Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 13.152 mal aufgerufen
 Kochrezepte aller Art
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

19.10.2004 18:38
#16 RE: Es weihnachtet antworten

Hallo Bernd,

nachdem ich gerade das leckere Rezept von Waldschrat gelesen habe, bin ich jetzt erst auf deine Backstube gestoßen.

Also ich muss sagen, ihr Männer habt wirklich ungeahnte Fähigkeiten in der koch-und backtechnischen Ideenkiste. Da werd ich ja richtig neidisch.....aber jetzt muss ich erst mal zum Kühlschrank....

LG Laila


Criss Offline




Beiträge: 14

28.11.2004 19:06
#17 RE: Es weihnachtet antworten

Um auch das diesjährige Weihnachten wieder kekslecker zu machen:



American Christmas Cookies


Zutaten (ca. 50 Stück)

150 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
80 g brauner Rohrzucker (Farinzucker)
2 P. Vanillinzucker
1 Ei
180 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
1/4 Tl. Salz
100 g gehackte Haselnüsse
2 P.Schokoladentröpfchen = 150 g


Zubereitung

Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig rühren, Vanillinzucker hinzufügen, mit dem Ei unterschlagen. Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl unterrühren, die gehackten Haselnüsse und die Schokoladentröpfchen einarbeiten.
Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein ungefettetes Backblech setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 12 - 14 min. backen, bis sie auseinandergegangen und goldbraun sind.
Nach kurzem Abkühlen mit einem Spachtel vom Blech nehmen. In einer Blechdose aufbewahren.


Criss Offline




Beiträge: 14

28.11.2004 19:16
#18 RE: Es weihnachtet antworten

Admonter Kipferln


300 Gramm Mehl
200 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
2 Dotter
3 Essl. Kakao
Creme:
100 Gramm Zucker
100 Gramm Butter,
1/2 Fläschchen Vanille Aroma,
eine Messerspitze Zimt

Teig zubereiten (nicht viel kneten). Scheiben ausstechen (eine voll,
eine mit Loch). Im Rohr backen bei 180 C. Auskühlen lassen und immer 2
mit der Creme zusammensetzen und anzuckern.

[ Editiert von Criss am 29.11.04 19:42 ]


tommie Offline




Beiträge: 10.571

28.11.2004 19:41
#19 RE: Es weihnachtet antworten

Zitat
Gepostet von Criss
2 Löffel Rum



? ?


tommie


Criss Offline




Beiträge: 14

29.11.2004 18:37
#20 RE: Es weihnachtet antworten

Zitat
Gepostet von tommie

Zitat
Gepostet von Criss
2 Löffel Rum



? ?


tommie





Ups, so ein Mist! Du hast ja recht! Aber alte Gewohnheiten sind nicht leicht abzustreifen... Besonders nicht, wenn die Rezepte nur aus ner Sammlung übernommen werden, da übersiehst sowas schon! Mea culpa, bitte verzeiht!

Nehmt bitte RUMAROMA, oder noch besser, nehmt Vanillearoma und Zimt (meine Lieblings-Gewürz-Mischung)....


Habs auch Editiert!!!!

[ Editiert von Criss am 29.11.04 18:39 ]

[ Editiert von Criss am 29.11.04 19:43 ]


Faust Offline




Beiträge: 5.512

06.11.2005 22:41
#21 RE: Es weihnachtet antworten

Hallo, Ihr Lieben

Im vorigen Jahr mußte die Veranstaltung wegen meines Therapie-Aufenthaltes ja leider ausfallen.

Aus aktuellem Anlaß - in drei Wochen ist der 1. Advent -
möchte ich den Thread nun mal pushen - oder wie heißt das neu-deutsch?

LG
Bernd


blondy1 ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2005 09:07
#22 RE: Es weihnachtet antworten

faust

sehr gut-suche gerade nach rezeptenobwohl ich seid dem umzug nicht mehr gebacken habe-die küche ist zu kleinund ich habe keinen platz mehr.

backen war mal mein hobby

lg.blondy


Faust Offline




Beiträge: 5.512

17.11.2005 19:11
#23 RE: Es weihnachtet antworten

Hallo Ihr Lieben,

der abgelaufene Link im Eingangsbeitrag ist erneuert,
der in meiner aktuellen Signatur auch,
die erste Charge Plätzchenteig ruht im Kühlschrank

und ich wünsche einen schönen Abend.

LG
Bernd


Faust Offline




Beiträge: 5.512

24.11.2005 17:09
#24 RE: Es weihnachtet antworten

Hallo, Ihr Saufnixe(n)

Draußen regnet es bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.
Das richtige Wetter, um Plätzchen zu backen.

Es ist schwer, die Dinger in Form zu bringen,
denn der Teig schmeckt auch gleich aus der Schüssel sehr gut...

Tannenzweige für einen Adventsstrauß habe ich bei meinem Nachbarn bekommen.

Wie laufen die Vorbereitungen bei Euch?

LG
Bernd


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

24.11.2005 17:32
#25 RE: Es weihnachtet antworten

Hi Faust,

die Vorbereitungen sehen bei mir wie jedes Jahr aus:

Sie erschöpfen sich in der denkwürdigen Entscheidung, ob ich d i e s e s Jahr trozt alledem wieder auf dem Weihnachtsessen der Firma erscheine.

Bislang war die Entscheidung immer so, daß ich dann doch hingehe, weil ich der Meinung bin, daß es mir zusteht, wenigstens dieses eine Essen auf Firmenkosten zu haben, wenn es schon kein Weihnachtsgeld gibt.

Außerdem ist es die einzige Gelegenheit im Jahr, wo unsere Chefs mit uns r e d e n
Auch wenn die Gespräche meist schnell in lange aufgeschobenen Projektgesprächen enden.

Oh, würggg....ist wirklich bald schon wieder Weihnachten?

Gruß, Lissy


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

24.11.2005 17:44
#26 RE: Es weihnachtet antworten

Siehs positiv, Lissy,

während andere Leute dafür sorgen müssen, daß der Weihnachtsbaum gleichmässig abbrennt, und das nicht zu schnell, damit die Feuerwehr auch noch was davon hat, und anschliessend die Blutflecken aufputzen müssen, die die Schwiegermutter bei ihrem Ohnmachtanfall auf dem Teppich hinterlassen hat, machen wir uns ein ganz normales Langes Wochenende

Und stell Dir mal den Stress vor, den die sich bis dahin machen, um Dinge zu finden die niemand haben will

der minitiger


Faust Offline




Beiträge: 5.512

24.11.2005 18:04
#27 RE: Es weihnachtet antworten

Hallo, Ihr Weihnachtsmuffel,

von dem allgemeinen Stress lasse ich mich auch nicht anstecken.

Die Rechenkünste aus der Grundschule reichen aus, um festzustellen,
dass mit HartzIV auch die "Sonderangebote" zur Weihnachtszeit tabu sind.

Aber mit etwas (Erfinder-)Geist, Lust und Liebe den nächsten Freunden eine Freude zu machen,
dafür eignet sich die Gelegenheit durchaus.

Gestern sah ich den vorläufigen Gipfel der Geschmacksverirrung in einem Garten unseres Wohngebiets.
An einem großen Nadelbaum waren zwei blaue Lichterketten angebracht,
eine mit blinkenden Lauflichtern, eine mit Dauerlicht,
verschieden blau natürlich.

Nun ja, jede/r blamiert sich, so gut sie/er kann.

LG
Bernd


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

24.11.2005 18:20
#28 RE: Es weihnachtet antworten

scheißWeihnachten !!!
soll man nun oder soll man nun nicht?
Weihnachtsbaum ist teuer. Ich hatte mal einen ohne Spitze, dr kostete nur 5 DM, dafür konnte ich mein kleines Gespenst oben aufsetzen, als Spitze, mit einer Kerze drinnen, das fanden wir schön. Nicht immer diese albernen Sterne oder Spitzen. Aber Ellen ist gegen mein Gespenst, sie wünscht brennende Kerzen. Dieses jedoch versetzt mich in Bedenklichkeit wegen des Stubenbrandes.
Die Familie kann mich sowieso mal kreuzweise, meine eigenen Kinder sind weit weg.
Und eigentlich ist es ein christliches Fest.
Na dann (da gibt es ein schönes AntiWeihnachtsbuch) fröhliche Weihnachten zusammen bzw. stille Nacht allerseits.
Oder ich beiße vor Trauer in den Teppich. Max
und deine Plätzchen kannste ruhig backen, kriege ich ja doch keine ab.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

24.11.2005 18:38
#29 RE: Es weihnachtet antworten

Wir haben für uns noch nie Weihnachten gefeiert. Kein Baum, keine Geschenke, nichts.

Ich verbinde mit Weihnachten eigentlich nur negatives. Alle sind noch mehr gestresst wie sonst und mit den wenigsten kannst Du halbwegs was anfangen.

Dann das Gedöns drumrum. Nach Ostern ist vor Weihnachten. Ein Wunder, daß Stollen und Lebkuchen noch nicht ganzjährig verkauft werden. Der Nikolaus könnte doch auch gleich den Job des Osterhasen mitmachen.

Und dann der Lichterketten-Schwanzlängenvergleich, der sich heutzutage in den Wohngebieten breitmacht. Wer hat die bessere Flutlichtanlage? Ich war schon mal versucht, mit dem Seitenschneider spazieren zu gehen.

der minitiger


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

24.11.2005 20:15
#30 RE: Es weihnachtet antworten

Und eigentlich ist es ein christliches Fest.

Wie kommste denn dadrauf?!?

Weihnachten gabs/gibt es schon seit Ur-ur-urzeiten.
Früher wurde um diesen Zeitpunkt rum die Wintersonnenwende gefeiert.

Und für mich ist es das Ende eines/meines Jahres,wo wir es uns (nach gründlicher Innen-und Ausseninventur in der besinnlichen Vor-Phase...sprich jetzt) so richtig schön das vergangene Jahr ausbaumeln lassen...
Um dann schon im Januar über die angefressenen Speckrollen und die Kohlsuppe nachzudenken


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen