Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 845 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2003 14:17
RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo, ich lese ab und zu auf Eurer Seite mit. Jetzt habe ich mich entschlossen, auch mal zu posten. Ich wuerde gerne Eure Meinung zu meinem Trinkverhalten hoeren.
Also, ich gehe jeden Tag zum Arbeiten. Anschließend fast jeden Abend noch Sport, so zwei Stunden und am Wochenende noch oft Bedienen. Ich trinke den ganzen Tag keinen Tropen. Aber wenn ich dann abends nach Hause komme und endlich zur Ruhe komme, dann trinke ich gerne ein oder zwei Glaeschen Sekt. Nicht mehr, nicht weniger. Wenn ich Krank bin oder mich schlecht fuehle, trinke ich keinen Tropen. Schmeckt mir dann nicht.Mein Freund nennt mich aber einen Alkoholiker, weil ich halt abends gemütlich auf dem Sofa meinen Sekt trinke.


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

03.12.2003 14:21
#2 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo Gast,

ich muß dich enttäuschen, bei deiner Trinkmenge und deinem Trinkverhalten wirst du sicherlich keinen Einlass in die "Hall of Alkoholism" finden. Tut mir leid.

Jörg


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2003 14:48
#3 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo, Du hast mich nicht enttaeuscht. Ich denke ja auch nicht von mir das ich unbedingt ein Problem mit Alkohol habe. Aber mein Freund will es mir unbedingt einreden. Er sagt, egal ob ich jeden Tag nur ein oder zwei Glas trinke oder mich jeden Tag voll laufen lassen wuerde, die Menge spielt keine Rolle - sondern eben die Regelmaessigkeit und das macht mir ganz schoen zu schaffen das er so ueber mich denkt. Deswegen wollte ich dazu Eure Meinung hoeren.


Biene ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2003 15:23
#4 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo gast,

obwohl ich bei seichtem Trinkverhalten gemeinhin schnell aufhorche,denke ich persönlich dass Du Dir im Moment keine Sorgen machen zu brauchst.
Du trinkst glücklicherweise ja nicht um Deine Seele zu pflastern oder Frust zu ertränken.Das ist meistens dann schon ein Einstieg in die Sucht.

Dein Trinkverhalten empfinde ich als normal und davon träumte während seiner nassen Phase so mancher Alkoholiker.
Das erinnert mich spontan an die alte Dame aus der Lindenstrasse,die früher mal da war,die mit Ihrem Sherry.
Der Name ist mir entfallen.

Natürlich kann sich auch daraus eine Abhängigkeit entwickeln und Du solltest Dir vielleicht zur Sicherheit ein oder zwei alternative Rituale zulegen.


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

03.12.2003 16:53
#5 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo Gast !

Kann mich den vorpostern nur anschließen.

Ich denke wenn man trinkt um der Wirkung willen und nicht wegen des Genusses, hat man ein Problem.
Und jemand der ein Alkoholproblem hat, trinkt um der Wirkung willen.

Außerdem konnte ich nach 1-2 Bier nicht aufhören, wie du nach der gleichen Anzahl an Sektgläsern, dann war die Bremse weg und es ging erst richtig los !

Meiner Meinung nach mußt du dir keine Sorgen machen.

Grüßle
Bea

PS @ Biene,

die Dame mit dem Sherry hieß Frau von der Marwitz !


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

03.12.2003 17:10
#6 RE: Eure Meinung hören antworten

Bea - hast Du die Folge gesehen, in der Frau von der Marwitz zu Onkel Franz gesagt hat: "Maul halten, Wittich!!"
Das ist in unserer Familie mal zeitweilig zum geflügelten Wort geworden.
Schööööön!

Grüße


Merryl Offline




Beiträge: 822

03.12.2003 18:07
#7 RE: Eure Meinung hören antworten

Aber eins versteh ich nicht so richtig, gast. Warum läßt Du es dann nicht einfach mal einen Tag oder zwei in der Woche? Wenn es Deinen Freund stört, sollte es doch eigentlich kein Problem sein. Es gibt auch andere Dinge, die gemütlich sind, da muß es ja nicht jeden abend Sekt sein, oder? Natürlich denke ich auch, dass Deine Menge nicht so besonders besorgniserregend ist und einen Kontroillverlust scheinst Du nicht zu kennen, alles Bingo. aber immerhin trinkst Du Dich auch jeden abend in die Fahruntüchtigkeit, also so ganz gar nichts ist das auch nicht.
Ich würde mal ab und an ein paar tage Pause machen.
Merryl


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

03.12.2003 18:42
#8 RE: Eure Meinung hören antworten

@ Ameise,

ich glaube ich erinnere mich.
Das war, als Onkel Franz sich in sie verliebt hat aufgrunddessen ? Oder ?

Bitte entschuldigen, diesen ernsten thread dazu zu benutzen, um über die Lindenstrasse zu plaudern ..

Grüßle
Bea


Peter R Offline



Beiträge: 36

03.12.2003 20:59
#9 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo Gast,
sag mal, trinkt Dein Freund Weihwasser?
Nix für ungut
Gruß Peter


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2003 09:28
#10 RE: Eure Meinung hören antworten

Guten Morgen, erstmals vielen Dank fuer die Antworten.
Also zur Frage von PeterR, ob mein Freund nur Weihwasser trinkt, ne so kann man das nicht sagen. Er trinkt oft tagelang gar nichts und sonst auch eher wenig Alkohol, aber wehe, wenns ihn packt. Dann kennt er keine Grenzen mehr. Kommt aber nicht allzu oft vor (so 4 / 5 mal im Jahr). Wenn ich abends mein Sekt trinke, muss ich auch nicht mehr Autofahren. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, trinke ich gar nichts, hoechstens ein Glas Wein den ganzen Abend und sonst nur Wasser oder so. Ich brauche meinen Fuehrerschein naemlich und das ist mir der Alkohol nicht wert.
Ich wuensche Euch allen noch einen schönen Tag. Viele Gruesse


Waschbaer Offline




Beiträge: 114

04.12.2003 15:52
#11 RE: Eure Meinung hören antworten

Na und was war mit der Isolde Pavarotti?? Die säuft eigentlich bei jedem Anlaß, schon zum Frühstück saß sie mit dem Bruno Skabowski bei ner Pulle Sekt....aber immer alles unter dem Deckmäntelchen der Lebenslust....der Zelebration von Freude und Wohlgefühl....

Und Harry?? Was verkauft uns die Lindenstrasse mit dem? Harry ist ein cooler und sogar gelegentlich weiser Typ, der auch im Stadium des Vollrausches noch zusammenhängende, intelligente Sätze von sich geben kann.....oder ist Harry so ein Paradoxon in sich, daß die Lindenstrassen-Regisseure mit ihm und dem Thema Alkoholismus gefahrlos spielen können?

Ausser Ludwig Dressler kann ich mich jetzt an kein abschreckendes Beispiel bezüglich Alkoholismus erinnern (generell Suchterkrankte hatten wir schon mehrere, angefangen bei Berta Griese mit ihren Benzos bis zur freß-kotz-süchtigen Sarah Ziegler).....

Liebste Grüsse
Waschbaer


Vanillekipferl Offline




Beiträge: 179

05.12.2003 08:37
#12 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo ihr Lindenstrassenexperten,
und was haltet ihr von dem Daniel aus Gute Zeiten, schlechte Zeiten, der da ernsthaft erklärt, er war einmal Alkoholiker?[f1][ Editiert von Vanillekipferl am: 05.12.2003 8:37 ][/f]


Ganznette Offline



Beiträge: 180

05.12.2003 09:20
#13 RE: Eure Meinung hören antworten

Dallas ist das beste beispiel!
ich habe die serie meisten um 21.45 dienstags geschaut, jeder hat dort immer getrunken. das war eben so! gaaaaaaaanz entspannt. im wirklichen leben waren alle alkoholiker, der liebe j.r. (der mann ist als privater wirklich patent!!!) hat sogar eine neue leber bekommen. sue ellen hat die säuferin nicht nur gespielt sonder war auch eine und alle anderen waren auch meistens angeschickert. das bewusstsein sollte sich aber heute geändert haben! sollte!


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

05.12.2003 11:23
#14 RE: Eure Meinung hören antworten

Hallo ihr Soapies !

Zu Dallas, ja das stimmt schon.
Es war die Zeit der 80ger und der Schulterpolster.
Da fällt mir "Der Kommissar" aus den 70gern ein.
Ist der Hammer wenn man das mal Sonntag abend auf 3 sat schaut. Die hocken da im Zigarettenqualm und mit Bier und Cognac auf dem Revier herum und überlegen sich welcher Hippie diesmal der Mörder ist. Ganz schön abgefahren mit heutigen Augen.

@ Vanillekipferl

GZSZ guck ich nicht, als überzeugter (und zugebender )Lindenstrasse Fan.

@ Waschbär,

Ich nehm die Rolle des Harry nicht so ernst. Für mich ist das eher ein running gag.
Welcher Obdachlose ist schon so in eine Haus-Strassengemeinschaft aufgenommen und akzeptiert ?
Das Thema Sucht finde ich ist auch oft aufgenommen.
Und Alki war doch auch der verkrachte Maler, ehemals Lehrer und Vater der Tanja, dieser Schildknecht, oder ?
Und der hat ja einen glanzvollen und schnellen Untergang im Alk hingelegt ...

Grüßle
Bea


Waschbaer Offline




Beiträge: 114

05.12.2003 16:39
#15 RE: Eure Meinung hören antworten

Stimmt ja, Franz Schildknecht ist damals im Schnee erfroren, als er kräftig beschickert eine kleine Pause einlegen wollte.........*weia*.....

Den Typen aus GZSZ kenn ich jetzt nicht, aber ich schätze, sie hatten dort einfach nicht so gute Hintergrundassistenten und -berater wie in der LS....sonst kann so ein Faux Pas ja gar nicht passieren........

Ja, Bea, das dachte ich mir beim Harry auch.....aber warum wird dann gerade beim Thema Alk so eine Ausnahme gemacht, wo die LS ja wirklich meistens politisch (in dem Falle mehr sozialkritisch) korrekt ist? Ist das dann doch das berühmte Hintertürchen?? Warum kann nicht die Sarah munter weiterkotzen oder die Griese in schönen Träumen schwelgen?

Ja, "Der Kommissar" ist heut noch geil, wenn er bei einem möglichen Täter in der Küche sitzt und der frägt: "Nen Wodka, Herr Kommissar?", und der antwortet: "Gern, aber nur nen kleinen!"

DAS hat Unterhaltungswert!

Im Übrigen muß ich mich bei der Lindenstrasse zurückhalten, ich fing schon an, bei Diskussionen zu irgendeinem Thema zu sagen "ja, da kenn ich unter meinen Bekannten auch einen Fall...."......U-P-S.......und plötzlich merkte ich, dass es sich um eine Episode aus dem Fernsehen handelte...

Schönes Wochenende
Waschbaer


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen