Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.073 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 16:21
RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

hi @ll!

kann mir hier bitte jemand tips geben, wie ich einigermaßen "schmerzfrei" meinen (vorerst) letzten "alkoholausrutscher" in den griff bekommen kann?

ich habe (natürlich) seit längerem ein alkoholproblem, war aber seit gut einem 3/4jahr trocken (ich war NIE in behandlung, hab' das alles mit mir selbst ausgemacht, nachdem die umwelt nicht mehr so funktionierte, wie man sich das als alki vorstellt).

a few days ago sind mir aber ein paar ganz blöde sachen passiert, und ich ARSCHLOCH habe mir daraufhin an einer tanke (wieder) ein sixpack gekauft :-(
dabei blieb's natürlich nicht und ich kaufte nach und nach... :-(((

heute geht's mir richtig dreckig (breit bin ich natürlich auch), und ich will schnellstmöglichst diesen ganzen alkoholdreck aus meinem körper rauskriegen, denn mein magen rebelliert mittlerweile heftigst (hungergefühle werden "runtergespült"), mein kreislauf spielt nicht mehr mit und mir geht's ingesamt einfach nur scheiße! :-(((

wer hat tips, wie ich diesen schrecklichen "rauschzustand" einigermaßen "schmerzfrei" schnellstmöglichst beenden kann?

die tips sollten sich auf "hausmittel" beschränken, und von hinweisen darauf, daß ich mir professionelle hilfe suchen soll, bitte ich abzusehen, da ich anfang nächsten jahres sowieso in eine psycho-klinik gehe... -> das bringt mir nur zum aktuellen zeitpunkt NICHTS! :-(

bei mir BRENNT'S (sozusagen)!

vielen dank für eure aufmerksamkeit und eure hilfe!

liebe grüße & fröhliche feiertage sendet euch ein

MISANTHROP


Ritsch Offline




Beiträge: 182

19.12.2003 17:12
#2 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Hi Misanthrop!

Wieviel hast Du denn getrunken? 6 Bier oder mehr? Ich würde das einfach ausschlafen und zusehen, dass ich wieder nüchtern werde, danach alle Bierflaschen aus dem Haus räumen und wieder von vorne beginnen, trocken zu sein.

Andere Tips hab ich da nicht, denn ich denke, dass man da nicht viel beschleunigen kann, der Alk im Blut muss abgebaut werden, meines Wissens nach sind das 0,1 bis 0,2 Promille pro Stunde.

LG --- Ritsch


Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 17:36
#3 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

hi Ritsch!

"Wieviel hast Du denn getrunken? 6 Bier oder mehr?"

oh-oh... 6 Bier... davon kann ich nur träumen... das steckt mein körper auch eigentlich noch weg...

nö, ich spreche hier von anderen dimensionen:

angefangen mit 17 oder 18 0,33er "bierfläschchen" (bis ich mich zum ersten mal hinlegen mußte), seither bin ich eigentlich immer so alle 2-4h aufgewacht und hab "nachgeschossen" (sonst hätt' ich's nicht ertragen) :-(
meistens schiebe ich so um die 6-10 0,33er nach, bis ich mich wieder "wohl fühle", doch dann tritt natürlich recht schnell die müdigkeit wieder ein und nix geht mehr :-(

daß der alkoholabbau nicht bzw. kaum zu beschleunigen ist, ist mir schon klar.
mir geht's hauptsächlich um die "nebenwirkungen"!

- wie bekomme ich schnellstmöglichst diesen perversen "geschmack im mund" zuverlässig weg?

- wie bekomme ich meine magen-/darm-flora wieder auf die reihe?

- was sonst noch dazu gehört -> ich will wieder raus aus diesem sumpf! ich hatte es doch ein 3/4jahr auch problemlos geschafft, wieso haut's mich jetzt wieder so in die scheiße?! :-(((

was "hilft"?

grüner tee? pfefferminz-tee für den magen/darm? kamille? wieviel?

was soll ich essen? mein magen macht ja auch nicht bei allem mit :-(

oh man(n), warum trifft mich einfach nur der schlag?! :-(((


Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 17:46
#4 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

oh man(n), warum trifft mich einfach nur der schlag?! :-(((

NICHT! da fehlt natürlich das "NICHT"!

oh man(n), warum trifft mich NICHT einfach nur der schlag?! :-(((


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 18:11
#5 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Hi Misanthrop,

wenn ich Deinen Nick und Deinen Post richtig interpretiere, würdest Du ja am liebsten in die Müllverbrennung wandern. Gut, was willst Du dann hier? Reisende soll man nicht aufhalten...

Also wenn Du schon soweit bist, warum probierst Du es dann nicht einfach mal mit dem klitzekleinen Umweg über die Entgiftung? Wenns dir nicht gefällt, kannst Du dich doch immer noch umlegen. was hast Du schon noch zu verlieren? Deinen Ruf als starker Mann? *LOL*
Der Schlag hat Dich doch längst getroffen...du bist bloß so breit, daß du das gar nicht mehr merkst.

Mein Freund, ich bin ja sehr fürs alleine machen...SOLANGE DAS NOCH GEHT. Aber wenn Du schon zwischendrin nachlegen mußt, würde ich an Deiner Stelle vielleicht schon noch mal drüber nachdenken.

Na ja, zum Glück ists ja nicht mein Leben, mit dem Du da spielst...

O Herr, laß Hirn regnen!

der minitiger


Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 19:07
#6 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

@minitiger2:
...wg. Verstoss gegen die Boardregeln gelöscht...

hier versuchen sich (vermutlich) menschen zu treffen, denen es bereits nicht sonderlich gut geht, ...wg. Verstoss gegen die Boardregeln gelöscht...

...wg. Verstoss gegen die Boardregeln gelöscht...... und, bitte(!), vermeide es zukünftig, anderen menschen hilfreich zur seite stehen zu wollen, denn das liegt dir einfach nicht!

"O Herr, laß Hirn regnen!"

[f1][ Editiert von Administrator tommie am 19.12.2003 20:29 ][/f]


Rosa Krebs Offline




Beiträge: 436

19.12.2003 19:27
#7 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Hallo Misanthrop,

du machst deinem Namen ja alle Ehre: Gratulation!

"Misanthrop (griech.), Menschenfeind, Menschenhasser;"

Du bittest hier um Tipps.... bekommst nicht das zu hören, was du gern hören willst und wirst dann auch noch ausfallend. So geht das nicht!
Bei deinem Auftritt hier..... fehlen mir einfach die Worte!
Oder besser gesagt: Schlafe erst mal deinen Rausch aus!

Rosa Krebs


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

19.12.2003 19:36
#8 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Recht haste ! - Rosa Krebs.
[f1][ Editiert von Bernd48 am: 19.12.2003 19:39 ][/f]


Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 20:00
#9 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

WUNDERBAR!... genau so stellt man sich einen gelungenen "einstand" in etwa vor *lol*

hier nochmal mein (eigentliches) anliegen:

ich bin auf der suche nach WIRKLICH brauchbaren tips bzgl. "nebenwirkungen bei entgiftung"!

ich bin bekennender misanthrop, habe psychisch einen "gewaltigen hammer", komme diesbzgl. aber nach neujahr in eine klinik und werde sehen, ob mir da geholfen werden kann.

DAS IST ABER NICHT DAS PROBLEM, WORUM ES MIR HIER GEHT!

ich will HIER und HEUTE einfach nur erfahren, was ich meinem körper gutes tun kann, damit ich meinen "fehltritt" schnellstmöglichst überwinden und mich wieder auf die gesundung meiner (eigentlichen) psyche konzentrieren kann.

ich möchte mich an dieser stelle auch für alle "schimpfwörter" etc. in den vorangegangenen posts entschuldigen, doch ich bin auch nur ein "mensch" und habe bereits jahrelange erfahrung bzgl. "foren"... -> gelegentlich helfen "klare worte" ;-)


Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 20:06
#10 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

@Rosa Krebs & Bernd48:

sorry leutz, ich war bisher nur in "anderen" foren aktiv, kenne die "sprache" noch nicht, die man in foren wie hier benutzen sollte :-(

ich hoffe, ihr stoßt mich nicht sofort wieder aus, nur weil ich "anlaufschwierigkeiten" hab'...

LG


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

19.12.2003 20:22
#11 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Hallo Misanthrop !

Ich rechne mal mit einer entsprechenden Antwort aber ich poste es trotzdem :

Gesunden an Körper und Psyche wirst du nur ohne Alkohol.
Und da mit schwerwiegenden Entzugserscheinungen zu rechnen sind, wirst du um eine Entgiftung nicht herum kommen.

Ansonsten ruf´ich mal laut nach Tommie !

Grüßle
Bea


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

19.12.2003 20:28
#12 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Hallo Misanthrop

Wenn Du es unbedingt alleine schaffen willst - wozu ich Dir nicht rate - trinke viel Mineralwasser, mach Dir eine Instant-Brühe (gleicht Mineralverlust schnell aus) und bleibe liegen, bis Dich die Beine wieder tragen. Dann ist das schlimmste vorbei (bei mir immer 2-3 Tage - früher).

Da Du ja keine ärztliche Kontrolle haben willst/kannst - wie auch immer - bedenke die (tödliche) Gefahr von Krampfanfällen und Delirium.


tommie Offline




Beiträge: 10.571

19.12.2003 20:35
#13 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

Zitat
Gepostet von Misanthrop

ich will HIER und HEUTE einfach nur erfahren, was ich meinem körper gutes tun kann, damit ich meinen "fehltritt" schnellstmöglichst überwinden und mich wieder auf die gesundung meiner (eigentlichen) psyche konzentrieren kann.


Hallo Misanthrop ,

so wie du deine derzeitige "Situation" schilderst, rate ich dir, hier und heute, gehe in ein Krankenhaus und lasse dich entgiften.
Es ist mir schon klar, dass du diesen Rat nicht hören möchtest. Deshalb schreibe ich es noch einmal fett:
Gehe in ein Krankenhaus und lasse dich entgiften.

Jetzt, heute.

tommie


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

19.12.2003 20:37
#14 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

@Misanthrop

Du willst klare Antworten??
Du hast nur zwei zwei Alternativen.

Zieh dir die Nacht noch Deine 6-10 Buddel rein und schlepp Deinen Arsch morgen früh zum Arzt/Entgiftung oder hör einfach auf zu saufen und warte..?

Vieleicht ist morgen Dein Glückstag....hm...vieleicht?

Ciao ich wünsch Dir Glück..ehrlich Reiner


Misanthrop ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2003 20:38
#15 RE: tips zum \"runterkommen\" antworten

hi Beachen:

"Ich rechne mal mit einer entsprechenden Antwort aber ich poste es trotzdem"

ich hab hier keine chance, "reinzukommen", nicht wahr?
ich kann sagen/schreiben was ich will, es wird offensichtlich nicht mehr gelesen und ich bin ein für allemal abgestempelt...

soll ich nen anderen NICK benutzen und wieder von vorne beginnen? wär' euch das lieber?

oder bin ich als "betroffener" hier einfach nicht willkommen, weil ich nicht nach eurer bisher gewohnten pfeife tanze?

soll ich meine IP ändern? soll ich das board manipulieren?

oder soll ich euch einfach nur in ruhe lassen?

sagt mir doch einfach, was sache ist... ich hab doch keine unverständliche frage gestellt, aber ich bekomme antworten, auf die keine frage gestellt habe -> WHY?


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen