.2004 08:47
#122 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Hi Solgar

Danke für dein Post. Nein, drei Jahre werde ich nicht ins Land ziehen lassen.

In der Tat, es blickt hier auf diesem Thread bald niemand mehr richtig durch. Hab mir heute morgen schon überlegt, einen neuen Thread zu öffnen. Auf der anderen Seite finde ich eben auch dies toll auf diesem Board, dass nicht für jedes Post ein neuer Thread eröffnet wird.

Ich werde das vielleicht morgen tun.

Schö Tag

ERDMANN


debbie Offline




Beiträge: 642

17.02.2004 08:59
#123 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Hi Erdmann,

ich hatte ein nicht so erfreuliches Wochenende, da ich mich wieder mit meinem Mann auseinandersetzen musste, sucht er sich nun eine Wohnung oder nicht. Einmal sagt er ja, dann wieder nein, bin ja schließlich selber Schuld daran das ich ausgezogen bin. Aber besser in einem kleinen Zimmer hocken als den ewigen Stress zu hause.

Den Schuh das ich an seiner Trinkerei mit Schuld habe ziehe ich mir ganz bestimmt nicht an.

Ich kann dem post des Gastes auch nur zustimmen, ich glaube das gelesene kommt bei dir besser an, als wenn du es direkt zu hören bekommen würdest. Ich glaube gelesenes behält man immer etwas besser.

Du hast geschrieben es ist vielleicht besser wenn MANN nichts sagt, aber glaube mir deine Frau hat bestimmt schon gemerkt was mit dir los ist. Rede mit ihr, wenn sie dir zu Seite steht ist doch noch jemand da der dir den Rücken stärkt. Vor allem denke auch an deine Kinder, sie werden auch unter der Situation leiden, wenn auch nicht jetzt aber bestimmt später. Der Mensch verändert sich unter Alkohol. Lass es nicht soweit kommen das du auf einmal alleine dastehst, denn glaube mir Alkohol macht einsam, verdammt einsam.

Mein Mann hat sich in den letzten Jahren auch sehr verändert. Ihn stört schon die Fliege an der Wand. Keiner mag ihn, alle lassen ihn links liegen. Aber im Grunde genommen ist er derjenige, der sich ins abseits stellt.


WolframK Offline



Beiträge: 383

17.02.2004 09:18
#124 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Hallo Solgar ,

bezüglich der Unübersichtlichkeit dieses Threads muss ich Dir voll und ganz zustimmen. Aber wahrscheinlich wird sich die Sache icht mehr "auseinander dividieren" lassen, da doch alle Beiträge irgendwie miteinander verhakt sind und einen Bezugspunkt haben.

Am Einfachsten wäre es wohl, dass heute bei der nächstbesten Gelegenheit ein neuer Thread aufgemacht wird.
Die bisher angesammelten sieben Seiten sind mehr als genug.

Viele liebe Grüsse

Wolfram


WolframK Offline



Beiträge: 383

17.02.2004 09:31
#125 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Hallo Laila ,

nochmals - diesmal tagsüber - herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Da war ich heute nacht gar nicht der einzige, der sich zu nachtschlafender Zeit hier im Forum herum getrieben hat.

Aber ich denke, dass sich das Aufstehen um 2:30 Uhr gelohnt hat und ich habe mich sehr über die darauf hin eingehenden Beiträge gefreut.

Leider habe ich aber dennoch eine nahezu schlaflose Nacht verbracht und fühle mich wie gerädert. So werde ich heute nach dem Mittagessen wohl nicht um einen Mittagschlaf herum kommen, damit ich wenigstens einen Teil des fehlenden Schlafes nachholen kann.

Jetzt geht es erst einmal los zum Grosseinkauf im Supermarkt, denn ich habe kaum noch etwas Essbares etc. im Haus.

Gibt es inzwischen eigentlich auch schon eine Vorschrift, dass man nach einer schlaflosen Nacht nicht autofahren darf (vielleicht sogar schon Testgeräte)? Würde mich nicht wundern !

Viele liebe Grüsse

Wolfram


Mannfredo Offline




Beiträge: 65

17.02.2004 09:36
#126 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

guten morgen zusammen,

der beitrag vom Montag 15.15 uhr stammt aus meiner feder.
nicht das ich ihn als gast schreiben wollte, ich hatte nur vergessen mich anzumelden.

wenn ich hätte voraussehen können welche wellen er schlagen würde, hätte ich ihn nicht hier, sondern in einem geschlossenem bereich eingestellt, nicht jedoch darauf verzichtet.

bereits am 10.02.04 habe ich erdmann meine meinung geschrieben.

auch auf die gefahr hin das wolframK wieder der meinung sein sollte ich zitiere nur aus dem zusammenhang gerissene wortfetzen, mochte ich nun noch einen drauf geben, er stammt aus einem beitrag:
http://www.nexusboard.de/showthread.php?...page#pid1720657

dieser eine satz
„Ich bin ja der so treusorgende Vater meiner Kinder (Im Ernst, ich würde alles für sie tun) was ist denn da schon dabei, dass sich dieser manchmal gestresste Papi auch zwischendurch mal einen hinter die Binsen kippt.“

wenn einem da nicht die hutschnur platzen kann, ich weis nicht. – oder verstehe ich immer alles falsch -

nur auf die sanfte ist nicht, darf nicht sein.

mein „Spiegel“ sollte rein sachlich zum überdenken sein, um zu erkennen: was sage ich, was tue ich und wo will ich wirklich hin.

Gruß
Manfred


Ganznette Offline



Beiträge: 180

17.02.2004 09:42
#127 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

manfredo, ich glaube, das mit den "hinter die binsen kippen" war absolut sarkastisch gemeint!!!!


Erdmann Offline




Beiträge: 356

17.02.2004 09:54
#128 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Hallo Manfred

Schön, dass du "Gast" dich noch geoutet hat. Ich kann mit deinen schonungslosen Posts umgehen, glaub mir. Als ich es das erstemal gelesen habe, gestern um 15.15 Uhr, hab ich mir noch gedacht. Mann, was ist das für ein Arsch, ein Besserwisser, woher nimmt der sich überhaupt die Frechheit... usw.

Habe aber auch überlegt, was wahr ist an der Sache. Sicher gibts da Dinge, die ich völlig Falsch angehe. Ich lerne noch.

Bei deinem Post oben, hast du aber etwas total falsch verstanden was ich da geschrieben habe. Also bewahre mich davor, dass deine Hutschnur platzt. Es ist halt eben doch nicht so einfach, dass man einfach einen Satz aus einem Post zitiert, das solltest du dir auch merken. Wenn du mein ganzes Post gelesen hättest, dann hättest du vielleicht bemerkt, dass dieser Satz eher ironisch gemeint war und ich mir damit selber eins ans Schienbein geben wollte.

Uebrigens, ich habe deine Posts in der Vergangenheit nicht verfolgt. Könntest du mich bitte mal aufklären, welche Lebenserfahrungen dir die Sichherheit geben, hier für mich den "Schulmeister" (sorry ist nicht böse gemeint) zu spielen.

Danke für deine Antwort.

Tschüü

ERDMANN


Winkelbube ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2004 09:58
#129 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Das war selbstkritisch geäussert, in der Tat, @Mannfredo, @Erdmann, @Ganznette[f1][ Editiert von Winkelbube am: 17.02.2004 10:09 ][/f]


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

17.02.2004 10:10
#130 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

hallo Wolfram,
um noch einmal den Anfang zu erwähnen:
* Wolfram gratuliert Erdmann zum trockenen Freitag trotz Feier.
* Gast bezweifelt Trockenheit
* Wolfram beschimpft Gast, er würde Erdmann niedermachen.
* Max beschwert sich über Wolframs "unsachliches" Verhalten.
Darauf bricht Wolfram in sein Kriegsgeheul aus, mit persönlichen Anwürfen und Ausbrüchen. (Max hat sich nämlich gewehrt, aber nicht angefangen. Und sich verteidigen wird ja wohl noch erlaubt sein.)

Tatsache bleibt jedoch, dass Erdmann nicht trocken bleiben konnte. Mit (bedauerlicherweise fehlgeleitetem, dennoch positiv gemeinten) Glückwunsch von Wolfram.
Was also sollen denn nun die "Neuen" denken?

Ich empfehle Wolfram hiermit ausdrücklich meine vergangenen 300 Posts, aus welchen er unschwer meinen sehr friedlichen Ton und Unterton entnehmen kann.
Ohne straffe, herzliche Sachlichkeit gibt es keine dauerhafte zufriedene Abstinenz.
Max


Ganznette Offline



Beiträge: 180

17.02.2004 10:21
#131 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

lieber erdmann,
verpiesel dich nicht "einfach so", bin in einer ähnlichen situation wie du. ich bin schon länger mitglied auf dem board und z.t. gefällt mir der ton auch nicht . besonders von bestimmten personen. manchmal hat man den eindruck, die haben vergessen, wie es ihnen ging, als sie selbst in der situation waren.... sie schreiben natürlich die wahrheit, es kommt einem aber klugscheisserisch vor. das liegt z.t. auch daran, dass man "den klick" noch nicht gehört hat. die sind einfach weiter. dafür gibt es andere, die sind wirklich verständnissvoll und denken sich in die situation rein, in der sie selbst einst waren. erstaunlicherweise sind das meistens die frauen. was nicht heissen soll, dass es eine schwäche ist, im gegenteil. sensibler.mich hat es zum teil betroffen gemacht, dass man, egal zu welchen thema, das falsche geschrieben hat. als ich z.b. vor ca. 6 monaten meine meinung über die mixgetränke, diese alkpops geschrieben habe, kam oft die äusserung: kümmere sich besser mal um deinen eigenen scheiss anstatt dir darüber gedanken zu machen. stimmt natürlich, logo. hat mich aber trotzdem abgeschreckt. und auch berichte, die du ehrlich schreibst, kommen nicht bei allen gut an. die antworten klingen oft so: hör auf und fertig. na toll! aber verstehen kann ich das schon, recht haben sie auch, weiter hilft einem das nicht. es ist ein weg, und wie max so schön schreibt, erfahrungen kann man nicht weitergeben. die muss man selbst machen. die zeit schreitet weiter und mich nervt das trinken auch immer mehr an. und da warte ich auch auf den "klick". ich weiss, ich kann lange warten, man muss ihn erfahren. aber diese zeitweise "runtermacherei" von boardmitgliedern macht keinen sinn. deswegen lese ich meistens nur noch.
also, bleib uns erhalten erdmann!


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2004 10:36
#132 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

auch wenn es wieder einigen softies hier nicht schmeckt,

das geschreibe von herrn erdmann ist unerträglich. worum geht es dir erdmann? was bezweckst du mit deiner posterei? das bringt mittlerweile uberhaupt nix mehr was du hier von dir gibst!

weisst du was mich es interessiert, ob du dir ne kiste bier kaufst und dir dann noch schnell vor dem schlafen 2 bier reinziehen musst? junge, hier sind leute dir wollen alkohlokranken helfen mit der sauferei aufzuhören, und viele lassen sich auch motivieren im gegensatz zu dir!

aufwachen herr erdmann! glaubst du wiklich das du von der sauferrei wegkommst, indem du dir täglich eins ine tasche lügst und auf ne eingebung aus diesem forum hoffst oder vom lieben gott?

dein gesülze hat ja schon fast dieter bohlen charakter! und viele hier nehmen das auch noch ernst *ichschmeissmich wegvorlachen*

was spielt ihr hier eigentlich? och was sind wir alle lieb och dem erdmann werden wir schon helfen.

DAS IST VERTANE ZEIT

auch wenn nun wieder einige kommen werden: wie begründest du deine hier gemachten aussagen -lablabla dasistmir zu müssig, wenn ihr es nicht selber versteht -kismet- ich bin nicht dafür zuständig auch jede interpretation meinerseits zu erläutern!

schönen tag

markus


Mannfredo Offline




Beiträge: 65

17.02.2004 10:38
#133 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

hallo erdmann,

ich bin der letzte der sich hier als schulmeister, oder als einer der besser ist, darstellen möchte.
ich bin stolz darauf, nun schon über ein jahr trocken zu sein, trotz aller tiefschläge die ich in letzter zeit hinnehmen musste. was ist daran verkehrt?

ich habe den für michrichtigen weg gewählt, und lebe in der hoffnung diesen auch weiterhin bei zu behalten.

ich habe dir den spiegel deiner unentschlossenheit, all der wenn und aber, all der ausreden, die ich in jedem der von mir zitierten beiträge sehen konnte, vorgehalten.

es ist ein spiegel den wir alle kennen, ohne ausnahme.

das einem dabei schlecht wird, hier bin ich der erste der das versteht. mir war auch schlecht.

was war so verkehrt oder schulmeisterisch an dieser frage

ABER WARUM NICHT ?????????????????

DENK EINMAL DARÜBER NACH !!!

ich möchte nicht überheblich sein, nein ich möchte dich nur zur selbstkritik ermutigen.

gruß
manfred


Erdmann Offline




Beiträge: 356

17.02.2004 10:44
#134 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

Danke Manfred, ich seh jetzt schon besser durch, bei dir. Danke für deine Ehrlichkeit. Danke auch allen anderen.

Das "Dieter Bohlen - Gesülze" hat jetzt ein Ende. Danke für das Kompliment "GAST".

Tschüss zusammen, werde mich vielleicht in ein paar Wochen wieder hier melden.

Machets Guet

ERDMANN


Ganznette Offline



Beiträge: 180

17.02.2004 10:50
#135 RE: wann schaffe ich es? Thread geschlossen

bist ein super typ markus! wow!


Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen