Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.717 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 13:07
RE: PANIK !!!!! antworten

Ich plane nach zweimaligem Besuch einer Drogenberatungsstelle
eine Therapie zu machen.
Nun soll ich aber noch einige mal in eine Gruppe gehen.
Ich habe furchtbare Angst.
Wie muß ich mich dort verhalten ?
Was ist wenn mich dort jemand kennt ?
Kann mir jemand über seine Erfahrungen beim ersten Besuch berichten ?
Ich bin 42 Jahre alt und Mutter von 3 Kindern. (22,17,13)
Ich trinke nicht jeden Tag aber Wenn ich loslege werden es ohne
Probleme 3 Flaschen Rotwein. Mittlerweile bin ich ein Meister im tarnen. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Grüssle Marie


Michimichi ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 13:24
#2 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Marie!

Zu deiner Panik fällt mir eine Geschichte ein:
In der Klapse ist Einer in Behandlung, der glaubt er sei eine Maus. Nach Jahren gelingt es dem Professor ihn davon zu überzeugen, dass er keine Maus ist. Vorsichtig verläßt der Patient das Gelände und trifft auf eine Katze. Voll Panik rennt er zurück in die Klapse. Der Professor ist tief enttäuscht.
"Aber sie wissen doch dass sie keine Maus sind."
"Das stimmt..." nickt der Patient, "...aber weiß das die Katze auch?"

So ungefähr ist das, wenn Du in der Gruppe jemanden triffst, der dich kennt. Du kennst ihn ja schließlich auch..
und ihr habt dann beide ein gemeinsames Geheimnis...

...und manchmal braucht man einfach Mut, d.h. man muß seine Angst überwinden, um eine Begegnung auszuhalten und sich auf neue Erfahrungen einzulassen...
und im Gegensatz zu Katzen beißen Gruppenmitglieder nicht

tschüß
Michael


BabsyHH Offline



Beiträge: 79

09.07.2003 15:19
#3 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Marie!
Als ich das erste Mal zur Gruppe ging,hatte ich auch die totale Panik.Aber keine Angst,da sitzen alles Leute die das gleiche Problem haben.Verhaltensregeln gibt es nicht,wenn du magst kannst du dort was von dir erzählen,wenn nicht dann hörst du einfach zu !Mir hat es sehr geholfen,denn man fühlt sich nicht mehr so allein.Ich wünsche dir viel Kraft für deinen Weg!Gruß Babsy


Marie Luise ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 18:00
#4 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo,so nun habe ich mich angemeldet.

Vielen Dank für Eure netten Antworten.
Natürlich wäre es schön unter gleichgesinnten in der Gruppe zu sein.
Doch leider mußte ich grade von einem Nachbar von mir erfahren
das er nächste Woche auch in diesen Kurs geht. (Er weiß nichts von mir) Er geht aus völlig anderen Motiven. Er braucht wohl einige Bescheinigungen für die MPU.(Führerscheinentzug)
Er machte sich furchbar lustig über die "Blöden SÄUFER" die da hocken.
Völlig ausgesclossen das ich da hingehe !
Oder was meint Ihr ?

Grüssle Marie


BabsyHH Offline



Beiträge: 79

09.07.2003 18:14
#5 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Marie!
Dein Nachbar sollte dir schnuppe sein,umsonst muss er nicht zur MPU.Die "BLÖDEN SÄUFER",wie er sie nennt,kommen ja nur zusammmen um eben keinen Alkohol mehr zu trinken.Ich hoffe du lässt dich nicht von deinem Vorhaben abbringen und wünsche dir viel Erfolg!Gruß Babsy


Softeis Offline




Beiträge: 624

09.07.2003 18:24
#6 RE: PANIK !!!!! antworten

Hiho Marie,

Kurs oder Gruppe?
Unter Kurs verstehe ich sowas wie ne Nachschulung für
den Führerschein, also sowas mit Lehrer und so.
Unter Gruppe eine Gemeinschaft die frei mit einem
Ziel zusammensitzt.

Abgesehen davon würde ich an Deiner Stelle nicht
hingehen.
Dein Nachbar muß hin damit er seinen Schein wieder
bekommt. Du willst hin weil du vom Alk wegkommen willst.
Das ist ein riesen unterschied.

Ist das denn Vorraussetzung für die Therapie?

Vielleicht wollten die in der Beratung nur damit sagen
das Du dich bis zur Therapie weiter mit dem Thema be-
schäftigen sollst.

Wielange dauerts noch bis zur Therapie?

Also ich habe keine gemacht, wär aber bestimmt auch für
mich ned schlecht... ich bekomm das zwar ganz gut hin denk
ich, aber es gibt bestimmt noch mehr "tricks" oder so.

Bis denne,

Liebe Grüße,
Andi


Marie Luise ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 19:24
#7 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Babsi,hallo Andy :-)

Ihr habt ja beide recht.
Babsy,bei deinem Tip habe ich nur die Befürchtung ,daß
innerhalb kürzester Zeit meine gesammte Nachbarschaft
mich mit Argusaugen beobachten wird. (Aha,schau Dir mal die an)
Ich sollte da drüber stehen, befürchte aber daß ich so weit noch nicht bin :-(

Andy,die Sache mit dem Kurs hab ich falsch rübergebracht.
Das ganze ist ne Motivationstherapie die ich benötige um
die 8 Wöchige Stationäre Therapie bezahlt zu bekommen.
Mein Nachbar ist dort nur untergekommen weil sämtliche anderen
"Kurse" zum thema MPU belegt sind.Seine MPU ist am 30.7.

Mein Anträge laufen schon ne Weile Und laut meinem Suchtberater
kann daß unter Umständen sehr schnell gehen.

Wie willst Du es denn so ganz ohne Hilfe schaffen ?
Würdest Du mir über Deine Tricks mal berichten ?

Dank Euch
Grüssle Marie


BabsyHH Offline



Beiträge: 79

09.07.2003 20:53
#8 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Marie!
Meistens wissen die Leute in deinem Umfeld sowieso Bescheid und ich kann nur sagen,das das Verhältnis zu meinen Nachbarn heute besser ist,weil ich ja heute nichts mehr zu verbergen habe.Früher hab ich immer zugesehen das ich schnell in die Wohnung komme (wegen der Fahne),heute finden teilweise recht nette Unterhaltungen statt und die meisten wissen auch das ich trockene Alkoholikerin bin und respektieren das!Gruß Babsy


Softeis Offline




Beiträge: 624

09.07.2003 20:59
#9 RE: PANIK !!!!! antworten

Hiho Marie,

ja, wie will ich des ohne Hilfe schaffen... des frag
ich mich manchmal auch.

Ganz ohne Hilfe wars ja ned, hab n Entzug in nem
Krankenhaus gemacht. Ich war eh scho am end und hab
zur Krönung noch n Krampfanfall gehabt. Arzt -> Entgiftung.

Tricks... ich glaub des is bei jedem anders.
Bei mir wars so das ich mich endlich so angenommen hab wie
ich bin.

Und wenn ich mal traurig bin, dann ist das halt so.
Wenn ich müde bin und verzweifel warum ich mit 33 immernoch
keine Familie hab, is des auch so.
Ich kann nichts dran ändern das es so ist, aber ich kann
was machen das es besser wird.

Alk saufen wäre das dümmste was ich da machen könnte, das
würde mich wieder in die alte "alleindaheimhock und
dabei zufrieden" fase zurückwerfen.
Auch wären dann alle wieder dumm und böse und so... mei.

Tja, Marie, das ist mein "trick". Aber wiegetippt, das
ist bei jedem anders.

Liebe Grüße
Andi

Ps.: Ups, bin tatsächlich grad ned gut drauf, leg ned jedes
Wort auf die "Goldwaage". Aber besser sowas geschrieb-
en als garnix Im Kern stimmt des scho so wie ich des
geschrieben hab.[f1][ Editiert am: 09-07-2003 21:05 ][/f]


Marie Luise ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 21:12
#10 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Babsy,
ich bewundere Dein Selbstvertrauen.
Ich komm hier bestimmt wie so ein jammerndes Weichei rüber.
Sorry !

Du ich glaube nicht das meine Nachbarn bescheid wissen.
Ich funktioniere perfekt.Ich helfr hier jedem wo ich nur kann.
Wenn ich trinke tue ich das nicht in der Öffentlichkeit.
Zum Theme Fahne gehe ich allzugerne in die Offensive und behaupte mit einer Freundin ein Sektfrühstück gehabt zu haben.

Klappt immer ! Ist gesellschtl. doch super anerkannt.
Ich hab mir überlegt (dank Dir) da doch hinzugehen.
Wäre es O.k. wenn ich dort einfach solange dieser Mensch da ist
einfach nicht viel erzähle ?
Oder wäre das zu unehrlich ?

Grüssle Marie


BabsyHH Offline



Beiträge: 79

09.07.2003 21:20
#11 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Marie!
Also ich empfinde dich nicht als jammerndes Weichei,jeder kann nun mal nicht aus seiner Haut!Ob und was du in der Gruppe erzählst,bleibt dir überlassen.Ich denke mal,wenn du dich dort wohlfühlst,dann kommt es sowieso von alleine.Ich wünsche dir viel Kraft.Gruß Babsy


Marie Luise ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 21:29
#12 RE: PANIK !!!!! antworten

Ach Andi,

da wirds mir ja ganz warm ums Herz.

Mach Dir doch keine Sorgen darüber daß Du noch keine Familie
hast.Glaubst Du denn daß das immer ein Zuckerschlecken und die Krönung des Lebends ist.Du ich liebe meine Kinder sehr,aber glaube mir das ich schon oft Singels beneidet habe wenn ich mich mal grade wieder mit Lehren,Hysterischen Teenagern oder
"Mama Du hast ja keine Ahnung" herumschlagen mußte. :-)))

Wenn Du es Dir wirklich wünschst dann klappt das garantiert auch.

Schau wieviel Du durch deine Abstinenz schon erreicht hast.

Kopf hoch !!!!!!!!

Grüssle Evi


Softeis Offline




Beiträge: 624

09.07.2003 21:48
#13 RE: PANIK !!!!! antworten

Hiho Marie,

Ja klar hat alles seine Vor und -Nachteile.
Ich meinte mit Familie ja auch ned unbedingt ein Baby.

- Aber schön ist es doch, hm?

Und genau das vermiss ich.

Bis es aber soweit kommt is noch n langer weg.
Klar wäre es für Dich gut so wie ich zu sein. Aber denk
mal nach - immer so?

Marie, seit ich keinen Alk mehr sauf habe ich meinen Kopf
immer oben.

Liebe Grüße,
Andi


Dauer_Gast ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 22:59
#14 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Marie,

liebe Grüße ;-)

bin 39 und stehe kurz vor einer ambulanten Therapie. Ich kann deine Gedankenwelt bestens nachvollziehen, auch was die Nachbarn betrifft.

Kopf hoch, Augen zu und durch!!! Du fällst nie tiefer als in die Arme Gottes!

LG


Marie Luise ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2003 23:15
#15 RE: PANIK !!!!! antworten

Hallo Du,
das hört sich doch richtig gut an.

Schreib mir doch einfach mal etwas ausführlicher wie Du
die ganze Sache so durchstehst.
Mit Family,Freunden usw.

Möglicherweise können wir voneinander lernen.

Danke
Grüssle Marie


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen