Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.489 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
Su Offline



Beiträge: 44

22.10.2003 23:17
#16 RE: Mist gebaut und nochmal Glück gehabt! antworten

Hallo Du arme Rosa Krebs!

Vielleicht kann ich Dir jetzt auch mal ein bißchen helfen:

Es gibt Gurgellösung ohne Alk:

Gurgellösung-ratiopharm

Doreperol N von Rentschler(schmeckt eklig,hilft aber besser!

Habe ich beides in der LZT vom Personal bekommen, ist also garantiert ohne Alkohol, steht auch drauf!

Ich wünsche Dir eine ganz schnelle gute Besserung und dass Du bald wieder fleißig rumkrebst!

Lieben Gruß, Su


Rosa Krebs Offline




Beiträge: 436

23.10.2003 01:17
#17 RE: Mist gebaut und nochmal Glück gehabt! antworten

Hallo Su,

danke für deinen Tipp. Lachen musste ich auch über das Wort "rumkrebst".
Was glaubst du, was ich um diese Uhrzeit hier mache. Krebse so langsam vor mich hin. Habe immer noch diese Zwiebelumschlag um meinen Hals und stinke wie mein angesetzter "Komposthaufen" im Garten. So kann ich leider nicht ins Bett. Bleibe also noch eine Weile auf und werde mir dann gründlichst den Hals waschen. Müsste sonst Morgen mein gesamtes Bettzeug entsorgen.

An @ bin ja ein geduldiges Versuchskaninchen. Aber lange halte ich das nicht mehr aus. Das ganze Haus stinkt inzwischen nach frisch geschnittenen Zwiebeln.
Danke auch!
Rosa Krebs


tommie Offline




Beiträge: 10.571

23.10.2003 20:19
#18 RE: Mist gebaut und nochmal Glück gehabt! antworten

Ist aus Rosa Krebs ein Zwiebel Krebs geworden ?



tommie


Rosa Krebs Offline




Beiträge: 436

23.10.2003 21:10
#19 RE: Mist gebaut und nochmal Glück gehabt! antworten

Nein, nein hab mich nicht in einen Zwiebel-Krebs verwandelt.
Tommie, willst du mir alle Hobby-Köche auf den Hals hetzen?

Also der Zwiebelumschlag hat sehr nachhaltige "Geruchsspuren" hinterlassen. Ob er geholfen hat die Schmerzen zu lindern kann ich so nicht sagen, aber meine übliche "Heiserkeit" habe ich diesmal nicht bekommen. Kann ganz normal reden und vor allem man versteht mich am Telefon. Ist doch super!

Das nächste Mal mache ich mir aber dann doch lieber einen Kartoffelbreiumschlag, gell Bernd, der soll ja auch Wunder wirken.

Heute geht es mir besser als gestern und morgen wird es mir besser gehen als heute und übermorgen.....

Danke noch mal an euch alle
Rosa Krebs


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

23.10.2003 21:31
#20 RE: Mist gebaut und nochmal Glück gehabt! antworten

Hallo Rosa Krebs

Schön, dass es Dir besser geht.
Ich wünsche Dir weitere Fortschritte beim Gesundwerden.

Über meine Erfolge am Tage 7 habe ich anderen Ortes schon berichtet.

Bis denne.


[f1][ Editiert von Bernd48 am: 23.10.2003 21:50 ][/f]


tommie Offline




Beiträge: 10.571

23.10.2003 21:37
#21 RE: Mist gebaut und nochmal Glück gehabt! antworten

Suuuuuuuuper ,

der Krebs krebst also wieder 'rum .
Da wir schon bei "Wickeln" sind, noch ein kleiner Tipp aus meiner "spanischen Zeit" - und ein wirklich ernst gemeinter. Es helfen nicht nur Kartoffelwickel, sondern auch welche mit ...*festhalten*... Quark, Schweineschmalz, Olivenöl und Zitrone - als warme Wickel (Umschläge) .
Und : Salbeitee aus frischen Blättern (gab's dort) bewirkte bei Halsschmerzen wahre Wunder. Das "Rezept" sah so aus: Einige frische (oder 1/2 Teelöffel getrocknete)Salbeiblätter mit 1/4 Liter siedendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen, abkühlen lassen. In kleinen Schlucken trinken und versuchen, ihn vor dem Hinunterschlucken eine Weile im Mund zu behalten. Möglichst einmal pro Stunde anwenden.

tommie


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen