Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 641 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
JamesHetfield ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 11:15
RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

ich hab mich mal angemeldet.

Gruss


JamesHetfield ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 11:20
#2 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

jetzt funzt, bin wohl doch etwas zu doof


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

06.08.2003 11:32
#3 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

He Jan,

ich hab mal gehört, das James Hettfield 1 Jahr in Therapie war, um sein Alkoholproblem in den Griff zu kriegen.

Metallica hieß wohl nicht umsonst auch "Alcoholica".
Also von deinem neuen nick her müßte dir das doch Mut machen ! *hehe*


Gruß
Bea


JamesHetfield ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 11:43
#4 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Der Nick war schon bewusst so gewählt @Beachen

Ist irgendwie ein Vorbild.

Gruss


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 11:51
#5 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Ah ja der ist ja auch angeblich Alki.
Glaube ich aber nicht!
Ein richtiger Alki kann doch nie so ein Projekt wie Metallica aufrecht erhalten.
Der hat wohl mal ein paar Wochen am Stück gesoffen aber mehr nicht.
Oder haben diese Menschen einfach nur mehr Geld um sich eine Privatentwöhnung zu leisten die dann schneller geht und besser ist?
Wie machen die das wohl im Amiland mit den Alks?
Wer weiss da was?
Man könnte sich doch etwas abgucken.
Wer weiss was die da für Pillen haben?
Es wundert mich immer wieder wenn die "Stars" von heute auf Morgen trocken sind oder ohne Drogen sind.

Dirk


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

06.08.2003 12:02
#6 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Hallo Dirk !

Soooo viel weiß ich nun auch nicht wie es ist mit den Alkoholikern in USA.
Ich weiß aber soviel, daß in den USA mit der Krankheit Alkohol ganz anders umgegangen wird als hier, mit viel Akzeptanz. Da traut man sich viel eher zu kapitulieren und sich einzugestehen man ist alkoholabhängig.
Vielleicht klappt es deswegen mit den Therapien besser - ist nur so eine Überlegung von mir.
Während hier das gerne immer noch als Willensschäche oder Charakterschwäche gesehen wird, ist es dort doch schon eher eine Krankheit, für die man sich nicht schämen braucht.

Die AA zb haben in den USA einen sehr hohen Stellenwert.
Bei einer Bewerbung in einem Betrieb wird ein AA Mitglied wohl bevorzugt, weil sie als sehr willensstark und zuverlässig gelten (erklärte mir mal tommie hier).

Und Dirk, sicher ist James Hetfield ein Alki, das ist doch genau in dieser Branche ein sehr häufiges Problem.
Diese ewige Selbstdarstellung.
Und Metallica hatten ja auch eine lange Pause, ist es nicht 6 Jahre her zur vorletzten CD ?

Grüßle
Bea


JamesHetfield ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 12:10
#7 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Hi unbekannter,

ich glaube nicht das er "angeblich" Alkoholiker ist. Er ist Alkoholiker und das hat er auch eingesehen. Er hat sein komplettes Leben umstrukturiert. Ich hab da einen interessanten Bericht über Ihn gelesen wie er anfing von seinem "alkoholisierten Größenwahn" als Rockstar der immer besoffen sein muss, sein Leben in ein "Leben" zu wandeln. Metallica hat er in eine Firma verwandelt mit strukturierten Abläufen. Und mal ehrlich, das Letzte Album was er machte (=das erste was er nüchtern machte[St. Anger] ist für mich eines der besten überhaupt. Er hat also durch seine Nüchternheit eher gewonnen.

Als weiters Beispiel könnte ich hier noch den Sänger der Red-hot-Chilly-Peppers anführen. Alkohol-Koks-Verschwendungssucht seit er berühmt ist. Jetzt, nach Therapie ein supergeniales Album nach dem anderen. (und dazu vög.... er noch Heidi Klum *g*)



Sicherlich haben diese Personen es in mancher Hinsicht leichter als der normalsterbliche. Mit soviel Kohle wie der hat kannst Du dir auch die bestmögliche Hilfe leisten. Aber eines haben Sie mit uns gemeinsam : Den Willen es zu beenden.

Pillen sind meinseswissen noch keine gegen Alkoholismus erfunden worden. Man bastelt aber daran. Aber wer hat den schon interesse an solch einer Pille ?? Unsere Gesellschaft bestimmt nicht. Irgendwie wäre so eine Pille doch auch Krank, oder ?? Du bist Alkoholiker, nimm de Pille, Du bist frustriert, nimm ne Pille, Du willst besser aussehen, nimm ne Pille. Lass uns für alles Pillen nehmen, aber dann bitte gleich das leben beenden, dann muss ich mich auch mit nichts auseinandersetzen ----- Denn das ist Leben, nicht Pillen schlucken.

So, genug geschrieben.


gruss

Für Linksschreibfehler entschuldige ich mich jetzt schon mal da ich immer zu faul bin mir alles nochmal durchzulesen und ich immer so schnell schreibe das meine Tastatur qualmt.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 12:38
#8 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Hi,
so jetzt habt ihr es geschafft!
Ich habe meine E-Gitarre wieder rausgekramt und meine Nachbarn werden bestimmt gleich klingeln.
Schlimm ist nur,dass da auch noch Seiten drauf sind.
Ich konnte fast jedes Lied nachspielen (10 Jahre her).
"One" ist mein Lied aber ich versuch es erstmal mit "Angel of Death von Slayer"
@Bea,
War sehr klärend was Du da geschrieben hast.
Alcoholica gab es nur auf T-Shirts,aber nicht auf Platte oder CD.
Ich habe den James mal vor sehr vielen Jahren getroffen und da war er voll.Der hat jetzt auch ein sehr dickes Gesicht bekommen.Kommt schon hin mit Alki.
Ich hoffe es ist bald Montag und ich kann wieder arbeiten.
Ich mache nur Mist wenn ich hier rumsitze.
Dirk


JamesHetfield ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 12:43
#9 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Hi Dirk,

wow, lass mithören wie du Angel of Death spielst. Hab ich ewig nicht mehr gehört.

Raining blood wäre auch nicht schlecht *g*

Gruss

PS: Klasse, wenn Du Gitarre spielen kannst. Pack sie aus und lass Deine Nachbarn leiden *sfg*


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 13:10
#10 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Jo,
mal sehen.Habe bis jetzt immer nur noch Techno gemacht.
Seit 2 Wochen komme ich wieder zum Rock zurück.
Das ist iergendwie erhlicher oder so ?
Hardcore ist ja eh alles.Immer das Extreme suchen.
Macht auch Spass nur... ohne Suff wäre es optimal.
Dann tifft man auch besser die Seiten von der Gitarre!
Dirk


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 14:28
#11 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

ach fällt mir gerade noch ein.
Der James hat die ganzen Frauen von den Freunden gevögelt und das war auch der eigendliche Grund um mit dem Saufen schluss zu machen.Kenne ich aber auch nur von Berichten.
Da gibt es viele Leute die auf ihn sauer sind.Ist klar ne.
Dirk


JamesHetfield ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 15:15
#12 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

@Dirk

hast Du das nie gemacht ???



Gruss


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2003 20:24
#13 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

Natürlich macht man das nicht,oder????
Aber versuch macht Klug,hehe.
Brauche nur nochmal kurz einen Bekanntenkreis um das zu testen.
Die Hitze bringt uns noch alle um!
Dirk


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2003 15:20
#14 RE: Jan = James Hetfield nur zur Info für Euch antworten

hallo james
hast du schon angefangen trocken zu sein wie dein vorbild?
ich glaube allerdings nicht ,daß james der einzige alki bei metallica ist.nur war er körperlich am ende und gezwungen aufzuhören,wenn es nicht weiter abwärts gehen soll.irgend wann ist absolut ende.der ewige kampf mit lars um die vormacht war natürlich auch kontraproduktiv, so wie insgesamt die machtverhältnisse innerhalb der band.wenn es nun geklärt ist wird er und du es wohl schaffen.
das st.anger genial ist kann ich nur immer wieder bestätigen.
gruß vivi


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen