Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.343 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Softeis Offline




Beiträge: 624

12.11.2003 18:13
RE: Rückfall antworten

Hiho,

niemand hats gemerkt, heimlich trink ich
seit nem halben Jahr wieder.
Ich, der viele Ratschläge hier gibt...

Im Sommer nach einem super Tag am See was beim
heimfahren gekauft, dann ne Zeitlang nichtsmehr,
dann täglich.
Seit einem Monat fast jeden 2. Tag, spätestens beim 4.
trockenen Tag hol ich mir was.

Warum schaff ich jetzt keine Woche trocken? Beim 4.
Tag legts einen Schalter um den ich machtlos bin
wieder umzulegen. Wie ein Rausch (vor dem Alkoholrausch)ist
das.

Ein und durchschlafen geht noch, auch noch das normale
essen. Ängste sind auch noch nicht da. Kenn ich aber alles
von früher.

Jetzt ist der 2. Tag trocken und hab mir n Buch ausgeliehen
wo es um das Thema geht. In dem Buch wird auch gesagt das
man es nicht alleine schafft.
Es gibt halt viele Wege, den richtigen für mich zu finden
tu ich grad.

Ich will eigendlich nur trocken bleiben und wissen/ver-
hindern das am 4. Tag der Schalter umgelegt wird.

Jetzt ist die einsicht da das ich machtlos bin und von
ausen Hilfe brauche. BEVOR es wieder zum täglichen (auch
in der früh) Saufen und Ängsten und Schwitzen und nicht
einschlafen u.s.w. wird.

Ich hoffe nur, ich werde da ernstgenommen mit meinen
6-8 Bier täglich. Es war ja schonmal mehr.

Naja, gibt hier genug anlaufpunkte zum hingehen.

Wollts nur schreiben, mal gucken wies weitergeht. Heimlich
und allein geht da bei mir nix mehr. Hat keinen Sinn.

Grüße
Andi


Spieler Offline




Beiträge: 7.874

12.11.2003 18:34
#2 RE: Rückfall antworten

Hi Andi,

na bravo. Jetzt also wieder von vorne?
Ich muß zugeben, deinen bisherigen Posts nach zu urteilen, hatte ich das nicht erwartet.
Und warum überkommt dich gerade jetzt die Überzeugung etwas tun zu müssen? Du weißt doch schon seit Monaten wo es hinführen wird. War da immer noch der alte Traum vom " kontrolliert Trinken" können?
Gut finde ich aber trotzdem, dass du wenigstens jetzt Ross und Reiter nennst.
Ich wünsche dir einen vernünftigen Neubeginn.

Jörg


michimu Offline



Beiträge: 93

12.11.2003 18:43
#3 RE: Rückfall antworten

Hallo Andi

Du schreibst
Ich will eigentlich trocken bleiben.

Es ist das eigentlich lieber Andi, was es verhindert dass du es ganz schaffst.

Das eigentlich ist diese kleine Hintertür...

Das große Tor hast du aufgekriegt: Ehrlich zu sein, das ist die Grundvoraussetzung.

Die ANONYMEN wissen viel über den Rückfall, sie sagen die Kapitualtion muß vollständig und bedingungslos sein (Kapitulieren bedeutet, zu akzeptieren, dass man gegenüber dem Alkohol machtlos ist)

Wenn man meint, dass man den Kampf doch noch gewinnen kann, dann wird man ihn auch nicht aufgeben können. Weil diese Hoffnung stirbt tasächlich als letzte.

Ach Andi am besten wärs tatsächlich wenn du in eine Gruppe gehen würdest, denn soviel zu wissen wie du, und es dann selbst nicht umsetzen zu können, das ist schon ein schweres Los, das macht es richtig schwierig, weil, was soll man dir sagen/schreiben was du nicht selbst schon weißt.

Und die Gruppe kann noch was anderes Vermitteln, und das wars, was mir geholfen hat

Ich wünsch dir sehr, dass du es schaffst
Michael


Softeis Offline




Beiträge: 624

12.11.2003 19:05
#4 RE: Rückfall antworten

Hiho michimu,

eigendlich trocken bleiben? Ups, des hab ich garned
bemerkt. Siehst genau des is des was ich wissen
will.
Was da "schief" läuft.

Danke.

Grüße
Andi


tommie Offline




Beiträge: 10.570

12.11.2003 19:19
#5 RE: Rückfall antworten

Hi Andi ,

sackradi , so 'was aber auch. Was es da zu "sagen" gibt : Na - auf ein neues .

Dieses "eigentlich" habe ich allerdings anders "interpretiert". Die schriebst Ich will eigendlich nur trocken bleiben... . Das verstand ich so, dass du eigentlich nichts anderes möchtest als trocken bleiben, im Sinn von: Himmel Donnerwetter, ich will doch ganz einfach nur trocken bleiben ....
Andi, wenn du das willst, dann leg' dir einen Kalender an, in dem du jeden trockenen Tag ankreuzt; häng' ihn so auf, dass du ihn direkt morgens siehst - bei mir hängt der kurz vor der morgentlichen Dusche . Mach' morgens ein grooooooooooooosses Kreuz im entsprechenden Datumsfeld, oder schreibe die trockenen Tage 'rein: 1...2...... . Ich mache das immer noch, ist vielleicht kindisch bei einer 4-stelligen Zahl . Ist aber so ein Ritual geworden.
Was ich dir ansonsten rate, kannst' dir ja denken: Gruppe, Gruppe und nochmals Gruppe - egal wo, wann und welche.

Du schaffst das.

tommie


Rosa Krebs Offline




Beiträge: 436

12.11.2003 19:24
#6 RE: Rückfall antworten

Hallo Andi,

deine Einsicht, dass du es alleine nicht mehr "packst" ist doch ein Beweis, dass dein Kopf noch wunderbar arbeitet. Nütze jetzt die Chance und lass dir helfen und zwar sofort.
Mach' eine Entgiftung! Warte nicht mehr länger, sonst kommst du aus dem "Alk-Sumpf" nicht mehr raus.

Du weißt, dass du ohne Alk gut "Leben" kannst...... ich brauche dich davon nicht überzeugen! Du hast es selbst erlebt. Gespräche - und Antworten....... auf Fragen wie, was, warum, weshalb....
Würde ich dir auch eine SHG, Drogenberatung oder einer Therapie vorschlagen.

Bitte Andi – tu' was! Mach einen Neuanfang!
Ich wünsche dir Kraft und alles, alles Gute
Rosa Krebs


Softeis Offline




Beiträge: 624

12.11.2003 20:23
#7 RE: Rückfall antworten

Hiho,

Tommie: so hab´ich des auch gemeint. Aber wer weiß, gibt
soviel. Vielleicht mein ich mit "eigendlich" so vieles.
Sovieles was ich eigendlich machen wollte. Vielleicht
wars ja unterbewusst kein bayerisches "eigendlich" wer
weiß? Das mit dem Kalender hab ich schon gemacht, die
trockenen Tage wurden immer mehr, bis zur erkenntniß das
ich am 4. Tag was holen (muß). Weiß der Kuckuck warum.

Rosa Krebs: ne Entgiftung brauch ich (noch) nicht. Ich
komme noch von alleine runter, ohne große Beschwerden.
Das mit SHG und Beratung habe ich vor.

Danke für die Antworten.

Grüße
Andi


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

12.11.2003 20:29
#8 RE: Rückfall antworten

Lieber Andi,

gut, daß Du es ins Board geschrieben hast.
Jetzt wird es leichter -
der Druck der Heimlichkeit ist nicht mehr da.
Andi - auf ein Neues, Du schaffst das!

In Verbundenheit


Vanillekipferl Offline




Beiträge: 179

12.11.2003 20:41
#9 RE: Rückfall antworten

Hallo Andi,
Mensch das ist heftig, aber du machst wenigstens hier klaren Tisch. Das ist schon mal ein guter Anfang. Mach auch so weiter, tu was.
Du weisst schließlich selber am besten, wie lange man sich in so einer Spirale drehen kann. Also, such nicht lange nach Büchern, oder grübel darüber nach, warum was schief läuft. Schau, dass du zu Leuten, unter Leute kommst, such Gruppen, ruf die Beratungsstellen an, oder geh zur Caritas.


Ich wünsch dir ganz viel Kraft, Mut,(den du hier ja schon bewiesen hast)und Stärke


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

12.11.2003 21:37
#10 RE: Rückfall antworten

Hi-Andie...Softie
....shit....shit ...shit menne Dich und Tommie kenn ich glaub am längsten hier auf dem Board.
Hm, was nun?
Erstmal fehlen mir jetzt und heut die Worte, aber ist nun mal passiert.
Ich kann mich erinnern, wir hatten mal nen Chat, da sprachst Du von einer Thera, weißt noch?
Nun gilt es neu anzufangen...ziehs durch Alter!!!.....das ganze volle Proggi wenns geht!?!?
Ich weiß Du packst das!!
Bevor ich weiter Scheiß schreibe hör ich jetzt auf.

Reiner


minitiger Offline



Beiträge: 155

12.11.2003 21:44
#11 RE: Rückfall antworten

Hi Andi Softeis


laß Dich nicht unterkriegen.

Was erhofftst du dir in dem Moment vom Alk, wenn du nicht widerstehen kannst? Gibt es da was, was du sonst nicht bekommen kannst? (Ich eine Frage, die Du Dir selbst beantworten solltest, nicht mir)

Halt die Ohren steif

der minitiger


Softeis Offline




Beiträge: 624

12.11.2003 23:15
#12 RE: Rückfall antworten

Hiho,

Reiner: jou, ich weiß des noch. Da hast Du getippt: "schreib
das im Board, dann werde ich Dir drauf antworten". Insgeheim
dachte ich schon damals das das ned lange gutgeht.
Scheiß schreibst aber ned, es geht ned alleine, wie Du oft
geschrieben hast.

minitiger: die Frage hab ich mir schon oft gestellt. Ne
Zeitlang dachte ich das das vielleicht so ist weil ich keine
Frau habe. Aber ich würde auch heimlich trinken wenn ich
ne Frau hätte.
Es gibt keinen Grund, das losrennen ist einfach da von
einer Minute auf die andere.

Grüße,
Andi


scary lady Offline




Beiträge: 225

12.11.2003 23:26
#13 RE: Rückfall antworten

Hey Andy,

gute Ratschläge brauchst sicher nicht mehr...

ich knuddel dich mal ganz doll, mehr kann ich imo wohl nicht tun oder sagen..... Dein Rückfall betrifft mich ganz schön weil ich schon so lange dein Beiträge lese wie ich im Forum dabei bin...

Kopf hoch Andy...
die Scary Lady


Softeis Offline




Beiträge: 624

12.11.2003 23:59
#14 RE: Rückfall antworten

Hiho scary lady,

nene, lass mal, alles Knuddeln nutzt nix. Is lieb gemeint.
Das schreiben hier reicht nicht, ich muß das jemanden
ins Gesicht sagen (Gruppen) und gucken was passiert. Ich
alleine, wiegetippt, kann nix machen an meinem Alk holen.

Wenn ich nichts mache, dauerts jetzt vielleicht länger bis
ich was hole, aber ich hol was. Ich kenn mich.

Da nutzt auch kein "ich reis mich etz zam" was.
Denn wieoft soll ich mich noch zamreisen und es immerwieder
versuchen?

Viele, (fasst alle) sagen das ich es alleine nicht schaffe,
da muß was dran sein.


Is aber ned so das ich etz sofort Hilfe brauch, das
schlimmste (täglich saufen) ist schon vorbei, hab nix gsagt.
Jetzt gehts darum das ich erst mal länger als 4 Tage
ohne Alk zu holen durchhalte, das der "Schalter" der
das bewerkstelligt gefunden wird um ihn für immer auf
"AUS" zu schalten.
Das kann doch nicht sein das ich das Zeug brauche.

Grüße
Andi


Softeis Offline




Beiträge: 624

13.11.2003 00:07
#15 RE: Rückfall antworten

Hiho,

wollt noch was loswerden bevor ich ins Bett geh:

Kann sein das das jemand liest und sich denkt "was will
der Spacko eigendlich, der soll doch dann einfach aufhören
was zu holen/zu saufen"

- Das denke ich mir auch manchmal. Aber dann kommts wie ein
Rausch, egal was kommt, ich hol was.
Dann kann mich mein bester Freund am Ar... lecken.
Grund gibts keinen.


Mir gehts echt gut das ich endlich damit rausgekommen bin.

Grüße
Andi


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen