Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 100 Antworten
und wurde 4.664 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Reiner Offline




Beiträge: 1.036

16.06.2003 12:05
#61 RE: bösen Rückschlag antworten

Unbekannter Gast

Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla
und
Nemo enim potest personam diu ferre.

Also????

Ciao Reiner


Margot ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2003 12:27
#62 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo Reiner,

Dein Posting sagt was aus?

Neugierig gefragt!


Ich hoffe solche Provokateure wie dieser "Gast" nehmen nicht überhand, sonst spare ich mir künftig meine Postings.
Ich mag nämlich solch persönliche Beleidigungen nicht.


LG
Margot


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2003 12:43
#63 RE: bösen Rückschlag antworten

Also ich weiss nicht was diese Standardsprüche sollen, ich hab niemanden vorschriften gemacht sondern nur knallhart die meinung gegeigt, und mir war nie daran gelegen personen zu tragen. [***]..vom Administrator editiert, namenlose Gäste machen hier keine Durchsagen .[f1][ Editiert von Administrator tommie am 16-06-2003 17:49 ][/f]


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

16.06.2003 13:03
#64 RE: bösen Rückschlag antworten

Margot

Du fragst:

Zitat
Dein Posting sagt was aus?

Neugierig gefragt!


Die Antwort gibt Dir “Gast Unbekannt” oder der ”Meinungsgeiger”
doch schon mit seiner “Durchsage“….grins.
Es sind zwei lateinische Sprüche die, falls sie richtig übersetzt werden,??
schon einen Sinn ergeben.

Weiter schreibst Du:

Zitat
Ich hoffe solche Provokateure wie dieser "Gast" nehmen nicht überhand, sonst spare ich mir künftig meine Postings.


…hoffe ich auch Margot.
Aber das ist das Internet und bevor ich an Deiner Stelle nen Rückzieher machen würde, dann würde ich lieber lernen damit umzugehen?!
Mir gelingt das ganz gut….zwar nicht immer….aber immer öfter!!..lach

Zitat
Ich mag nämlich solch persönliche Beleidigungen nicht.



….ich auch nicht Margot, deshalb hab ich ja geantwortet!!

Liebe Grüße nach München sendet Reiner


miezekatz Offline




Beiträge: 731

16.06.2003 13:06
#65 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo "unbekannter Gast",


ich bitte dich entweder um sachliche Beiträge oder um garkeine. Meines Erachtens ist das kein Sarkasmus, den du zum Ausdruck bringst, sondern ein ziemliches (hasserfülltes ?) Durcheinander.

Ich gehe mal nicht davon aus, dass du hier die Leute beleidigen willst, oder?

Ich muss nicht die Meinung eines Beitrages teilen, um ihn trotzdem so stehen lassen zu können, wie er nun mal geschrieben ist.


Wenn ich meine Meinung äußern möchte, dann kann ich das auch in einer anderen Form tun. So etwas nennt man Diskussion, wenn ich mich nicht irre.....


der Peter Offline



Beiträge: 72

16.06.2003 13:09
#66 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo an alle
Es sollte schon jeder das schreiben können was er oder sie für richtig hält. Ich bin betroffen und gerade darum auch dankbar für jede Meinung. Das Steine schmeißen hilft aber niemanden.


Waschbaer Offline




Beiträge: 114

16.06.2003 13:11
#67 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo unbekannter Gast!

Wenn Du mit "knallhart die Meinung geigen" Sprüche meinst wie "jeder dahergelaufene Depp wie Du.....", überleg Dir mal, wie konstruktiv Deine Kritik ist......und wie ernst man Dich damit nimmt (denn ernstgenommen möchtest Du doch werden, oder?).

Margot, nimm´s nicht persönlich! Der "unbekannte Gast" scheint noch vom gestrigen Saufgelage an erhöhter Promille-Zahl zu leiden......

Ich beantrage ein "Deppenalarm"-Schild!

Grüsse
Waschbaer


Margot ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2003 13:17
#68 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo Reiner,


danke Reiner für die Übersetzung.
Zwar habe ich auch mal Latein gelernt ist aber zu lange her.


Du hast ja auch gelesen was ich diesem "Gast" geantwortet habe.


Wichtig erscheint mir daß der Forenmaster solche Provokateurpostings kommentiert.
Genau das hast Du getan, danke!

Es ist nur so daß ich irgendwann die Nase voll habe wenn es Zeitgenossen gibt die sich so richtig auf mich einschießen.


Aber wie gesagt, Du bist ja recht wachsam.


Grüße nach Schwäbisch Gmünd aus München

Margot


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

16.06.2003 13:18
#69 RE: bösen Rückschlag antworten

gepostet von Waschbaer:

Zitat
Ich beantrage ein "Deppenalarm"-Schild!



...aber bitte:



Ciao Reiner


Margot ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2003 13:22
#70 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo Waschbär,


lieb von Dir, Deine Fürsorge, Danke!


Nein ich nehm es nicht persönlich, eines von den 50 Bierchen die unser lieber "Gast" getrunken hatte war wohl schlecht........?


So dumme Sprüche wie von dem gehören manchmal zum Krankheitsbild eines nassen Alkoholikers.


Wichtig ist nur daß man sich nicht provozieren läßt.
Wenn die Leut hier zusammenhalten hat der keine Chance.



Wie geht es Dir denn?

Liebe Grüße
Margot


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

16.06.2003 13:23
#71 RE: bösen Rückschlag antworten

....nöööö Margot ich bin nicht der "Forenmaster"

Das "Akute Hilfe-Forum" moderiert die Mieze!

Und die hat ja auch grad geschnurrt!

Ich kanns nur manchmal nicht lassen...grins..wenn Du weißt was ich meine?

Liebe Grüße zurück sendet Dir Reiner


Margot ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2003 13:32
#72 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo Reiner,


tschuldigung Mietzekatz!


Auch bei Dir bedanke ich mich für die Schützenhilfe.
Wie gut daß die Foren moderiert werden.
Solche Störenfriede können sich nämlich ausbreiten wie die Algenpest an der Adria.


Und natürlich weiß ich was Du meinst Reiner, *seufz*
ich kanns auch nicht assen meinen Senf dazuzugeben.

Ich bin auch gerne bereit kontrovers zu diskutieren.

Aber so plumpe Diffamierung wie die des unter "Stromstehenden" Gast die sind so sinnlos wie nochwas.


LG
von einer schwitzenden
Margot


Schneeflocke Offline



Beiträge: 485

16.06.2003 13:46
#73 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo an Margot und an alle lieben "Saufnixes",

was ist denn hier passiert?
Um noch mal auf Dein Ausgangspost zu antworten, liebe Margot. Du hast recht, mit den Medikamenten, die ein angehend trockener Alkoholiker zur Bekämpfung von Nebenwirkungen bekommt, kenne ich mich nicht aus. Wir reden wahrscheinlich aneinander vorbei. Trotzdem nochmal: Antidepressiva stellen definitiv nicht ruhig, sondern stellen einen "normalen" Gehirnstoffwechsel ein. Was passiert, wenn nicht richtig diagnostiziert wurde, weiß ich leider nicht. Das müsste man dann doch mit Fachleuten klären.
Letztendlich ist es am besten, wenn jeder aus eigener Kraft und eigenverantwortlich sein Leben meistern kann, ohne auf Medis angewiesen zu sein. Es ist aber nicht alles so ideal. Einem Diabetiker wirft man z.B. sein Insulin auch nicht vor. - Auch eine Stoffwechselstörung.

So, nun geb ich Ruhe zu diesem Thema. Es gibt ja mittlerweile ausreichend Literatur dazu, für die die es wirklich interessiert.


Liebe Grüße an alle

Schneeflocke.


Margot ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2003 14:20
#74 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo Schneeflocke,

Naja, den Provokateur der gemeint hat hier seinen Senf dazugeben zu müssen muß man einfach ignorieren.

Nur nochmals zum besseren verständnis was ich mit meinen Postings gemeint habe.

Antidepressiva die zur Medikamentierung Psychisch gestörter Menschen angewandt werden halte ich für Alkoholiker ungeeignet.

Alkoholismus läßt sich eben NICHT auf einen gestörten Hirnstoffwechsel zurückführen.
Jedenfalls wird das von Fachleuten so gesehen.
(auch da gibts natürlich kontroverse Meinungen)

Die Begründung daß saufen hirnorganische Ursachen hat läßt sich in meinen Augen nicht halten.

Folgen bzw. Angstzustände die durch Alkoholismus verursacht worden sind mit Antidepressiva zu behandeln halte ich persönlich für falsch.

Da wird eine Droge (Alkohol) durch eine andere Droge (Medikament) ersetzt.

Trockenen Alkoholikern stehen alle Türen offen, sei es bei Selbsthilfegruppen oder auch bei Organisationen z.B. dem Blauen Kreuz die eigene Psychologen beschäftigen die der trockene Alkoholiker in Anspruch nehmen kann.

Reden hilft nämlich bei Angstzuständen.
Ich persönlich halte eine Gesprächstherapie immer noch für sinnvoller als das Einwerfen von Medikamenten.

Also nichts für Ungut Schneeflocke.
Ist nur meine Meinung.

Man kann in meinen Augen psychisch Kranke nicht mir Alkoholikern vergleichen oder beide gleich medikamentieren.


Wenns mir mal dreckig geht (wem übrigens nicht?) dann schwinge ich mich auf gehe in die Natur spazieren oder rufe einen lieben Menschen an, z.B. meine ehemalige Mitbewohnerin in der LZT oder einfach andere Freunde und danach geht es mir meist besser.

Ausserdem Höhen und Tiefen gehören zum Leben.

In meinen Augen wird sowieso viel zu schnell irgenteine Pille verordnet statt sich mit dem Probelm auseinanderzusetzen.

Um aber gleich klar zu machen was ich meine.
Depressionen (ich meine damit keine Angstzustände von trockenen Alkoholikern!)gehören in die Hände eines Fachmannes, einer Fachklinik.
Ob ambulant oder stationär liegt an der Schwere der Erkrankung.

Ich hoffe es ist rübergekommen daß für mich Suchtkranke mit Angststörungen und Depressive zwei Paar Stiefel sind.

LG
Margot


tommie Offline




Beiträge: 10.571

16.06.2003 17:38
#75 RE: bösen Rückschlag antworten

Hallo @alle und speziell Margot ,

deine Beiträge hier finde ich wichtig, vor allem, weil du genau das machst, was auf solch einem Board stattfinden sollte: du schreibst deine Meinung und Erfahrungen.

Lass dich durch Provokateure, welcher Art auch immer, bitte nicht davon abbringen.

Ich werde Beiträge, die völlig unangebracht sind, nicht zum Thema gehören, nur Beleidigungen oder Schwachsinn beinhalten, in Zukunft erkennbar editieren oder komplett löschen. Auch die Moderatoren möchten bitte so vorgehen.
Auf die Frage, die sicher kommt : "wer beurteilt, was .... ist und was nicht" hier schon einmal die Antwort: der jeweilige Boardmoderator oder ich ! Das klingt eventuell intollerant, die Erfahrung wird zeigen, ob man darüber noch einmal nachdenken sollte.

Für alle Fälle habe ich ein neues Smilie in die Liste aufgenommen: = : deppenalarm :

tommie


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen